Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Gazefenster im Zeltdach

Mehr
11 Okt 2017 20:31 #1 von Egon
Gazefenster im Zeltdach wurde erstellt von Egon
Hallo Nuggetfreunde,

ich habe ein Problem: Unser Gazefenster im Zeltdach hat zu viel Spannung und hat erste Löcher.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem und wie kann man es beheben.
Die Reklamation wurde bei Westfalia glatt abgelehnt mit der Begründung, dass es sich um einen
Anwenderfehler handelt.
Wer kann zu diesem Thema berichten?
Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2017 20:54 - 11 Okt 2017 21:00 #2 von RonnyLP
RonnyLP antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo Frank,

welches Modell hast du und welches Fenster ist betroffen? Mein Nugget (siehe Signatur) hatte gerissene "Streben" mittig im Heckfenster. Ich hatte mit flexiblem Kleber für Neoprenanzüge / Zelte usw. ("Stormsure", siehe Amazon) ein rechteckige Fläche von ca. 8 cm*7 cm geklebt (bei einer gerissenen Fläche von ca. 4 cm*3 cm). Vorgehen: Habe von außen die Fläche großzügig mit Tesafilm abgeklebt, den Kleber von der Innenseite aufgetragen, schön die Kästchen umschließend. Das Klebeband diente mir als Hilfsmittel, damit der Kleber nicht auf der anderen Seite einfach rauskommt. Ich konnte es nach dem Trocknen einfach abziehen.

Das hat auch mehrere Monate problemlos gehalten und ist auch nicht weiter eingerissen. Ich wollte das Problem auch reklamieren, war mir (trotz aller Vorsicht) aber nicht sicher, ob ich irgendwann mal aus Versehen das Gitter beim Schließen in der Dachverriegelung eingeklemmt hatte, da es bei mir genau mittig gerissen war. Ich hatte aber dann Löcher auch seitlich im Zeltstoff an den Scheren, weil ich die erste Zeltversion ohne die Kunstlederlappen hatte. Aufgrund dessen wurde der Zeltbalg komplett getauscht und damit auch das Heckfenster. Neu ist das Problem nun (noch) nicht wieder aufgetaucht.

Gruß,
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne, Satellitenboxen hinten, Hifonics Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul
Letzte Änderung: 11 Okt 2017 21:00 von RonnyLP.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2017 22:24 #3 von wsch
wsch antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo Frank,
ich vermute mal, du meinst das Heckfenster.
Ich habe das gleiche Problem - sieht aus, als wenn der Stoff zu stark gespannt ist und deshalb einreißt. Hatte ich auch reklamiert - das gleiche Ergebnis wie bei dir.
Daraufhin habe ich mir den Verschluss mal genauer angesehen - die an der Karosserie befestigte Lagerschale hat leider an der dem Tuch zugewandten Seite eine sehr scharfe Kante. Hier kann das Tuch beim schließen des Daches leicht unbemerkt eingeklemmt werden - vermutlich ist das die Ursache für die Einschnitte im Netz.
Seitdem teste ich mit dem Finger vor dem verriegeln des Daches zwischen Verschluss und aufgerolltem Tuch, dass da nichts eingeklemmt ist - zu sehen ist das nämlich kaum. ( Oh - ich hoffe, das ist verständlich genug )

LG Wolfgang

AD Nugget, EZ 8.2016, 125PS, AHK, ohne Start/Stop, MS Hohlraumkonservierung, Auflastung 3,325 t, VR Zusatzluftfederung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2017 20:12 #4 von Egon
Egon antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo liebe Nuggetfreunde,
danke für das Feetback. Wir fahren seit ca. 20 Jahren Fahrzeuge mit Aufstelldach gebaut von Westfalia, zuvor VW, jetzt Nugget in der 2. Generation. Wir hatten während dieser Zeit noch nie ein defektes Gazenetz. Die Querrisse bemerkten wir während unseres ersten Urlaubs mit dem neuen Nugget in diesem Frühjahr. Das Fahrzeug war da nicht einmal ein Jahr alt (Zulassung Mitte 2016). Ich kontrolliere, bevor ich das Dach verriegele, bei einem Rundgang um das Auto immer, ob Stoff eingeklemmt ist. Da es aussen keine scharfen Kanten gibt, welches das Netz zerstören könnten, glaube ich nicht an die Behauptung von Westfalia, hier liegt ausschließlich ein Anwenderfehler vor. Das dass Zeltdach aussen eingeklemmt wurde und deshalb das Gazefester defekt ist, für mich extrem unwahrscheinlich. Ich habe die Innenseite noch nicht auf scharfe Kanten kontrolliert, aber wenn dort eine scharfe Kante existiert und diese das Netz durchtrennt hat, so ist das sicher ein Garantiefall oder könnte zumindest im Rahmen der Kullanz repariert werden. Ingesammt finde ich die Aussagen von Westfallia unerträglich, wenn hier nicht einmal ein Produktionsfehler in Betracht gezogen wird und ausschließlich nur der Nutzer für Mängel/Schäden verantwortlich gemacht wird, "Motto: das Getriebe ist kaputt, Sie haben sich verschalten!". Ich empfehle Ford einen Weggang von Westfalia, weil überheblich, Unsachlichkeit und Innovationsferne auf potienzielle Kunden von Ford - Freizeitfahrzeugen abstossend wirkt. Ich würde heute keinem Interessenten an einem Wohnmobil zu eienem Ford - Westfaliausbau raten. Ford kann ich als Basis voll empfehlen, aber die Qualität von Westfalia und der Umgang mit Kunden ist schlicht unterirdisch. Ich vermute, dass die Anforderungen an die Qualität bei MB - Fahrzeugen höher ist, warum?

LG an alle Nuggets

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2018 17:39 #5 von swolkenflucht
swolkenflucht antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Moin,
ich habe ein Problem mit dem hinteren Fenster im Aufstelldach. Obwohl erst 1 Jahr (und dann nur im Urlaub genutzt) reißt schon die Gaze des Fensters. Und nicht nur an einer Stelle, sondern an mehreren Stellen.
Die Firma Westfalia hat meinem Händler MGS in Wunsiedel wohl mitgeteilt, es läge ein Bedienungsfehler vor. Die haben sich den Schaden noch nicht einmal angeschaut. Ich bin Camper seit 30 Jahren und an meinem Vorzelt ist noch nie ein Gazefenster kaputt gegangen. Ich gehe von minderer Qualität (d.h. kein UV-beständiges Material) aus.
Da ich nicht davon ausgehen kann, dass mir jemand von Westfalia bei der Reparatur helfen kann, meine Frage: Wer hat eine Idee, wie man die Gaze dauerhaft fixieren kann, d.h., reaprieren und dafür sorgen, dass die Risse nicht weitergehen.
Ich danke euch schon jetzt für eure Mithilfe

Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2018 17:52 - 20 Feb 2018 17:54 #6 von galli
galli antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo Klaus

Es wäre hilfreich sich ein Bild machen zu können. Hast du Fotos vom beschädigten Fenster, die du hier einstellen kannst?

Deinen Beitrag habe ich in den Technikbereich verschoben und die Überschrift präzisiert, da in Umbauten nur Vorstellungen fertiger Umbauten eingestellt werden.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 20 Feb 2018 17:54 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2018 18:46 #7 von Invasionanland
Invasionanland antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo Klaus,

das hatte ich auch, allerdings war es tatsächlich ein Bedienungsfehler. Ich habe es schlicht und ergreifend beim Schließen in den Hebel eingeklemmt, der schneidet das Netz dann einfach durch. Repariert habe ich es in dem ich es mit transparentem Garn mit der Hand genäht habe.

Kann ich dir leider nicht mehr zeigen, da ich zwischenzeitlich einen neuen Stoffbalg bekommen habe ... und zwar wegen Löchern bei der „Schere“. Seitdem passe ich besser auf und bislang war nichts mehr.

Gruß
Katrin

Nugget AD, Modell 2015, EZ 06/2016, Indic-blau, 155 PS, LED-Lichtpaket, Navi, Rückfahrkamera, AHK, Brock RC25T 18", Garantieverlängerung 7 Jahre, Besatzung: 2 + 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2018 19:13 #8 von RonnyLP
RonnyLP antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo zusammen,

hatte das Problem auch, hier wurde dies schon mal diskutiert.

Gruß,
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne, Satellitenboxen hinten, Hifonics Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul
Folgende Benutzer bedankten sich: sumanino

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sumanino
  • sumaninos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • "Be yourself no matter what they say"
Mehr
20 Feb 2018 20:15 #9 von sumanino
sumanino antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Danke Ronny für den Hinweis / Link.

Thema an das bestehende angehangen.

Norbert

HD 140 PS | Hergestellt 01/2010-Baudatum 03/2010-EZ 04/2010 | Tangorot Metallic | Markise | AHK Bosal | EUFAB BIKE FOUR mit Fiamma-Box | Trittstufe mit Parkpilot | 100 Watt Mono Black & White Edition | Besatzung 2+2+1 Tervueren
Unsere Umbauten
Folgende Benutzer bedankten sich: RonnyLP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2018 20:05 #10 von swolkenflucht
swolkenflucht antwortete auf Gazefenster im Zeltdach
Hallo Katrin und alle anderen,

vielen Dank für eure Hinweise. Ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass kein Bedienungsfehler vorliegt, zumal ich wirklich extrem darauf geachtet habe, dass nichts eingeklemmt wird. Das bestärkt mich in meiner Meinung, dass Westfalia minderwertiges Material verwendet, um so immer Anwendungsfehler behaupten zu können. Ich werde wohl auch eine Reparatur wagen müssen. MGS hat im letzten halben Jahr nichts erreicht bei Westfalia.

Es grüßt euch Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.775 Sekunden