Ford Nugget Forum

Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002

Mehr
14 Sep 2022 14:18 #11 von harrymoppi
harrymoppi antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Danke.
Kannst du bitte mal noch ein Bild mit geöffneter Heckklappe machen, um mal eine Vorstellung vom weiteren Kabelverlauf zu bekommen.

N+ AD, 185PS, Komplettausstattung mit Sperrdifferential, weiß. 2x100Ah LiFePo4, Dolomiti(Rolf)schalter, 150Wp Sunpowermodul, 1500W WR, Toilettenabdeckung.
Aus Vorlauf in 7.21 bestellt; Basis am 24.1.22 gebaut. Am 27.5.22 abgeholt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2022 14:44 #12 von larry24d
bitte...da siehste aber nicht sooo viel

HD Nugget EZ 1/2018, 170 PS, natürlich mit "Licht-Aus-Nupsi"
17 Zoll Brock RC 25, Heckbox-Träger, Solaranlage Selbstbau, MAD Zusatzfedern,...
Nugget Fan auf YT: https://www.14dd5266c70789bdc806364df4586335-gdprlock/channel/UCvFskBQBnunvYijrbE4pheg/featured

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: harrymoppi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2022 16:24 - 14 Sep 2022 17:00 #13 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Hallo Leute,

ich häng mich hier mal mit an, da ich im Grunde die gleichen Fragen und Voraussetzungen habe. Auch ich schaue mich langsam nach einer festen Solaranlage für meinen 2013er HD um.

Vorhin habe ich erst mal ca. die Dachfläche gemessen, mit der kleinen originalen Dachlucke:

Ist ca. 750x1250mm

Folgende interessanten Module habe ich bislang für diese Dachfläche gefunden:

www.ective.de/ECTIVE-SSP-170-Black-Schin...llin-Solarmodul-170W (mit am interessantesten, aber auch etwas teuer)

www.offgridtec.com/offgridtecr-olp-155w-...echnologie-perc.html

greenakku.de/Solarmodule/Solarmodule-bis...chnologie::3554.html

greenakku.de/mobilPV/Solarmodule/Bosswer...lin-120Wp::3999.html

www.obelink.de/mestic-solar-blackline-ms...att-solaranlage.html












Welche Werte und Technologien sind denn bei den Solarmodulen interessant, auf was sollte man achten?

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Sep 2022 17:00 von BodenseeNugget.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2022 17:34 #14 von harrymoppi
harrymoppi antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Du hast dir alles Module mit Schindeltechnik ausgesucht. Ich persönlich habe damit schlechte Erfahrungen gemacht.
Das Beste sind in meinen Augen Module mit "Sunpower Backcontact Zellen". Ob dann mit ETFE oder glatter Oberfläche ist zweitrangig, wobei ich bei so geringer Modulneigung eher ein glattes Modul nehmen würde, weil sich da sonst der Dreck in den winzigen Vertiefungen der ETFE Oberfläche absetzen könnte.
Ein Hochvoltmodul wäre besser geeignet, da es früher anfängt und später aufhört zu produzieren als ein 12V Modul. Zusätzlich kannst du mit geringerem Kabelquerschnitt arbeiten, bzw. hast weniger Leitungsverluste. Das setzt natürlich einen MPPT Solarregler voraus.
ZB. : solarkontor.de/WATTSTUNDEZ-WS120SPS-HV-D...wer-Solarmodul-120Wp

Von der Firma " Greenakku" würde ich dir abraten, wenn du dein Modul zeitnah haben möchtest. Ich habe zwei Monate auf mein Modul gewartet, obwohl es mit 5-8 Tagen Lieferzeit angegeben war. Eine Kontaktaufnahme war nicht möglich, die haben sich komplett tot gestellt. Lies dir bitte auf jeden Fall vorher die Bewertungen dazu durch.

N+ AD, 185PS, Komplettausstattung mit Sperrdifferential, weiß. 2x100Ah LiFePo4, Dolomiti(Rolf)schalter, 150Wp Sunpowermodul, 1500W WR, Toilettenabdeckung.
Aus Vorlauf in 7.21 bestellt; Basis am 24.1.22 gebaut. Am 27.5.22 abgeholt.
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2022 22:08 - 14 Sep 2022 22:53 #15 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Super, vielen Dank👍🏻

Dies sind genau die Infos die ich suche, um in dem Thema sattelfest zu werden.
Ich versuche gerade herauszufinden, was technisch der Unterschied zwischen Backcontact und Schindeltechnik ist. Bislang aber noch nichts gefunden. Würde ich technisch gerne verstehen.

Die Sache mit dem Hochvolt könnte bei uns am Bodensee durchaus interessant sein, gerade ab Herbst ist es hier sehr oft neblig.

