Skip to main content

Ford Nugget Forum

Die Elektronik im Nugget -- Entwurf eines Überblicks

Mehr
13 Mär 2023 09:36 #31 von 60hotte
Die zwei originalen Fordbatterien sind durch ein Relais getrennt. Nennen wir sie der Einfachheit halber Ford Starterbatterie und Ford Bordbatterie. (Und dann gibt es ja noch die beiden Westfalia Campingbatterien.) Wenn der Motor läuft, werden beide Fordbatterien geladen. Wenn der Motor aus ist, werden sie getrennt. Der Sinn dahinter ist, dass man mit dem Radio oder den Lichtern die Starerbatterie nicht leersaugen kann.
Probleme bringt die nachträglich von Westfalia eingebaute Ladeanlage, denn sie lädt, neben den beiden Campingbatterien, nur die Ford Starterbatterie nicht aber die Ford Bordbatterie. Wenn man lange irgendwo steht uns am 220V Tropf hängt, dann wird die Ford Bordbatterie überhaupt nicht geladen.
Ich habe gerade einen 5 Jahre alten Nuggi mit 80.000 km gekauft, bei dem die Ford Bordbatterie im A... war. Der Vorbesitzer ist im Sommer immer auf einen Campingplatz gefahren und dann zwei Wochen da stehen geblieben. Natürlich hat er Radio gehört, Lichter angeschaltet usw. Die Tiefentladung hat die Batterie zerstört.
Beim Anschließen von Solaranlagen muss also darauf geachtet werden, dass diese Batterie mit versorgt wird. Der Anschluss an die Westfalia Campingbatterien und die Starterbatterie reicht nicht aus.
Wer sowieso jeden Tag rumfährt, wird keine Probleme kriegen, weil die beiden Fordbatterien während der Fahrt ja beide geladen werden.
LG
Zoltán

Custom, EZ. 2016, kurzer Radstand, festes Hochdach, Standardmotor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2023 11:07 #32 von Kinley
Das ist mir neu, dass die beiden Ford-Batterien durch ein Trennrelais verbunden sind und die eine Batterie (Bord) nur beim Fahren geladen werden soll.

Mein Nugget steht auch öfters längere Zeit in der Tiefgarage, ohne dass der Motor läuft. Wie kann ich nun feststellen, ob die "Ford Bordbatterie" noch genug Ladung hat?

Muss ich dabei extra den Fahrersitz ausbauen, um mit einem Messgerät auf den Polklemmen messen zu können oder ggf. ein Ladegerät direkt an der Bordbatterie anzuschliessen?

Aber was ich bisher feststellen konnte ist ein korrektes Laden der Fordbatterie(en) bei Landstrom. Habe ein günstiges USB-Ladegerät mit Display-Anzeige für Strom und Spannung vorne am Armaturenbrett unter dem grossen Display in die 12V-Buchse eingesteckt. Da zeigt das Display nach langem Stehen noch etwa. 12.2 V an, kurz nach dem Einstecken des Landstromes geht's dann hoch über 13 Volt...

Werden jetzt beide Ford-Batterien geladen oder nicht...?

LG, Matthias

Ford Transit Custom Nugget 320 2.0L, 170PS, Automatik, AD, Chrom Blue, MJ 2020, EZ 08/2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2023 11:27 #33 von 60hotte
Lieber Mathias,
Solange das Auto nur rumsteht, ist das eigentlich kein Problem, wenn es nicht viele Monate sind. So schnell entladen sich Batterien vom Rumstehen nicht.
Das Problem entsteht nur, wenn du das Auto tatsächlich bewohnst. Du stehst auf einem Campingplatz, hast ein 220V Kabel eingesteckt und denkst: Alles Palletti! Meine Batterien werden jetzt alle geladen. Aber die zweite Fordbatterie wird dann eben nicht geladen. Und wenn du da lange stehst, ohne zu fahren, d.h. ohne zu laden (bei meinem.Vorbesitzer waren das regenmäßig zwri Wochen), dann geht die Ford Bortbatterie in die Knie, weil du ja diverse Verbraucher einschaltest, die die Batterie leer sagen.
Du kannst die Ford Bortbatterie extra laden. Der Anschluss ist am Sockel des Fahrersitzes links hinten. Das siehst du, wenn du die Fahrertür öffnest. Wenn du die Plastikabdeckung anbnimmst, dann kommst du an die Anschlüsse. Ich habe vor, mir da ein extra Ladegerät fest zu installieren, dass ich dann an 220V anschließen kann. Die Teile kosten ja nicht die Welt...
LG
Zoltán

Custom, EZ. 2016, kurzer Radstand, festes Hochdach, Standardmotor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • wall Camping ned worschd is
Mehr
13 Mär 2023 11:51 - 13 Mär 2023 11:59 #34 von Drei_im_Weggla
Die Batterien unter dem Fahrersitz sind je nach Baujahr sehr unterschiedlich.

Es sind manchmal eine Batterie und manchmal zwei. Ich habe z.B. nur eine Batterie.

Das Problem, dass über Landstrom nur eine der der Fahrzeugbatterien geladen wird gab es bei den Transit Custom von 2014-2016 mit Start Stopp (2,2 Liter)

Die neueren Modelle sollten das Problem nicht mehr haben (2,0 Liter Motor)
Es wird aber auch berichtet, dass sich die Erhaltungsladung abschaltet, wenn man die Türen öffnet.
Eine Spannungsüberwachung der Fahrzeugbatterien ist für mich deshalb Pflicht.

Ich würde die Spannung messen (s.u.) und beobachten, ob bei Landstrom die Spannung ansteigt.

Es gibt einen Trick wie man die Spannung der Fahrzeugbatterien im Tacho anzeigen lassen kann.
Leider finde ich das gerade nicht.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 13 Mär 2023 11:59 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2023 12:29 #35 von 60hotte
Hallo Klaus,
Spannende Infos! Ich gabe einen 16-er mit Sart-Stopp. Was wurde denn ab 17 dann geändert? Kann ich das eventuell nachrüsten?
LG
Zoltán

Custom, EZ. 2016, kurzer Radstand, festes Hochdach, Standardmotor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • wall Camping ned worschd is
Mehr
13 Mär 2023 12:50 - 13 Mär 2023 13:32 #36 von Drei_im_Weggla
Hallo Zoltan,

Was da genau geändert wurde kann ich dir leider nicht sagen. Wahrscheinlich hat Westfalia den Axxelonanschluß verändert, da es viele Reklamationen gab. Ich selbst bin vom Problem nicht betroffen, da ich nur eine Fzg-Batterie habe.

Im Forum habe ich aber immer wieder gelesen, dass einfach ein zusätzliches Ladegerät an den Kundenanschlußpunkt gebaut wurde. Das hast du ja selbst schon geschrieben.

Im Camper ist es, aus meiner Sicht, besonders wichtig, die Batterien im Blick zu haben.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten

1. Ein OBDII Stecker und die App Torque - zeigt die Batteriespannung vom Fahrzeug an
2. Es gibt günstige Spannungsanzeigen (LED) die man direkt an die Batterie anschließen kann
- Umbau habe ich auch schon im Forum gesehen.
3. Ein USB-Ladegerät mit Spannungsanzeige - zeigt dann aber nur eine der Batterien an.
4. Die „geheime“ Tastenkombination um die Spannung im Ford-Boardcomputer anzuzeigen. - Ich glaube im Service Menü“. —— Service Menü aufrufen —— * geht scheinbar nur bei den Facelift-Modellen!

Möglichkeit 1 und 3 nutze ich selbst

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 13 Mär 2023 13:32 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Main-Nugget, emhabe, andreas.kuepper, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Mai Deal: 5x Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 € (Nur gültig bis 31.5.2024)

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage