Frage Nugget Plus Informationen

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
06 Mai 2020 22:37 - 06 Mai 2020 22:40 #11 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Naja ist schön ne dämliche Sache von Westfalia die Fenster so nah zusammen einzubauen. Als ob die nicht wüssten das da ein Solarmodul draufgehört.
Im Grunde sind das so einfache Sachen, das geht beim fehlenden Ladebooster los, nicht passende Solarmodule, keine richtige Dämmung, Heizung nur auf Umluft...
Hat die Heizung einen Höhentkit wie die Airtop oder ist das nicht erforderlich?
Im Grunde ein Interessanter und außergewöhnlicher Grundriss aber scheinbar mit Schwächen. Na das Brainstorming ist noch nicht abgeschlossen.
Letzte Änderung: 06 Mai 2020 22:40 von Nachtdigital.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 07:23 - 07 Mai 2020 12:38 #12 von kruti
kruti antwortete auf Nugget Plus Informationen
[quote="Nachtdigital" post=217320 Als ob die nicht wüssten das da ein Solarmodul draufgehört.
.[/quote]

Die bieten ein Fahrzeug mit bestimmten Spezifikationen an. Solarmodul braucht es nicht zwingend. Das ist ein individueller Wunsch. Genau so könnte ich mir einen Caddy kaufen und dann meckern dass da kein 300 PS Motor drin ist - die könnten sich ja denken dass man auch mal schnell fahren will.

Nachtdigital schrieb: das geht beim fehlenden Ladebooster los, nicht passende Solarmodule, keine richtige Dämmung, Heizung nur auf Umluft...
.

das sind alles individuelle Wünsche die halt im Basisfahrzeug nicht vorgesehen sind. Das Auto ist ein Campervan und kein klassisches Wohnmobil. Heizung geht prima - auch bei Minusgraden, Lüften sollte man eh ab und zu. Solar und Ladebooster sind nicht zwingend notwendig um das Auto, so wie es angeboten wird, nutzen zu können.

Nachtdigital schrieb: Hat die Heizung einen Höhentkit wie die Airtop oder ist das nicht erforderlich?
.

Das kann ich für den Plus nicht beantworten. Die Vorgänger hatten das glaube ich nicht drin.

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018
Letzte Änderung: 07 Mai 2020 12:38 von kruti.
Folgende Benutzer bedankten sich: Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 08:50 #13 von Camping-Flitzer
Camping-Flitzer antwortete auf Nugget Plus Informationen

Nachtdigital schrieb: Jetzt freue ich mich auf interessanten Antworten, die mir eine Entscheidung leichter machen sollen.

Danke Jörg


Hallo Jörg,

wenn ich deine Fragen und Forderungen und deine Nutzungsabsichten an dein zukünftiges WoMo lese, denke ich, dass du dir eine Weißwand und kein Campervan kaufen solltest.

Schöne Grüße
Elke
Nugget AD 170 PS (EZ 06/2019/Facelift), Frost-Weiß, Audio 21, Toter-Winkel-Assistent und Cross-Traffic-Alert, Rückfahrkamera, Xenon, AHK, Markise, Atera Strada Evo 3
Folgende Benutzer bedankten sich: GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 09:11 - 07 Mai 2020 09:13 #14 von Kürbis
Kürbis antwortete auf Nugget Plus Informationen
Obwohl ich meinen Nugget noch nicht habe, muss ich da auch mal was loswerden:

Nachtdigital schrieb: Naja ist schön ne dämliche Sache von Westfalia die Fenster so nah zusammen einzubauen. Als ob die nicht wüssten das da ein Solarmodul draufgehört


Ich habe auch das große Fensterpaket bestellt und finde die Fenster sehr passend platziert. Licht und schöne Ausblicke sind mir auch enorm wichtig: Gerade wenn man sich oben hinlegt und nach draußen schauen will, weiß man, warum sie genau dort hingehören. Wir haben bei unserer Ausstattung nicht gespart und fast das volle Paket bestellt - aber Solarmodul war uns (bisher) noch nicht wichtig. Da gibt es auch faltbare Alternativen, die nicht auf´s Dach müssen, die mir vermutlich genügen - aber da gibt es viele Geschmäcker und Wünsche zu berücksichtigen - das kann man wohl nicht jedem rechtmachen. Mir kommt es aber stimmig vor.

Nachtdigital schrieb: Hat die Heizung einen Höhentkit


Ja, gibt es - haben wir mitbestellt.

seit 29.5.2020: kürbisfarbener Ford Nugget Plus 185PS Schaltgetriebe, Vollausstattung 🎃
Letzte Änderung: 07 Mai 2020 09:13 von Kürbis.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 09:28 - 07 Mai 2020 09:29 #15 von galli
galli antwortete auf Nugget Plus Informationen
Das Umluftsystem der Luftsteandheizung hat enorme Vorteile, weil.....

..... sparsam im Verbrauch..... innenLuft ist erheblich wärmer als die von aussen. Das halbiert schnell mal die erforderliche Heizleistung.

..... eine reine Ausenluftansaugung wäre ein enorm hoher Luftwechsel. Austrocknung der Luft kame einem dann nicht mehr beschlagen der Scheiben zwar entgegen, aber schon die Umlufterwärmung bedeutet ein Absenken der Luftqualität ins gefühlt zu trockene Millieu. Mit Aussenluft käme das schnell an die "Schmerzgrenze" für die Schleimhäute. Kopfschmerzen gibts durch zu wenig Lüften oder zu trockene Schleimhäute.....

Meine Empfehlung.... Individuell dosiert eine Frischluftzufuhr herstellen und das Umluftsystem parallel unangetastet sls Umluft laufen lassen! .... Bei Frost haben wir das bei geschlossenem AD durch ein minim (um ca 3 bis 4mm) geöffnetes Schiebefenster auf der Schiebetürseite damits nicht zieht. Bei Regen ein "Hecklappenaufsteller" Brettchen.... Eine minimal geöffnete hintere Dachluke stelle ich mir im Plus als optimale Lösung bei sehr kalten AT vor. Je nach Aussen Temp kann s ja mehr geöffnet sein.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 07 Mai 2020 09:29 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Stebo69, Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
07 Mai 2020 17:35 #16 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Elke,
genau so einen Plastikbomber will ich eben nicht. Deswegen versuche ich alles über den Nugget herauszufinden. Ich spekuliere ja noch mit einem selbstausbau eines Ducato L2H2. Ich habe mir am WE ja einen Plus angeschaut und wir fanden den nicht schlecht. Aber wenn ich schon 50t€ ausgebe muss es echt passen und deswegen versuche ich von euren Erfahrungen zu profitieren. ZB würde ich warscheinlich auch die Sitzbank ausbauen und ein Rack für Eurokisten 2 Stück 60x 40 einbauen, denn das hat sich bei uns für die Klamotten bewährt. In der Wohnung packen und Kisten ins Auto, fertsch. Dadurch, das ich meinen Caddy voll Campermäßig umgebaut habe hab ich da schon Erfahrung was wichtig ist und was nicht. ZB finden wir das Bett ziemlich gut. Aber Solar ist ein muss, denn ich habe meist keine Möglichkeit die Batterien auf der Straße zu laden. Es wäre ja auch eine Option beim Kauf so etwas mit anzubieten oder eben einen Ladebooster. Aber so hätte ich wenigstens was zu tun am Plus :-).

Grüße Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
07 Mai 2020 17:39 #17 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hallo Galli,
ja mit der Erwärmung glaube ich aber ich denke halt an die Umluftschaltung im normalen Auto. Da beschlagen die Scheiben ja auch sehr schnell.
So ein mischen von Um und Frischluft wäre sicher die Lösung.
Aber vielleicht ist es ja auch nicht notwendig.
Muss der Höhenkit extra bestellt werden?
Ab welcher Höhe ist der ein muss?

Grüße Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 21:07 #18 von TFU
TFU antwortete auf Nugget Plus Informationen
Der Nugget ist als Campingbus und nicht als Wohnmobil konzipiert, d.h. auch auf Grund der kompakten Abmasse ein Fahrzeug zum Reisen und weniger zum länger an einem Ort stehen. Das heißt nicht, dass das nicht auch möglich ist. Außerdem ist der Nugget mit richtig großen Batterien ausgerüstet, jeder andere Kastenwagen hat nur die Hälfte der Kapazität und dort werden Kompressorkühlschränke eingesetzt die mehr Strom verbrauchen als die Kühlbox im Nugget. Was ich sagen will: Das Paket an sich ist stimmig. Ich habe mir beim Wechsel vom Nugget auf den Plus jede Menge Kastenwagen angesehen. Keiner war wirklich vernünftig gedämmt (auch wenn das welche behaupten), Ladebooster und Spannungswandler gab es nur als Nachrüstung beim Händler, bei ganz wenigen kann man Solar mitbestellen, aber in der Regel nur ein Modul.
Natürlich gibt es den einen oder anderen Individualausbauer wo alles nach Wunsch geht, aber das kostet deutlich mehr.
Der Nugget bietet aus meiner Sicht ein gutes und vollständiges Grundpaket und läßt sich darüber hinaus wirklich gut erweiteren und modifizieren.
Bezüglich Standheizung: Beim Hochdach sind die Hekis zwangsbelüftet, d.h. es kommt immer etwas Frischluft auch im Heizbetrieb rein.
Bezüglich Solar lässt sich das Modul zwischen den Fenstern mit einem flexiblen auf der Nase ergänzen.
Dies ist nur meine persönliche Meinung. Wenn man handwerklich einigermassen geschickt ist, kann man wirklich viel machen (zeigt ja dieses Forum reichliche Beispiele), falls nicht, gibt es auch Firmen die etliches einbauen.
Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung
TFU

Ford Nugget Plus, magnetic grau, 170 PS, 17" Alu Loder Bolzano
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69, Tmax, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
07 Mai 2020 21:57 #19 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Nugget Plus Informationen
Danke TFU,
ich habe die Vorteile schon erkannt und denke das mann echt einiges selbst machen kann.
So kenne ich es auch aus dem Hochdachkombiforum.
Die 2 AGM's sind schon gut, das bieten die meisten wirklich nicht.
Vielleicht reicht ja das eine 80W Paneel wirklich, ich habe halt 100W auf dem Caddy und lade damit nur die Starterbatterie die gleichzeitig auch Verbraucherbatterie ist auf.
Für Kompressorkühlbox, Licht und Ladekram. Da habe ich mich in 5 Wochen Norwegen nicht um Strom kümmern müssen. Denn lange sind wir an keinem Ort, normalerweise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 23:12 #20 von TFU
TFU antwortete auf Nugget Plus Informationen
Hi Nachtdigital,
mit dem 2015 Nugget HD hatte ich ein 100W Rahmenmodul, das hat mit 4 Personen für 3 Wochen Norwegen und etwas Schweden ohne jedes externe Anstecken gereicht, ebenso für 3 Wochen Frankreich (Atlantikküste bis spanische Grenze, Tarn, Ardèche, Provence, Alpen). Letztes Jahr 2 Wochen Korsika mit dem Plus und 80 € Rahmenmodul zwischen den Fenstern war auch völlig unproblematisch. Wie es bei häufiger Standheizungsnutzung und wenig Sonne aussieht kann ich nicht sagen. Das Ganze als Schattenparker im Süden und maximaler Standzeit von 2 Tagen.
Grüße
TFU

Ford Nugget Plus, magnetic grau, 170 PS, 17" Alu Loder Bolzano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.