Als Solarregler dachte ich an den von Ective, da er die Wohnraumbatterie und die Starterbatterie laden kann. Zudem gibt es eine App. Kann Votronic auch, aber da ist alles etwas unübersichtlich. Bluetooth nur über mehrere Zusatzmodule. Bei Ective alles aus einem Guss, ist mir etwas sympathischer. Muss noch schauen ob der Hochvolt kann.

Gruß Michael

Nachtrag:
Sollte glaube ich funktionieren..

www.ective.de/dsc-25-mppt-dual-solar-laderegler-mit-app-anzeige

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉
Letzte Änderung: 14 Sep 2022 22:53 von BodenseeNugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: harrymoppi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2022 23:04 #16 von harrymoppi
harrymoppi antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Sunpower ist Quasi der Solarpionier aus den USA. Die Zellen werden auch noch in Amerika gefertigt. Die Zellen werden dort untereinander auf der Rückseite miteinander verbunden und nicht, wie sonst üblich, auf der Vorderseite. Dadurch fällt bei gleicher Fläche mehr Licht auf die Zelle.

Bei der Schindeltechnik werden kleine Zellstreifen, wie beim Parkett, im Verbund verbaut.


Mit Ective bin ich auch nicht richtig zufrieden gewesen. Ich habe den Wechselrichter SSI15 mit eingebautem Solarregler von denen. Der lässt sich aber immer sehr viel Zeit, bis der mal endlich aufwacht und anfängt die Batterien zu laden. Der Service von Ective hat den Wechselrichter zurückgeholt und getestet und mir wieder zurückgeschickt, weil sie nichts ungewöhnliches feststellen konnten.
Mit dem gleichen Modul aber einem anderen PWM Solarregler fing die Batterie aber zwei Stunden früher an zu laden.
Ective hätte mir den WR auch ausgetauscht, wenn er lieferbar gewesen wäre. Als Alternative habe ich zusätzlich den ECTIVE DSC 25 Solarregler bekommen, aber auch der fing erst an zu laden, wenn die Sonne komplett auf dem Modul stand ( ab 11 Uhr).

Ich habe mir jetzt den Victron SmartSolar MPPT 75/15 gekauft und mit dem bin ich vollumfänglich zufrieden. Der fängt morgens um 6 mit zwei Watt an, die Batterien zu laden. Der kann aber leider nur eine Batteriebank laden.

N+ AD, 185PS, Komplettausstattung mit Sperrdifferential, weiß. 2x100Ah LiFePo4, Dolomiti(Rolf)schalter, 150Wp Sunpowermodul, 1500W WR, Toilettenabdeckung.
Aus Vorlauf in 7.21 bestellt; Basis am 24.1.22 gebaut. Am 27.5.22 abgeholt.
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2022 13:03 #17 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
So langsam wird's was.. 😊

Habe hier eine schöne Grafik der beiden Systeme gefunden:

Links: Schindel Rechts: Backcontact



Dann habe ich zwei interessante Videos gefunden:





Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: König30, harrymoppi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2022 15:42 - 15 Sep 2022 15:44 #18 von jettrail
Servus, ich bin mit meinem Panel top zufrieden. Ist ebenfalls von Sunpower.

Sunpower Panel

Eddy

Viano Fun mit Liegefläche und Vorzelt
Viano mit 36 Jahre altem Eriba Triton
2013er Nugget mit 140PS HD Midnight Grey
Letzte Änderung: 15 Sep 2022 15:44 von jettrail.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2022 17:07 #19 von Morris90
Moin zusammen! :)

Schön, dass sich der Beitrag etwas ausweitet!

Was haltet ihr von diesem Modul? www.jws-store.de/solarmodule-monokristallin_1170_3335

Ich tendiere gerade dazu mir zwei von denen zu holen und diese dann in Reihe zu schalten. (In Reihe war richtig oder?)

Beste Grüße
Marvin

Ford Transit-Euroline/Nugget
EZ:06/2002

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2022 17:16 #20 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Empfehlung Solaranlage - Ford Nugget 2002
Hi Eddy,

bin deinem Link gefolgt, ich glaube du meinst die Panels auf der nächsten Seite.
Jepp, die sind auch mit der Backcontacttechnik. Ein Unterschied gibt es, daher vermutlich auch der Preisunterschied, "niedrigvolt" und hochvolt.
Nachdem ich mir nun schon einiges angeschaut habe, ist mir die Bedeutung klar geworden wie wichtig es ist, genügend Volt am Reglereingang zu haben. Bei nicht so guter Sonneneinstrahlung hat die Hochvolt eben immer noch genug Spannung um zu arbeiten. Die niedrigvolt ist dann schon unter der Ladespannung und kann nicht mehr laden.
Kommt immer darauf an, wo man hauptsächlich steht. Dann kann der Aufpreis gut angelegt sein.

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage