Skip to main content

Ford Nugget Forum

Anpassung vom Basislager

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
13 Feb 2024 11:47 #21 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Hallo Michael,

danke für deine Idee, die optisch natürlich ansprechender ist.

Ich hatte in der Findungsphase auch mit dem Gedanken gespielt, mir eine Halterung dieser Art zu kaufen.

www.amazon.de/Universalhalterung-R%C3%BC...a%2Caps%2C403&sr=8-3

Gibt es bestimmt auch mit Saugnapf, wenn nicht, kann man da bestimmt einen anschrauben, ankleben.
Die Halterung wäre dann sogar flexibel auf der Scheibe positionierbar. Genug Kabel ist jedenfalls vorhanden.
Oder eine Befestigung mit Magnet an zwei Positionen an der Scheibe ( Fahrradträger unbeladen, beladen) ala Feuermelder.

Herz was willst du mehr! :)

Ich verfolge noch die Idee eine Isomatte (Projekt Camper) an der Heckscheibe befestigen zu können.
Mit einer Kamera, die direkt an der Scheibe befestigt ist, eher schlecht möglich.

Falls ich mich von dieser Idee verabschiede, hat das Aluprofil sicher ausgedient.

Viele Grüße
Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
13 Feb 2024 12:29 #22 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Moin,
habe den Post Handschuhfachbeleuchtung (#19) ergänzt.

Viele Grüße Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)
Folgende Benutzer bedankten sich: koeni02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2024 14:01 #23 von peter.kesten
peter.kesten antwortete auf Anpassung vom Basislager

Ich hatte in der Findungsphase auch mit dem Gedanken gespielt, mir eine Halterung dieser Art zu kaufen.

www.amazon.de/Universalhalterung-R%C3%BC...a%2Caps%2C403&sr=8-3

Gibt es bestimmt auch mit Saugnapf, wenn nicht, kann man da bestimmt einen anschrauben, ankleben.
Die Halterung wäre dann sogar flexibel auf der Scheibe positionierbar. Genug Kabel ist jedenfalls vorhanden.
Einen Saugnapf würde ich glaube ich nicht nehmen. Gerade bei dynamischen Temperaturverhältnissen und ruckeln während der Fahrt wird der vermutlich immer wieder von der Scheibe fallen. Weder für die Kamera noch für Dich, der Du den rückwärtigen Verkehr beobachten willst :-) so richtig gut.
Ein Mittelweg zwischen "hält" und "ist flexibel" wären evtl. Adhäsionsplatten, wie sie im Prinzip auch bei diesen "magischen Haken" (einfach mal nach diesem Begriff googeln) oder auch von den Metallpads bei Silwy verwendet werden. Sind ja im Prinzip auch eine Art Saugnäpfe - nur eben tausende mikroskopisch kleine. Und diese Methode hält auf glatten Flächen wie Glas eigentlich immer bombig, so ist es zumindest meine Erfahrung.

Nugget Plus AD 150 PS Automatik Hokaido Orange. Bj. 2023.
Nahezu alle Ford-Extras (außer Cross-Traffic-Alert, Sitzheizung und Start/Stop).
Büttner Solaranlage 170 Wh. Victron Ladebooster 30 A. Standbylader, Batteriewächter. 6 Ltr. Boiler, 3 m Markise, u.v.m.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenspiegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
19 Feb 2024 18:52 #24 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Moin zusammen,
am Wochenende war Basteltag.
Das BCM im Basislager hat ein Zeltdach bekommen,
obwohl der Wasserabweiser aus der TSI 22-2099 bei meinem Nugget ja schon Serie ist.



Ein einfacher Trog, der das Wasser auffangen soll, welches von oben herab tropft. Das Wasser wird dann über eine Ablaufnase kontrolliert in den Fußraum abgeleitet.
Aber es sollte nicht schaden, eine zweite Sicherungslinie zwischen Wasser und BCM zu errichten.
Also habe ich, angeregt durch die Berichte im Forum (Schutz des BCMs durch Gummimatten), dem BCM ein Zeltdach verpasst.

