Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Solarcomputer und Batteriecomputer mit Bluetooth im Eigenbau

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
26 Nov 2016 10:58 - 26 Nov 2016 10:59 #11 von norge
Hallo Kai,

Interesse habe ich schon und testen in Android kann ich sehr gerne - nur programmiertechnisch unterstützen leider nicht wirklich ...

Unsere Solaranlage besteht aus einem klassischen 100 W polykristallin 'NoName'-Modul, Votronic SR 140 DuoDig, der externen Anzeige Votronic 1250 und dem Temperatursensor 2001.

Wären das passende technische Voraussetzungen und hast du dir schon überlegt was dein Modul kosten soll ?

Schönes Wochenende & Grüsse

Thomas

P.S. ... wäre vielleicht nicht so schlecht die letzten Beiträge in ein separates neues Thema auszulagern - oder ?

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 26 Nov 2016 10:59 von norge. Begründung: P.S.
Folgende Benutzer bedankten sich: _Kai_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2016 11:35 #12 von _Kai_
Neues Thema für mit "Solarcomputer mit Bluetooth im Eigenbau" ist sinnvoller als dies in der Umfrage Rubrik weiter zu führen. Danke

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2016 11:53 #13 von _Kai_
@Trailer
Ist beim mobilen Modul der Ladegegler bei dir fest im Nugget verbaut? Hintergrund der Frage ist, ob denn der Bluetooth Teil ständig mit der Batterie verbunden wäre oder nicht. Derzeit habe ich keine Echtzeituhr vorgesehen, sodass beim Einschalten die Tageszeit bei 0:00 beginnt. Die Smartphone App sendet dann die aktuelle Tageszeit (einmalig notwendig) an den Solarcomputer. Sollte der Solarcomputer vor Ablauf des Tages (beim Durchgang um 0:00) von der Batterie getrennt werden, ist der Log unvollständig und geht verloren. Das wiederum macht dann die vergangenen Tage nicht mehr richtig zuordbar... Im Falle des Festeinbaus an der Batterie bleibt die Stromversorgung an den Solarcomputer aufrecht und alles bleibt synchron.

Der Strombedarf ist derzeit max 10mA, Sleep-Modus mit wenigen uA kommt vielleicht noch, dann wäre eine kleine Stützknopfzelle in einem Redesign für mobile Anwendungen mit trennbarer Batterie denkbar.

-Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
27 Nov 2016 12:18 - 27 Nov 2016 12:25 #14 von norge
... und jetzt als separates Thema in 'Allgemeines' ... :)

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 27 Nov 2016 12:25 von norge. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2016 13:00 #15 von _Kai_
@norge
Danke für das Umsetzen.
Deine Anlage eignet sich prinzipiell, da dein Laderegler einen EBL Anschluss besitzt. Der Votronic Solar Computer S (1250) ist nicht notwendig, stört aber auch nicht (habe ich auch angeschlossen, ist dann später redundant, sofern einem das Smartphone als Display reicht).

Aber: bisher habe ich keine App für Android. Hatte extra mal ein Samsung S4 zur Entwicklung gekauft, inzwischen nutzt mein Vater das Teil.

Ich hoffe ja, das sich noch jemand mit Android Programmiererfahrung begeistern kann... bei mir steht das nach der Hardware und iOS erst an. Prinzipiell ist dieses Projekt nicht nur für den Nugget interessant, geht ja auch für alle anderen mobilen Solarnutzer (Pössel und Co), die ich aber über dieses Forum kaum finden werde.

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2016 18:24 #16 von Trialer
@Kai: Na klar sitzt der Laderegler an der Batterie, genauso wie der vom Dachmodul :)

Wie kompliziert wäre es denn eigentlich, da noch einen DCF-77-Empfänger als Zeitgeber dranzuhängen?

Teuer dürften die Empfangsbausteine ja nicht wirklich sein?

Gruß, Thomas

9,96l/100km, EZ 10/2012, 140 PS, HD, SR 235/55/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
27 Nov 2016 21:16 #17 von norge

_Kai_ schrieb: ... Ich hoffe ja, das sich noch jemand mit Android Programmiererfahrung begeistern kann... bei mir steht das nach der Hardware und iOS erst an. Prinzipiell ist dieses Projekt nicht nur für den Nugget interessant, geht ja auch für alle anderen mobilen Solarnutzer (Pössel und Co), die ich aber über dieses Forum kaum finden werde.


... dafür gibt es ja schliesslich unsere 'Partnerseite' - das Pössl-Forum ... ;)

... Fragen schadet bestimmt nicht ... :)

Grüsse Thomas

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2016 14:03 - 28 Nov 2016 14:06 #18 von _Kai_
@Trialer
Ein DCF-77 Modul ist wegen der Antenne etwas klobig, auch ist der Empfang je nach Einbausituation eventuell nicht besonders zuverlässig. Ich fürchte das macht das System teuerer, aufwändiger und trotzdem anfällig. Das Wegschreiben der Daten beim Abklemmen der Batterie (beim Abbau) wäre damit auch noch nicht gelöst.

