Frage Ausbau Schiebefenster / Reparatur Führungsstifte ?

  • Cottan
  • Cottans Avatar Autor
  • Besucher
22 Aug 2010 15:25 #1 von Cottan
Hallo,

bei meinem Schiebenfenster rechts, ist der obere, hintere Führungszapfen abgebrochen. Das sollte eigentlich keine große Sache sein, nur wie baue ich das Fenster aus? Die untere Führung ist zweigeteilt und mit einem Schwalbenschwanz verbunden. Liegt da die Lösung? Ich frage lieber vorsichtshalber mal bei Euch nach, bevor ich mit dem Schraubenzieher rumheble.
Vorab schon mal Danke.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb 2011 16:58 #2 von Wolli
Hallo Thomas,

hast Du eine Ausbauanleitung erhalten oder hat jemand im Forum eine solche?


Gruß Arne

Derzeit kein Nugget auf dem Hof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb 2011 19:48 #3 von tokkas
Hallo Thomas,

ich hatte an einem Seitenfenser eine gebrochene Schwalbenschwanzverbindung und wollte Ersatzteile.
Antwort von Ford: Gibt's nicht, nur ganze Seitenfenster zum Nachbestellen (350.-€), habe dann 'ne prima Bastellösung gefunden -> siehe hier , die paßt aber - wie ich Dich verstanden habe - nicht zu Deinem Problem.

Bei Dir ist der Metallzapfen gebrochen, oder? Brauchst Du den für die Führung des Fensters oder nur zur Verriegelung? Wenn's nur für die Verriegelung ist, würde ich fast auf eine Reparatur verzichten...

Ford hat mir schon angedeutet, das der Einbau eines Schiebefensters ziemlich fummelig ist, daher auch oft die verbogenen Schwalbenschwanzverbindungen!

Zuerst Nugget HD, 1992, schneeweiß 80 PS,
dann Nugget HD, 2002, coloradorot, 92 KW,
jetzt Nugget HD, 2012, polarsilber, 103 KW.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cottan
  • Cottans Avatar Autor
  • Besucher
07 Feb 2011 18:16 #4 von Cottan
Hallo Arne,
hallo Thomy,

nein, leider habe ich bisher noch keinerlei Antwort erhalten. Ihr beide seid die Ersten. die sich meines Problems annehmen.
Bei mir ist der obere Führungsriegel abgebrochen. Das heist, es klappert, wenn ich die Türe schließe und ein böser Bube könnte locker die Scheibe eindrücken. Bei Ford wurde mir auch nur ein komplett neues Fenster angeboten. Meine Frage (Bitte) ist: Wie kann ich das Fenster ausbauen? (Schwalbenschwanzverbindung aufhebeln?) und dann ggfl, einen neuen Metallbolzen drehen lassen und diesen einbauen. Ich will einfach nicht das Fenster rausreißen und dann bekomm ich das Teil nicht mehr rein.

Schon mal vorab vielen Dank

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2011 12:10 #5 von Wolli
Hallo Tommy,

ich habe eine Frage zu Deiner Bastellösung. Ich habe in eins Deiner Bilder einen roten Pfeil gemalt. Wenn der Schwalbenschwanz abgebrochen ist, konnte dann die Führungsschiene in Pfeilrichtung verschoben werden?


Gruß Arne

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Derzeit kein Nugget auf dem Hof

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2011 17:21 #6 von tokkas
Hallo Arne,

ja, genau das war ja das Problem!

Beim Öffnen der Schiebefenster gleitet der Führungstift im Bild vom linken Teil der Führungsleiste auf den rechten Teil der Führungsleiste und zieht am Übergang durch Reibung dabei immer an der Schwalbenschwanzverbindung, bis diese bricht. Schwache Konstruktion!

Wenn die Verbindung gebrochen ist, wandert beim Öffnen des Fensters automatisch der rechte Führungsleistenteil - Deinem roten Pfeil nach - nach außen und Du hast alle Einzelteile in der Hand:angry:

Erste Möglichkeit: Ersatzteile -> das ganze Fenster war mir zu teuer!

Zweite Möglichkeit: Die rechten und linken Führungsteile in die Metallschiene einkleben - > nur kurzfristige Lösung bei dem hakeligen Öffnen der Fenster

Dritte und umgesetzte Möglichkeit: Die rechten und linken Führungsleisten wieder zusammendrücken und dann von vorne durch die Metallschiene jeweils rechts und links mit durchgehenden Schrauben sichern->Paßt!

Zuerst Nugget HD, 1992, schneeweiß 80 PS,
dann Nugget HD, 2002, coloradorot, 92 KW,
jetzt Nugget HD, 2012, polarsilber, 103 KW.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2011 20:26 #7 von Wolli
Hallo Thomas,

das müsste ein Ansatz für Dich sein. Schwalbenschwanz-Verriegelung lösen und die Schienen rausziehen. Anschließend lässt sich das Fenster bestimmt ausbauen und Du kannst an der Verriegelung basteln.

Nach erfolgreicher Reparatur kannst Du die Schienen, wie es Thommy beschrieben hat, wieder festsetzen.

Gruß Arne

Derzeit kein Nugget auf dem Hof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • marabo
  • marabos Avatar
  • Besucher
06 Jun 2012 12:51 #8 von marabo
Hallo erstmal,
ich weiss das der Beitrag schon was älter ist,mich würde aber schon interessieren ob die oder eine ähnliche Reparatur geklappt hat,ich hab nämlich das gleiche Problem mit dem oberen abgebrochenen Führungszapfen.
Gruß
marabo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2012 08:59 #9 von Holgi
Hi,
diesen Monat ist in der auto-bild Klassik eine Anleitung zur Kunststoffreparatur. Da wird eine 2-Komponenten Knetmasse erwähnt, die (angeblich) sogar abgebrochene Plastikhalter verbindet. Probier`doch mal aus. Schlimmer kanns ja fast nicht werdenB)
Grüße
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
Z.n. T2b, Toyota HiAce, T4, Transit Kasten und 10 er Nugget HD. Jetzt Cleverly 540, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2012 21:58 #10 von tokkas
Hallo Marabo,

rechts und links außen jeweils eine Schraube durch die Metallfrontplatte fixieren die beiden Schienen optimal und sieht professionell aus...

Gruß, Tommy

Zuerst Nugget HD, 1992, schneeweiß 80 PS,
dann Nugget HD, 2002, coloradorot, 92 KW,
jetzt Nugget HD, 2012, polarsilber, 103 KW.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.