Ford Nugget Forum

Ausbau Sitzbank

Mehr
03 Feb 2015 15:03 #21 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Ausbau Sitzbank
:ohmy: :cheer: :laugh: ;)

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2015 08:53 #22 von galli
galli antwortete auf Ausbau Sitzbank
Die helfen so oder so nicht wirklich.......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Folgende Benutzer bedankten sich: Cabe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug 2015 11:21 #23 von DoKo
DoKo antwortete auf Ausbau Sitzbank
Danke für den Tipp mit der Entriegelung. Jetzt weiss ich endlich, warum das Verschieben der Bank in letzter Zeit so schwergängig war :)


HD, BJ 2012, 140PS

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2015 17:47 #24 von fralang
fralang antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hallo:
Danke für diese Super gute Abhandlung zum Thema Sitzbank. Mir ist beim zurückschieben der Sitzbank folgendes passiert:
Sie ist beim schieben von mir wahrscheinlich etwas angehoben worden und vorne aus der Schiene gerutscht und nachdem einführen und zurückschieben verklemmt. Nun lässt sie sich gar nicht mehr bewegen weder vor noch zurück. Und somit habe ich ein Problem. An der Lösung arbeite ich noch. Wünscht mir Glück.
Gruß Franz
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • reacher59
  • reacher59s Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Nugget 2014, 155 Ps, weiss, AHK
Mehr
25 Jul 2016 19:20 #25 von reacher59
reacher59 antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hätte ich mal gleich hier nachgeschaut, meine Krone der Armbanduhr hat sich in der Schiene der Bank verkeilt,. Da ging nix mehr. Ich musste die Bank von den Schiebeschlitten komplett lösen mit 13er Steckschlüssel. Hinten müssen die Querbolzen raus. Klappt auch nur habe ich diese noch nicht komplett wieder eingefädelt. Das ist schwierig bis die Gewinde fassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2016 23:15 #26 von reisenest
reisenest antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hi galli,
zweimal musste ich die Bank ausbauen, eigentlich ging es ganz gut, aber nach Möglichkeit nicht wieder.
Danke für den Bericht.
LG
reisenest

...... ein herzliches Moin vom reisenest.
Wir fuhren ein Goldstück für jeden Tag seit 2004, dann Nugget HD MK7, 125 PS, Euro V, BJ 9/2013.
Im September 2021 hat unser Nuggi neue Eigentümer gefunden.
Gute Fahrt weiterhin "Treuer Begleiter"
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Apr 2019 11:20 #27 von Radfahrer
Radfahrer antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hallo

Nachdem ich die Rückbank neulich ausgebaut hatte, bekomme ich sie nun nicht mehr herein. Liegt auch daran, dass ich die Technik nicht verstehe.
Die beiden rückwertigen Gleitschienen verlaufen nämlich nicht mehr parallel zum Boden, sondern sind hinten höher als vorne. Womit werden die verstellt?
Weil sie schief stehen, kann ich die Bank nicht in der Nut verschieben.
Wozu dient der Seilzug, der vorne in dem Sitzkasten verbaut ist und den ich mittels Handgriff ziehen muss zum Verschieben der Bank?

Wie ist der richtige Ablauf des Einbaus?
a. Alle vier Gleitschienen in die Ausbauposition setzen
und dann noch vorne oder nach hinten schieben?
Wie bekomme ich den Sicherungshebel in die Nut?

Danke für Eure Hilfe

Nugget Westfalia, AD, 2,2l, 114 kw, EZ Jan 16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2019 15:45 - 07 Mai 2019 22:17 #28 von galli
galli antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hallo Radfahrer

Ich hab dich mal ans passende Thema angehängt.

Weiter oben in Beitrag 1 kannst du die Funktion der Bank bebildert nachlesen

Zu deinen Fragen




Die Reihenfolge des Einbaus ist so wie von dir beschrieben völlig korrekt: Einsetzen und schieben!

Der Seilzug bedient den Verriegelungsolzen, mit dem die Bank einrastet. (im Bild Nr 2)

Die Kippsicherung,(Nr 3) drückt nach dem einsetzen der Bank mit leichtem Federdruck auf die Schiene, auf welcher sie zunächst schleifend mitläuft, solange bis sie erstmalig an eine Einsetzöffnung (vorn oder hinten) kommt. Dort senkt sie sich dann (einmalig) ab und läuft ab jetzt dauerhaft unten in der Schiene "frei schwebend" (also berührungslos zu Schiene selbst) mit.
Erst nach diesem absenken ist die Bank dauerhaft (bis zum nächsten Ausbau) gegen kippen beim verschieben gesichert. Das brauchts nur in jeweils dem Moment wo beim Verschieben alle 4 Gleiter in je einer Ausbauöffnungen sind.
Eine nicht eingefädelte Kippsicherung beeinträchtigt die Funktionen der Bank normlerweise nicht. Bei geöffneter Sitzbank erkennst du eine korrekt eingefädelte Kippsicherung, an dem waagerecht in Bodenniveau liegenden Taster....


Normalerweise sind die Gleiter fest mit dem Bankkasten verschraubt, verdrehen sich also nicht. Einsetzen und Verschieben (wie von dir versucht) gwéschieht also ohne Verstellen der Gleiter.

Wenn sie bei dir schräg sitzen ist die Frage, ob sie locker waren?
Wenn Ja (und die Bank vor Ausbau problemlos verschiebbar war) solltest du sie vermutlich nur festziehen müssen, nicht ausrichten. (die verstellen sich ja nicht von selbst)

Das habe ich selbst noch nie gemacht, war aber als es mal klemmte kurz davor sie abzuschrauben um eine verklemmte Bank herauszuheben...

Du kommst an die Justier- und Befestigungsschrauben von oben bei eingebauter Bank heran


Ich würde bei verstellten Gleitern

1. Die Bank einsetzen
2. Sachte verschieben bis klemmt
3. Dann mit Gabelschlussel und Taschenlampe bewaffnet, so lange nachjustieren, bis nix mehr klemmt.... (das kann dauern) #wenn es klemmt, musst du mit Taschenlampe ung ggf. kl Spiegel rausfinden ob die Aluplättchen oben am Schienengleis oder unten am Schienenboden klemmen (eher oben)

Ein Trockenkurs vorab kann nicht schaden (vergewissern welche Schraubbewegung ändert was am Gleiter)


Falls, die Bauart der Gleiter sich verändert hat, wäre es schön wenn du hier hier ein Foto einstellen könntest!

Viel Erfolg!

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 07 Mai 2019 22:17 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 18:05 #29 von stein
stein antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hätte ohne die Tips die Rückbank nicht ausgebaut bekommen!
Danke für die ausführliche und anschauliche Anleitung.
Gruß Eva
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2020 12:13 #30 von wirt
wirt antwortete auf Ausbau Sitzbank
Hallo!

Vielleicht bist du noch da. Da du die Rückbank immerwieder ausbaust, würde mich interessieren wie es mit dem Kraftaufwand steht. Wie trägst du die Bank weg und ist der Einbau schwierig. Ich frage, da wir wohl für unterwegs wegen unserem großen Hund es wohl tun müssen. Was steht am Boden über ohne der Bank, störend?

Mt Dank im Voraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage