Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

Auf zu den nächsten Nuggettreffen:
9. Schwarzwälder Nuggettreffen vom 28.06.-30.06.19 im Freizeitcenter Oberrhein
„Das Nugget Treffen in Unterfranken“ 06.09.19- 08.09.19

file Frage Batterieanzeige: was ist normal?

Mehr
03 Dez 2017 21:20 - 03 Dez 2017 21:29 #11 von Nordfahrer
Nordfahrer antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Hallo Klaus,

Alles ok... ist doch genial, wenn man sich noch an das in der Schule gelernte erinnern kann... irgendwann ist das auch vorbei (das Erinnern)...

LG Bernd


... und irgendwann ist es auch vorbei mit der Rechtschreibung, hab manchmal Probleme mit der Gross-/Kleinschreibung... grrrrr

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015
Letzte Änderung: 03 Dez 2017 21:29 von Nordfahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2019 09:50 #12 von michin_
michin_ antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Hallo zusammen,

ist es denn sinnvoll die Zusatzbatterie bei Minusgraden extern zu laden oder schadet das eher?

Danke & viele Grüße,
Micha

HD 140 PS | EZ 5/2011 | Solar 250W | Rückfahrkamera | Kindersicherung Hochbett
Besatzung: 2 Knirpse + Eltern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2019 17:44 #13 von Batschi
Batschi antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Frage. Warum steht dann in der Westfalia Anleitung das spätestens bei 10,5 Volt geladen werden sollte? Erst bei 10,5 Volt schaltet sich der Kühlschrank sowie die Heizung aus.

Nugget plus Zulassung 06/2018, Fahrzeug 340 L2, 130PS, Schaltgetriebe, Euro 6b

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
24 Jan 2019 17:51 - 24 Jan 2019 20:06 #14 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Weil spätestens dann nichts mehr geht!
Die 10,5V sind dann auch unter Last gemessen. Wird die Last abgeschaltet steigt der Wert wieder.

Gesund für die Batterie ist das aber nicht. Besser ist es schon bei einem Ruhestrom von 12,2V zu laden oder auch früher wenn es geht.

Eine gut geladene Batterie lebt länger, besonders auch wenn es kalt ist.

Eine entladene Batterie kann auch aufgefrieren. (Bei AGM bin ich da zwar nicht ganz sicher)

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 24 Jan 2019 20:06 von Drei_im_Weggla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2019 22:04 #15 von chrigiboy
chrigiboy antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Also ich würde mich nicht verrückt machen lassen. Ich habe solar, deshalb die Spannung oft angeschaut. Hier meine Erfahrung:
Unterscheiden muss man Leerlaufspannung (uninteressant) und Spannung unter Last. (interessant)
Die Anzeige zeigt bei mir 0.1 volt zu viel an. Bei 12.8 bis 13.1 Volt ist die Batterie im Leerlauf rappel voll.
Geladen wird die Batterie ab ungefähr 12.8v bis 14v mit Solar und bis zu 15v im Fahrbetrieb.
Unter Last (Kühlschrank) fällt die Spannung auf bis zu 12,7 Volt wenn voll geladen. Im Winter verliere ich pro Tag Dauerheizung und Kühlschrank an etwa 0.45 Volt. Die Batterie hält im Winter ohne oder wenig Solarstrom somit rein rechnerisch 5 bis 7 Tage oder mehr (jedoch hatte ich noch nie 7 Tage am Stück die Heizung und Kühlschrank an. Gut möglich dsss die Spannung ab dem 1. Tag nicht mehr so schnell fällt) Ab unter 11 Volt renne ich zum nächsten Stromkasten (Dank Solar nie notwendig gewesen). Ich hatte im ersten Winter vor ein paar Jahren auf Grund einer defekten Solarzelle 10.2 Volt. Beide Batterien leben noch. Zudem hat bei mir die Balkenanzeige noch nie funktioniert (ausser der erste Balken geht erst ab unter 12v weg und ich habe es bislang nicht bemerkt weil ich mich auf die Volt anzeige konzentriert habe)
Am meisten Strom benötigt der Kühlschrank sowie das Notebook.

Ford Nugget HD 2014, 155 PS, race-rot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2019 09:27 - 14 Apr 2019 10:57 #16 von rolffranke
rolffranke antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Ich weiß, dass es viele Informationen hier im Forum gibt, ich habe gestern mehrere Stunden gesucht und viel Infos erhalten.

Mein Fahrzeug gebaut, Okt.2017, EZ.19.04.2018, beide Batterien waren bei der Übergabe geladen gewesen, LA95 12V 95Ah (C20) 85Ah (C5), Artikel Nr. 840 095 085 C54 2.

Gestern beim Laden der Zusatzbatterien habe ich festgestellt, dass die Anzeige (Westfalia Zentralelektronik) bei einer Landladung über das 220 V Kabel, einen Wert von 12,5 Volt anzeigt, nicht wie vorher beim Ladevorgang über z.B. 13,7 Volt.

Im Straßen Fahrbetrieb KEIN VERBRAUCHER AKTIV (Kühlbox Standheizung usw. aus.)
Wird nach wie vor ein Ladespannung von über 14 Volt angezeigt, ist somit für mich ok, dann Zündung aus,
wird nach 2 Minuten 13,0 Volt Batterieladung angezeigt, dann nach weiter nach 5-10 Minuten 12,5 Volt Batterieladung

Aktion:

12,5 Volt Anzeige / 220V Netzkabel angeschlossen (Anzeige Netzanschluss wird erkannt, Balken Ladevorgang blinken nacheinander, Fahrzeugsteckdose 220V geprüft, ok) also 220V liegen an.
KEIN VERBRAUCHER AKTIV (Kühlbox Standheizung usw. alles aus.)

12,5 Volt, Kabel 220V angeschlossen
12,7 Volt, nach einer Std.
12,5 Volt, nach 8 Std
12,5 Volt nach 12 Std 220V kurz abgeschaltet Batterieladung (Balken im Display) 80%

Anmerkung:
Das Fahrzeug wurde min. einmal im Monat an der 220 Volt Versorgung angeschlossen, die sich praktischer Weise gegenüber dem parkenden Nugget befindet. Endverbraucher wurden in der Nichtreisezeit nicht aktiviert. Bis auf die kurze Aktivierung der Standheizung wie Ford es vorgibt.
Außerdem wurden im Winter mit dem Fahrzeug auch Langstrecken Fahrten durchgeführt (z.B. bei abgeschaltete Start- Stopp Einheit).
Von meiner Seite aus wurde alles getan, um die Zusatzbatterien zu pflegen, bzw. noch mehr als erwartet von meiner Seite aus einer Pflege zu unterziehen.

Ich will auch nicht das Ladegerät unter der Spüle ausbauen und Messungen vornehmen, solange noch Westfalia GARANTIE vorhanden ist. Ach ja, der Ladeadapter neben den beiden Batterien AXXELLON zeigt einen welligen Aufkleber (zu heiß geworden?), siehe Foto.

Meine Frage ist nun, wenn die Batterie 80% Ladung hat, warum wird bei einer Landladung nicht mehr als 12,5 Volt Ladespannung angezeigt?. Ich habe kein Solar usw alles Ford/Westfalia Standard.

310 L1, Nugget HD, gebaut Okt. 2017, EZ 04-2018, 170 PS, Start-Stopp Automatik, Farbe Iridium-Schwarz-Mica, Euro 6c, keine Umbauten alles Standard, 2 Personen plus Hund.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Apr 2019 10:57 von rolffranke. Begründung: Schreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
14 Apr 2019 10:03 #17 von qwei
qwei antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Hallo,
Bei Landladen sollten weit über 13 Volt fließen, ich müsste jetzt lügen wie viel genau.
Wie kommst du auf 80% Ladung bei mir sind nach 8 Stunden (kein Verbraucher an) 12,9 Volt auf dem Display, das ist nach Land-Strom Ladung habe ich lange Zeit kein Land-Strom angeschlossen sind es 12,6 Volt dann fehlt ein Balken der Lade Anzeige im Display.
Folgende Benutzer bedankten sich: rolffranke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2019 10:27 #18 von Mvb2000
Mvb2000 antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Anbei die Grafik meines Batteriecomputers nach Anstecken des Landstromes. Der Wagen hat die Nacht davor ohne angeschaltete Verbraucher gestanden.
Würde vermuten, dass mit deinem Ladegerät etwas nicht stimmt. Vielleicht mal den FI Schalter überprüfen oder es gibt noch eine 12V Sicherung am Ausgang des Ladergerätes...

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: rolffranke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2019 10:50 #19 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Der wellige Aufkleber ist schon merkwürdig. Ist denn die Umgebung auch irgendwie auffällig?

Die Zentralelektronik Balken haben bei mir (und vielen anderen) keinen Informationsgehalt bezüglich dem tatsächlichen Ladezustand, dazu benötigt es dann doch ein extra Batteriecomputer (siehe Signatur).

Übrigens kann keine Spannung (Volt) fließen, das kann nur der Strom. Der Strom fließt immer dann, wenn unterschiedliche Spannungen auftreten und eine elektrische leitende Verbindung dazwischen ist. Der Ladezustand lässt sich nicht so einfach an der Spannung ablesen. Die Spannung der Batterie hängt von vielen Dingen ab, die ohne das vorangegangene Geschehen und dem Stromfluss schlecht (bis gar nicht) auf den Batteriezustand schließen lässt.

Nach dem Laden sackt die Spannung der unbelasteten Batterie langsam wieder ab (dauert dann 1 bis 2 Stunden, bis sich diese Spannung nicht mehr merklich ändert).

Die Batterie wird immer nur dann geladen, wenn die extern angebotene Spannung höher ist, als die der unbelasteten Batterie. Steigt die Spannung > 13,5 V kann man davon ausgehen, dass die Batterie geladen wird. Sinkt die Spannung unter 13 V wird die Batterie nicht geladen.

Steigt die Spannung unter Landstrom nicht an, dann wird auch nicht geladen, da hier keine höhere Spannung angeboten wird. Ohne den Spannungsanstieg kann kein Strom fließen. Daher ist dann von einem Defekt auszugehen (sofern nicht andere Ladequellen wie Generator, Solar aktiv waren). Der Fehler liegt dann irgendwo zwischen Batterie und Landstromanschluss.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, rolffranke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2019 10:51 #20 von rolffranke
rolffranke antwortete auf Batterieanzeige: was ist normal?
Hallo qwei,

80% weil zwei Balken in der Standard-Anzeige fehlen (Ladekapazität der Zusatzbatterie in %)

und Danke Mvb2000 für die Grafik. Anmerkung, der FI Schalter ist doch für die 220V Versorgung, die ist ja von mir geprüft im Fahrzeug vorhanden.

Rolf

310 L1, Nugget HD, gebaut Okt. 2017, EZ 04-2018, 170 PS, Start-Stopp Automatik, Farbe Iridium-Schwarz-Mica, Euro 6c, keine Umbauten alles Standard, 2 Personen plus Hund.
Folgende Benutzer bedankten sich: qwei

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.372 Sekunden