Ford Nugget Forum

Standheizung per App ein- oder ausschalten und Fahrzeug GPS Ortung

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
03 Feb 2018 21:05 #1 von bmwrt7
Hallo @ll,

angeregt durch diverse Threads zur Fernsteuerung der Standheizung bin ich auf ein Modul von MICROGUARD gestoßen. Kostenpunkt 99 Euro plus USB SurfStick und SIM Karte (PrePaid).
Der Einbau ist relativ simpel - dem Modul liegt eine passende Kabelverbindung bei , damit wird das Teil an das WestfaliaPanel angeschlossen - die Steckerseite zum Westfalia Steuermodul (das Steuermodul hat an der Rückseite einen passenden Anschluss) ist noch nicht gesteckt, damit man die Kabelfarben passend zuordnen kann.
Der kleine "Kasten" von www.microguard.de wird noch mit dem Surfstick bestückt und liegt dann vorne im Hohlraum hinter der Westfaliasteuerung.

Dem Paket liegt eine kleine Beschreibung bei, zur Config. sollte man m.E. allerdings die Beschreibung aus dem Netz zur Hand haben.
Microguard lässt sich per SMS Befehle einrichten und auch die Einschaltung der Standheizung erfolgt über SMS.
Daneben kann man sich die APP EasyStart GSM aufs Handy laden und damit die SH ein oder ausschalten.

Für weitere 25 Euro habe ich dann noch eine GPS Maus dazugeholt und an das Modul angeschlossen. Mit einem Steuerbefehl antwortet die Einheit dann per SMS mit einem Google Link der GPS Daten. Wenn mein Blauer also jetzt mal geklaut wird, kann ich dann mal schauen, wo er so rumfährt.:woohoo:

Lobenswert fand ich den Support - bei der Einrichtung hatte ich erst ein wenig Probleme - eine Mail wurde auch spätabends oder am Wochenende umgehend und kompetent beantwortet.

Die Praxis muss mir jetzt nur noch zeigen, ob ich die richtige SIM Karte bzw.das richtige Handynetz gewählt habe.

Warum habe ich die Lösung über Handy gewählt:
Der Blaue steht über Tag, wenn ich auf Arbeit bin, ca. 7 Gehminuten entfernt und die Schaltung mit der Zeitschaltuhrvorwahl, war nicht immer sinnvoll, da keine flexibel Lösung.
Da wir den Nugget auch als Wanderdomizil verwenden - gab es in der Kalten Zeit eben auch nur die Möglichkeit, die SH laufen zu lassen oder nach Tourende in den abgekühlten Camper zu steigen.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596
Folgende Benutzer bedankten sich: Greenhorn, Sirius999, Zart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2018 07:57 #2 von Mxmartin
Cool! Ich hab zwar nur einen Selbstausbautransit und keinen Nugget aber ich hab’s noch günstiger gelöst. Ich hab mir bei Amazon einen Tracker (€29) der ein Relais ansteuern kann geholt. Meine Planar 44D kann über einen externen Schalter ein und ausgeschalten werden. Somit hab ich jetzt auch eine „Fernbedienung“. Diese läuft zwar nur auf Vollgas, aber ich will ja in einen warmen Transit einsteigen.

Lg
Martin
Ford Transit Bj2013 140Ps Selbstaubau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Freigeist
Mehr
04 Feb 2018 12:02 #3 von Butzkopf
Der Ansatz ist vollkommen richtig. So etwas auch drin, allerdings von "Danhag" und wesentlich teurer. Wäre eine Sensation wenn Dein System auch auf Dauer zuverlässig funktioniert und das für weniger als ein Drittel des Preises!! Halt uns auf dem Laufenden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
04 Feb 2018 16:27 #4 von bmwrt7
Servus Butzkopf,
derzeit läuft ja noch die Testphase - Am Heimathafen funktioniert alles. Heute morgen beim Brötchen holen vom Bäcker aus die Standheizung vom Blauen (der zu Hause stand) eingeschaltet. Als ich dann nach 8 Minuten zu Hause ankam, war der Camper schon angewärmt.
STATUS und POSITION wird vom Modul auf Befehl auch korrekt zurück gemeldet.

Erster Rückschlag dann heute (E-Plus für die SIM-Karte scheint nicht die beste Wahl gewesen zu sein) - wir haben den Blauen heute mal wieder als Wanderbasis verwendet - in einem kleinen Nest im Donnersbertkreis hatte es kein ordentliches Netz und somit war im Funkloch keine Fernschaltung möglich.

Aber erst mal abwarten - wie das System sich quasi im Dauertest jetzt hält. Ich werde in Abständen berichten.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2018 08:23 #5 von moppedharvey
Hallo zusammen,

habe auch das Modul von microguard verbaut und bin ganz zufrieden damit. Nur o2 als SIM ist nicht so dolle...
Noch ein Hinweis: man kann direkt den Stecker mit den 3 Anschlüsse von der originalen FB verwenden und muss nicht den Kabelbaum zerschnippeln. Das passende Gegenstück dazu gibts bei Conrad (Art.-Nr. 674184 + 674187).

Verschneite Grüße aus DD,
Robert

EZ 11-2013 / HD / 140PS / 100 W Solar / 2+3 / hört auf den Namen Otto ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: ~till~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2018 09:51 #6 von BE_CH
Muss es eigentlich eine App sein oder reicht nicht manchmal auch eine klassische Funkfernbedienung?
Bis 1000m im Freifeld sollte das funktionieren - ist halt die Frage was bei Stahlbeton übrig bleint. Das kostet dann zwar etwas mehr als 4 Dollar - aber sicher keine 100 Dollar. Prepaidkarten sind irgendwie keine dauerhafte Lösung.
Die Frage ist halt, aus welcher Geh-Distanz ich das schalten können muss. Wenn man natürlich seinen Spieltrieb befriedigen will, dann ist das was anderes ...
BE_CH

Ford Custom 310 L1 / 2.2 TDCI 125PS / 6-Gang Handschalter/AD / EZ 07/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Freigeist
Mehr
05 Feb 2018 10:03 #7 von Butzkopf
Das sehe ich etwas anders! Einen Nugget im Winter auf angenehme Temperaturen vorzuheizen bedarf, gerade mit Kindern nach dem Skifahren, mind. 30 Minuten. Dies ist eine Zeit in der ich mit Rad, Bus oder Ski eine derart große räumliche Entfernung zurücklegen kann, dass ein Funksignal nicht ausreicht.
Ob Funkverbindung besteht hängt halt auch vom Netzbetreiber ab. O2 und E Plus sind sicherlich preiswert aber nicht ganz so die Helden bei der ländlichen Netzabdeckung. Kann ja auf D1 oder D2 wechseln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2018 10:23 #8 von Hausmeister09
Servus

Mit einer App würde ich es nicht machen!

Wird oft geknackt siehe Wlan Cams usw.

Jüngtes Bespiel erst in der Zeitung gestanden Kunde kauft Led die sich per App steuern lassen

gefielen ihn aber nicht!

Und schickte sie zurück, die App war aber noch auf seinen Handy !

Dann spielte einer mit den Handy und beim neuen Käufer in Holland spielte das Licht verrückt

Discolicht ,blinken, Farbwechsel usw.

Lieber nur mit Handy per SMS.

Gruss Rudi

Aus Gesundheitlichen Gründen jetzt Suzuki Vitara Automatik und Weinsberg Cara Two 390 QD
Wir werden aber den Forum trotzdem treu bleiben!
Und wenn wir dürfen und können sind wir auch Mal auf einen Nugget Treffen dabei!
ST-Info 93 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Freigeist
Mehr
05 Feb 2018 10:45 #9 von Butzkopf
An der Danhag Steuerung muss man nicht mit App, geht auch per SMS oder klassischen Anruf. Die Steuerung akzeptiert nur die vorher eingegebenen Telefonnummern! Sonst könnte ja einer im Hochsommer.....:kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
05 Feb 2018 13:35 #10 von bmwrt7
Also die APP ist halt für Doofe...... aber Bedenken habe ich nicht, die APP KOMMT VON Ebersbächer.

Die APP setzt auch nur SMS Befehle ab.
Dem Modul muss vorher auch übermittelt werden, welche HandyNr die Befehle geben darf. Es können mehrere Handys angemeldet werden, so könnte Papa, Mama oder Kids die Schaltbefehle geben.
Ein bzw ausschalten geht auch via Anruf oder SMS mit einem Befehlswort.

Ich abreite in Bingen, der Nugget parkt jetzt Ca 900 Meter Luftlinie entfernt. Netz Verbindung scheint hier o.k. Der Nugget hat mir auf Anfrage nämlich geantwortet, wo er derzeit parkt.
Wenn ich also heute absehen kann, wann ich konkret Arbeitsschluss machen kann, schalte ich mit dem Stsrtbefehl die Heizung ein und kann ins schnuggelisch Warme Auto einsteigen.
An Fasching muss sich dann weiter zeigen, ob ich auf eine andere SIM Karte umsteige.
Wir sind dann im Westerwald unterwegs.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage