Frage Aktuelle Lieferzeiten

Mehr
20 Jul 2020 07:19 #421 von befa
befa antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
Moin zusammen,

unser Baby wohnt nun auch endlich seit Freitag bei uns :woohoo:

Letztendlich 3,5 Monate verspätet, aber zum zuletzt genannten Termin doch gut 2 Monate "früher". Da haben wir wohl nochmal Glück im Unglück gehabt, das wir es noch vor dem Werksferien geschafft haben.

Laut Julian von MGS sieht es die nächsten Wochen wohl eher mau aus mit neuen Lieferungen :unsure:

Ich wünsche allen wartenden weiterhin viel Geduld und ungetrübte Vorfreude!

Gruß befa


2010 Toyota Hiace mit Matratze und Campingkocher
2014 Ford F250 mit Wohnkabine
2018 Nissan Vanette Selbstausbau
seit 07/2020 Ford Nugget HD Chroma Blau, 185PS, Automatik

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: wonkothesane, Kürbis, Traveller—0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 20:48 #422 von Blackporter
Blackporter antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
So, bei mir geht's jetzt auch endlich los! :woohoo:

Am Montag kam der erlösende Anruf, dass mein Auto an diesem Tag angeliefert werde.
Julian hat gerade mal ein paar Tage frei - nach meiner Ansicht mehr als verdient und notwendig bei dem, was da seit Wochen los ist..
Seine Kollegin Jessica, die ihn aktuell vertritt, macht Ihre Sache allerdings ebenfalls absolut perfekt.
Die Zahlungsinfo hat sie am Montag noch rausgeschickt.
Am Dienstag hat Sie mich nochmal angerufen, um zu bestätigen, dass das Auto angekommen ist und die noch zu erledigenden / vereinbarten Einbauten und Zusatzteile gegenzuchecken.
Die Papiere hat sie direkt per Express rausgeschickt, die waren gestern schon bei mir.
Kennzeichen hab ich am Dienstagabend auch direkt noch bestellt, die waren heute in der Post.
Am Montag geht's zur Zulassungsstelle und am Dienstag wird der Blaue endlich abgeholt!

Drei Dinge sind mir dabei in den letzten Tagen aufgefallen, die vielleicht für andere Neuwagenabholer auch interessant sind:

1.) Prüft unbedingt rechtzeitig die Lage bei eurer örtlichen Zulassungsstelle!
Bei uns z. B. werden momentan bedingt durch die aktuelle C-Situation ausschließlich Termine nach online Voranmeldung vergeben. Die Termine sind ziemlich ausgebucht - aktuell sind Reservierungen frühestens für in 10 Tagen möglich. Ich hatte zum Glück am letzten Wochenende schonmal einen Termin reserviert, nachdem mir Julian am Freitag angekündigt hatte, dass mein Auto demnächst kommen müsste.
Hätte ich das nicht gemacht, hätte sich die Angelegenheit noch um mindestens eine Woche verzögert...
Eine mögliche Alternative wäre zwar gewesen, das Auto von MGS per Vollmacht mit Kurzzeitkennzeichen zulassen zu lassen. Die gelten allerdings nur für 5 Tage und kosten auch nochmal (unnötig) ein paar Euro extra.

Bereitet euren Besuch beim Amt möglichst perfekt vor - bei uns ist es so, dass man bei fehlenden Unterlagen direkt einen neuen Termin reservieren muss. Das hieße dann schlimmstenfalls wieder ca. 10 Tage warten...

2.) Wenn ihr euch die Papiere vom Händler zuschicken lasst, bittet ihn, sich vorher Kopien zu machen. Geht dann auf dem Versandweg irgendwas schief, kann der Händler mit den Kopien immerhin Kurzzeitkennzeichen beantragen (das geht, nur bei der "richtigen" Zulassung werden die Papiere im Original benötigt).

3.) Für viele vielleicht bekannt, für mich neu: Kennzeichen sind im Internet deutlich günstiger zu haben, als beim Schilderdienst neben der Zulassungsstelle. Da hatte ich bisher noch nie drüber nachgedacht...:huh:
Ich habe meine Schilder für insgesamt 13,80 € bekommen.
Die waren wie oben beschrieben nach 1,5 Tagen bei mir und kamen vom größten deutschen Kennzeichenhersteller. Die Qualität ist auf den ersten Blick top.
Der örtliche Präger nimmt einem da gerne das 2-3 fache ab.

Hintergrund, wen's interessiert: Ich habe gelesen, dass die Konzessionen für den Schilderladen direkt in der Zulassungsstelle per Ausschreibung für begrenzte Zeiträume vergeben werden. Da sind naturgemäß die meisten Einnahmen zu erzielen und gleichzeitig die Preise am höchsten. Mir persönlich kommt das wie eine ziemliche Goldgrube vor. Ein paar Meter neben dem Amt gibt es oft noch einen zweiten, dritten, .. Schilderdienst, wobei die Preise mit steigender Entfernung abnehmen. Ich bin am Dienstag nach Ladenschluss mal dort vorbeigefahren, weil ich wissen wollte, ob die Schilder im Internet wirklich soviel günstiger sind als vor Ort. Interessanter Weise waren bei den örtlichen Läden Preise für alles Mögliche angeschrieben, nur nicht für ihr "Hauptprodukt" KFZ-Kennzeichen. Ich mag mich irren, aber fand das schon recht sonderbar...

Bei der Schilderbestellung im Internet solltet ihr natürlich unbedingt vorher ein Kennzeichen reservieren. Bei uns kostet das 10,20 € für das Wunschkennzeichen und nochmal 2,60 € für die Reservierung. Das Geld hat man durch die günstigen Schilder schnell wieder drin. Umso mehr, wenn man ohnehin ein Wunschkennzeichen will, dann fallen nämlich nur die 2,60 € zusätzlich an (die 10,20 € nimmt das Amt bei Kennzeichenwunsch vor Ort auch).

So, und jetzt weiter Daumen drücken, dass auf der Zielgeraden nix mehr schief geht.
Ich will schließlich auch endlich bei der von mir versehentlich angezettelten "Volkszählung" in der Laberecke mitmachen! ;)

@befa: Sehr sehr schick! Vor allem eine tolle Farbe, dieses Chroma-Blau! Ziemlich genau so wird das bei mir auch aussehen...

bestellt am 19.10.2019: Nugget HD Chroma-blau, 130 PS, Schaltgetriebe, AHK, viele Elektronik-Spielereien; Ankunft bei Westfalia KW06/20 => KW20/20 (Basisfahrzeug von Ford fehlgeleitet); geplanter Bandauslauf Westfalia: KW13/20 => KW15/20 => KW26/20 => KW28; Abgeholt am 28.07.2020!
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe, nowi, Santino, free2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 15:08 #423 von ratzefatz
ratzefatz antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
Servus zusammen,

Bingo:) :)

Gerade hat mich mein freundlicher Verkäufer angerufen, daß unser Nugget abholbereit wäre. Das nenne ich mal gutes Timing.
Voll in der zugesagten Lieferzeit, 5 Monate ab Westfalia und dann noch im Urlaub, besser geht's nicht.....
Am Donnerstag wird er zugelassen und dann geht's los, die Teile (Markise, AHK, Motorradplattform, etc.) liegen bereit zum Einbau.
Allen noch wartenden wünsche ich eine kurze Wartezeit auf den heissersehnten Nugget.

Ciao
Jochen

- Nugget Hochdach 130 PS, EZ 07/2020, Schaltgetriebe, Pyrit-Silber, großes Heki, Heckfenster, Rene's Besteckeinsatz, Brink AHK, Fiedler Motorradträger, 110wp Solarmodul-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2020 17:26 #424 von moppelchen5960
moppelchen5960 antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
Ich bin voll neidisch ... ich muss weiter warten, was mich aber nicht abhält Dir viel Freude mit Deinem CaperVan zu wünschen. Viele Grüße

Frank

Warten auf den Nugget Plus
Folgende Benutzer bedankten sich: ratzefatz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2020 19:06 #425 von ratzefatz
ratzefatz antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
...danke Frank, halte durch.....

- Nugget Hochdach 130 PS, EZ 07/2020, Schaltgetriebe, Pyrit-Silber, großes Heki, Heckfenster, Rene's Besteckeinsatz, Brink AHK, Fiedler Motorradträger, 110wp Solarmodul-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2020 19:33 #426 von carscha
carscha antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
So, nun ist "Er" beim Händler eingetroffen.:) Hoffentlich klappt nun auch noch die Anmeldung und Abholung reibungslos.

Nugget HD,magnetic-grau, 185 PS mit Automatikgetriebe und anderen Nettigkeiten 😊

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2020 19:44 #427 von Blackporter
Blackporter antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
So, jetzt will ich das leidige Thema Lieferzeit hiermit auch mal offiziell von meiner Seite abschließen.

Am Dienstag war es endlich soweit - ich konnte meinen Blauen in Wunsiedel abholen.

Nachdem Julian aktuell noch im Urlaub ist, hat seine Kollegin Jessica bei mir wie erwähnt die komplette Kaufabwicklung, Übergabe etc. gemacht.

Bei der Übergabe hat mir die berühmten Forums-Checkliste (die sie natürlich schon kannte) sehr geholfen - an dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!
Wir sind so vorgegangen, dass Jessica mir das Auto zunächst komplett erklärt hat und ich nebenbei alle dabei angesprochenen Punkte (und das waren schon ca. 90%) auf der Liste abgehakt habe.
Danach haben wir noch kurz die restlichen Punkte besprochen und den Papierkram erledigt.
Nach ca. 1,5 -2 Stunden waren wir mit allem durch und hatten beide das Gefühl, nichts Wesentliches übersehen zu haben.

Bis auf eine fehlende Schraubenabdeckung unter der Spüle (wurde direkt ergänzt) war auf den ersten Blick auch alles soweit in Ordnung - bis auf eine Ausnahme, zu der ich unten noch was schreibe.
Das Auto ist tatsächlich komplett, nichts fehlt und es hat dem ersten Anschein nach auch keine Mängel.

Die Übergabe wurde von Jessica komplett professionell und sehr freundlich durchgeführt - ich hatte das gute Gefühl, dass sie wirklich weiß, was sie da macht.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und natürlich froh, dass das Warten bei mir jetzt endlich ein Ende hat und dass ich Ende nächster Woche doch noch mit dem Nugget in den Urlaub fahren kann.

Nun zu dem einen negativen Punkt (und einem weiteren, der mir erst daheim aufgefallen ist).

Das bekannte Problem "Luftschlauch der Standheizung reibt auf Höhe der Hinterachse am Seilzug der Standheizung" ist leider auch bei meinem Nugget exisitent.
Ich brauche dazu nichtmal was ins Auto laden - das Problem existierte bereits bei der Übernahme am leeren Fahrzeug. Der Schlauch liegt bei mir schon direkt ohne einen mm Abstand auf dem Handbremsseil auf.
Ich habe diesen Umstand bei der Übernahme bemängelt und Jessica ist daraufhin mit mir in die MGS eigene Werkstatt gegangen, um den Sachverhalt mit einem Mechaniker zu klären.
Ich hätte mit vorgestellt, dass man da einfach ein Stück Gummi oder etwas ähnliches nimmt, es mit 2 Kabelbindern an der "neuralgischen Stelle" am Luftschlauch befestigt und fertig.
Die Antwort aus der MGS Werkstatt war leider sehr ernüchternd: "Da haben wir leider aktuell gar nichts passendes da, was wir da drunter tun könnten. Gehen Sie doch in einen Baumarkt und besorgen Sie sich ein Stück Gummi oder ein Abflussrohr in passendem Durchmesser und schneiden Sie davon ein Stück ab und binden es mit Kabelbindern dran."
Auf die 300 km Rückfahrt angesprochen hieß es: "Da passiert schon nichts. Ich bekomme solche Fälle immer erst nach 1-2 Jahren."

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber eine derartige Aussage empfinde ich gegenüber einem Kunden, der gerade für eine Menge Geld ein Neufahrzeug übernommen hat, ehrlich gesagt als ziemlich daneben.
Ich soll mich demnach selbst unter meinen Neuwagen legen, um einen bei der Auslieferung bestehenden und angezeigten offensichtlichen Mangel zu beheben?
Zumal unter einem Auto ja nicht wirklich viel Platz zum arbeiten ist und ich im Gegensatz zu MGS über keine Hebebühne verfüge.
Aus meiner Sicht wäre das für die Werkstatt mit ein bisschen gutem Willen eine Sache von 5-10 Minuten gewesen.
Leider war ich in dem Moment nicht in der Lage, meinen Unmut entsprechend deutlich zu äußern und die Übernahme ohne Beseitigung des Mangels zu verweigern.
Ich war früh aufgestanden, 300 km zu MGS gefahren, es war ein heißer Tag, ich hatte lange auf das Auto gewartet, die Übergabe war bis dahin super gelaufen - ihr wisst, was ich meine.

Mit einem Tag Abstand habe ich mich mittlerweile entschieden, die Sache nicht selbst zu beheben. Wir fahren in gut einer Woche auf dem Weg in den Urlaub ohnehin nochmal in der Gegend um Wunsiedel vorbei. Ich werde jetzt versuchen, den Kollegen dort im Verkauf die Angelegenheit im Vorfeld zu schildern und dann hoffentlich auf dem Weg in den Urlaub einen Zwischenstopp einlegen, bei dem der Mangel behoben wird.
Ich werde berichten.

Die zweite Sache, die mir allerdings auch erst daheim aufgefallen ist, ist die - sagen wir mal: kreative - Befestigung des zusätzlichen Einlegebodens im Kleiderschrank.
An einer Ecke sind anstelle eines Regalbodenhalters gleich zwei auf eine längere Schraube gefädelt übereinander angebracht (ich vermute, da hat entweder der Schrank oder das Brett zuviel Toleranz) und an einer anderen Stelle fiel mir der schlecht angenagelte Regalbodenhalter komplett entgegen.
Da werde ich vermutlich selbst nachbessern, da ich das Brett in den nächsten Tagen ohnehin entfernen und die Böden von Pascal hier aus dem Forum einbauen werde.

@carscha: An deinem Auto bin ich am Dienstag vorbei gelaufen. Auch sehr schick! Viel Spaß damit!

Daneben stand noch ein schicker Kürbis mit schwarzen Loder Felgen - ist der / die Glückliche hier vielleicht auch anwesend?

bestellt am 19.10.2019: Nugget HD Chroma-blau, 130 PS, Schaltgetriebe, AHK, viele Elektronik-Spielereien; Ankunft bei Westfalia KW06/20 => KW20/20 (Basisfahrzeug von Ford fehlgeleitet); geplanter Bandauslauf Westfalia: KW13/20 => KW15/20 => KW26/20 => KW28; Abgeholt am 28.07.2020!
Folgende Benutzer bedankten sich: sverige, champawe, nowi, Wupptyp, Gnadenhammer, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2020 12:15 #428 von carscha
carscha antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
@Blackporter: Viel Spass mit Deinem Neuen.
Ich kann Deinen Unmut verstehen. Ich habe bei keinem meiner bisherigen Autokäufe so ein Theater erlebt wie mit Ford und Westfalia. Man könnte den Eindruck erlangen, dass das 2 Hinterhofklitschen in Osteuropa sind und keine "global Player".
Ich hatte letztes Jahr im September das " Köln-Paket bestellt, da dieses auf meine explizite Nachfrage den Agito Van Fahrradträger enthielt. mit zusätzlichem losen Kugelkopf, um den Träger auch als AHK benutzen zu können.
Geliefert wurde eine feste AHK mit 3-fach Fahrradträger der Fa.Uebler!:sick:
Das bedeutet jetzt eine erneute Verzögerung der Zulassung und Übergabe.:angry:

Nugget HD,magnetic-grau, 185 PS mit Automatikgetriebe und anderen Nettigkeiten 😊

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Wupptyp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KonaBube
  • KonaBubes Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • aus dem Westerwald in die weite Welt,
Mehr
01 Aug 2020 12:37 - 01 Aug 2020 14:06 #429 von KonaBube
KonaBube antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
Hallo Nugget ist seit 10 Tagen im schönen Westerwald stammt von der Nugget Schmiede. Die haben wohl im September wieder Vorbestellte..wie kann ich hier Photos einstellen.?



NUGGET AD 135PS Bj. 2020 seit 7/20 div. Umbauten von der Nugget Schmiede.. Davor 1986 mit Mercedes 406 3Monate durch Marokko und Südeuropa Gedüst.. Scheiß Zwillingsbereifung

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 01 Aug 2020 14:06 von KonaBube. Begründung: Photos einfügen
Folgende Benutzer bedankten sich: Wupptyp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
01 Aug 2020 13:41 #430 von norge
norge antwortete auf Aktuelle Lieferzeiten
Hej KonaBube,

willkommen im Forum :)

Das Bild hochladen hat ja schon mal geklappt - jetzt nochmal auf das kleine Feld 'Anhang' unter deinem Beitrag und Klick auf 'Einfügen' - das Bild erscheint an der Position, an der sich dein Cursor im Beitrag befindet.

Grüsse norge

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Folgende Benutzer bedankten sich: KonaBube

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.