Es gilt 2 Mobil-System zu unterscheiden:

1. System welches den Laderegler fest verbaut und nur das Solarpanel über ein steckbares Kabel anschliesst (meist leistungsstärkere Systeme)
2. Komplettsysteme welche an der Autosteckdose (Zigarettenanzünder) angeschlossen sind. Oft als Solarkoffer bezeichnet, meist geringere Leistung.

System 1. würde wie eine fest verbaute Solaranlage immer mit der Versorgerbatterie angeschlossen sein und der Bluetooth Solarcomputer wäre dann auch ohne Änderungen zu betreiben (nur wenn EBL Anschluss am Laderegler, zB Votronic, vorhanden).

System 2. würde dagegen nicht ständig an der Versorgerbatterie und der Bluetooth Solarcomputer würde die Uhrzeit verlieren. Jedoch bezweifele ich, dass dieses Systeme die benötigte EBL Schnittstelle bereit stellen. Somit wäre der Anschluss an diese System ohnehin nur mit zusätzlichem Stromsensor funktionieren und ist somit nicht kompatibel zu diesem System.

Ich nehme mal an, dass echte mobile Anwendung mit EBL Anschluss Exoten sind. Konzentrieren wir uns also auf die Festverbauten (oder mich bitte eines besseren belehren).

Heute ist mal wieder etwas Sonne B) . Die iOS App ist noch etwas dürftig aber zeigt jetzt schon mal Live-Daten. Stehe also auf dem Balkon und kann damit die Daten der Nugget-Solaranlage auslesen:



Liebe Grüße
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2016 14:06 von _Kai_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2016 14:37 #19 von Trialer
Ja, meine Laderegler sind dauerhaft an der Batterie angeschlossen (und der eine vom mobilen Modul halt meist im Leerlauf).

Der Regler, der ursprünglich beim Koffer dabei war, war ein simpler PWM-Regler aus China, bei dem zwar viel einstellbar, aber nichts davon dokumentiert war (mit so Späßen wir Lastausgang zwei Stunden nach Sonnenuntergang schalten oder so). Aber halt keine Ladekennlinie wählbar. Deswegen der MPP 160 von Votronic.

Gruß, Thomas

9,96l/100km, EZ 10/2012, 140 PS, HD, SR 235/55/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2016 20:42 - 14 Dez 2016 21:27 #20 von _Kai_
Hallo Zusammen,

Wie beschrieben baue ich gerade einen Solar-Computer mit Bluetooth Smart Zugang, der an einem Laderegler mit EBL Ausgang einfach angeschlossen werden kann (3 Leitungen: Masse, + Batterie, EBL). Die kleine Box mit ca 5 cm x 4 cm x 3cm kann in der Nähe des Ladereglers angebracht werden. Stromverbrauch <10mA.

Als Anzeige dient ein Smartphone oder Tablet mit passender App. Zunächst ist die App auf iOS (ab iPhone 4S, iPad 3) beschränkt, später kommt vielleicht noch eine Android Version hinzu (bei entsprechendem Bedarf, bitte zum jetzigen Zeitpunkt nicht davon ausgehen, ist einfach viel Arbeit). Das Gerät stellt folgende Informationen Bereit:

- Batteriespannung, min/max pro Tag
- Ladestrom
- Ladeleistung, max pro Tag
- Ladung in Ah pro Tag
- Erzeugte Solarenergie pro Tag

Zudem werden folgende Daten der letzten 20-40 Tage gespeichert und sind abrufbar:
- Erzeugte Solarenergie
- Min/max Batteriespannung
- max Ladeleistung

Die App unterstützt die Darstellubg der Live-Daten und Anzeige der Historie, Software Update des Bluetooth Moduls. Export der Daten in CSV, Email. später geplanter Upload in Internet-Portal (Option).

Ein Prototyp läuft bei mir bereits, Vorserie mit 10 Stück ist bis Anfang Januar geplant (Platinenfertigung läuft schon). Gehäuse werden im 3D Druck hergestellt.

Für die erste 10 Teile rufe ich einen Sonderpreis von €49 aus. Ab Nummer 10 biete ich es zum Forumspreis von €69 an. Die Preise liegen unterhalb der Solarcomputer von Victron und Votronic und dienen dazu die Kosten und Aufwand der Herstellung zu decken, das ganze ist letztlich ein Hobby.
Bei Interesse bitte in folgende Reservierungsliste eintragen

Sobald ich die ersten Teile der Vorserie habe, melde ich mich zwecks verbindlicher "Bestellung", Bezahlung kann dann über PayPal oder Bankverbindung laufen.

Für Wünsche und Anregungen bin ich sehr dankbar.


Liebe Grüße
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Dez 2016 21:27 von norge. Begründung: Link fett markiert - Grüsse norge ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, norge, hans-werner, Schiffi, August57

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.640 Sekunden
Powered by Kunena Forum