Frage Erstausrüstung Nugget

Mehr
11 Sep 2019 15:51 #11 von MarkusImmig
MarkusImmig antwortete auf Erstausrüstung Nugget
.... Der Klapphocker verschwindet übrigens unsichtbar zwischen Sitzbank und Seitenwand...

Nugget HD , BJ 2016, 155PS, polarsilber
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy, vetFit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 19:15 - 11 Sep 2019 19:16 #12 von bacboy
bacboy antwortete auf Erstausrüstung Nugget
WOW - Vielen Dank für Eure Empfehlungen, ich bin sprachlos und versuche mal zu sortieren :)

@galli
- Schuko auf CEE fliegt wieder raus, da es erstmal nur in Richtung Nord/Ostsee bzw. DK geht.
- Mit dem Dometic Potti meinst diesen hier oder? www.campingwagner.de/product_info.php?in...KEAQYASABEgIo2_D_BwE
Ist der aber nicht oft undicht? Hatte das so erlesen und mich daher für den Porta Potti entschieden.
- Kaffeemaschine ist vielleicht unglücklich ausgedrückt, ich meinte damit eigentlich eine für Gasherd und keine 230V - Ich kann nicht ohne Kaffee ;)

Eine Liste wird natürlich auch im Urlaub geführt und entsprechend vervollständigt, möchte halt nur nicht Gesprächstehema Nummer 1 auf dem CP sein.

@Audax - Chirs
7) Auffahrkeile: Ich hab die hier genommen und die haben sich in den ersten Fahrten super bewährt:
smile.amazon.de/dp/B00CJFUIN8/ref=cm_sw_...t_dp_U_gRjEDbJWYB3ZF
Haben die auch die Schnüffelstücke von achtern dabei?
12) Töpfe/Pfannen: Ich wollte kein beschichtetes Aluzeug und hab das genommen:
smile.amazon.de/dp/B0187NRO28/ref=cm_sw_...t_dp_U_PVjEDb2E99SEW
Geil, sind im Warenkorb ;)
15) Die Bialetti Espresso-Kanne würde ich auch nehmen. (Dachte ich mir, die war aber schon im Warenkorb :))

Rest wird nach Gusto gemacht.

@Nug - Heinrich
- Statt eines Feuerlöschers habe ich eine Löschdecke in der Küche liegen. Das beruhigt und braucht kaum Platz.
Die ist dann gleich auch für ein Fettbrand gut oder? Da fällt mir gerade ein Gaswarner im Nugget ein ;)
- Kaffeemaschine ist vielleicht unglücklich ausgedrückt, ich meinte damit eigentlich eine für Gasherd und keine 230V (Bialetti) - Ich kann nicht ohne Kaffee ;)
-Sicherungen werde ich schauen und nach Gusto entscheiden.
- Rolle 1€ Münzen ist aktualisert :)

@Trailer
- Keile, da meinst Du sicherlich folgendes oder? www.obelink.de/flat-jack-hebekissen.html..._EAAYASAAEgKqKvD_BwE
- Toast - Ist so was hier oder? www.obelink.de/flat-jack-hebekissen.html..._EAAYASAAEgKqKvD_BwE

@grizu
Sicherungen werde ich schauen und nach Gusto entscheiden.
Tauchpumpe werde ich mir erstmal kneifen, da hoffe ich, dass die bei nem 2018 Modell noch ein wneig hält.

@Torti - Torsten
Klasse, danke für die Verlinkungen, ich gucke mir das mal genauer an :)

@allroad
-Der Torx 40 und 12V Prüfer scheint mir sehr wichtig! Danke.
-Mit dem Überbrückungskabel habe ich folgendes gelernt:
Das rote Kabel gehört bei beiden Batterien an den Pluspol.
Klemmen Sie also ein Ende des roten Starthilfekabels an den Pluspol der leeren Batterie und verbinden Sie das andere Ende mit dem Pluspol der Spenderbatterie.
Anders wird beim schwarzen Kabel verfahren: Es gehört an den Minuspol der stromgebenden Batterie.

@Drei_im_Weggla
So einen Hammer schaue ich mir an!

@MarkusImmig
Welchen Hocker meinst Du? Die: www.real.de/product/316435261/

Ich hoffe ich habe keinen Vergessen :silly:

Beste Grüße, Ole
Letzte Änderung: 11 Sep 2019 19:16 von bacboy.
Folgende Benutzer bedankten sich: grizu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
11 Sep 2019 20:19 - 11 Sep 2019 20:45 #13 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Erstausrüstung Nugget

bacboy schrieb:
-Mit dem Überbrückungskabel habe ich folgendes gelernt:
Das rote Kabel gehört bei beiden Batterien an den Pluspol.
Klemmen Sie also ein Ende des roten Starthilfekabels an den Pluspol der leeren Batterie und verbinden Sie das andere Ende mit dem Pluspol der Spenderbatterie.
Anders wird beim schwarzen Kabel verfahren: Es gehört an den Minuspol der stromgebenden Batterie.


Ist nicht ganz richtig. An die Nuggetbatterie kommt man ja nur schlecht ran, da die unter dem Fahrersitz ist.

Im Motor ist ein roter Deckel unter dem der Pluspol sitzt. Hier Plus anschließen

Minus sollte am besten an Motormasse gelegt werden. Links im Motorraum (wenn man davor steht) sind Stellen an die man gut anklemmen kann.

Das Überbrückungskabel sollte etwas dicker sein und die Zangen sollten beide Backen mit dem Kabel verbunden sein. Also nicht das billigste nehmen.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 11 Sep 2019 20:45 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 20:27 #14 von Trialer
Trialer antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Ja, die Flatjacks vom Obelink sind die gleichen wie ich die auch habe.

CEE-Schuko-Adapter frißt kein Brot und ich hab auf Campingplätzen schon alles gesehen, ich würde den Adapter mitnehmen.

9,96l/100km, EZ 10/2012, 140 PS, HD, SR 235/55/18
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BMWRT7
  • BMWRT7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
11 Sep 2019 20:47 #15 von BMWRT7
BMWRT7 antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Faltkanister zum Wasser auffüllen.
Da habe ich lange gesucht - weil fast niergendwo ein ordenlicher Ausgießer mit dabei war.
Letztendlich bei Fritz Berger einen 12 Liter Faltkanister mit einem Ausgießschlauch, der gut ins Frischwassereinfüll-Loch passt, gefunden.

Allerdings ist der Kanister recht starr und lässt sich nicht so klein machen - daher in Ebay noch mal einen 20 Liter Faltkanister für wenig Geld dazu genommen. Dieser geht jetzt mit auf Reisen.

Problem mit Wasser - wenn man einen Wasserhahn zum regulieren hat, lässt sich der Wasserfluss gut regulieren und der Kanister auch ohne Wasserschlacht füllen.
Wenn es aber auf Stellplätzen nur die "Automaten" gibt, kommt meist volle Kanne und die Luft im Faltkanister kann nicht wirklich so schnell entweichen.

Ergänzung -
bei uns ist noch kein kleiner Wasserkocher mit an Bord - wenn Landstrom angeschlossen ist, wird Kaffeewasser und Spülwasser über den Kocher verwendet.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 21:20 #16 von Brina
Brina antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Nochmal zum Thema Kabel. Wir haben eines mit CEE auf beiden Seiten. Da es ab und an auf kleinen Plätzen nur Schuko Anschlüsse gibt haben wir uns diesen Adapter gekauft. Ist klein und leicht.
www.nuggetforum.de/forum/8-laberecke/779...laub?start=30#151306 (Beitrag #40)

Stolze Mitbesitzerin eines Transit Custom Nugget 2,0 - 170 PS, HD - EZ 03/2018
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 22:10 - 11 Sep 2019 22:11 #17 von MarkusImmig
MarkusImmig antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Auf Beitrag Nr. 14 zum Thema Klapphocker
Genau... Gibt's bei Bauhaus für 8 Euro..

Nugget HD , BJ 2016, 155PS, polarsilber
Letzte Änderung: 11 Sep 2019 22:11 von MarkusImmig.
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 23:00 #18 von TFU
TFU antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Hi Ole,
wenn Du auf die Sitzhöhe verzichten kannst, nimm das Porta-Potti. Ich hatte das Problem mit dem undichten Dometic auch. Möglicherweise hatte ich nur Pech, aber die Verchweißung zwischen Ober- und Unterschale ist konstruktiv schon anfällig ausgelegt.
Grüße
TFU

Ford Nugget Plus, magnetic grau, 170 PS, 17" Alu Loder Bolzano
Folgende Benutzer bedankten sich: bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2019 08:13 - 12 Sep 2019 09:33 #19 von galli
galli antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Hi Ole
Ja genau den Dometic haben wir seit nun 6 Jahren im Einsatz. JA die Verklebungen im Frischwasserteil sehen schlimm aus, aber bei uns sind sie dicht

Der untere Fäkaltank ist übrigens genauso gut verarbeitet wie beim Mitbewerber.
Wir hatten davor das besser verarbeitete kleine Potti, das war uns mit 10 Litern aber zu wenig autark....
Egal wie, wichtig finde ich das es komplett im Fach verschwindet..... und da passen leider nur die 2

Statt Faltkanister nehmen wir inzwischen eine PET 1L Mehrweg Wasserflasche....



Passt perfekt ins Einfülloch und jeder von uns hat so eine ohnehin im Wanderrucksack als wiederbefüllbare Trinkflasche. Mit 2 Stck davon muss ich halt maximal 20 mal zwischen Wasserhahn und Einüllöffnung hin und herlaufen bis der Tank randvoll ist, meist kann man ja bei der Abreise in der unmittelbaren Nähe eines Hahns halten..... und wenn nicht mache ich mit min. einem der Kinder einen Staffellauf draus....
Ist eher unprofessionell, aber funktioniert elegant ohne jegliches Zubehör mit Bordmitteln.

...... und ich zähle natürlich jeden Liter mit und weiss hinterher exakt wieviel Wasser im Tank ist - und mit der Zeit dann auch bei Welcher Literzahl die Balkenanzeige wechselt.... beim Verbrauchen ist es dann z. B. ganz gut zu wissen, dass mit dem Verschwinden des Letzten Balkens noch 7 Liter verfügbar sind. (Doch das braucht ausser mir kein Mensch)...

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 12 Sep 2019 09:33 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Audax21, brooke schielt, bacboy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2019 12:14 #20 von Torti
Torti antwortete auf Erstausrüstung Nugget
Die Wasserflaschen nutzen wir auch.
Allerdings sparen wir uns den Umweg über den Frischwassertank, und haben auf dem CP immer zwei gefüllte 1,5l Wasserflaschen in der Küche stehen.
Das Wasser ist immer frisch, und der Frischwassertank muss nicht gereinigt werden.
Gespühlt wird bei uns eh am Spülbecken der CP.

Während der Fahrt kommen die Wasserflaschen in die entsprechenden Halterungen ins Fahrerhaus.

Gruß
Torsten

unser erster Nugget, vorher mit der Familie im Zelt unterwegs :-)
Nugget HD Polarsilber EZ 2017, 170PS, Sicht 3 + Audio 40, Besatzung 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.