Material:
Ein Stück Antirutschmatte vom Discounter (ca. 30*28 cm) = Zeltplane.
Eine Plasteleiste, flach, stabil, aber biegsam = Firststange.
Ein wenig Gaffaband = geklebt, anstatt genäht. 😊



Mit der Plasteleiste bekommt die Matte Stabilität. Die Plasteleiste kann, samt Matte, mittig unter den Wasserabweiser geschoben werden (Bereich im roten Kreis). Die vorderen Ecken müssen dann noch von Hand möglichst weit nach vorne ausgerichtet werden, so dass das BCM im vorderen Bereich gut abgedeckt wird.
An Ort und Stelle sieht das dann so aus.

Vorher



Nachher



Die Plasteleiste musste ich ein wenig verlängern (Prototyp halt), um diese dann mit einem Kabelbinder so zu befestigen, dass die Matte das BCM überspannt.

Roter Kreis = Verlängerung und Befestigung der Firststange.




Sollte Wasser den Abweiser überwinden, wird es hoffentlich von der Matte nach rechts oder links am BCM vorbei abgeleitet.

Ist das zusätzlich zur TSI 22-2099 notwendig?
Ich weiß es nicht.
Es war mir einfach wichtig, angesichts der hier gemeldeten Schäden am BCM.

Viele Grüße Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Burgi650, madmax, xxl_tom, norge, grünling, champawe, GT-Hans, JundS, cama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
13 Mär 2024 11:13 #25 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Moin, moin,

da das von Westfalia installierte Licht nicht wirklich den Bereich Fahrerhaus erhellt, hat das Basislager nun zwei Spots in den Himmel vom Fahrerhaus bekommen. Diese sollen als Leselampen und zur Beleuchtung des Fahrerhauses dienen. Ich habe die Spots auf die 12 Volt-Dose über der Schiebetür aufgeklemmt, haben also Dauerstrom.

Ansicht bei Tag


Ungedimmt


Ein Spot gedimmt



Eckdaten der Spots:
- AliExpress
- Touch Ein/Aus
- eingebauter Dimmer mit 5 Stufen
- 2,4 Watt
- Farbtemperatur von ca. 3000k
- Höhe 0,6 cm, Duchmesser 9,5 cm

Viele Grüße
Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: GuidoHH, BodenseeNugget, koeni02, JundS, Luthzifer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2024 11:52 #26 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Anpassung vom Basislager
Hallo Gustav,

cool umgesetzt 👍🏻.

Ich hatte auch schon mal die Idee, dies ziemlich genau so umzusetzen. Ich hatte mir bereits Spots mit 60mm Durchmesser und 6mm Höhe bestellt gehabt. Leitung 3W bei 280Lumen. Problem an der Sache war schlussendlich die Wärmeentwicklung, die Dinger wurden abartig heiß. Vor allem wurden die noch viel heißer sobald sie etwas mehr als 12v abbekommen haben. Ich müsste somit bei meinen LEDs noch einen DC/DC Wandler verbauen, um nicht mehr als 12V auf die LEDs zu feuern.

Wie ist dies bei deinen bestellten LED Spots? Sind die zum einbauen oder kommen die auf die Oberfläche?

Kannst du bitte mal noch einen Link zu den Spots schicken?

VG Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉
Folgende Benutzer bedankten sich: koeni02, Eulenspiegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2024 13:01 #27 von koeni02
koeni02 antwortete auf Anpassung vom Basislager
Servus,

tolle Arbeit Gustav.
Ich überlege schon lange solche Spots zu installieren, allerdings unter die Heckklappe.
Ich hätte gerne etwas Licht wenn man die Heckklappe Abends öffnet.
Ich weiß nur nicht wo ich den Strom hernehmen soll. Vielleicht liest ja der ein oder andere mit der es schon hat und kann Tips geben.

Gruß Micha

Nugget AD L1 131PS Automatik chromablau, Sichtpaket 3, Audio 21 ❄ www.nordschweden-ferienhaus.de/ferienhae...-nahe-dem-storforsen
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenspiegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
13 Mär 2024 13:22 #28 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Moin Michael,

hmmm, auf Wärmeentwicklung habe ich jetzt nicht getestet. Werde ich mal machen und berichten.
Die Spots haben 4 LEDs bei 2,4 Watt. Der Spannungsbereich soll im Bereich von 9 – 30 Volt liegen.
Die Spots werden aufgeschraubt, bestehen nur aus Plaste und sind von hinten mit schwarzer Masse vergossen., IP67. Auch für Boote geeignet. Aber schaut selbst:

de.aliexpress.com/item/1005005879867170....arch%7Cquery_from%3A

Der Himmel hat jetzt je Spot drei kleine Löcher für die Schrauben und eines für die dünnen Kabel.
Damit die Schrauben halten, habe ich über dem Himmel ein Stück Speerholz gegengelegt.

@Mischa
Heckklappe, gute Idee :). Mal ein wenig drauf rum denken.

Viele Grüße Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, koeni02, RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Verrückt? Nee, Spass am Leben!
Mehr
13 Mär 2024 14:37 - 13 Mär 2024 15:44 #29 von Eulenspiegel
Eulenspiegel antwortete auf Anpassung vom Basislager
Also, die Überprüfungen der Temperatur und der Stromaufnahme haben folgendes ergeben:

Temperaturmessung mit Digitalmultimeter und Schweißperle:
Nach ca. 15 Minuten
Oberflächentemperatur stabil bei 40 °C (mit Tesa aufgeklebt)
Oberseite Spot (Dachhimmel) stabil bei 50 °C (Perle zwischen Spot und Himmel geschoben)

Check der Messkette: zwischen Daumen und Zeigefinger 35 °C.

Stromaufnahme wurde am Westfaliadisplay als Differenzmessung abgelesen:
Ruhestrom (ohne Land- oder Solareinspeisung) = 0,3 A bei 12,7 V
beide Spots mit 100% zugeschaltet = 0,7 A bei 12,7 V

Wäre je Spot 0,2 A bei 12,7 V = 2,54 Watt und würde der Herstellerangabe entsprechen.

Für mich geht das so in Ordnung.

An Landstrom habe ich nicht getestet, würde aber nur wenige °C Zunahme erwarten.
Und während der Fahrt, wenn die Lichtmaschine bis zu 15 Volt rausgibt, sind die Spots ja aus.

Viele Grüße Gustav

Viele Grüße Gustav
Nugget L1 HD mit 130 PS mit 6 manuellen Gängen, 5 Gurtplätz, 4 Längsbetten :) und TTT. Bestellt 01.2022, Basis gebaut 12.2022, Westfalia Fertigstellung 15.06.23, Abholung 14.07.23 :) :) :)
Letzte Änderung: 13 Mär 2024 15:44 von Eulenspiegel.
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2024 15:18 #30 von MartyMcFly
MartyMcFly antwortete auf Anpassung vom Basislager

Ich hätte gerne etwas Licht wenn man die Heckklappe Abends öffnet.
Ich weiß nur nicht wo ich den Strom hernehmen soll. Vielleicht liest ja der ein oder andere mit der es schon hat und kann Tips geben.

Mein Tipp wären kleine Akkuleuchten, die es z.B. für Schränke gibt. Gibt es in allen Größen und Formen und Qualitäten. Auch mit Bewegungsschalter, wenn man will (leert aber den Akku wesentlich schneller)
Die werden entweder geklebt, geschraubt oder per Magnet befestigt.
Super einfach. Kein Kabel benötigt.

Hab z.B. eine kleine runde von Osram in der Heckklappe hängen.

nach 26,3 Monaten nun ein '23er L2 AD, 110 Automatik-kW, nackt wie Westfalia ihn schuf - jetzt wird "verbessert" 😝
Folgende Benutzer bedankten sich: koeni02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 €

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage