Frage Ganzjahresreifen drauf lassen oder auf Winterreifen wechseln?

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
23 Nov 2019 17:15 #31 von qwei
Eher werden die Ganzjahresreifen verboten da nicht genügend Reifen verkauft werden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
24 Nov 2019 23:19 - 24 Nov 2019 23:22 #32 von margol
Wir haben Ganzjahresreifen drauf und das ist auch gut so.

In den Schnee fahren wir nicht.

2 Sätze ist mir zu aufwändig. Mit dem Nugget wollen wir in der Zeit April bis November fahren.
2 Sätze bekomme ich auch bei 12-15.000 km je Jahr nicht runtergefahren.
Dann eher einen Satz Ganzjahresreifen in guter Qualität und wenn die runter sind, kommen frische drauf.

Und wenn die Reifen runter sind, kommen schwarze 17 Zoll Alu mit Ganzjahresreifen drauf.
Sieht besser aus, ist aber trotzdem praktisch - siehe oben.

P.S. Wir haben aber noch einen Berlingo mit guter Sommerbereifung auf Alu und gute Winterreifen auf Stahl.

Winterreifen verkaufen ist meine Empfehlung.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, Hohlraum-ge-sandert und semikomplett.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 24 Nov 2019 23:22 von margol.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Zipfi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 08:43 #33 von Duke123
Servus

Wie ich auch schon berichtet habe
ich habe auch GJR drauf bin noch nie stecken geblieben oder gerutscht damit.
Logisch muss man etwas vorausschauender fahren aber das macht man ja eh im Winter bei Schnee.

Habe mir noch so Anfahrhilfen zum umschnallen am Reifen (gabs mal bei Norma) in den Nugget geschmissen aber bis jetzt noch nie am Nugget benötigt.

Aber an einem anderen Auto musste ich diese Dinger mal kurz umschnallen .

LG aus dem noch nicht verschneiten Fichtelgebirge

Ford Nugget 2,2 Liter Maschine mit 155 Pferde wunderschönes grau
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2019 06:45 - 01 Dez 2019 06:45 #34 von Danna4
Innerhalb der normalen Straßenlagen machen in meinen Augen die Ganzjahresreifen wirklich Sinn. Denn es ist nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit. Es ist auch eine Frage der Kosten und des Umweltschutzes. Denn die Belastungen bei 8 Reifen ist sehr viel Höher als man denkt.
Letzte Änderung: 01 Dez 2019 06:45 von Danna4.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
01 Dez 2019 10:46 #35 von Homo Transitus
Das Argument der Bequemlichkeit leuchtet mir ein, das des Umweltschutzes nicht ganz. Der Reifenabrieb richtet sich nach den gefahrenen Kilometern. Ziemlich egal ob mit einem Satz oder mit wechselnden Sätzen Reifen. Da Sommer und Winterreifen temperaturbezogene Reifenmischungen haben wird er bei den "passenden" Reifen sogar geringer sein. Die Herstellung ist auch nicht unbedingt das Argument. Durch die speziellen Reifenmischungen dürfte die Gesamtlaufleistung eines Satzes Sommerreifen plus eines Satzes Winterreifen gleich, wenn nicht sogar höher liegen als die zweier Sätze Allwetterreifen. Das zweimalige Wechseln der Reifen im Jahr macht sich Umwelttechnisch auch nicht wirklich bemerkbar, was hab ich da übersehen?

EDIT: Die Gefahr eines Schadens am Fahrzeug bei extremer Wetterlage und den für Wetterextreme nicht ganz optimalen Allwetterreifen mit einbezogen, sind zwei Sätze Reifen sogar die umweltfreundlichere Alternative

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, GB, Sirius999, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 16:01 #36 von xxl_tom
Servus,

ich hab bei der Übernahme meines derzeitigen Gefährtes sowohl die Sommer- als auch die Winterreifen mit mehr als ausreichendem Profil aber leider auf Grund der Überalterung nicht mehr sicher fahrbar ausgesondert. Mit einem Satz Ganzjahresreifen mit Berg- und Flockensymbol wäre zumindest nur ein Satz notwendig gewesen...

das Umweltverhalten nur auf den Abrieb zu minimieren sehe ich kritisch... Herstellung und Entsorgung machen da einen weitaus größeren Anteil aus, schon ganz bei unserem von vielen nur saisonal betriebenen Hobby.

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2020 12:26 #37 von _Kai_
So jetzt habe ich schon ein paar tausend Kilometer mit Ganzjahresreifen bewältigt. Dabei fällt mir jetzt folgendes auf:
Bisher hatte ich mit den originalen Somnerreifen immer einen Langzeitverbrauch von 8,1 l/100km. Mit den Ganzjahresreifen ist das jetzt gestiegen auf 9,1 l/100km!

Ein Teil des Mehrverbrauchs lässt sich mit dem höherem Profil erklären: größerer Radumfang führt zu einem größerem Abrollweg pro Umdrehung. Bei eingestelltem Tempomat von zB 100 km/h ist daher die tatsächliche Geschwindigkeit höher als bei den alten Reifen. Da ich oft mit Tempomat fahre, wirkt sich das des überproportional steigenden Widerständen auf den Verbrauch aus. Jedoch erklärt das aber nicht den ganzen Liter Mehrverbrauch.

Sollte der reale Mehrverbrauch (bei gleicher Geschwindigkeit, etc) tatsächlich bei zB 0,5 Litern sein, dann rechnet sich das bei einer zu erwartenden Laufleistung von ca 50 tkm auf 250 Liter mehr Diesel. Das sind dann ca €300 mehr, die Umweltbelastung durch weniger Altreifen (wie oben angesprochen) relativiert sich damit doch sehr.

Wie sind da eure Erfshrungen? Ist der Mehrverbrauch so abhängig vom Fabrikat oder dem Typ (Sommer, Winter, Ganzjahresreifen)?

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Homo Transitus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
01 Feb 2020 13:17 - 01 Feb 2020 13:18 #38 von margol
Hallo Kai,

wir haben bei unserem Nugget die "Sommerreifen" mit Winterkennung, also Ganzjahresreifen...
(...denen ich aber im Winter NIX zutraue.)

Dafür ist die Decke zu hart und keine wesentlichen Lamellen, wie man die vom PKW kennt.

Bei weicherem Profil mit Lamellen für den Winter brauchst der Reifen Energie, um die "Lamellenfunktion" zu bedienen.

Also wird der Winterreifen bei gleichem Durchmesser und gleicher Breite mehr verbrauchen.

Beim PKW wird das üblicherweise verfälscht, weil man zum Beispiel 225er mit 18 Zoll im Sommer und 195er auf 15 Zoll im Winter fährt. Dann kann es auch sein, dass der Wagen im Winter weniger verbraucht.

Größere Felgen bringen eine größere Aufstandsfläche in der Länge und breitere Schlappen eine größere Aufstandsfläche in der Breite, das merkt man beim PKW auch an der Leichtgängigkeit der Lenkung im Winter.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, Hohlraum-ge-sandert und semikomplett.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 01 Feb 2020 13:18 von margol.
Folgende Benutzer bedankten sich: _Kai_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2020 14:46 #39 von _Kai_
Es sind die gleichen Felgen, mit der gleichen Reifendimension. Ich war mit den Pirelli Carrier All Season auch schon jetzt im Winter im Engadin (Flüelapass, Samnaun) auf Schnee unterwegs, soweit ganz guter Grip gewesen (da sind wenig ausgeprägte Lamellen). Mich irritiert der hohe Unterschied im Verbrauch, da das ja im Sommer nicht besser werden wird.

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
01 Feb 2020 16:47 #40 von margol
Hai Kai,
gut zu wissen, dass die Traktion bei den Reifen gut ist.

Bei gleichen Dimensionen ist es wohl dem weicheren Material anzurechnen.

Und im Sommer wird es nicht besser, da das Material noch weicher wird.

Da wir im Winter mit dem Nugget nicht reisen, bleibe ich bei der härteren Originalbereifung.

Beim Nugget Plus mit Automatik ganz knapp unter 9, das ist schon erträglich.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, Hohlraum-ge-sandert und semikomplett.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.