Frage Sitzheizung funktioniert nicht - Ideen woran es liegen könnte?

Mehr
06 Jun 2021 19:01 - 06 Jun 2021 20:01 #11 von Dolomiti
Hi, sag mir bescheid wenn es das Steuergerät ist.
Ich mach dir gegebenenfalls eine Arduino zurecht.

LG, Maddin

PS:
Das Relais ist parallel zum Trennrelais geschaltet.
Das bedeutet, wenn der Motor läuft liegt Klemme 15 auf der einen Seite an.
Auf der anderen Seite kommt nach dem der Motor läuft vom BCM das Massesignal.
Wenn auf der Beifahrerseite die Sitzheizung funktioniert ist dein Sitzheizungssteuerungsmodul am Fahrersitz hinüber.
Es gibt auch noch zwei Sicherungen bei dem Relais, die sollten auch noch überprüft werden.
Obwohl wir uns hier eigentlich schon beim Bj 2014 und später bewegen.

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Letzte Änderung: 06 Jun 2021 20:01 von Dolomiti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2021 07:17 #12 von Guy Incognito
Hallo Maddin,
danke für deine Rückmeldung.

Ich denke nicht das es sich bei meinem Problem um einen Fehler eines Steuergeräts handelt. Denn bei mir gehen beide Sitzheizungen nicht. Und das doofe, beide Sitzheizungen gingen schonmal... Ich habe deinen Beitrag zum Thema bei der Recherche zum Thema hier im Forum gelesen.

Nachdem ich alle in Fragen kommenden Sicherungen gecheckt hatte, habe ich das Relais abgezogen und 30 nach 87 gebrückt. Und siehe da die Sitzheizungen gehen. Darauf hin habe ich ein anderes Relais, leider ein anderes Modell (Wechselrelais statt einfachem Schließer mit Doppel 87) aufgesteckt, und auch da ging zumindest eine Seite der Sitzheizung wieder. Daher würde ich auf ein Defektes Relais tippen. Zumal das besagte Relais von 85 auf 86 keinen Durchgang hat. (Spule hinüber?)

Danke für den Hinweis wie das ganze angesteuert wird. Ich hoffe die Kenntnis hat der fFH auch :-)
Ich halte auch auf dem Laufenden!

Schönen Montag,
Guy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nugget+ AD|185 PS,ATM|Vollausstattung|235/60R17 auf Loder KlassikB|27mm SPACCER|Goldschmitt Luftfahrwerk |Danhag inkl. GPS Tracker|SOG-System|VCC1212-30|BlueBattery D2
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 14:17 #13 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
heute kam das neue Ersatzrelais an. Leider ist das Ergebnis ernüchternd, denn die Sitzheizung funktioniert noch immer nicht.
Ich habe allerdings auch gerade bemerkt dass das Trennrelais auch nicht mehr arbeitet. Das würde ja dafür sprechen dass an der Ansteuerung des Relais was nicht passt wie es soll.

Kann da wer von euch Licht ins Dunkel bringen und mir auf die Sprünge helfen? Der Stecker im Beifahrersitzkasten in dem die Steuerleitung für das Trennrelais und das Sitzheizungsrelais entspringen ist jedenfalls richtig kontaktiert.

Danke für eure Hilfe,
Guy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nugget+ AD|185 PS,ATM|Vollausstattung|235/60R17 auf Loder KlassikB|27mm SPACCER|Goldschmitt Luftfahrwerk |Danhag inkl. GPS Tracker|SOG-System|VCC1212-30|BlueBattery D2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 18:42 - 10 Jun 2021 21:58 #14 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
Ich melde mich aus der Garage. Denn der Fall wird immer verrückter!

Ich habe die ganze Fahrzeug-Elektrik mittlerweile auf den Originalstand zurückgebaut. Das heißt Ladebooster und blue battery Computer aus dem Stromkreis genommen. Und trotzdem habe ich das Problem noch nicht finden können.


Denn ich habe mittlerweile rausgefunden dass (ein Relais) eine Sicherung im Sicherungskasten vom Nugget (Steckplatz 58) sofort fällt, sobald ich den 15 poligen Stecker in der Beifahrersitz Kiste mit dem Fahrzeugkabelbaum verbinde.

Kann mir mal bitte jemand unter die Arme greifen und versuchen das Mysterium zu lösen! So langsam gehen mir die verdammten Sicherungen aus und ich habe noch immer keinen Plan...

Btw. Was hat sich Ford denn dabei gedacht zu super kleine Sicherungen zu verbauen die kein Mensch zu Hause hat? Weiß zufällig jemand nach welcher Größe ich da im Internet suchen muss?

Danke vorab,
Guy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nugget+ AD|185 PS,ATM|Vollausstattung|235/60R17 auf Loder KlassikB|27mm SPACCER|Goldschmitt Luftfahrwerk |Danhag inkl. GPS Tracker|SOG-System|VCC1212-30|BlueBattery D2
Letzte Änderung: 10 Jun 2021 21:58 von Guy Incognito. Begründung: Fehlerbehebung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 19:30 - 10 Jun 2021 19:39 #15 von NupluVan
Hallo
Sicherung F58 (Kein Relais) ist zuständig
für die geänderte Fahrzeugverbindung.

Ford-Westfalia

Hast dir beim zerlegen bestimmt einen Fehler eingebaut.
Mit der Sitzheizung hat das eigentlich nichts zu tun.


Grüße
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Regendusche

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Jun 2021 19:39 von NupluVan.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, andreas.kuepper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 19:50 #16 von NupluVan
Die Sicherung für die nachgerüstete Sitzheizung findest du hier:



Grüße
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Regendusche

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 22:13 #17 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
Danke für den Hinweis NupluVan zu den Sicherungen. Da habe ich jetzt schon mal ein Sortiment bestellen können!
Und natürlich danke für den Hinweis, es handelt sich selbstverständlich um eine Sicherung nicht um ein Relais das ständig fällt. Habe den Fehler in meinem Beitrag auch schon ausgemerzt.


Wie auch immer, ich bekomme das Trennrelais und somit auch das Sitzheizungsrelais nicht zum Arbeiten. Irgendwo scheint da ein hartnäckiger Bug zu sitzen. Und ich kann ihn einfach nicht finden! Sobald ich den 15 poligen Stecker stecke, fällt die Sicherung! Und das obwohl Trennrelais, das Axxelon Gerät und das Sitzheizungsrelais abgesteckt bzw getrennt sind.



Ich habe die 10 Ampere Sicherung am Steckplatz 58 gegen eine kleine Lampenfassung mit Birne getauscht. Und versucht so den Fehler, oder auch Kurzschluss, zu finden. Aber ich bekomme es einfach nicht gegriffen!

Ein Fehler in der Fahrzeugverkabelung würde ich gerne ausschließen. Denn was kann ich denn schon falsch gemacht machen als alle roten Kabel auf den Pluspol der Batterie zu legen und alle schwarzen und braunen auf den Minuspol. Wie gesagt, Ladebooster und blue battery Computer sind mittlerweile aus dem Fahrzeug raus. Daher kann das Problem auch nicht mehr kommen.

Außerdem habe ich zwischen dem Zeitpunkt wo die Sitzheizung noch funktioniert hat und jetzt wo gar nichts mehr geht, an der Elektroinstallation soweit ich mich erinnern kann nichts verändert. Ich habe den Nugget einfach gefahren und zu Hause das ein oder andere Mal am Hausnetz nachgeladen. Das wars!

Ich muss es noch mal sagen, die komplette fahrzeugelektrik funktioniert soweit ganz wunderbar. Dich sobald ich den 15 poligen Stecker in der Sitzkiste zusammenstecke fällt die Sicherung 58 und die Sitzheizung und das Trennrelais funktionieren nicht mehr. Wo kann denn da der Hase im Pfeffer liegen?

Dass mein Wagen ja eigentlich noch ganz neu ist, und statt selber dran rum zu Schrauben eigentlich meinen Händler in Verantwortung ziehen sollte ist mir vollkommen bewusst. Doch Wunsiedel ist einfach zu weit von meinem zu Hause entfernt. Die Fordhändler bei uns in der Gegend sind für den Nugget allen die falsche Ansprechpartner. Was bleibt mir der also übrig als selbst versuchen den Fehler zu finden!

Niedergeschlagene Grüße,
Guy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nugget+ AD|185 PS,ATM|Vollausstattung|235/60R17 auf Loder KlassikB|27mm SPACCER|Goldschmitt Luftfahrwerk |Danhag inkl. GPS Tracker|SOG-System|VCC1212-30|BlueBattery D2

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 22:22 - 10 Jun 2021 22:25 #18 von NupluVan
Du hast aber nicht die roten Kabel vom Ladebooster gemeint, und diese dann an die Aufbaubatterie angeschlossen.

Grüße
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Regendusche
Letzte Änderung: 10 Jun 2021 22:25 von NupluVan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 22:29 #19 von Guy Incognito
Der Ladebooster war korrekt nach Schema 1 angeschlossen. Den habe ich aber mittlerweile wie gesagt auch ausverdrahtet. Lediglich die Minus Leitung zur Aufbaubatterien ist da noch angeschlossen. Aber das sollte ja auch keinen Einfluss mehr haben!

Habe gerade irgendwo im Forum gelesen dass der 15 polige Stecker auch irgendwie mit der Heckklappenentriegelung von innen zusammenhängt. Sowas ich bei mir auch durch meine Händler verbaut worden. Kann das in die Suppe spucken?

Gruß
Guy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nugget+ AD|185 PS,ATM|Vollausstattung|235/60R17 auf Loder KlassikB|27mm SPACCER|Goldschmitt Luftfahrwerk |Danhag inkl. GPS Tracker|SOG-System|VCC1212-30|BlueBattery D2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2021 22:46 #20 von NupluVan
Hoffe du weißt was du da machst.

Wenn nicht lass eine Ford Werkstatt ran bevor dir der neue Wagen abfackelt.

Grüße
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Regendusche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.