Frage Drehregler Lüftungsverteilung defekt?

Mehr
19 Jul 2020 08:38 #1 von Sticki
Drehregler Lüftungsverteilung defekt? wurde erstellt von Sticki
Hallo,
ich habe bei meinem Nugget ein Phänomen und weiß nicht so ganz, ob es ein Feature sein soll oder ob irgendwas defekt ist. Der Ist-Zustand ist bei mir:

- Drehregler auf Frontscheibe: an der Frontscheibe kommt nichts an. Nur Füße und die mittleren Düsen werden bedient.

- Drehregler auf Füße: kommt bei den Füßen an, aber wenn ich mich richtig erinnere auch bei den mittleren Düsen.

- Drehregler auf mittlere Düsen: hier kommt tatsächlich nur was bei den mittleren Düsen an.

Ist das so, wie es beim Nugget richtig ist? Wie kriege ich denn einen Lüftungsstrahl mal Richtung Windschutzscheibe?

Viele Grüße,
Marc

Nugget HD 2011, 140PS 2.2L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2020 10:17 #2 von BrunoHa
Hallo Marc,
da bist du nicht alleine. Wenn ich jetzt im Sommer die Lüftung komplett nach oben stelle, kommt oben an der Windschutzscheibe zwar was raus, bekomme aber trotzdem fast Eisfüße von der kalten Luft im Fußraum. War schon bestimmt hundertmal am überlegen, wie ich an den Mechanismus mal dran komme um die Seilzüge mal zu checken. Habe mich aber nicht so richtig daran getraut. Ich befürchte, da muss fast das ganze Armaturenbrett weg.
Kann dir also nicht weiterhelfen, wäre aber auch an einer Lösung interessiert. Bruno

Baujahr 2009 HD
140 PS, 170.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2020 15:14 #3 von kruti
sind da noch Seilzüge drin?

Bei unserem T5 hatten wir das Problem ständig - aber der hatte schon keine Seilzüge mehr sondern el. Stellmotoren die sich mal gerne
eine einer Stellung verhakt haben und dann stand die Klappe für die Luftverteilung halt irgendwie ....

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2020 23:10 #4 von BrunoHa

kruti schrieb: sind da noch Seilzüge drin?
...


Da bin ich mal davon ausgegangen.

Weiß jemand hier im Forum wie es beim Nugget BJ2009 ist?
Hat das schon jemand zerlegt?

Bruno

Baujahr 2009 HD
140 PS, 170.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jul 2020 00:18 - 20 Jul 2020 11:20 #5 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Drehregler Lüftungsverteilung defekt?
Hallo,

Da gibt's keine elektronischen Stellmotore, weil die Luftklappen bzw. alles über Vakuumschläuche gesteuert wird.



Wenn da einer abrutscht oder undicht wird, kommt das System durcheinander.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Jul 2020 11:20 von RudiRadlos. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: nuggar, RaD, Keinhorst, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jul 2020 11:06 #6 von Sticki
Also ich habe es gestern mal soweit zerlegt, dass ich einen Eindruck kriegen konnte. Von dem Drehregler am Armaturenbrett geht nur ein Seilzug nach links unten zum Heizungskasten, wo eine Rolle/Verstellwalze davon verstellt wird. Diese fährt bei mir ohne Probleme in alle 3 Stellungen.
Denke mal diese Walze kann man sogar auch ohne Demontage erkennen, wenn man rechts unten in den Fahrerfußraum leuchtet.

Die schlechte Nachricht ist: alles andere passiert wohl im Heizungskasten selbst. Ich vermute darin einen Mechanismus mit Gestänge und/oder Zahnrädern, die den Rest erledigen. Wenn dort was defekt ist, muss wohl der Heizungskasten raus, um denjenigen dann zerlegen zu können. Das wird mir persönlich dann zu viel Arbeit für den (geringen) Ertrag werden.

Nugget HD 2011, 140PS 2.2L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jul 2020 12:51 - 20 Jul 2020 13:47 #7 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Drehregler Lüftungsverteilung defekt?

Sticki schrieb: Von dem Drehregler am Armaturenbrett geht nur ein Seilzug nach links unten zum Heizungskasten, wo eine Rolle/Verstellwalze davon verstellt wird.


Hallo,

kommt der Seilzug tatsächlich vom linken Drehregler?



P.S. Wenn man in die Nähe der drei Regler kommen möchte, muss man zunächst die hellgraue Plastikverkleidung (die den Schalthebel trägt) entfernen. (Das Lederfutter und der Schalthebel können dran bleiben). Dann kann man zumindest ein bisschen von unten dranfassen. Alles ziemlich zeitaufwändig.

Ansonsten muss man die Bedienungsanleitung (S. 73) beachten:

"Für einen maximalen Luftstrom zur Windschutzscheibe alle Luftausströmer schließen"

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Jul 2020 13:47 von RudiRadlos. Begründung: Korrektur
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, Sticki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jul 2020 16:06 #8 von Sticki
Hi Rüdiger,

die hellgraue Verkleidung habe ich natürlich komplett demontiert. Beim ersten Mal dauerts 10-15 Minuten um zu erkennen, wo Klammern und Schrauben sitzen. Danach ist´s denke ich eine Sache von maximal 5 Minuten.

Schaltsack kann man am unteren Rand ausklipsen, anheben und dann oben ausfädeln. Danach dann gekippt durch die Öffnung in der Verkleidung stecken. So kann man die hellgraue Verkleidung dann komplett beiseite legen und hat die komplette Bewegungsfreiheit.

Beim Montieren am besten die kupferfarbenen Klammern aus dem Armaturenbrett rausnehmen und auf die hellgraue Verkleidung stecken, erst dann wieder montieren (sonst macht´s 'Plong' und die verabschieden sich irgendwo ins Innere, ohne die Klemmwirkung zu haben).

Der Tipp mit dem Satz aus der BA hilft natürlich, das werd ich mal testen. :)

Nugget HD 2011, 140PS 2.2L
Folgende Benutzer bedankten sich: nuggar, RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2021 22:11 #9 von Mayer
Hallo Sticki,

da ich seit zwei Jahren überlege, ob es das Wert ist, diesen "Heizungskasten" auszubauen, meine Frage, ob du die Zeit investiert hast um das auszubauen? Wenn ja, hat es sich gelohnt? Ich habe das Problem, dass ich am linken Regler drehen kann wie ich will, der Bowdenzug bewegt sich und die Bewegung wird auch auf dieses Rolle/Verstellwalze (leichtgängig) übertragen, aber an der Luftverteilung ändert das nichts.

Ich meine mich zu erinnern, dass es vor zwei Jahren laut "geschnalzt" hat, als ich den Regler betätigt habe und seitdem funktioniert die Luftverteilung nicht mehr, so dass ich die befürchte dort ran zu müssen.

Schönen Gruß aus Leizig

Herr Mayer

Transit Euroline mit Aufstelldach (Westfalia); 2.2ccm - 103kW ;BJ 12/08, z.Zt.198.000km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2021 23:25 #10 von Sticki
Hallo,
ich habs bisher auch noch nicht gemacht, da mit Frontscheibenheizung nicht der dringende Zwang für die Funktion da ist. Nett wärs aber natürlich schon, wenn alles funktioniert.

Es ist im Endeffekt schon viel Geld- und Zeiteinsatz, auch wenn man es selbst macht. Wenn Klimaanlage vorhanden, muss die zB erst einmal evakuiert und später neu befüllt werden, sonst kann man den Lüfterkasten an sich gar nicht ausbauen (zumindest verstehe ich das so).

Hier gibts einen kleinen Vorgeschmack, was wohl zu tun ist: workshop-manuals.com/ford/transit_2006.5...orator_core_housing/

Da bleibt also kaum ein Stein auf dem anderen...

Grüße,
Marc

Nugget HD 2011, 140PS 2.2L
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, bmwrt7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.