Ford Nugget Forum

Solarladeregler Victron 75/15 einbauen

Mehr
30 Aug 2023 20:58 #11 von Wichmann
Wichmann antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo Martin,

unten rechts ist der Shunt.

Viele Grüße

Gregor

2022 Ford Transit Custom, Nugget Plus HD, Schalter, 185 PS, AHK.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bregtäler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2023 00:23 #12 von frankm
Hallo Martin,

hast Du schon das neue Zentraldisplay hinten im Schrank? Meiner Kenntnis nach wurde der Mess-Shunt erst in den Fahrzeugen mit dieser Ausstattung verbaut.
Falls er vorhanden ist, dann am Minuspol - also auf dem Bild unten links.

Wenn er vorhanden ist, dann ist er direkt an der Batterie - und zwar dort wo alle Verbraucher angeschlossen sind. Alle ausser dem Kabel zur anderen Batterie.

Wenn Du also genau da anschliesst, wo die anderen Kabel sind, kann nichts schief gehen.

Gruß Frank

Nugget HD 185PS 01/2022
Folgende Benutzer bedankten sich: Bregtäler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2023 19:53 #13 von Bregtäler
Bregtäler antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Danke für die Info!

Ford Nugget AD 185PS Automatik Bj 2021 EZ 2021;VictronConnect SmartSolar MPPT 75/15 + Offgridtec 200W Hardcover Solartasche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2023 21:06 #14 von Bregtäler
Bregtäler antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo zusammen,

unser Nugget hat noch kein Zentraldisplay im Schrank.

Das der Messhunt unten rechts sitzt habe ich glatt übersehen, hatte das als so eine Art "Massesammler" interpretiert - und immer das Auge auf den beiden Batteriepolen gehabt, wo die ganzen Kabel angeschlossen sind. Ich frage mich jetzt, was dieser Messshunt da bei mir eigentlich misst, da er ja wohl nicht zwischen dem Minuspol der Batterie(n) und den angeschlossenen (Masse)-Kabeln sitzt. Werde mir das am WE noch mal genau anschauen wenn ich den Solarladeregler einbaue.

Grüße,
Martin

Ford Nugget AD 185PS Automatik Bj 2021 EZ 2021;VictronConnect SmartSolar MPPT 75/15 + Offgridtec 200W Hardcover Solartasche
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Explorer-HH
  • Explorer-HHs Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Life rocks when your home rolls ...
Mehr
04 Sep 2023 19:24 #15 von Explorer-HH
Explorer-HH antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo in diese Runde,

ich habe mit großem Interesse diesen Thread gelesen, da auch ich vor der gleichen Aufgabe in meinem 2019er Nugget HD stehe.
Nachdem ich eure absolut hilfreichen Hinweise bestimmt zweimal gelesen habe, bin ich leider immer noch etwas unsicher, da die Anordnung der Komponenten unter meinem Beifahrersitz wieder anders aussieht, als auf all den anderen Fotos hier.
Handwerklich bin ich durchaus geschickt, aber eben kein Elektriker. ;)
In meinem Nugget ist das Bedienpanel noch im Fahrerhaus im Himmel, nicht hinten im Schrank.
Ich hatte ursprünglich gedacht, dass ich ganz simpel mit den Victron-Kabeln direkt an die Batteriepole gehe. Nun habe ich hier von dem Mess-Shunt gelesen und weiß offen gesagt nicht, ob in meinem Nugget einer verbaut ist und welches Teil das auf dem folgenden Foto ist.

Ich wäre euch also extrem dankbar, wenn ihr euch mein Foto einmal anschauen würdet und mir dann antwortet, wo ich ambesten das Plus- und das Minuskabel anschließe.


1000 Dank schon jetzt für eure Hilfe,
Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2023 20:11 #16 von Bregtäler
Bregtäler antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo Michael,

den Einbau meines Ladereglers habe ich am Wochenende erfolgreich durchgeführt - daher kann ich meine Erfahrung hier schildern.
Deine 2019er Elektrik unter dem Beifahrersitzt unterscheidet sich von meinem 2021 Nugget nur marginal (das AXXELLON ist bei mir senkrecht eingebaut, ansonsten schient es mir identisch). Den Laderegler kannst du direkt an die Batteriepolklemmen anschreuben, da wo die anderen Kabel angeschlossen sind; links (braun/schwarz) "Minus", rechts (rot) "Plus).

