Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

messe banner2 caravan 2018

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Starterbatterie entladen

  • Baza
  • Bazas Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Neueinsteiger Nugget, Ducato,Bürstner 8 Jahre
Mehr
10 Feb 2019 14:16 #31 von Baza
Baza antwortete auf Starterbatterie entladen
Hallo Kleinermio, habe gerade Gulliver geantwortet hoffe dir hilft das auch weiter.lg Baza

Ford Nugget HD, Bj 2017, 2,0 L, 170 PS,
Folgende Benutzer bedankten sich: kleinermio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2019 14:25 #32 von kleinermio
kleinermio antwortete auf Starterbatterie entladen
Hallo zusammen,
Auch bei uns hiess es nach einer Woche Fehlersuche bei Ford: Neue AGM-Starterbatterie auf Garantie. Seitdem keine Probleme mehr. Aber sie haben es auch erst nicht glauben wollen und schon ein neues Steuergerät einbauen wollen. Der Werkstattleiter tippt auch auf eine Tiefenentladung während der Zeit „auf Lager“. Deshalb ging es bei Plusgraden immer noch. Zur Info: War ein anderer Händler als beim Kauf.

LG Kleinermio

Nugget HD EZ 2018 genannt "Elefant" - 2 Erw. + 3 Kinder (aktuell 8J., 5J. und 1J.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BMWRT7
  • BMWRT7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
10 Feb 2019 17:48 #33 von BMWRT7
BMWRT7 antwortete auf Starterbatterie entladen
Servus Gulliver,

Du scheibst, dass trotz dauerhaft Landstrom beide Fahrzeug und Wohnraumbatterien platt sind.
Hast Du mal versucht die Fahrzeugbatterie mit einem eigenen Ladegerät zu laden - vielleicht kannst Du das Fahrzeug ja wecken.

Aber m.E. stimmt etwas mit Deinem Westfalia Landstromladegerät nicht - denn die Wohnraumbatterie sollte doch eigentlich nicht auch leer werden. (es sei denn, es sind doch Verbraucher eingeschaltet)
Haben bei Landstromanschluss die 220 V Steckdosen noch Strom?

Ich empfehle die Starterbatterie wieder zu Wecken und dann den Nugget mit Deinen "Erlebnissen" in die Werkstatt zu bringen. Dort können die Batterien getestet werden und die Stromversorgung bei Landstrom prüfen. Dann sollte auch gemessen werden, ob beim Stehen, irgendein Verbrauch aus der Fahrzeugbatterie gezogen wird, der nicht normal wäre.

Obwohl das Westfalia LandstromLadegerät bei vollem Akku auf Erhaltungladung gehen sollte - lasse ich bei längerem Stehen den Nugget nicht ständig an Landstrom - es reicht alle 1 oder 2 Monate 48 Stunden - Versorgung.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2019 19:24 #34 von Gulliver
Gulliver antwortete auf Starterbatterie entladen
Lieber Klaus, Baza und Hans-Dieter
Danke schön für die schnellen Antworten. Ich werde Morgen vom Autoelektro--Fachgeschäft die Sache nach euren Vorschlägen durch checken lassen.
Sobald ich ein Resultat habe werde ich hier informieren.
Vorerst herzlichen Dank und liebe Grüsse Hans Rudi

2017 170 PS weiss AD AHK Curry-Bike-Träger WW-Bolier Besatzung 1+1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2019 17:15 #35 von mm
mm antwortete auf Starterbatterie entladen
...unsere Starterbatterie (BJ 2017) war auch runter, keine Anzeige mehr - einfach nix und das nach nur 3 Wochen Standzeit. Allerdings war ich öfter mal am Wagen um etwas auszuräumen etc. ...d.h. diese dämliche Lichtorgelei etc zieht wohl reichlich Strom.

Mein StarterAkku hat mir auch nix genutzt, da die Kabellänge der Polzangen nicht zum blanken Minusmetall gerreicht hat...die oberen Metallteile sind teilweise lackiert!!

Naja der Pannendienst hat es sofort anbekommen.
Wir ckecken jetzt mal auf den Ruhestrom ob da irgendwas Saft zieht etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Baza
  • Bazas Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Neueinsteiger Nugget, Ducato,Bürstner 8 Jahre
Mehr
16 Mär 2019 10:51 #36 von Baza
Baza antwortete auf Starterbatterie entladen
Hallo mm, prüf doch mal nach wie lang die Standzeit von deinem Nugget war bevor du ihn gekauft hast, vielleicht war die S-Batterie schon mal entladen. Wir haben einen Belastungstest durchführen lassen und da hat sich herausgestellt das die Starter-Batterie kaputt ist, wurde über Garantie abgerechnet. Für diese ewige Lichtorgelei wie du es bezeichnest haben wir mit einem Nupsi Abhilfe geschaffen. Weiterhin haben wir an die S-Batterie (unterm Fahrersitz) ein Kontrollgerät angeschlossen (das sich nun neben dem Fahrersitz befindet) und können somit jederzeit überprüfen in welchem Zustand sich unsere Batterie befindet, bzw. ohne Probleme unser C-Tek direkt anschließen. Zur Kontrolle der S-Batterie sowie auch der Innenraum-Batterie gibt es für 2-3€ ein Voltmeter (Zigarettenanzünder), das dir die genauen Ladungen der Batterien anzeigt . Gruß Baza

Ford Nugget HD, Bj 2017, 2,0 L, 170 PS,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2019 19:32 - 18 Mär 2019 19:33 #37 von mm
mm antwortete auf Starterbatterie entladen
Danke für die Tipps...den Spannungsprüfer für den Zigarettenanzünder habe ich mir schon besorgt...sehr gut zur Kontrolle ob die LiMa lädt etc.
Den Nupsi habe ich auch schon besorgt. Ist aber immer noch eine Zwischenlösung, denn sobald die (Bei)fahrertür geöffnet wird, geht die Lichtorgel ja wieder los

Habe es ja schon an anderer Stelle gesagt: die Entwickler/Konstrukteure gehören entlassen ;-)
Letzte Änderung: 18 Mär 2019 19:33 von mm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2019 20:55 #38 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Starterbatterie entladen

Baza schrieb: Zur Kontrolle der S-Batterie sowie auch der Innenraum-Batterie gibt es für 2-3€ ein Voltmeter (Zigarettenanzünder), das dir die genauen Ladungen der Batterien anzeigt . Gruß Baza

Die Spannung zeigt dir leider nicht die genaue Ladung der Batterie, sondern leider nur die Spannung. Um auf die Ladung der Batterie dabei bei schliessen, muss eine intakte Batterie (Selbstentladung spielt dabei eine Rolle) mindestens 1 bis 2 Stunde ruhen (also keine Verbraucher). Das lässt sich gerade mit der Starter oder Zusatzbatterie (Fahrerseite) schwer erzielen, denn hier reicht bereits die Tür zu öffnen, um den Boardcomputer zu wecken. Zudem gelten die üblichen Spannungstabellen nur bei 20°C.

Die Spannungsanzeige ist also nützlich sofern man sich mit Batterien auskennt. Es lässt sich daran ablesen, ob eine Batterie Tod ist, oder ob sie geladen wird. Auf den Ladezustand dabei zu schliessen, ist leider meist ein Trugschluss!

Hier mal ein Spannungsdiagramm der Wohnraumbatterien als Beispiel. Hier siehst du lauter verschiedene Spannungen obwohl die Batterie einen Ladezustand besser 78% hat. Schön zu sehen ist auch, dass in Ruhephasen die Spannung immer langsam absinkt.



... mir ist durchaus bewusst, dass die meisten weiterhin auf ihre Spannungsanzeige vertrauen. Vielleicht bewegt es doch den ein oder anderen mal genauer hinzusehen.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Baza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden