Ford Nugget Forum

Fliegengitter in der Seitentür REMIcare

  • rambo.com
  • rambo.coms Avatar Autor
  • Besucher
30 Jul 2015 18:08 - 30 Jul 2015 18:53 #1 von rambo.com
Fliegengitter in der Seitentür REMIcare wurde erstellt von rambo.com
Ich habe im Internet die REMIcareVAN II -passend für den neuen Transit Custom Nugget- bestellt.

Leiten habe ich mich von dem Satz ".....die Nachrüstung einer REMIcare Van Insektenschutztür ist relativ einfach...." :whistle:
  1. Die beiliegende Einbaueinleitung ist für den Nugget nicht zu gebrauchen. :angry:
  2. Nach meinem Kenntnisstand rüstet WESTFALIA die REMIcare nicht nach (nur Ausrüstung bei Neuwagen-Bestellung).
  3. Ich konnte keinen FORD-Händler finden, der sich die Nachrüstung zugetraut hat.
  4. Der Einbau ist machbar, aber man benötigt Zeit, Mut, handwerkliches Geschick und Nerven (also alles, was den Nuggetfahrer auszeichnet B) )

Wir -zwei handwerklich geschickte Kfz-Mechaniker mit prall gefüllten Werkzeugschrank- haben für den Einbau 9 Stunden :blink: :unsure: benötigt. Mit der jetzigen Erfahrung würde ich den Einbau vielleicht sogar in 6-7 Stunden schaffen.....man sollte vor dem Einbau mit einer "Großbaustelle" rechnen.

Zum Einbau
Es gibt drei Herausforderungen:
  1. Der erste Schnitt in die Bodenplatte,
  2. der Ausschnitt in die Verkleidung oberhalb der B-Säule und
  3. die Unterfütterung der Edelstahltrittleiste bzw. Reststreifen der Bodenplatte



Die untere Bodenverkleidung Führerhaus/Wohnraum entfernen.




Da es keine Schablone oder ähnliches gibt, haben wir den Alurahmen der REMIcare auf der Bodenplatte ausgerichtet und entsprechend aufgemalt. Die Edelstahltrittleiste haben wir nicht entfernt (da wohl geklebt).













Den Ausschnitt haben wir mit einem Multicutter durchgeführt. Es dürfte auch gut mit einer Mini-Tauchkreissäge funktionieren.



Der Ausschnitt oberhalb (Pfeile !!) der B-Säulenverkleidung wurde mit einem DREMEL gemacht. Die B-Säulenverkleidung selbst verbleibt im Originalzustand.




Die Spalte wurden mit dem beiligenden Schaumstoff (Komprieband?) hinterfüttert.




Und jetzt die letzte Herausforderung: :dry:
Durch den schmalen Schlitz (ca. 5mm) haben wir hochwertiges (silbernes) Silikon eingebracht, dann zugeschnittene MDF-Plättchen (15 x 150 x 5 mm) eingeführt, auf das Bodenblech aufgedrückt, auf das eingebrachte MDF-Plättchen wieder ein wenig Silikon und noch ein gleichgroßes MDF-Plättchen obendrauf geschoben. Dieses Prozedur haben wir nach und nach über die ganze Breite des Einstieges durchgeführt. Abschließend haben wir die MDF-Plättchen von vorne noch mit dem Silikon versiegelt.

Warum der Aufwand mit den einzelnen MDF-Plättchen? Zwischen der Unterseite der original Bodenplatte und dem Transit-Bodenblech sind ca. 12 - 14 mm Platz, zwischen der Bodenblechkante und der Edelstahltrittleiste sind aber nur ca.4 mm Platz. Um eine dauerhafte und stabile Unterfütterung zu schaffen, haben wir diesen mehrschichtigen Aufbau gewählt.










Die Tür sitzt sehr gut und funktioniert :woohoo:

Viel Spass, Ruhe und Geduld beim Einbau.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 30 Jul 2015 18:53 von rambo.com.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2015 22:39 #2 von champawe
Gratuliere zu der neuen Tür. Welch ein Aufwand! Hut ab vor den starken Nerven und dem Durchhaltevermögen. Die wissen wohl sehr genau, weshalb sie sie nur beim Neukauf montieren. Keiner wollte diesen Aufwand bezahlen.

HD14, mitternachtsgrau, 155PS, mit Start/Stopp,FTräger Paulchen beleuchtet. Navi, 3m lange Markise, Luftfederung, HD-Träger mit Höherlegung , gr. HEKI, HD Heckfenster, Boiler,uvm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Black Nugget
  • Black Nuggets Avatar
  • Besucher
30 Jul 2015 23:12 #3 von Black Nugget
Black Nugget antwortete auf Fliegengitter in der Seitentür REMIcare
Hi rambo.com,

Respekt und Glückwunsch!!!

HG
Black Nugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Endtopf
  • Endtopfs Avatar
  • Besucher
18 Aug 2016 21:42 #4 von Endtopf
Hi,
Ich habe heute ebenfalls die Remicare verbaut. Deine Bilder und Beschreibung waren dabei sehr (!) hilfreich! Aber bei ein paar Kleinigkeiten hätte ich doch noch ein paar Fragen:

- wie hast Du die obere Laufschine befestigt? Meiner Lieferung lag nur eine Klammer bei, die die Schiene mit dem Metallfalz unter der Türdichtung verbindet. Wo hast Du diese gesetzt? Eher in Richtung Beifahrertüre oder Richtung Heck? Hast Du noch eine zusätzliche Befestigung vorgenommen?
- bei mir rutscht momentan das vordere Ende der oberen Laufschine (also in Richtung Beifahrertüre) aus der gefrästen Aussparung. Wie hast Du die Schiene fixiert?
- hast Du die Kunststoffblende hinten (die an den "Roll"Kasten gesteckt wird) mit der Fahrzeugverkleidung verschraubt? Wenn ja wo in etwa?
- die Türe läuft noch etwas schwer! Hast Du nen Tip wie man sie leichtgängiger bekommt?

Danke für Deine Hilfe! Ohne Deiner Beschreibung hätte ich das wohl nicht gewagt!

Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Endtopf
  • Endtopfs Avatar
  • Besucher
19 Aug 2016 16:22 #5 von Endtopf
Hi,
Ich habe eben festgestellt, dass Rambo seit Januar nicht mehr im Forum aufgeschlagen ist... Vermutlich wird er auch meine Fragen also nicht mehr beantworten.
Aber evtl. könnte ja jemand mit verbauter Türe mal nachsehen wie diese befestigt wurde?

Danke im Voraus
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
21 Aug 2016 10:07 #6 von norge

Endtopf schrieb: ... habe eben festgestellt, dass Rambo seit Januar nicht mehr im Forum aufgeschlagen ist... Vermutlich wird er auch meine Fragen also nicht mehr beantworten ...


Hej Stefan,

erst mal Glückwunsch zum nachträglichen Einbau :)

Schick 'rambo' doch mal eine PN, dann erhält er zumindest eine Emailbenachrichtigung und schaut mal wieder rein ... ;)

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS 2,2L marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel norges Umbauten ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2019 19:03 #7 von kuhnche582
kuhnche582 antwortete auf Fliegengitter in der Seitentür REMIcare
Heyho, ich finde zwar mehrere Themen zu der oben genannten Tür, aber kein Link zum genauen Einbau...
Vllt kann mich jemand weiterleiten oder hat die Tür verbaut.
Ich bin Handwerkermeister und habe ausreichend handwerkliche Bekannte, die mit allem möglichen an Werkzeug ausgestattet sind.
Die Fliegenschutztür liegt hier daheim Rum. Bräuxhte am besten nur mal ne Anleitung, da nichtmal dass von remi mitgeliefert wurde..
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Gruss mo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2019 19:13 - 10 Jul 2019 19:34 #8 von tourneo
Willkommen im Forum,

Beitrag wurde verschoben, in das Kapitel durchgeführte Umbauten bitte nur durchgeführte Umbauten.

Beiträge dazu findest du im Wiki und im Inhaltsverzeichnis der durchgeführten Umbauten aufgelistet, das dürfte weiterhelfen

Gruß tourneo

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30
Letzte Änderung: 10 Jul 2019 19:34 von tourneo.
Folgende Benutzer bedankten sich: sumanino

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2019 19:25 #9 von 5sunflowers
5sunflowers antwortete auf Fliegengitter in der Seitentür REMIcare
Hi Mo
schau mal auf youtube - dort ist ein video allerdings für den VW Bus hinterlegt - vielleicht hilft es - ich wäre dann an fertigen Bildern interessiert- kannst du sie dann bitte einstellen - danke
VG Werner

seit 18.07.19 stolze Besitzer unseres zweiten neuen Nugget mit AD und 170PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2019 19:26 #10 von kuhnche582
kuhnche582 antwortete auf Fliegengitter in der Seitentür REMIcare
Danke Werner, aber für den nugget ist der Einbau komplett anderd^^
Gruss mo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage