Frage Nugget Plus Informationen

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
07 Mai 2020 23:25 #21 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hi TFU,
das klingt ja schonmal ganz gut.
Welches Panel hast du drauf?
Hast du einen Ladebooster?
Wir waren über Ostern in Korsika.
Zum Heizen müste ich dann schon an Landstrom.
Norwegen stand für dieses Jahr auf dem Plan aber naja.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2020 21:23 #22 von TFU
TFU antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hi Nachtdigital,
nein einen Ladebooster habe ich nicht. Bin aber am Überlegen ob ich einen im Hinblick auf die geplante dies jährige Nordnorvegen-Tour einbauen soll. Aktuell bin ich hin und hergerissen, da ich einerseits Zeit hätte das zu machen, andererseit trotz gebuchter Fähren nicht weiss, ob das was wird und dann brauche ich ihn erstmal nicht.

Ford Nugget Plus, magnetic grau, 170 PS, 17" Alu Loder Bolzano
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
10 Mai 2020 11:43 #23 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hi TFU,
ich denke egal wie, mit dem Ladebooster machst du nix falsch denke ich.
Nordnorwegen steht bei mir eigentlich auch auf dem Plan, Fähre schon lange gebucht. Hirtshals > Larvik. Na mal schauen ob das was wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2020 08:24 - 14 Mai 2020 08:28 #24 von Stebo69
Stebo69 antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Nachtdigital,

zum Thema Solar:
Wir nutzen den Plus mit Fensterpaket und haben und zwischen beiden Fenstern ein 80Wp Modul von Büttner einbauen lassen. Dazu einen MPPT-Solarregler von Victron. Das Panel liefert aktuell bei unserem Standort vor der Haustür (ohne direkte Sonneneinstrahlung über den Tag, nur früh morgens und am Abend in einem sehr flachen Winkel) immer ausreichend Strom, so das die Batterien seit der Montage des Panels im letzten Dezember, nicht einmal mehr am Landstrom hängen mussten zur Batterieladungserhaltung (Batterie immer so um 14,8V).

Letzten Samstag hatten wir ab dem Nachmittag einen anderen Stellplatz, dieses mal in der Sonne, und das Panel hat über den gesamten Tag einen Ertrag von 340 Wh gebracht (Kühlschrank lief ganztägig auf Stufe 3). Ich finde das für ein so kleines Modul sehr ordentlich. Es hängt ja immer davon ab was neben Kühlschrank, Standheizung ect. noch für Verbraucher im Camper genutzt wird; wir laden in der Regel Laptop oder Tablet und Smartphone; hin und wieder mal einen kleinen Fernseher. Uns fehlt noch ein wenig die Erfahrung im Sommer, die kommt ja hoffentlich bald. Aber für uns sollte das wahrscheinlich erstmal ausreichend sein.

Man könnte evtl. eine Kombination aus festem Modul zwischen den beiden Fenstern und einem geklebten Modul auf der Nase oder ein flexibles Faltpanel nutzen. Die geklebten Panels auf der Nase finde ich zwar optisch nicht so schön und hin und wieder liest man auch von Problemen, aber wenn man mehr Bedarf an Strom hat, dann wäre das eine Alternative.

Ich denke aber auch, dass es in den nächsten Jahren ständig höher geht mit der Leistung der Panele. Vor wenigen Jahren noch hatte das Modul von Büttner, welches wir verbaut haben, bei gleicher Größe nur eine Leistung von 60Wp. Ich glaube, in ein oder zwei Jahren gibt es das vielleicht auch schon mit 100Wp.

Einzig die Sache mit dem Ladebooster wäre evtl. noch etwas, auch für uns. Die Ladeleistung während der Fahrt ist wirklich nicht besonders gut und ein Ladebooster würde hier sicherlich Entspannung bringen. Wir werden das in diesem Sommer beobachten und uns dann im Herbst entscheiden.

Wintercamping:
Machen wir auch, zwar nicht extrem, aber immer ohne jegliche Probleme. Das unterschiedliche Temperaturempfinden meiner Frau und mir ist eher das Problem und die Kälte vom Boden bekämpfen wir mit Teppich und einem Lammfell in der Sitzgruppe. Die Standheizung ist mehr als ausreichend dimensioniert; allerdings im Dauerbetrieb bei minus 20° Außentemperatur deutlich zu hören. Kondenswasser gibt es, klar, aber Thermomatten für innen sind im Lieferumfang des Nugget dabei und wir haben zusätzlich eine Isoliermatte für die Windschutzscheibe. Das A und O beim Wintercampen ist halt das regelmäßige Lüften und das entfernen von größeren Menge Kondeswasser mit nem Tuch.

Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem Plus. Für zwei Personen schon fast ein Luxuscampingbus.

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.

Grüße

Stebo!

Nugget PLUS Hokkaido Orange | 130 PS, Handschalter | Fenster Paket | Büttner 80Wp Solar | Sicht3 | ACC | RFK | Totwinkel-Ass. | AHK | Xenon | 3-Meter Markise | www.youtube.com/c/die2mays
Bis 1.2019: Nugget HD Bj. 2012 |125 PS | ColoradoROT
Letzte Änderung: 14 Mai 2020 08:28 von Stebo69. Begründung: Abschnitt Ladebboster hinzugefügt
Folgende Benutzer bedankten sich: Keinhorst, andreas.kuepper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
15 Mai 2020 11:37 - 15 Mai 2020 11:41 #25 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Stebo,
danke für die ausführliche Antwort.
Die Leistungsdaten des Büttners habe ich mit meinem 100W (5Jahre alt) verglichen und es kommt ca hin. Warscheinlich könnte es auch bei mir reichen. Mehr als Kühlbox, Handyladen , Licht und viell. mal Heizung brauche ich auch nicht. Mir geht es auch darum, das als Straßenparker die Batterien nicht immer an Landstrom müssen.
Wären die Dachfenster 10- 15cm weiter auseinander gäbe es 0 Probleme.
Naja.
Mit dem Kondenzwasser ist mir schon klar, is im Caddy auch nicht anders.
Hab mir gestern den Westfalia Amundsen 540 angeschaut. Ist schon ein kleineres Raumgefühl durch die knapp 2m Innenhöhe. Sieht schon sehr schick innen aus fast zu schick.
Aber außen für Straßenparker schon groß bzw breit.
Alles hat seine 2 Seiten.
Ich studiere weiter, es ist noch Zeit.

Hast du die 3m Markise extra bestellt oder nachgekauft?
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 11:41 von Nachtdigital.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
11 Jul 2020 20:11 #26 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo,
wir waren heute in Wunsiedel und haben uns richtig gut beraten lassen. Denn eigentlich ist die Entscheidung gefallen.
Das Angebot liegt auch bei unseren Vorstellungen.
Die Probefahrt war auch sehr gut.
Die Wartezeit ... naja ist halt so. Obwohl Westfalia jetzt in der Urlaubszeit eine Schicht arbeiten soll.
Was denkt Ihr reichen die 130PS? Mein Caddy hat 102 das sollte doch einigermaßen vergleichbar sein oder?
Wo liegt der eigentlich bei der Steuer im nächsten Jahr?
Hat von Euch jemand den Mückenschutz den MGS selbst anbietet?
Also wir denken der Plus wird es werden.
Der passt zu uns.

Übrigens ab 15.07. ist Norwegen wieder offen. Wir können los.

Schönen Urlaub euch
Jörg
Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, Stebo69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Black Forest CAD
  • Black Forest CADs Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • Immer schön ruhig bleiben!
Mehr
12 Jul 2020 11:07 #27 von Black Forest CAD
Black Forest CAD antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Nachtdigital,
also mir reicht die 130 PS Machine vollkommen aus. Selbst mit ca. 2 to am Haken (Anhänger) geht er noch vernünftig. Verbrauch Solo auf Autobahn (Tempomat 125 km/h wo es ging) und Klima an auf Langstrecke 8,7 l / 100 km. Es ist natürlich keine Rakete, aber er beschleunigt ordentlich und hat kaum Turboloch.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald von Black Forest CAD
Seit 02.05.20 Nugget plus, Hokkaido, 130PS, Schalter, LEDs, Spannungswandler, Hotspot, Mehrzweckhhalterung Tisch...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2020 11:59 - 12 Jul 2020 12:00 #28 von Stebo69
Stebo69 antwortete auf Nugget Plus Informationen
Moin,

wir sehen es genau wie Black Forest CAD. Der 130 PS Motor ist ausreIchend. Der Durchzug ist prima und auch bei uns liegt der durchschnittliche Verbrauch nach 15000 km bei knapp um die 8,7 Liter auf 100 km. Das gesparte Geld habe wir lieber in andere Ausstattung investiert.

Achso, ja, unsere 3 Meter Markise haben wir nachträglich gekauft und montiert. Schaut mal hier im Forum beim Sascha (Nugget-4711) und auf seiner Internetseite unser-campingbus.de. Unsere „alte“ Markise haben wir dann auch hier im Forum angeboten und auch dann verkauft.

Liebe Grüße

Stebo!

Nugget PLUS Hokkaido Orange | 130 PS, Handschalter | Fenster Paket | Büttner 80Wp Solar | Sicht3 | ACC | RFK | Totwinkel-Ass. | AHK | Xenon | 3-Meter Markise | www.youtube.com/c/die2mays
Bis 1.2019: Nugget HD Bj. 2012 |125 PS | ColoradoROT
Letzte Änderung: 12 Jul 2020 12:00 von Stebo69.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
12 Jul 2020 17:39 #29 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo,
danke für die Antworten.
Das mit dem gesparten Geld in Ausstattung investieren sehe ich genauso.
Ne Rakete brauchen wir nicht, das hab ich schon beim Caddy so gemacht und ca 120-130kmh reichen vollkommen aus.
Die Markise bestellen wir nicht, die kaufe ich nachträglich in 3m. So wie ich das gesehen habe, braucht man da die höherlegung nicht zwingend oder?

schönen Sonntag noch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2020 07:06 #30 von edelstahlspuele
edelstahlspuele antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Nachtigal,

Für die 3m Markise brauchst du die Höherlegung unbedingt. Durch die 2,5m die du die lange Markise ausziehen kannst brauchst du Höherlegung damit du noch eine Schräge hinbekommst, ohne die geöffnete Beifahrertür zu zerkratzen.
Als Tipp: Du kannst dir bei MGS die 3m Markise gleich mitbestellen. Die montieren auch gleich die Höherlegung mit.
So haben wir das gemacht.

Gruß,
Hannes

Ab Juli 2020 Nugget Plus magnetic-grau 185PS Automatik
Besatzung 2+3+1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.