Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage AGR-Ventil beim Nugget

Mehr
18 Mai 2015 18:10 #11 von Karl14
Karl14 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Hallo liebe Gemeinde,

nachdem ich vor zwei Wochen nach dem Aufleuchten der Meldung "Motor System Fehler", wie im Handbuch beschrieben, schnellstmöglich zu meinem FFH gefahren bin, um das checken zu lassen, wurde festgestellt, dass mein AGR-Ventil defekt ist.
Gut, da bald 2 Wochen Urlaub anstehen haben ich mich entschlossen das Ventile für 670€ tauschen zu lassen.

Nun kommts aber.... Gut 70km nachdem ich meinen Nugget aus der Werkstatt geholt hatte blinkte genau die gleiche Warnung wieder auf und der Nugget ging in den Schonmodus (Fahren wie mit 40PS). Was nun? Gleiches Problem wieder oder etwas Neues? Volt etwas schlimmeres?! Noch 6 Tage bis zum Urlaubsbeginn... also bin ich wieder zum FFH gefahren und habe den Fehler wieder auslesen lassen... Auf der Hinfahrt führ der Nugget wieder wie früher.... habe ihn sogar etwas getreten, da ich wissen wollte, ob der Fehler nochmal auftaucht. Der Schongang war auf alle Fälle weg. Kaum beim FFH angekommen...siehe da... genau der gleiche Fehler wie vorher: "AGR-Ventil verklemmt und offen" stand da (oder so ähnlich).
Der Meister hat dann gemeint, er tauscht das AGR nochmal, da das jetzige evtl defekt ist.... Hoffen wir mal! :blink:
Denn ich habe keine Lust, kurz hinter der französischen Grenze wieder eine rote Warnung zu bekommen und die restlichen 1300km bis an den Atlantik im Schongang zu fahren.... :)

Kann das noch etwas sein, außer das AGR? Sensor defekt?
Kann da etwas passieren, wenn ich im Urlaub diese Warnung missachte und weiter fahre?
Hat jemand Tipps oder Erfahrungsberichte mit Fehlermeldungen nach dem AGR-Tausch?

Danke für eure Hilfe und viele Grüße,
Christian

Ford Nugget 2,2 TDCI (140PS, PGFB), EZ 06/2010, grau-blau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2015 22:39 #12 von pocoloco76
pocoloco76 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Hallo Christian!

Ich musste auch nach mehreren "Motor System Fehlern" (und gleichzeitigem Leistungsverlust) mein AGR-Ventil austauschen lassen. Hab mir das alte mitgeben lassen und das sah nicht wirklich zugesetzt aus. Aber ich war unterwegs und ahnungslos. Ein bekannter Schrauber meinte, dass man den wenigen Dreck mit Bremsenreiniger oder Backofenspray hätte reinigen können. Na ja, das eigentlich Dumme war natürlich, dass die Motor-System-Fehler-Meldungen nicht aufhörten. Als nächstes wurde der Luftmassenmesser (LMM) angezeigt. Hab den irgendwann auch austauschen lassen (war wieder unterwegs). Die Fehlermeldungen stoppten immer noch nicht (immer Motorsystemfehler; Diagnose: LMM). Hier gibts einen eigenen thread dazu:

www.nuggetforum.de/forum/3-technik/72656...tmassenmesser#105630

Ist jedenfalls nicht lustig wenn alle paar hundert Kilometer das Lämpchen anspringt und die Leistung abnimmt. Vertrauen wird da nicht gerade aufgebaut. Irgendwann war ich bei einem erneuten Motor System Fehler in der Nähe eines fFH. Der hat dann (kostenos und kurz vor Feierabend!!) den Ladedrucksensor ausgebaut. Der sitzt bei meinem Nugget vorne im Motor und ist nur an einer Schraube festgemacht. Kann jeder ausbauen. Jedenfalls war meiner völlig verdreckt. Er hat den dann mit Bremsenreiniger und Luft sauber bekommen und seitdem hab ich keine Fehlermeldung mehr bekommen. Bin allerdings auch erst ca. 1000 km gefahren, so dass ich noch nicht behaupten würde, dass das wirklich die Lösung war. Aufgrund des geringen Aufwands ist es ne Kontrolle aber sicher wert...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/
Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, berni69, Karl14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2015 07:20 - 19 Mai 2015 07:21 #13 von Hausmeister09
Hausmeister09 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Servus pocoloco76
Ein Bild davon wäre nicht schlecht!

Gruss Rudi

Aus Gesundheitlichen Gründen jetzt Suzuki Vitara Automatik und Weinsberg Cara Two 390 QD
Wir werden aber den Forum trotzdem treu bleiben!
Und wenn wir dürfen und können sind wir auch Mal auf einen Nugget Treffen dabei!
ST-Info 93 über PN
Letzte Änderung: 19 Mai 2015 07:21 von Hausmeister09.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2015 12:54 #14 von Karl14
Karl14 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Habe den Nugget nun wieder... und die ersten 70km hat er auch ohne Fehlermeldung überstanden :-) *top*
mal sehen ob es so bleibt.
Ich würde trotzdem gerne die Sensoren vorsichtshalber mit Bremenreiniger reinigen.
Hat jemand Fotos, wo IAF (=Temperatursensor), MAF (=Luftmassensensor) und Ladedrucksensor beim 2010er Nugget 2,2 liegen? Danke!

Viele Grüße
Christian

Ford Nugget 2,2 TDCI (140PS, PGFB), EZ 06/2010, grau-blau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2015 17:37 - 29 Mai 2015 16:44 #15 von pocoloco76
pocoloco76 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Moinsen!

Ich hab mal zwei Fotos gemacht. Allerdings mit dem Handy, so dass die Qualität ziemlich bescheiden ist. Ich hoffe, dass man trotzdem was erkennen kann. Mein Nugget ist übrigens Baujahr 12/2010...

Auf dem ersten Bild sieht man den Ladedrucksensor (der bei mir völlig verdreckt war). Der hängt an nur einer Schraube und einem Stecker (s. kleiner roter Pfeil). Das Foto wurde von oben nach unten aufgenommen. Rechts kann man gut den gelben Ölmessstab erkennen.



Auf dem zweiten Bild ist der Luftmassenmesser (LMM). Der hängt an zwei Schrauben.



Ausgebaut sieht das Ding bei mir so aus:



Wo der Temperatursensor (IAT?) ist weiß ich nicht genau. Ich glaub, da muss man von unten an den Motor ran...

Schönen Gruß!

pocoloco76

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 29 Mai 2015 16:44 von pocoloco76.
Folgende Benutzer bedankten sich: tourneo, RudiRadlos, Hausmeister09, norge, Nuggetfan2014, Karl14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2015 11:17 - 21 Mai 2015 11:18 #16 von Karl14
Karl14 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Super Fotos, danke.
Ich versuche mal einige Sensoren durch und gebe hier Rückmeldung.
Passt das so?
1. Zündung aus
2. Baterien abklemmen ist nicht nötig (?) manche Threads meine doch!
3. Kabel abziehen
4. Sensor ausbauen
5. Bremsenreiniger drauf und kurz einwirken lassen
6. mit Lappen/Tuch abreiben
7. Einbau, Kabel dran, fertig.

Viele Grüße
Christian

Ford Nugget 2,2 TDCI (140PS, PGFB), EZ 06/2010, grau-blau
Letzte Änderung: 21 Mai 2015 11:18 von Karl14.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2015 17:51 #17 von pocoloco76
pocoloco76 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Das klingt gut! Baterrie abklemmen ist nicht nötig. Und wo du mit dem Lappen nicht hinkommst oder Teile zu empfindlich sind hilft Druckluft zum Dreck freiblasen. Kannst ja mal berichten, ob der Ladedrucksensor verdreckt war...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/
Folgende Benutzer bedankten sich: Karl14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2015 22:51 - 08 Jun 2015 22:06 #18 von Karl14
Karl14 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
Hallo,
ich habe vorhin die beiden von pocoloco76 beschriebenen Sensoren MAP (oder MAPT; Saugrohr-Absolutdruck-/Temperatur-Sensor; Teilenummer: 6C11-9F479-AB) und Luftmassenmesser (hier nur den Sensor wie auf dem Foto oben) ausgebaut. Der Luftmassenmesser wurde jedoch in der FFH schon gesäubert, sodass ich nichts mehr machen musste. Der MAP sah wirklich dreckig und belegt aus. Ich habe ihn daher mit Bremenreiniger, Lappen und einen Wattestäbchen gereinigt. Das ging so mittelprächtig. Vielleicht kann man es auf den Fotos unten erkennen!?
Der FFH Meister hat mir im Nachhinein den Tipp gegeben, die Sensoren in Bremenreiniger einzulegen und anschließend sauber zu blasen. Ist wohl noch effektiver.
Anschließend habe ich eine 20km Testfahrt gemacht - gut, das war nicht weit aber immerhin - der Bus lief super. Hoffentlich blieb das so!
Der MAP kostet zwischen 35€ und 126€: www.autoteile-guenstig.de/oenummer-6C119F479AB - Wahnsinn! Vielleicht sollte man sich den mal auf Vorrat in den Nugget legen!?
Danke vor allem an pocoloco76, Max und alle anderen für den super Support. Ihr seid spitze!
Viele liebe Grüße,
Christian

MAP vor der Reinigung:








MAP nach der Reinigung: Außen ging der Schmutz sehr gut weg - Innen geht so!




Rückseite MAP:


Ford Nugget 2,2 TDCI (140PS, PGFB), EZ 06/2010, grau-blau

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Jun 2015 22:06 von Karl14. Begründung: Fotos eingefügt
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, pocoloco76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2015 23:18 #19 von pocoloco76
pocoloco76 antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget
@ Christian: Gern geschehen! B) Leider kann ich keine Fotos erkennen. Ist da was schief gelaufen? :dry:

Aber schon krass, dass der Ladedruck-Sensor sich so stark verdreckt. Kann nur jedem empfehlen, dass er beim Auftauchen eines Motor System Fehlers da mal einen Blick riskiert. Ist ja wirklich schnell und unkompliziert gemacht...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2015 03:10 #20 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf AGR-Ventil beim Nugget

pocoloco76 schrieb: Aber schon krass, dass der Ladedruck-Sensor sich so stark verdreckt.

Hallo,
das ist zwar ärgerlich, aber nicht überraschend, denn der Sensor sitzt an einer Stelle, wo sich Frischluft und Abgas :woohoo: (aus dem AGR-Ventil kommend) bereits gemischt haben.
Ich finde es ohnehin fragwürdig, warum man überhaupt noch Luftfilter benutzt, wo an anderer Stelle Abgas (d.h. auch Verbrennungsruß) zur Absenkung der Verbrennungstemperatur mit in die Zylinder eingeblasen wird. Aber Umweltschutz hat eben auch seinen Preis.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Folgende Benutzer bedankten sich: pocoloco76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.578 Sekunden