Ford Nugget Forum

Inspektionsintervalle?

  • NewFordNugget
  • NewFordNuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
Mehr
21 Nov 2022 14:32 #1 von NewFordNugget
Inspektionsintervalle? wurde erstellt von NewFordNugget

Bei meiner Zwischenprüfung nach einem Jahr Kilometerstand 11000 wurde kein Motoröl gewechselt, da die Ölqualität noch bei 60 % war. Die Kosten für den Auftritt belief sich auf 85 €. Konnte darauf warten nach vorheriger Terminvereinbarung. Mir ist immer noch nicht ganz klar, ob diese Zwischeninspektion tatsächlich vorgeschrieben ist, um wie bei mir , den Schutzbrief für sieben Jahre nicht zu gefährden. Hat da jemand noch andere sichere Informationen?

Bei mir kam noch die Reinigung der Klimaanlage und Pollenfilter hinzu. . Deswegen die Inspektionskosten von über 900,00 Euro in Berlin.



Hi,
Gibt es zu der Frage mit der Zwischeninspektion bereits eine Antwort/Lösung, welche ich evtl. nicht gesehen/überlesen habe?

Ich habe in 2 Wochen einen Termin wegen paar Garantiesachen und wollte bei der Gelegenheit einen außerplanmäßigen Ölwechsel (1 Jahr alt 19.000km) machen lassen. Hatte dann einen Anruf der Werkstatt, dass bei diesem Fahrzeug wohl eine jährliche Kontrolle (nicht Inspektion) vorgesehen ist und dabei das Öl eh geprüft werden würde (auch der Hinweis, dass ein Ölwechsel normalerweise nicht notwendig sei).

In meinem Serviceheft finde ich es nicht eindeutig beschrieben. In der Ford App finde ich auch nichts.
Laut Serviceheft verstehe ich es so, dass alle 2 Jahre/40.000km Inspektion/Ölwechsel vorgeschrieben ist.

Danke euch im Voraus und Grüße aus Würzburg

Ford Nugget Plus HD, 130 PS, Schaltgetriebe, abgeholt 10.2021 (51 Wochen zuvor mit ursprünglichen Lieferdatum Q2.2021 bestellt).
Folgende Benutzer bedankten sich: RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2022 15:18 - 21 Nov 2022 15:20 #2 von goldig
goldig antwortete auf Inspektionsintervalle?
Zu der Frage der Inspektionsintervalle habe ich soeben Ford zum wiederholten Mal dringend um schriftliche Auskunft gebeten.

Ich habe das gleiche Problem. Mein Nugget Plus HD Baujahr 9-'21, EZ 1-'22 wurde jetzt 8.000-km gefahren, kein Hinweis im Display bzgl. notwendigem Service. Zusätzlich habe ich die Ford Garantieverlängerung auf 100.000 km abgeschlossen.

In Wunsiedel erhielt ich die Auskunft, Jahresinspektion innerhalb 12-Monate ab Erstzulassung erforderlich. In München wurde unter meiner Fahrgestellnummer kein diesbezüglicher Hinweis gefunden. Auskunft alle 2-Jahre oder 40.000-km, je nachdem was zuerst eintrifft. Man könne mir keine Jahresinspektion anbieten und weder im Serviceheft, noch digital den Nachweis hinterlegen.

Ich hoffe, jetzt bald eine schriftliche, und verbindliche Auskunft von Ford zu erhalten und werde berichten.

Nugget + HD•EZ 1-’22•130 PS•Schalter•Unterfahrschutz•Differentialsperre•Bearlock
Letzte Änderung: 21 Nov 2022 15:20 von goldig.
Folgende Benutzer bedankten sich: RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2022 16:36 - 21 Nov 2022 17:30 #3 von Sutti
Sutti antwortete auf Inspektionsintervalle?
Hallo @NewFordNugget und Stefan

Das Thema hatte wir hier auch schon: www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...ahrespruefung#270495

Oder hier:

www.ford.de/content/dam/guxeu/de/documen...rtungsintervalle.pdf

Wer seinen Bautag vom Basisfahrzeug nicht hat, kann mir seine Fahrgestellnummer per PN senden, dann schaue ich gerne mal nach.

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido,Xenon,Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Letzte Änderung: 21 Nov 2022 17:30 von Sutti.
Folgende Benutzer bedankten sich: tourneo, Sirius999, goldig, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2022 17:41 #4 von tourneo
tourneo antwortete auf Inspektionsintervalle?
Beiträge verschoben, das hat nichts mit dem Thema Inspektionskosten zu tun.

Hinweis:
wenn euer Beitrag so überhaupt gar nichts mit der Überschrift zu tun hat, dann ist er dort am falschen Platz.

Sowas findet später auch keiner mehr.

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2022 10:46 - 22 Nov 2022 11:21 #5 von goldig
goldig antwortete auf Inspektionsintervalle?
Aufklärung zum Thema Jahresinspektion, - zumindest bei meinem Nugget +

Mitteilung von Sutti, nach Recherche anhand Fahrgestellnummer (Auszug):

" ... wurde am 4.8.21 in Koaceli (Türkei) gebaut und ist hiermit von dem Zwischenservice befreit. ... Ford GSI Nr. 21-7106 lesen."

Danke Hans, - engagiert und zuverlässig wie immer !

Danke auch an Ford Auto Widholzer in OttobrunnNach Recherche durch Herrn Eitel und Frau Oswald wurde mir mein dringender Wunsch nach Durchführung einer angeblich notwendigen Jahresinspektion sehr freundlich ausgeredet. Weil nicht vorgeschrieben.So etwas gibt es auch noch !Ich weis jedenfalls, wo ich meine 2-Jahresinspektion durchführen lasse.

Nugget + HD•EZ 1-’22•130 PS•Schalter•Unterfahrschutz•Differentialsperre•Bearlock
Letzte Änderung: 22 Nov 2022 11:21 von tourneo. Grund: Beiträge zusammen gehängt
Folgende Benutzer bedankten sich: Sutti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2022 11:19 #6 von Chien
Chien antwortete auf Inspektionsintervalle?
Darf ich unter diesem Thema dann auch die Frage stellen, ob es für Rostuntersuchungen irgendwelche Intervalle gibt? Oder wird das bei den „normalen“ Inspektionen mitgemacht?
Danke.
Gruß
Cordula

Nugget HD L1, 185 PS, Automatik, Hokkaido-Orange, EZ 8/22, ziemliche Komplettausstattung, AHK, Maderschutz, Unterbodenschutz, Büttner-Solaranlage, Ladebooster, Ukatex-Bezüge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • wall Camping ned worschd is
Mehr
22 Nov 2022 11:23 - 22 Nov 2022 11:24 #7 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Inspektionsintervalle?
Ich glaube die Intervalle stehen im Kundendienst/Service-Heft und werden dort auch protokoliert.
Auch die Karosserieprüfung steht da drin.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 22 Nov 2022 11:24 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chien

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2022 11:27 #8 von DaniK
DaniK antwortete auf Inspektionsintervalle?
Hallo Hans,

auch uns stellt sich die Frage, wie denn nun unsere Service-Intervalle sein werden. Leider ohne vernünftige Auskunft durch den Händler.

Deshalb meine Frage, ob du wohl auch mal nach unserem Fahrzeug (gebaut am 08.02.22) schauen könntest? Wir haben zwar noch Zeit, aber diese geht ja bekanntlich erschreckend schnell voran…

Ich würde ich mich sehr über deine Hilfe freuen!

Liebe Grüße,
Dani

Nugget + AD, Magnetic-Grau, Automatik, 185 PS, EZ 15.10.22
Folgende Benutzer bedankten sich: Sutti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2022 12:03 #9 von Sutti
Sutti antwortete auf Inspektionsintervalle?
Hallo Dani

Das von dir genannte Baudatum 8.2.22 ist der Bautag von dem Basisfahrzeug (Transit Custom) in der Türkei?
Wenn ja, dann braucht dein Nugget keinen Zwischenservice mehr, da er nach dem 28.6.2021 gebaut wurde, die Inspektion ist dann spätestens alle 2 Jahre oder nach 40Td. Kilometern.
Wenn du dir mit dem Bautag 8.2.22 nicht sicher bist, sende mir eine Private Nachricht mit der Fahrgestellnummer deines Nuggets.

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido,Xenon,Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Folgende Benutzer bedankten sich: goldig, DaniK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2022 13:09 #10 von kargen
kargen antwortete auf Inspektionsintervalle?
@Sutti

Hallo Hans,

ist das Baudatum des Transit mit dem Herstellungsdatum in den CoC Dokument von Ford identisch? Dann könnte ja jeder selber danach recherchieren.

VG Karsten

HD Plus 185PS Automatik EZ:06.22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage