Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ?

Mehr
14 Aug 2019 20:14 #1 von Tim81
Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ? wurde erstellt von Tim81
Liebes Forum,

in Anbetracht der Big-Ernüchterung und den offensichtlichen Zuladungsproblemen der übergewichtigen Mitbewerber (Grandcanyon S, BreslerExclusiv), mit denen ich bislang liebäugelte, gehe ich doch gerade ein wenig mit dem Plus schwanger.

Hat einer von euch mit Hilfe eines versierten Handwerkers mal diskutiert ob ein Einbau Anstelle des Throns nicht möglich wäre?

Wir sind 4 Personen und wollten beim Kastenwagenalltagscamper bei knapp unter 6m bleiben. Am Besten noch mit Hochdach....da wirds dann schon echt überschaubar.

LG Tim

Nugget 2016 HD, Ohne Start-Stopp, Solar, 4 Mann Besatzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
14 Aug 2019 20:51 #2 von norge
... verschoben in 'Technik', da noch kein erfolgte Umbau - Thementitel erweitert ...

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Folgende Benutzer bedankten sich: Tim81

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2019 22:29 - 14 Aug 2019 22:31 #3 von surfnugget
surfnugget antwortete auf Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ?
Moin Tim21

Spannende Frage! Die habe ich mir auch schon gestellt. Und ich bin mir sicher, da geht was. Westfalia ha ja z. B. den Keppler im Angebot. Da kann man sich schonmal Ideen holen.

Mir schwebt eine aufgesetzte Duschwanne vor, die hinten genau reinpasst. Zur Not müsste man für den ganzen Küchen-Bad-Bereich ein kleines Podest bauen, in das die Wanne eingelassen wird. Am Besten wäre, wenn bei Nichtbenutzung die Wanne mit einer trittfesten Platte abgedeckt werden könnte. Dann kann der Raum weiter genutzt werden. Als Duschkopf kann man einfach den Küchenwasserhahn gegen einen Ausziehbaren tauschen.

Ggf. könnte man ein mobiles Porta Potti in der Wanne dauerhaft miführen, dann wäre man praktisch autark.

Man bräuchte mal einen Nugget Plus zur weiteren Planung (Abfluss, freie Flächen-Maße.. )

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox
Letzte Änderung: 14 Aug 2019 22:31 von surfnugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tim81

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2019 22:40 #4 von surfnugget
surfnugget antwortete auf Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ?
Nochmal ich...
Vor 20 Jahren habe ich mal einen T4 mit langem Radstand ausgebaut. Der hatte ein Heckbad, dass auch in den Nugget plus passen würde:




Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2019 22:50 #5 von Tim81
Du hast natürlich Recht, man müsste mal genau die Maße des hinteren Bereichs nach Ausbau des Throns kennen. An Podestwanne habe ich auch schon gedacht. Als hintere Lüftung könne das zweite obere Heki herhalten. Die Idee mit dem ausziehbaren Wasserhahn wäre natürlich synergetisch klasse. Der Ausbau im t4 mutet nach Abenteuer an. Du schreckst ja im Ausbau vor nix zurück, wa?

LG Tim

Nugget 2016 HD, Ohne Start-Stopp, Solar, 4 Mann Besatzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2019 22:52 #6 von TFU
Hallo Zusammen,
ich habe mir das auch schon gedacht, aber solange wir noch zu 4. fahren erstmal aufgeschoben. Habe gerade einen Schrank an Stelle der Banktoilette gebaut. Soll morgen ins Fahrzeug und dann werde ich auch ein paar Bilder hier einstellen. Bezüglich Bad/ Dusche müsste man einen Grauwassertank im Unterboden ermöglichen und eventuell geht auch eine Wanne aus Edelstahlblech wie das gerne in den 4x4 Weltreisemobilen gemacht wird, wäre dann auch ohne Abdeckung begehbar und direkt auf Mass zu fertigen. Grundsätzlich gefallen mir die Abmessungen des Plus sehr gut. Ist immer noch deutlich handlicher als die Ducatos etc. und vor allem schmaler, aber eben doch signifank geräumiger als das Basisfahrzeug. Was mir gefallen würde wären statt der Heckklappe Flügeltüren, aber dann muss man wohl doch komplett selber bauen.

Grüße
TFU

Ford Nugget Plus, magnetic grau, 170 PS, 17" Alu Loder Bolzano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 06:06 #7 von Mvb2000
Mvb2000 antwortete auf Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ?
Die Frage wäre dann, wo man ausreichend Warmwasser herbekommt und wie man die Tanks vergrößern würde. 42L sind da ja doch sehr knapp...

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 09:36 #8 von Zwerg
Foristen haben den Abwassertank zum Frischwassertank umgebaut und damit 80 l. Für Warmwasser gibt es einen Boiler. Der neue Abwassertank müsste außerhalb (Frost!!) eingebaut werden.

Nugget am 11.08. 2018 verkauft
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 09:40 #9 von galli
Auf der einen Seite sind 42L knapp zum Duschen....
Auf der anderen Seite steht die ohnehin zwar praktikable, aber nicht allzu üppige Zuladung....

Hinzu kommt noch, dass eben dieser 42L Tank einen überlaufauslass bei ca 10L hat, weil sonst das fahrbereite Gewicht und die nach WLTP ermittelten Emmissionen für dieses Fahrzeug nicht mehr passen!
Man müsste vor dem festen Einbau von Ergänzungen recherschieren wie der Tüv das betrachtet, bzw welche Gewichtsgrenze da einzuhalten wäre.......Das ist ja relativ neu, und betriftt erst die Fahrzeuge ab Euro 6d-temp.

Einfacher scheint mir da ein nicht fest verbauter ergänzender Wasservorrat...... also eine geeignete Verstaumöglichkeiten für Kanister .....

Oder man nutzt den Abwassertank als Grauwassertank und leitet Abwasser nach unten durch, muss dann aber zuverlässig dort auffangen.... mit einer mobilen Lösung.

Ob sich die Reserveradfelge als Stauraum für einen mobilen Abwassertank nutzen liesse?
Schliesslich müsste das Duschwasser ja nach unten abfliessen, da eignet sich der vorhandene Abwassertank wegen seiner Einbauhöhe nicht wirklich......

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 13:23 - 15 Aug 2019 13:28 #10 von surfnugget
surfnugget antwortete auf Nugget Plus => Nasszelle einbaubar ?
Ein Tank statt Reserverad ist eine oft durchgeführte Alternative.
Oder der oben beschriebene, auf Maß gefertigte Edelstahltank, auf dem man beim Duschen steht und der gleichzeitig als Auffangbehälter für das Duschwasser dient. So wie bei Ölwechselauffangkanister.



Wenn man die gesamte Oberfläche trichterartig konzipiert, hat man eine doppelwandige Duschwanne. Bei Bedarf entleert man den Behälter über ein Schlauchsystem.

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 15 Aug 2019 13:28 von surfnugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.425 Sekunden