Frage Offizielle Fotos vom neuen Ford Nugget 2014

Mehr
03 Sep 2013 22:27 #51 von Knutmut

xxl_tom schrieb:
Was mir gar nicht klar ist ist das Standbein, beim geklappten Tisch sieht man keinerlei Aufnahme, beim ausgeklappten szeht das Bein ohne Schiene da!?


Das Standbein ist wohl tatsächlich gänzlich neu konzipiert, denke es ist eine Schiene unterm ersten Tisch die dann samt Standfuß unter den ausklappbaren Teil fährt - so das der Fuß dann in der 2ten Schiene am Boden befestigt wird, durch den Auszug werden beide Platten dann gehalten mit nur einem Standfuß.

Gibts denn keine Eindrücke von der Sitzgruppe beim neuen? Mir scheint das wesentlich enger zu sein als beim alten...

Gruß,
Jürgen

Gruß, Jürgen

HD, EZ 03/13, Frostweiss, 140PS, 16" Alus, orig. RFK, PP mit Trittstufe, Navi FX, 100W Flexisolar, Goldschmitt Luftfederung, F45s Fiamma "Deep Black", STOP&GO 7 , DANHAG SH-Fernsteuerung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep 2013 22:50 #52 von wonkothesane
wonkothesane antwortete auf Offizielle Fotos vom neuen Ford Nugget 2014
Der Fußraum ist doch bei weitem nicht mehr so gross....

19´er N+ (Schalter) mit diversen lustigen Extras

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2013 00:06 #53 von bonsaicamper
bonsaicamper antwortete auf Offizielle Fotos vom neuen Ford Nugget 2014
Ich konnte mir den Neuen am 31.08. in Düsseldorf anschauen. Vielen Dank an dieser Stelle an Tiemo für die kurze Vorstellung. Leider hatte ich nur sehr wenig Zeit, weil wir nur auf der "Durchreise" auf dem Weg nach Berlin waren, wo wir am selben Abend um 19 Uhr einen Termin hatten.

Da der neue Nugget Prototyp direkt neben dem alten Modell ausgestellt war, konnten wir beide vergleichen. Und ja, das Platzangebot ist im neuen Modell tatsächlich deutlich geschrumpft. Das macht sich beim Stauraum etwas, noch mehr jedoch im Bereich der Sitzgruppe bemerkbar. Der Abstand zwichen der Rückbank und den Vordersitzen ist kleiner. Exakt quantifizieren kann ich das jetzt nicht. Ich hab's mangels Meterstab und Zeit nicht nachgemessen und kann deshalb nur meinen subjektiven Eindruck wiedergeben. Für uns ist das kein Problem, weil wir nicht groß sind. Wer über ca. 185 cm groß ist, sollte am Besten mit mehreren Personen probesitzen. Der Durchgang vom Wohn- in den Küchenbereich ist etwa gleich geblieben. Ich konnte da keinen Unterschied feststellen. Im Küchenbereich ist es vorallem im hinteren Bereich wegen der weit in das Wageninnere ragenden D-Säule etwas enger geworden. Das Bett mag zwar ebenfalls schmaler geworden sein, erschien uns beim Probeliegen zu zweit allerdings trotzdem noch sehr großzügig bemessen. Man liegt aufgrund des punkelastischen Federungssystems auch sehr bequem. Die Vordersitze sind ebenfalls bequemer geworden. Der Ausbau erscheint im Neuen insgesamt wertiger und.moderner, genauso wie das Basisfahrzeug. Meine Frau und ich finden den Neuen jedenfalls sehr chic und gut gelungen. Für uns ist der Neue die bessere Wahl. Wir sind allerdings in der Regel auch nur zu zweit unterwegs, weil die Kinder nicht mehr mit dabei sind, wenn wir in Urlaub fahren. Wären wir noch zu viert unterwegs würde die Wahl eventuell anders ausfallen (?)

Der neue Nugget wird, wie erwartet, etwas teurer werden. Das liegt vorallem an der geänderten Vertragsgestaltung. Ford wird wohl ähnliche Rabatte gewähren, wie bisher. Aaaber: rabattiert wird nur das von Ford gelieferte Basisfahrzeug (Transit Custom Trend) nebst dazu bestellter Sonderausstattung. Auf den von Westfalia gelieferten Ausbau gibt's keinen Rabatt! Wir haben bereits ein erstes Angebot eingeholt, das durchaus interessant ist. Jedenfalls wird auch der neue Nugget beim Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber seinen Konkurrenten deutlich die Nase vorne haben.

Nugget HD 2014, 155 PS, titangrau, Heckdachträger, Panorama-Dachfenster, LED-Lichtpaket, WW-Boiler...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2013 07:19 #54 von xxl_tom
:( Hallo Leute,

schade dass sich keiner die Mühe gemacht hat die Tischkonstruktion mit neuem Standbein hier einzustellen.
weiss wenigstens jemand wann der neue zu den Händlern in die Ausstellung kommen soll, oder auf welcher Messe im Süden er demnächst gezeigt wird?

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Freigeist
Mehr
10 Sep 2013 11:11 #55 von Butzkopf
Spätestens auf der CMT in Stuttgart Anfang Januar 2014. Sehr viel früher wird er wohl auch nicht an die Händler ausgeliefert werden. Ist aber reine Vermutung. Wer es besser weiß darf es laut sagen. :P
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2013 12:53 - 10 Sep 2013 12:56 #56 von galli
Hallo Tom
Zum Tisch:
Auf den ersten Blick wirkt er praktisch. Die Verlängerung liegt ja einfach auf dem Tisch. Damit der ausgeklappte Teil auch stabil aufliegt ziehst du den Tischfuß an einem Stahlauszug um ca 15-20cm über das Tischende hinaus, so dass der Fuß letztlich unter der Verlängerung steht. Das ist stabil! Der Auszug wirkte aber etwas hakelig. Der Tisch selbst ist deutlich schmäler (ca 8cm) als der alte. Trotzdem geht Gegenübersitzen zweier Erwachsener erstaunlich gut. Dreh und Verschiebeanschlag an der Seitenwand ist ein einfaches Metallrohr . Damit die längsverschiebung leichtgängig läuft, war das Schiebegelenk im Austellungsnugget geschmiert, erste graffitfarbige Schmierstofflecken schon auf der Seitenverkleidung. Das wirkte schlichtweg schmuddelig, da macht sich der linke Fondpassagier die Kleider schmutzig, das ist richtig schlecht, - schade. eigentlich.
Durch die doppeltdicke Tischplatte ist die Sitzbank jetzt weiter weg von der Seitenwand. Der Spalt zw. Sitzbank und Seitenwand ist so breit, daß man mit der Hand auf den Boden runtergreifen kann, also ca 5cm. Die Bank kann zum Bettenbau am eingeklappten Tisch vorbeigeschoben weden (logisch muß ja)
Der Tischfuß steht unten einfach lose auf dem Fußboden. Beim einklappen muß er von Hand an die unterseite der Tischplatte gehalten werden, während man den Tisch nach unten klappt. Diese beiden. Handriffe (Tischbein halten und Tisch abklappen) müssen synchron ausgeführt werden, das macht das Tischeinklappen fummelig.
Fummelig ist auch die Tischfixierung, ein Kunstoff-Drehriegel am Fußboden. Einfach mit der Fußspitze festdrücken wie bisher ist nicht mehr.
Mein Fazit. Im Grundsatz pfiffiger Tisch, im Detail noch nicht ausgereift.

til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 10 Sep 2013 12:56 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2013 13:43 #57 von xxl_tom
Hi Til,

super, Danke für die anschauliche Beschreibung. ich werd mal sehen was ich wie verwirklichen kann.
Meine Zusatzplatte wurde durch nicht richtiges einschieben und draufsitzen in der Bank geschrottet. eine neue Platte kostet bei Westfalia Unsummen und ich möchte eigentlich nicht immer unter oder hinter die Bank um die Erweiterung rauszuholen.

Kannst Du dich noch erinnern welche Gelenke Westfalia als Platten-Verbinder nutzt?

@ butzkopf, da werd ich mal auf der Westfaliaseite des öfteren schauen ob Sie eine Präsentation vorankündigen ;o))

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2013 15:53 #58 von galli
Das sind so eine Art Topfscharniere. Bei zugeklappter Erweiterung siehst du nix, bei ausgeklappter Erweiterung hast du an jedem Plattenrand einen flächenbündig eingelassene Scharniertopf aus Metall..
Habe auch schon an einen Umbau gedacht, weil wir immer die Verlängerung brauchen und den Platz in der Bank :evil: .......

Das Problem dabei ist die Sitzbank, die ja in Schlafstellung am runtergeklappten Tisch vorbei muß. Das bedeutet die Doppelplatte darf in unserem Nugget nicht dicker als 16-18mm werden, sonst stoppt sie die Bank beim nach vorne ziehen
Meine Überlegungen gehen da eher in Richtung Tisch-Auszug.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2013 16:25 - 10 Sep 2013 16:38 #59 von xxl_tom
Servus Galli,

ich denk auf Grund des Platzangebotes für den verstauten Tisch wird es in Richtung dünner Verbundwerkstoff mit Klavierbandverbindung auf Untergestell laufen. Beim Auszug brauchst ja auch wieder ein Schienensystem, das zusätzlich noch abgestützt und eventuell auf die gleiche Höhe wie die Standardplatte gebracht werden soll....


Gedanklich so in etwa, alles sehr filigran, die Grundhalterung an der Wand und das erste Stützbein vom vorhandenen Tisch

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Sep 2013 16:38 von xxl_tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2013 20:04 #60 von Greetinx
Nabend,

hier ein doch recht interessanter Link, wie ich meine: www.caliboard.de/showthread.php?7525-Neuer-Nugget

:woohoo:

Erst Sternenkreuzer dann Bugatti Veyron und nun endlich das Richtige gefunden: 2012 Nugget 140Ps. Seit ich hier bin brauche ich meinen Müll nicht mehr raus zu bringen, ich poste ihn einfach :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.