Frage 2.5D Motorschaden - Bitte um Rat - Nugget 86-92

Mehr
30 Aug 2018 09:50 #11 von Mk3Di
Dann gehst du zu deinem Freundlichen Schrauber und läßt dir ganz entspannt eine Bestädigung geben...das die Fuhre wieder Rollt ... ;) danach hast du Zeit ...
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2018 11:24 #12 von Ludwig1990
Kurzes Update:
- Das Auto steht inzwischen in der Halle.

- Die erste Diagnose hat ergeben, dass die Visko-Pumpe undicht ist (das Teil an der Lima). DIe ist eigentlich erst vor 14Monaten vom Mechaniker gekommen.

- Der Motor läuft, auch wenn derzeit richtig bescheiden. Vmtl. nur auf drei Zylindern. Alles aber spekulation, da noch keine Sonde drinn war.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mk3Di

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2018 17:37 #13 von Mk3Di
Hey Ludwig1990,
freu mich für dich das die Fuhre Zuhause steht...
Ich gehe jede Wette ein das der Öl Rücklauf Schlauch von der Vakuumpumpe kaputt ist.
Eine Kaputte Pumpe hab ich noch nicht erlebt. Was für eine Lima hast du drin,evtl.hab ich Ersatz (falls die Pumpe wirklich Schrott ist) mach mal ein Bild von der Lima.
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2019 12:25 #14 von Ludwig1990
Hex Nuggetfreunde.
Inzwischen gibts nach langer Zeit Neuigkeiten.
- Der Schlauch von der Visko ist runter, warum bleibt fraglich (Öldruck oder zu locker montiert?)
- Der neue Motor kam vom Transit-center. Sah Recht wüscht aus, hat aber eine Gewährleistung. Die Anbauteile sind inzwischen alle dran und der Zahnriemen eingestellt. (Trotzdem danke für etwaige Tipps wer noch Motoren hat).

Jetzt sind leider die Ölrucklaufkappen von den Injectoren kaputt gegangen beim Umbau. Ersatz dafür hab ich nicht gefunden.
Hat jm. noch alte/kaputte Injektoren und kann die "Kappen" entbehren?

Viele Grüße
René

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2019 13:58 - 12 Mai 2019 13:59 #15 von Mk3Di
Hallo Ludwig1990,
schön das du nicht aufgegeben hast...du redest von den Dünnen Düsen,die Rücklaufleitungen oder ...
Brauchst du alle oder sind da noch welche gut?
Werde mal unter der Woche schauen ob ich was liegen habe.
Gruß Heiko
PS: Versprechen kann ich nix ;)

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen
Letzte Änderung: 12 Mai 2019 13:59 von Mk3Di. Begründung: Änderung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2021 23:46 #16 von Ludwig1990
Hallo Zusammen,
ich wollte nochmal Rückmeldung geben, nachdem es nun endlich vollbracht ist!!!!

Das Auto läuft wieder samt TÜV und ruhig laufendem Motor, soweit man das vom Saugdiesel sagen kann:) . Eigentlich wollten wir schon aufgeben, da der "neue" Motor vom Tranistventer nicht in den Motorraum reinpassen wollte. Letztlich haben wir dann durch Zufall rausgefunden, das der Motor mit falsch rum montierter Ölwanne ausgeliefert worden war.

Ein paar Hinweise die so beim Schrauben aufgefallen sind.
-Die Rücklaufleitungen der Einspritzdüsen hat ein Kumpel angefertigt. Da war nichts mehr zu vernünftigen Preisen zu bekommen.
-Der Motorschaden wurde durch eine falschrum eingebauten Simmering an der Lichtmaschine/Visko verursacht. Der erhöhte Druck im Kurbelgehäuse wird sein übriges dazu getan haben. Da hat wohl die letzte Werkstatt was verdreht.

Da das ganze Projekt mehr 2 Jahr gebraucht hat, haben wir uns in der Zwischenzeit eine Alternative beschafft - ein T4 California.
Mal schauen, welcher Bus bleiben. Das Raumgefühl im Nugget gegen den Fahrcomfort im T4...

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: ChristophUttner, RudiRadlos, norge, Dr.Hasenbein, Mk3Di

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.