Gelöscht Ford hat einen Parkplatz mit ca. 1000 "unfertigen Nugget" vergessen....

Mehr
17 Mai 2020 12:40 #1 von fly-wagner
Hallo zusammen,

diese Tage hat mich mein Händler über eine abenteuerliche Geschichte informiert. Haben unseren Nugget HD im August 2019 bestellt. geplante Auslieferung im März 2020. Im Zuge der Pandemie wurde mir telefonisch mitgeteilt, dass aufgrund einer Fehl-Auslieferung eines Spediteurs wohl rund 1000 Ford Transit auf einem für Ford unbekannten Parkplatz zwischengelagert worden sind. Unter anderem auch unser Fahrzeug.

Auswirkung: Bei Ford erschienen diese Transit als ausgeliefert an Westfalia, bei Westfalia kamen die Dinger aber nie an. Gemerkt hat Ford es wohl nur da u.a. Kunden wie wir ständig beim Händler nach der Auslieferung gefragt haben. Irgendwann Anfang Mai platzte wohl die Bombe und man hat die Panne/Pleite/ den Total-Imageschaden entdeckt.
Jetzt sind natürlich alle bis in die oberste Heeresleitung in Köln am Rödeln, die Autos aus dem Stapel rauszufischen (alle zugeparkt dicht an dicht. Die "alten" Transit von 2019 stehen angeblich ganz hinten, man komme nicht so einfach an die Fahrzeuge ran...).

Es geht jetzt bei Ford und den Händlern die Angst um, dass man innert der 4-Monats-Frist (nach Ablauf des unverbindlichen Liefertermin) nicht mehr liefern kann und es zu einer Massenkündigung von Kaufverträgen in Deutschland kommt...

Was ist euch erzählt worden, warum im Moment keine Fahrzeuge geliefert werden können? Kann so eine Story bei so einem Globalplayer überhaut stimmen oder ist das alles Seemannsgarn? Danke für Euer Feedback!!

LG Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 08:41 - 18 Mai 2020 08:41 #2 von befa
Guten Morgen Frank,

das ist krass! :blink:

uns wurde vor knapp einem Monat mitgeteilt, das unser Fahrzeug, entgegen des Status im Ford Werkssystems, in einem Zwischenlager in Deutschland steht.
Geplante Auslieferung war auch bei uns März 2020.

Ich denke unser Basisfahrzeug wird auf dem selben Parkplatz stehen wie euer...

Ich kann das gar nicht glauben... Sowas DARF nicht passieren...

Aber die 4-Monats Frist greift (meines Wissens nach) nicht bei uns, da die Klausel in unserem Vertrag/AGBs nicht enthalten ist. Nach Rücksprache mit der ADAC Rechtsberatung, muss dies explizit drin stehen. Daher greift bei uns die 8 Wochen Frist (welche der Händler im Vertrag vermerkt hat) Und dann geht die Mahnung raus.

Und die nächste Frechheit ist ja einfach, das Ford nun versucht bei euch die 4 Monats Frist geltend zu machen. Diese ist ja nur wegen Corona da. Aber der Fehler, der passiert ist, hat absolut rein gar nichts mit Corona zu tun. Ich würde mir ein Anwalt nehmen, falls eine Rechtsschutzversicherung da ist...

Mich macht diese Unfähigkeit echt wütend!!!

Gruß befa

2010 Toyota Hiace mit Matratze und Campingkocher
2014 Ford F250 mit Wohnkabine
2018 Nissan Vanette Selbstausbau
seit 07/2020 Ford Nugget HD Chroma Blau, 185PS, Automatik
Letzte Änderung: 18 Mai 2020 08:41 von befa.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 09:15 #3 von diemo
Uns wurde das gleich wie befa gesagt.
Ich hoffe zwar das er jetzt nicht mehr da steht aber genaues wissen wir leider auch nicht.
Es kommen leider keine Infos mehr von Ford.
Da das ganze nun wirklich nichts mit Corona zu tun hat und wie schon geschrieben keine vernünftigen Infos kommen werden wir auch nach 8 Wochen eine Mahnung schreiben.

Gruß
diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 10:21 #4 von carscha
…. uns wurde auch mitgeteilt, dass aufgrund eines Logistikfehlers das Fahrzeug nicht bei Westfalia angekommen ist.
Seitdem herrscht das Schweigen im Walde...…
Bei welchen Händlern habt Ihr bestellt? Die Informationspolitik von meinem empfinde ich einfach nur als grottenschlecht!

Es sollte doch im Interesse von Ford und den Händlern liegen, den Käufern schnellstmöglich eine Lösung anzubieten, bevor die Verträge gekündigt und Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gestellt werden.

Gruß Carsten

Nugget HD,magnetic-grau, 185 PS mit Automatikgetriebe und anderen Nettigkeiten 😊Nachrüstung: Solartasche 160W, Solar fest 100W,Sinuswechselrichter, 6l Warmwasserboiler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 16:33 #5 von fly-wagner
Hallo nochmals an alle,
jeder Ford-Händler reagiert mit seiner Info-Politik wohl anders. Man darf bei einem Kaufvertrag grundsätzlich nicht denken, dass alles rechtliche im Vertrag irgendwo drin stehen muss. Rechtlich liegt in Deutschland einem Kaufvertrag immer das BGB zugrunde.
Und das greift als oberstes "Recht" massiv in die Gestaltung einer Kaufabwicklung ein.
Im Einzelfall muss man sein Recht wohl erstreiten oder versuchen, sich mit dem Händler irgendwie zu einigen.
Es ist auf keinen Fall ein Schaden, nach Ablauf des unverbindlichen Liefertermines den Händler über einen schriftlichen Verzug unter Druck zu setzen (hier gelten übrigens 8 Wochen nach Ablauf der Frist, d.h. Ende März (Dienstag!!) + 8 Wochen = 26.Mai 2020!!
Macht das am besten per Einschreiben Rückschein (so mein Anwalt). Wie ihr nach der Verzugsmeldung weiter verfahren wollt, braucht in in dem Schreiben noch nicht konkret angeben, das kann man noch nachreichen ein paar Tage später.

Anbei ein interessanter Link einer Anwaltskanzlei zu dem Thema BGB:
www.slb-law.de/de/aktuelles/handelsrecht...tz-rechtsanwalt.html

oder auch hier:
www.frag-einen-anwalt.de/Schadensersatz-...Z-Kauf--f271719.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tiemo
  • Tiemos Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Freiherr vom Nuggettreffen
Mehr
18 Mai 2020 16:42 #6 von Tiemo
Hallo zusammen.

Gerade mit dem Julian von MGS telefoniert. Er versucht händeringend neue Infos von Ford zu erhalten aber von der Seite ist bis jetzt Funkstille. Also er hat keine weiteren Infos geben können und versucht von Tag zu Tag die Kunden zu beruhigen. Fakt ist aber, dass hunderte Basisautos fehlgeleitet wurden ohne das irgendeiner es mitbekommen hatte..

Ein Wahnsinn ist das.

LG,
Tiemo

NUGGET PLUS 05/2019 170 PS, Chroma-Blau, Fiamma 3m Markise, Brink AHK + Atera 4rer-Träger, Besatzung 2+2+Locke
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, carscha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 18:32 #7 von fly-wagner
....das nächste Problem dürfte darin bestehen, dass Ford keinerlei Schadenbegrenzung anbieten wird. Es sind schlicht keine Fahrzeuge auf dem Mark verfügbar, fragt mal eure Händler nach einem für euch kostenlosen Leihwagen für eine Woche...da ist nix drin.

Bravo Ford, ....die tun was....rein rauf runter raus...aber nur der Kunde!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2020 20:31 #8 von Dolomiti
Also hier in Freiburg stehen mehr als 10 beim Händler. Bin gerade vorhin auf dem Weg zur Metro dran vorbei gefahren. Den Orangenen haben die an der Straße hingestellt. Und ist das tatsächlich verifiziert mit den fehlgeleiteten Fahrzeugen? Kann mir das sehr schwer vorstellen. Oder ist es eine beauftragte Spedition die den Transfer vornehmen soll? Wenn ich an Lahr denke mit der riesigen Stellfläche von über 30.000 Fahrzeugen. Das ist aber ein Spediteur. Oder bei dem in Frankreich, bin schon zig mal daran vorbei gefahren weiß jetzt nur nicht mehr wo :laugh:
War das tatsächlich im Werk? Hatten die Fzge schon Versandstatus?

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2020 08:22 #9 von befa

fly-wagner schrieb: (hier gelten übrigens 8 Wochen nach Ablauf der Frist, d.h. Ende März (Dienstag!!) + 8 Wochen = 26.Mai 2020!!


Wo kommen denn die 8 + 8 Wochen her?

Allgemein muss sich ja aktuell gefragt werden, ob der Verzug einer „höheren Gewalt“ geschuldet ist, oder nicht. Und eine Fehllieferung hat meiner Meinung nach nichts mit höherer Gewalt zu tun. Bin aber auch kein Anwalt. Leider stimmt meist das „offizielle Recht“ nicht mit dem gefühltem Recht überein. Will heißen, Ford wird sicher damit durchkommen, alles auf Corona zu schieben...

2010 Toyota Hiace mit Matratze und Campingkocher
2014 Ford F250 mit Wohnkabine
2018 Nissan Vanette Selbstausbau
seit 07/2020 Ford Nugget HD Chroma Blau, 185PS, Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2020 15:26 #10 von Dolomiti
Also irgendwie finde ich die Hetzkampagne ohne belegte Beweise erst mal doof.
Was wenn das Verschulden beim Spediteur liegt?
Und es gibt genug Fahrzeuge auf dem Markt.
Ich fahre vielleicht später vorbei um meine Aussage zu belegen.
Und ohne Beleg glaube ich das mit der Verschlamperei bei Ford nicht.

Bäääh ;)

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: nugget_dir_ein, Dero

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.