Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

Auf zu den nächsten Nuggettreffen:
9. Schwarzwälder Nuggettreffen vom 28.06.-30.06.19 im Freizeitcenter Oberrhein
„Das Nugget Treffen in Unterfranken“ 06.09.19- 08.09.19

file Frage Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
05 Mär 2016 15:21 #11 von norge
... pardon - der Satz davor - hab's mal als 'Eigenzitat' ergänzt ... ;)

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2016 14:03 - 20 Apr 2016 14:07 #12 von Thomas1960
Thomas1960 antwortete auf Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen
Hallo werte Kollegen,

zu meinem Erstaunen musste ich am WE feststellen, daß meine Aufnahme rechts genau so aussieht.
Erklärungsversuch: Bedienerfehler, von wem auch immer.
ich habe bei der Auslieferung ein ca. 30cm langes Aluprofil, längsseitig geöffnet, mitgeliefert bekommen.
Dieses passt genau in den Dämpfer und wurde mir vom Verkäufer zur Sicherheit empfohlen, immer zu verwenden, sollte ich die Heckklappe öffnen!
Nun war mein Nugget ja schon ein paar mal zur Reklamation beim FH, u.a. wegen Wassereinbruch Bremslicht und dadurch auch Wasserschaden Innenverkleidung.
Nun vermute ich, das der Monteur dieses Tool benutzt hat und die Heckklappe nach erfolgter Reparatur mit Schmackes schließen wollte. Ging nicht...- war arretiert. Da kann so ein Nöppel leicht verbiegen.
Der FH will nun jedoch nicht ausschließen, das mir das selbst passiert sein könnte, zumal ich ja noch das schwere Paulchen drauf hätte. (Original Zuberhör!).
Mal gespannt, was wird. Noch hält es ja. Im Zweifel wirds zurückgebogen.
Zweimal hin und zweimal her, wenns abfällt ist es nicht mehr schwer :woohoo: :evil: .

Ist doch auch nur ein Auto.

Lg Thomas

Camping mit diversen Zelten, Radurlaub mit Zelt, Wanderurlaube mit Rucksack, insgesamt 4 diverse T3, ab dem 16.10.2015 Nugget HD Custom 155 PS in Magnetic Metallic. Wenn alles funktioniert ist er der BESTE.
Leider nicht immer.
Letzte Änderung: 20 Apr 2016 14:07 von Thomas1960.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2016 14:21 - 20 Apr 2016 14:25 #13 von galli

Thomas1960 schrieb: ...ich habe bei der Auslieferung ein ca. 30cm langes Aluprofil, längsseitig geöffnet, mitgeliefert bekommen.
Dieses passt genau in den Dämpfer und wurde mir vom Verkäufer zur Sicherheit empfohlen, immer zu verwenden, sollte ich die Heckklappe öffnen!


:woohoo: :woohoo: :woohoo:

Das ist jetzt nicht wahr oder?

Schmeiß das Profilteil weg! DAS darf man eigentlich nie-nicht verwenden!
Der Hebelarm bei eingelegtem Profil ist so groß, dass du mit dem allerersten Handgriff die Klappe zu schließen auch ohne große Kraftanstrengung bei eingelegtem Profil diese Verbiegung verursachst.

Ich weiß wovon ich rede, habe das beim Vorgänger aus eigener Dummheit selbst mal getan.....-> Richten lassen €300.-

P.S. ein zweites mal ist mir das dann fast nochmal passiert, beim Versuch die Klappe zu schließen bei geöffneter Schranktür :blink: . Schaue ins blaue.... merke den Widerstand.... und .....sehe zeitgleich wie sich das Scharnier beginnt zu biegen :woohoo: .....konnte gerade noch rechzeitig loslassen und es hat zum Glück alles zurückgefedert...... :whistle:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 20 Apr 2016 14:25 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2016 15:47 - 20 Apr 2016 15:50 #14 von Thomas1960
Thomas1960 antwortete auf Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen
OOOPS!
So sieht´s aus:





Liebe nuggimoni - hast Du dazu evtl. eine Erinnerung?
By the way:
was kosten denn stärkere Dämpfer :woohoo: ?
Wieder eine kleine, jedoch sinnvolle Extra-Ausgabe... .

Lg Thomas

Camping mit diversen Zelten, Radurlaub mit Zelt, Wanderurlaube mit Rucksack, insgesamt 4 diverse T3, ab dem 16.10.2015 Nugget HD Custom 155 PS in Magnetic Metallic. Wenn alles funktioniert ist er der BESTE.
Leider nicht immer.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Apr 2016 15:50 von Thomas1960.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2016 16:58 #15 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen
Hallo,

also ich würde aus der Ferne auch sagen, das die besagte Stange diesen Schaden verursacht hat.

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
20 Apr 2016 20:29 - 20 Apr 2016 20:38 #16 von norge
Hej Thomas,

stärkere Gasdruckfedern kosten z.B. bei Febrotec (mit Anschlussstücken aus Metall statt Kunststoff) unter 100 Euro.

Alternativ gibt es die dänische Firma Sodemann - hier sind allerdings die Versandkosten deutlich höher.

Zum Modell bis BJ 2013 gibt es bereits einen umfangreichen Beitrag - beim neuen Modell hat das meines Wissens noch keiner umgesetzt (... oder noch nicht publik gemacht ...).

Im Netz hat Febrotec einen recht komfortablen Konfigurator - schau mal auf deine Feder was dort im 'Kleingedruckten' für Informationen stehen - beim Modell bis 2013 waren original 650N verbaut - als Alternative waren 700 bis 750 N eine gute Wahl - dazu brauchst du die Länge im ausgefahrenen (offenen) Zustand.

Auch hier noch einmal der Hinweis : Die Heckklappe ist sehr schwer !

Starke helfende Hände, eine stabile Abstützung oder ein Spanngurt nach oben (Carport o.ä.) sind extrem wichtig !

Grüsse norge (... auch Thomas ... ;) )

P.S. Vorteil der stärkeren Federn - du kannst sie nicht so wie die Feststeller versehentlich vergessen - dafür federt die Klappe ohne Fahrradträger (bei uns den Winter über) etwas stärker aus - aber daran gewöhnt man sich schnell.

P.P.S. Moni hat ihren Kugelkopf auf Garantie gerichtet bekommen - nähere Details kann sie ja gerne selbst schreiben.

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 20 Apr 2016 20:38 von norge. Begründung: P.S. & P.S.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2016 09:57 - 21 Apr 2016 10:05 #17 von galli


Stärkere Federn (irrtümlich auch Dämpfer genannt) haben auch andere Vorteile.......

zu deinem Schaden.....
Die Klappe ist ja am Scharnier drehbar fixiert
fixierst du zusätzlich die Feder mit diesem Profil ist sie am Federkugelpunkt auch fixiert, 2 Fixpunkte bedeutet FEST!
ABER:
die Feder wird nun zum Druckstab der auf den fahrzeugseitigen aufnahmebolzen drückt
Die Klappe selbst zum "Kuhfuß"
Der untere Aufnahmebolzen hat auch noch ein Paar cm Hebelarm, also ein 2-facher Kuhfuß!

Greifst du mit der Hand nach der blockierten Klappe und ziehst dort ein wenig, verfielfältigt sich deine aufgewendete Kraft um den Hebelarm der Strecke Scharnier-Dämpfer : zu Strecke Dämpfer Hand
Diese (nun enorme) Hebelkraft drückt 1:1 auf die Aufnahme und hat dort nocheinmal ein paar cm Untersetzung zum Karrosserieblech, also einen 2. kraftversträrkenden Hebel.

Bei diesem roten Nugget (mein ehemaliger) hat es aber nicht die Gelenkaufnahme verbogen, sondern das weichere Klappenscharnier oben. Das scheint am neuen Nugget also stabiler konstruiert zu sein.....deswegen bei dir die Aufnahmepunkte.

Ich wiederhole mich: benütze dieses Profil bitte nicht wieder und wechsele ggf. die Werkstatt die dir sowas unproffessionelles auch noch empfohlen hat. Wenn die so professionell arbeiten wie sie reden.......

Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 21 Apr 2016 10:05 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mär 2017 12:01 - 22 Mär 2017 12:02 #18 von Thomas1960
Thomas1960 antwortete auf Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen
Hallo werte Kollegen,

die Vergangenheit holt einen ein.
Mein Kugelkopf wurde letztes Jahr von FH auf Kulanz gerichtet d.h. wieder hoch gebogen.
Vorgestern lade ich etwas in die Küche und will die Heckklappe schließen.
Es tut einen riesigen Schlag, mir fällt die nunmehr sehr schwere Heckklappe aus der Hand und ein abgerutschter Dämpfer schaut rechts bei geschlossener (!) Klappe aus dem Auto!
In der Hektik habe ich kein Foto geschossen, ich bin jedoch sicher, Ihr habt Fantasie genug.
Durch das zurückbiegen ist das Material natürlich weicher geworden und im Laufe des Jahres hat es nachgegeben. Die Kugel hält noch, auf Dauer kann das aber die Lösung nicht sein.

Mein FH meint, das das ganze Blech abgeflext und neu eingeschweißt werden müsste, das wird teuer... . Meine Güte.
Es braucht doch "nur" eine besagte 10mm - Kugel mit Gewindestange M6 ca. 30mm lang,
um dort ein leicht zu tauschendes Teil zu haben???
Die Gewindestange für den vorherigen Nugget ist zu kurz, beim Schließen ist dann der Dämpfer auf den letzten mm im Weg.

Ich bin sicher auf Dauer nicht der einzige mit diesem Thema... -
die Industrie fertigt gerne ab 1000 Stück :woohoo: .

Wer hat Ideen?

Lg Thomas

Camping mit diversen Zelten, Radurlaub mit Zelt, Wanderurlaube mit Rucksack, insgesamt 4 diverse T3, ab dem 16.10.2015 Nugget HD Custom 155 PS in Magnetic Metallic. Wenn alles funktioniert ist er der BESTE.
Leider nicht immer.
Letzte Änderung: 22 Mär 2017 12:02 von Thomas1960.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mär 2017 12:19 - 22 Mär 2017 12:30 #19 von galli




diese Rohrhülse schmeiß bitte weg. Auch wenn sie weich ist und bei Belastung rausspringt......vermutlich nicht früh genug um den nun entstandenen Schaden zu verursachen
→wenn du nur leicht an der Klappenkante ziehst entsteht durch den Hebelarm der Klappe großer direkter Druck auf die Kugel, mehr als der Halterungsstab verkraftet.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Mär 2017 12:30 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mär 2017 12:23 #20 von Thomas1960
Thomas1960 antwortete auf Dämpfer-Aufnahme Heckklappe verbogen
Mein Lieber,

ich habe diese Kack-Hülse seit meinen letzten Post nicht mehr verwendet,
das ist ja ein altes Bild. Es kann doch nicht sein, das die einzige Lösung das erneute Einschweißen dieses Winkels ist?

Lg Thomas

Camping mit diversen Zelten, Radurlaub mit Zelt, Wanderurlaube mit Rucksack, insgesamt 4 diverse T3, ab dem 16.10.2015 Nugget HD Custom 155 PS in Magnetic Metallic. Wenn alles funktioniert ist er der BESTE.
Leider nicht immer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.462 Sekunden