Frage Ausbau Fahrersitz BJ2014 für Batteriewechsel ?

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
20 Jan 2021 08:45 #11 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Ausbau Fahrersitz BJ2014 für Batteriewechsel ?
Der Anlasser ist ein richtig dicker Stromverbraucher. Der starke Abfall ist deshalb normal.

Das die Spannung bei Kälte schneller abfällt ist auch normal. Die Batterie im Nugget ist aber gerne gut geladen, deshalb halte ich mich an die Empfehlung im Handbuch.

Mein Vorteil - der Nugget steht in der Garage und eine Steckdose ist direkt daneben.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jan 2021 11:02 #12 von Duke123
Servus miteinander

Hab mir auch mal so eine Voltanzeige mit USB Ladedosen am hinteren Schrank über der Klappe verbaut.
Dieses Teil direkt an den Zigarettenanzünder oberhalb an der Schiebetür angeschlossen .
Musste feststellen das man mindestens 0,4 Volt zum angezeigten Wert dazurechnen muss.


Ford Nugget EZ 10.15
2,2 Liter Maschine mit 155 Pferde wunderschönes grau

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
20 Jan 2021 11:42 - 20 Jan 2021 11:46 #13 von Nasenbär
Die Zigarettenanzünder vorne - im "Cockpit" - geben mit solchen Einsteckvoltmetern recht gute Werte wieder.
Bei mir ist da kein Unterschied zur Anzeige via bluetooth aufs Handy von den Solarladereglern an der Starter-/Zusatzbatterie und an der Aufbaubatterie.
Den hinteren Zigarettenanzünder habe ich noch nicht gemessen, Du mußt aber bedenken, dass Du da nochmal ca. 2 m Kabel zwischen Ziarettenanzünder und USB-Dose, mit ich weiß nicht welchem Querschnitt, verbaut hast.

Edit: Bei 25W und 2m bei 1,5mm² sind das ungefähr 0,1V Spannungsabfall.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias Nasenbär

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; BJ 05/2019 EZ 10/2019; 2,0 TDCI - 130 PS; EURO 6d-TEMP; Schaltgetriebe; Hokkaido Orange Metallic
Letzte Änderung: 20 Jan 2021 11:46 von Nasenbär.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 16:00 - 21 Jan 2021 16:01 #14 von schmavama
Mir lässt dieses Thema doch keine Ruhe und ich habe etwas weiter probiert:

Das Laden über den Kundenanschluss an der Seite vom Fahrersitz hat keine Änderung der Voltanzeige im Cockpit ergeben und das CTEK Ladegerät hat nach längerem Anschluss eine Fehlermeldung ausgegeben.

Nach Ausbau des Fahrersitzes habe ich versucht die Batterien seperat zu laden.

Dabei hat sich herausgestellt, dass beim Anschluss der vorderen Batterie keine Leistung aufgenommen wird (?) die Voltanzeite am Cockpit ändert sich nicht, das Ladegerät gibt ein Rauschen von sich.

Beim Anschluss an die hintere Batterie wird Ladung aufgenommen, die Voltanzeige steigt und es gibt keine Rauschgeräusche vom Ladegerät.


Welche Schlüsse lassen sich nun daraus ziehen?
Deutet das auf einen Defekt der vorderen Batterie hin?

Nugget HD (155 PS, silber), Goldschmitt-Federn HA, verstärkte Gasdruckfedern Heckklappe, mobiles Solar-Modul, Besatzung: 2+2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 21 Jan 2021 16:01 von schmavama.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dicki, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 17:01 - 21 Jan 2021 17:03 #15 von NupluVan
Die Spannung der Starterbatterie wird über den Zigarettenanzünder/USB nicht angezeigt. Dort kannst du nur die Spannung der hinteren Batterie ablesen.

Die Starterbatterie kannst du dir im Display anzeigen lassen,:

www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...-tachodisplay#232618

Grüsse
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Sichtpaket 3, Trittstufe, Brink AHK, Regendusche, Sat TV
Letzte Änderung: 21 Jan 2021 17:03 von NupluVan.
Folgende Benutzer bedankten sich: schmavama, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
21 Jan 2021 17:12 - 21 Jan 2021 17:28 #16 von Nasenbär
@ NuPluVan,

hängt das nicht auch von dem Nugget-Baujahr ab.
Bei meinem (BJ 05/2019) sind beide Akkus unter den Fahrersitz parallel geschaltet und ich messe vorne wie hinten sowie über das Istrumentenbrett und den Zigarettenanzünder sowie über den Fremdstartanschluß und dem Customeranschlußpunkt die gleiche Spannung und auch Spannungsänderung bei Belastungen.

Bei mir sieht die Verkabelung unterschiedlich / anderst aus als bei schmavama.



Grüssle ausm Badischen
Rainer alias Nasenbär

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; BJ 05/2019 EZ 10/2019; 2,0 TDCI - 130 PS; EURO 6d-TEMP; Schaltgetriebe; Hokkaido Orange Metallic

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 21 Jan 2021 17:28 von Nasenbär. Begründung: Ergänzungen und Schreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 17:31 - 21 Jan 2021 17:31 #17 von Jogo@S
Hallo schmavama,
zunächst sollten wir mal Baujahr deines Fahrzeuges wissen (am besten in Signatur eintragen), leider gibt es da einige Unterschiede mit Batteriekonfigurationen und unterschiedlichem Kundenanschlusspunkt. Mein BJ2018 hat z.B. trotz Stopp/Start nur eine Batterie unter Fahrersitz.

Bei dir (wegen 155PS wohl nicht neuestes BJ) scheint vorne Starterbatterie (deren Spannung du nicht gemessen hast), hinten Zusatzbatterie,, wo Radio, Zigarettenanzünder etc. angeschlossen sind und nicht parallel zur Starterbatterie geschalten. Wenn CTEK dort angeschlossen, steigt Spannung -> soweit alles ok.

Starterbatterie (und nur die ist für das Starten relevant) müsstest du mit Voltmeter direkt messen.

Wenn Ladegerät komische Geräusche/Fehler am Kundenanschlusspunkt gibt - könnte es falscher Anschluss sein? 1- oder 3 poliger Kundenanschlusspunkt? wo angeschlossen?

Lädst du Fzg regelmässig über Landstrom?

Grüße

Jogo

Transit Custom Nugget HD (Bj. 11/2017 - EZ 03/2018) Euro 6 | Magnetic-Grau | 170 PS | AHK
Letzte Änderung: 21 Jan 2021 17:31 von Jogo@S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 17:46 #18 von NupluVan
@Nasenbär
Die Batterien sind nicht ständig parallel geschaltet. Sie werden durch das BMS auch mal getrennt.

Grüsse
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Sichtpaket 3, Trittstufe, Brink AHK, Regendusche, Sat TV

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
21 Jan 2021 18:00 #19 von Nasenbär
@ NupluVan,

Du hast ne PN

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias nasenbär

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; BJ 05/2019 EZ 10/2019; 2,0 TDCI - 130 PS; EURO 6d-TEMP; Schaltgetriebe; Hokkaido Orange Metallic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 18:41 #20 von NupluVan
Wichtig - beim Laden

Das Minus Ladekabel darf nicht direkt an der Batterie angeklemmt werden, es muss an einen Massepunkt angeschlossen werden. Am besten an den Massepunkt an dem das Masseband der Batterie hängt.



Der Stromsensor sitzt am Minuspol der Batterie . Wenn der beim Laden überbrückt wird weis das Batteriemanagementmodul nicht mehr über aktuellen Batteriezustand bescheid. Es kommt zu Fehlereinträgen und kann Probleme mit der Verbraucherabschaltung verursachen.

Grüsse
NupluVan
NUGGET PLUS 07/2019,170 PS,
Hokkaido, Sichtpaket 3, Trittstufe, Brink AHK, Regendusche, Sat TV
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, schmavama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.