Der Messshunt sitzt unten rechts (orange markiert)



PS: Welchen Strom der Messshunt in deiner und meiner Konstellation misst ist mir nicht vollständig klar.
Aus meiner Sicht misst er nur den Strom von der Batterie zur Masseanbindung ans Chassis - Das ist aber nicht der Strom der in/aus der Batterie geht/kommt, also den Strom der Verbraucher.

Viel Erfolg,
Martin

Ford Nugget AD 185PS Automatik Bj 2021 EZ 2021;VictronConnect SmartSolar MPPT 75/15 + Offgridtec 200W Hardcover Solartasche

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
04 Sep 2023 20:18 - 04 Sep 2023 20:21 #17 von madmax
Hallo Martin,

doch, der Shunt misst den kompletten Strom der Verbraucher aber auf der Masseseite. Du darfst nur niemals den Shunt überbrücken oder Verbrauchermasse auf der Batterieseite des Shunts bzw. am Minuspol direkt anklemmen. Wo im Stromkreis du den Strom misst ist schnurz.

Viele Grüße Max
11/2022 Plus HD 130PS magnetic
6/2008 HD salsa, 03/2013 HD midnight, 03/2010 HD royal "Interim"
Letzte Änderung: 04 Sep 2023 20:21 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eurotester

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2023 20:44 #18 von Bregtäler
Bregtäler antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo zusammen,

am letzten WE hab ich den Solarregler eingebaut.
Hier ein paar Infos zu meiner Aktion:
Den Regler hab ich an die rechte Innenseite geschraubt, Klemmen nach oben. Das war eine bewusste Entscheidung, da man so recht einfach an die Sicherung und an den Interfacestecker kommt sollte man die Sicherung wechseln wollen/müssen oder den Regler an ein komplexeres System anbinden will.

Den Eingang für das Solarpanel hab ich via einem Anderson Stecker auf die Seite herausgeführt.
Anschluß an die Batterie erfolgte mit diesem Kabelsatz www.amazon.de/dp/B07XDXD7ZF?ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details
(das hatte schon mal jemand irgendwo im Forum vorgeschlagen, kann ich nur weiterempfehlen)









Grüße,
Martin

PS:
Der Ruhestrom des Solarreglers ist gemessen ca. 11mA (15mA laut Herstellerspezifikation).
Unter der Annahme das wir 50% Batteriekapazität zur Verfügung haben (85Ah), dann brauchts ca. 320Tage bis die 50% aufgebraucht sind.
Da sollten die 11mA kein Problem sein B)

PSS:
Die PUK zum BT-Pin zurücksetzten ist auf dem Aufkleber auf der Rückseite des Solarreglers.
Macht vorher bitte ein Bild davon - sollte ich mal die PUK benötigen darf ich das Ding ausbauen ...

Ford Nugget AD 185PS Automatik Bj 2021 EZ 2021;VictronConnect SmartSolar MPPT 75/15 + Offgridtec 200W Hardcover Solartasche

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: giorgio, Andy_Capp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Explorer-HH
  • Explorer-HHs Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Life rocks when your home rolls ...
Mehr
05 Sep 2023 20:25 #19 von Explorer-HH
Explorer-HH antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Hallo Martin,

ganz herzlichen Dank für deine ausführliche und sogar bebilderte Antwort!
Ich werde den Einbau am kommenden Wochenende durchführen und hoffe, dass alles klappt.


Viele Grüße,
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2023 22:11 #20 von Andy_Capp
Andy_Capp antwortete auf Solarladeregler Victron 75/15 einbauen
Danke Martin,
Deine Einbauanleitung und Empfehlungen wurden mit Erfolg umgesetzt. Wie ich sehe hast du den Victron mit BT konfiguriert (kein Brücke). Hast du an den Standardeinstellungen was geändert?

Nugget L1 AD | EZ: 2020/06 | 185 PS, Automatik | 160 W EcoFlow Solartasche | Victron MPPT 75V 15 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage