Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Starkes Vibrieren beim Bremsen

Mehr
30 Mär 2016 21:26 - 30 Mär 2016 21:30 #11 von Ford Nuckel
Ford Nuckel antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Nicht lang rumrätseln. Meßuhr mit Magnet am Federbein festmachen. Bremsscheibe fixieren, außen, mitte und innen vermessen. Wenn Bremsscheiben auf verrosteten Naben montiert wurden schlagen sie auch. Also immer die Nabe, entrosten bevor man neue Scheiben montiert. Die Scheiben mit Radmuttern fixieren und vermessen. Manchmal kann man durch drehen um 180° kleinere "Schläge" egalisieren.
Wenn Scheiben auf der Nabe überarbeitet werden darf man sie nimmer verdrehen.
Lagerschäden werden ausgeschlossen. Unwucht ebenso da die Scheiben zu klein sind um relevante Unwuchten zu erzeugen.
Zu 100% sind es immer ein Verzug der Scheiben wie schon oben beschrieben. Hitze und Wasser und das Lenkrad wird einem aus der Hand gebeutelt :blink: Bei Standuhren und den entsprechenden Rostplacken auf den Scheiben ist der gleiche Effekt zu spüren. :evil:

AD, Bj 87, Diesel, rot,
Der frühe Vogel kann mich mal
Letzte Änderung: 30 Mär 2016 21:30 von Ford Nuckel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mär 2016 22:13 #12 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen

Ford Nuckel schrieb: Wenn Scheiben auf der Nabe überarbeitet werden darf man sie nimmer verdrehen.
Lagerschäden werden ausgeschlossen.

Hallo,
Den Berichten ist zu entnehmen, dass es sich noch um die ersten Bremsscheiben handelt.
Bauartbedingt verbietet sich jedwedes "Verdrehen auf der Nabe", da dazu alles wieder zerlegt werden müsste (siehe Explosionszeichnung). Und bei einem km-Stand von 60.000 würde ich einen Lagerschaden keinesfalls ausschließen, - es handelt sich ja um einen FORD Transit :dry: . Was die Montage neuer Scheiben anbelangt, hast Du natürlich recht, - die Auflageflächen müssen wirklich rostfrei sein.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2016 04:46 #13 von Söhnstetter
Söhnstetter antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Hallo zuammen,
bei der fast gleichen KM-Leistung hatte ich dieselben Probleme an den Bremsen, starkes Ruckeln des Lenkrades bzw. des ganzen Armaturenbrettes, bremsen fast unmöglich.
Ursache war, dass an den innenbelüfteten, vorderen Bremsscheiben mehrere Stege herausgebrochen waren und sich dadurch die Bremsscheibe verzogen hatte.
Neue Scheiben, neue Beläge, alles Gut ! Und zum fast identischen Preis ! B)

Mit den besten Grüßen von der schwäbischen Ostalb
Heike & Wolfgang & Archi,
bis 03/2019 mit dem 2012er HD-Nugget in Avalon-Grau, Kunststoff-Kiste u. eBike-Träger
ab 03/2019 mit dem 2018er Nasenbär in Magnetic-Grau Metallic mit Selectshift-Automatikgetriebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2016 09:07 - 31 Mär 2016 09:14 #14 von krennman
krennman antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
meinst Du mit fast identischem Preis die 770€ oder das Angebot des günstigeren Fordhändlers mit 300€?

@all: Vielen Dank für euer Feedback: Ich habe mal bei dem günstigeren einen Termin vereinbart und berichte anschliessend. Wenn noch jemand sachdienliche Hinweise hat, zu euren Erfahrungen mit Motorcraft oder sonstigen Ersatzteilen immer nur her damit :-)
Letzte Änderung: 31 Mär 2016 09:14 von krennman.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2016 17:23 - 31 Mär 2016 20:31 #15 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Hallo,
300,00 klingt fast zu schön um wahr zu sein,
Gruß & viel Glück bei der Reparatur!

Ergänzung:
Krennman schrieb: Auch wurde mir beim Freundlichen mitgeteilt, dass ich ubedingt die Original Ford Teile nehmen soll, da Sie wohl öfter Probleme mit den Motorcraft Bremsen hätten.

Das verstehe ich übrigens nicht, denn Motorcraft ist doch eine Eigenmarke von FORD: www.motorcraft.com/our-brands



Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 31 Mär 2016 20:31 von RudiRadlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2016 20:12 #16 von krennman
krennman antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Danke Rüdiger, für die Statistiker unter euch: Ford Kuttendreier in München hat ein Angebot in Höhe von 400€ unterbreitet, auch das scheint mir für MUC schwer ok!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2016 23:37 #17 von Ford Nuckel
Ford Nuckel antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Würde ich. als "Nachbar" auch unterschreiben zumal der noch nicht zu den großen "Gruppen"gehört.

AD, Bj 87, Diesel, rot,
Der frühe Vogel kann mich mal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2016 15:16 - 06 Apr 2016 15:18 #18 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Hallo,
à propos Motorcraft, das kam heute als Postwurfsendung rein:



die Preise sind m.E. überschaubar (allerdings natürlich ohne Bremsscheiben!).
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 06 Apr 2016 15:18 von RudiRadlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2016 09:40 #19 von krennman
krennman antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Hallo zusammen,

ein kurzes Update von meiner Seite:

Gestern war also der Termin beim Autohaus Wimmer in Passau. Dem Meister habe ich mein Problem geschildert, er versprach eine Probefahrt zu machen, und vor dem Tausch zu verifizieren, was er auch gemacht hat.

Am gleichen Tag 15 Uhr kam der Anruf, Auto ist fertig, fährt wieder wie eine 1. Leider hatten Sie vergessen irgend einen Schraubensatz zu kalkulieren, schliesslich kostete das Ganze jetzt 310€, äusserst fair!

Was die Langlebigkeit der Motorcraft Komponenten angeht, werde ich berichten. Nachdem die Original allerdings knapp 60T KM gehalten haben, ist meine persönliche Meinung: Schlimmer gehts nimmer, von daher bin ich super glücklich.

Übrigens fühlte ich mich bestens aufgehoben, wurde behandelt wie ein König, ich glaub ich fahr auch beim nächsten Mal wieder dorthin.

Unsympathisch war lediglich der Mitarbeiter des Jahres Martin Mader (siehe Anlage) :P

Vielen Dank an alle, die in irgendeiner Form unterstützt haben!

Markus

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2016 09:47 #20 von diemo
diemo antwortete auf Starkes Vibrieren beim Bremsen
Hallo Markus,

was wurde jetzt alles gewechselt?

Gruß
diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.397 Sekunden