Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

heart Geliebt 175 Jahre Westfalia

Mehr
07 Mai 2019 22:30 #11 von toms
toms antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Hallo
So eine Firma hat 175 Jahre durchgehalten!
Wer hat Schuld?
Ich auch. Wieder würde ich bei Westfalia nicht kaufen.
Gruß Toms

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 05:18 #12 von tourneo
tourneo antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Hat sie gar nicht, aus einem Schriftwechsel:

Guten Tag Herr ...
aufgrund unserer wechselvollen Vergangenheit, 3 Umfirmierungen und eine Insolvenz, sind viele Dokumente/Unterlagen verloren gegangen.
Leider können wir Ihnen keine Infos mehr zusenden...


Mit freundlichen Grüßen

i.A. ...
Leiter Service/Support
Service/Support Manager

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Freigeist
Mehr
08 Mai 2019 09:25 #13 von Butzkopf
Butzkopf antwortete auf 175 Jahre Westfalia

surfnugget schrieb: Darauf wurde sehr viel an Anregungen aus dem Forum übernommen. .


Das ist schön zu hören! Das hatte ich bisher so gar nicht auf dem Schirm. Mir ist bisher nur ein Haltegriff bekannt. Aber man lernt ja nie aus.

Wobei jetzt mal Butter bei de Fische: Die Wunschliste war ja auch ein Witz. Und meiner persönlichen Meinung nach mit Westfalia auch der falsche Ansprechpartner. Westfalia baut das Auto im Auftrag von Ford. Da gibt der Autohersteller ganz klar die Vorgaben was Ausstattung und Kosten betrifft. Wünschen tun wir uns immer alle viel nur ob es dann auch umgesetzt wird steht auf einem anderen Stern.
Ob das Jubiläum wirklich ein Anlass ist positiv zurück zu blicken und sich mit großen Taten / Produkten zu schmücken soll ein jeder selber für sich entscheiden. Den Möbelbau finde ich noch immer überdurchschnittlich gut, die Ausstattungen überwiegend durchdacht und das Design ansprechend. Service ist eine Katastrophe, manche Details (niedrige Markise am Nuggethochdach und nicht ganz öffnende WC Türe im Columbus) ebenso.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Each person needs a multimeter
Mehr
08 Mai 2019 10:10 #14 von Dymo
Dymo antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Vor dem Kauf eines Nuggets habe ich zwei Jahre "recherchiert" und für meine Bedürfnisse keinen besseren Campingbus gefunden.

Mit bestimmten Unzulänglichkeiten kann ich mich arrangieren, die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.

Wäre der bestehende Campingausbau inklusive der Geräte fachgerecht und ohne Mängel ausgeführt, gäbe es für mich keinerlei Grund zum Ärger - Verbesserungsvorschläge sehe ich als konstruktiv und optional.

Mein Nugget hat Vollausstattung, lediglich das Fahrzeug selbst hat keinen Kollisions-Assistenten.

Am ausgelieferten neuen Nugget (47.000 Euro Straßenpreis) ohne einen einzigen "Campingeinsatz" habe ich ca. 5 Sunden nachgebessert, jetzt steht nach dem zweiten Winter die Reparatur sämtlicher Umleimer (ausser der Küchenarbeitsplatzumrandung) an, das wird mindestens einen kompletten Tag Arbeit erfordern.

Das Umleimerproblem (und auch die unzulänglichen Dimmer des Lichtpaketes) ist/sind schon lange bekannt, somit empfinde ich es als besonders ärgerlich, dass Westfalia bei den Nachfolgefahrzeugen nicht reagiert hat.

Ob Kritik in diesem Beitrag zum Jubiläum angebracht ist, bleibt jedem selbst zu beurteilen, vielleicht ist die Chance, dass sie wahrgenommen wird, in diesem Thread etwas höher.

Trotzdem bin und bleibe ich ein Nuggetfan und aus diesem Grund auch herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, liebe Firma Westfalia und macht es die nächsten 175 Jahre einfach ein kleines bisschen besser.

Cheers Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Folgende Benutzer bedankten sich: Dero

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 10:23 #15 von Sirius999
Sirius999 antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Erstens: Herzlichen Glückwunsch zum 175sten Jubiläum an Westfalia.
Zweitens: Der Nugget Plus, den ich beim Nordtreffen gesehen habe, hat mit vom Aussehen innen sehr gut gefallen, hell, freundlich und: ENDLICH Oberflächen in reinem Weiß, nicht mehr nikotinfarben.
Drittens: Im Nugget kann man gut reisen und tolle Urlaube erleben.
Viertens: Butzkopf hat vermutlich Recht, letztendlich federführend beim Nugget und seinen Spezifikationen und der Weiterentwicklung ist vermutlich Ford. Obwohl ich das Zweirechnungsgeschäft dann nicht so wirklich verstehe ....???
Fünftens: Vom Qualitätsdenken her, also der Kunde (das ist der, der das Gehalt des Lieferanten bezahlt) mit seinen Wünschen und seiner Zufriedenheit steht im Mittelpunkt des Lieferanten, und wenn das Produkt nicht zu 100 % dem entspricht, was im Katalog versprochen und gezeigt wurde dann wird sofort=schnell zuvorkommend reagiert, haben Westfalia und auch Ford noch sehr viele Verbesserungsmöglichkeiten, euphemistisch formuliert.
Sechstens: Es ist absolut kontraproduktiv, wenn bei jeder berechtigten Kritik immer gleich welche kommen, und erklären, dass man ja damit leben könne usw. usf. Wenn Ford oder Westfalia hier mitlesen und dann sowas lesen, legen die sich gleich wieder hin und schlafen weiter. Und schlechte Beispiele von anderen Lieferanten sind genau das, nämlich Beispiele von ANDEREN Lieferanten Schlechte Beispiele sind und bleiben schlechte Beispiele und werden nie zum Vorbild. Und als Trost empfinde ich sowas auch suboptimal.
Liebe Grüße
Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe, Batti, Träumerin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
08 Mai 2019 11:20 #16 von qwei
qwei antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Die Qualität kann nur besser weden wenn jeder einzelne seine Rechte durchsetzt.
Wenn die Mängel so angenommen werden wie die sind wird sich nichts ändern.
........Ansonsten ist es ein tolles Wohnmobil.
Ps einer der es nicht hin nimmt.
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 11:32 #17 von musikus
musikus antwortete auf 175 Jahre Westfalia
Vielleicht war einfach "früher allesbesser",
aber bei meinem Nugget Modell Elefantenschuh hatte ich in 4 Jahren eifriger Nutzung beim Ausbau von WESTFALIA kein einziges Manko.
Von Seiten FORD war nach ca. 150 Tausend Km der Anlasser hinüber, sonst nichts.
Rost auch kaum sichtbar, der Unterbodenschutz wurde jedes Jahr überprüft.
Also, was will man mehr. Ich bin daher absoluter Nuggetfan.

Gruß Hermann
Auf Suche nach einem Nugget Nachfolger mit Einzelbetten und WC
Vorher unterwegs mit Ford P3 "Badewanne" . Simca TII, Manta CC-GTE beide mit Liebefläche. VW T2 Kasten, T3 Transporter, T5 Multivan, HD 2007er Nugget in blau mit 131 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, KlausMeyer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 12:27 - 08 Mai 2019 12:29 #18 von surfnugget
surfnugget antwortete auf 175 Jahre Westfalia
@Musikus:
Naja, Ford und keine Fehler!?!
Undichtigkeit der A-Holme, Wassereinbruch durch zu kurzen Klimaschlauch, schlechte Frontscheibenbelüftung, Gummipfropfen der Schiebetüre kratzen über Lack...
All diese Fehler wurden 13 Jahre stumpf weiterproduziert.
Beim Custom liest man ständig über Wassereintritt an der 3. Bremsleuchte, Scheibenwischer kippen seitlich raus...

All das ist ärgerlich und unnötig. Das Forum zeigt in jahrelangen 'Testreihen' Fehler kostenlos auf. Die müssten nur mal korrigiert werden. Und das gilt auch für nervige Defekte von Westfalia ( Dimmer, Umleimkanten...)

Fehler sind nur dann schlimm, wenn man sie immer wieder macht !

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox
Letzte Änderung: 08 Mai 2019 12:29 von surfnugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, Dymo, Träumerin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 12:46 - 08 Mai 2019 12:47 #19 von Sirius999
Sirius999 antwortete auf 175 Jahre Westfalia
@Surfnugget
Zustimmung. Und wenn man eine gute Lösung hatte - z. B. Fach mit Deckel vor Lenkrad - dann rationalisiert man das weg. Da liegen jetzt im offenen Fach oben im Armaturenbrett die weißen Tempos, der Einkaufszettel oder gar reflektierende Teile wie das Display eines Handys und spiegeln sich lustig in der Windschutzscheibe. Aber okay, kann man ein schwarzes Tuch drüberdecken ... :pinch:

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Letzte Änderung: 08 Mai 2019 12:47 von Sirius999.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2019 15:10 #20 von Voyageur
Voyageur antwortete auf 175 Jahre Westfalia
...Bis heute haben über 550.000 Fahrzeuge die Produktionsstätte verlassen.

Wir sind stolz auf diese 175 Jahre und freuen uns auf die gemeinsame Weiterführung dieser Erfolgsgeschichte Westfalia!...


Meinen ersten Camping-Bus mit Westfalia-Ausstattung kaufte ich 1986. Damals warb Westfalia stolz damit, der erste Hersteller von Campingbusausbauten zu sein, deren Möbel einen Überroll-Crash überstanden, ohne dass sich eine Schranktür oder Schublade löste.
Es folgten weitere 3 Westfalia-Busse (T3, T4, T5), alle neu und in Top-Ausstattung (Automatik, Allrad). Beanstandungen hatte ich keine, weder bezüglich der Basisfahrzeuge noch des Campingausbaus.
Nach längerer Enthaltung wieder auf einen Campingbus, einen T6 Westfalia Club Joker fixiert, fiel mir erstmals auf dem Caravan-Salon 2018 in Düsseldorf ein Nugget Plus ins Auge und ich entschied mich spontan aufgrund des reichlichen Stauraums, der Assistenzsysteme und der Kombination eines 125 KW-Motors mit Automatik zum Kauf.
Anfang September 2018 bestellte ich den Nugget Plus aus dem Vorlauf eines hier bekannten Ford Nugget-Händlers.
Trotz mehrfacher Ankündigungen seitens des Händlers wurde mein Nugget Plus bis heute nicht geliefert. Obwohl die Fertigung des Campingbusses abgeschlossen sein soll, ist Westfalia außerstande, ein konkretes Lieferdatum zu benennen.
Verhält sich Westfalia bei der Lieferung des Mercedes Marco Polo oder der eigenen Modelle, z.B. des Club Jokers, genauso? Gibt es für diese Modelle auch so viele Qualitätsmängel wie in diesem Forum für den Nugget berichtet? Hab ich mich durch die Bilder der Erinnerung verblenden lassen?

Umsteiger von T5.2 California (130 KW / DSG);
seit Sept. 2018 auf Nugget Plus wartend (125 KW / Automatik)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden
Powered by Kunena Forum