Frage Gibt es diese alten Probleme bei den aktuellen Nuggets eigentlich immer noch?

Mehr
27 Feb 2021 16:53 #1 von FJ
Ich muss auf meinen bestellten Nugget noch einen guten Monat warten (toi toi toi) und lese in der Zeit ganz viel über die Technik des Nuggets.
Ein paar Dinge in der Lektüre haben meine Vorfreude ein klein wenig getrübt, da es anscheinend Designmängel gibt, die womöglich seit Jahren bestehen. Aber vielleicht sind sie ja auch in den neuen Fahrzeugen behoben. Deshalb die Fragen.
Eigentlich sind das jetzt ganz verschiedene Technik-Themen, aber für belesene Nuggetforisten sind das vermutlich alles alte Kamellen, deswegen mache ich es jetzt so. Also:
a) Gibt es das Problem immer noch, dass beim Öffnen der Schiebetür ein Teil der Außenbeleuchtung am Fahrzeug angeht, was nur mit improvisiertem Blockieren von Schaltern oder mit „Hackersoftware“ verhindert werden kann?
b) Werden die Bordbatterie von der Lichtmaschine nach wie vor nicht richtig voll geladen? Anders gefragt: ohne den Trick, die Start Stop Automatik auszuschalten oder regelmäßiges Anschließen an Landstrom ist der Nugget auch beim regelmäßigen Fahren nicht in der Lage, seine Batterien nach Batterieherstellerempfehlung korrekt zu laden?
c) Gibt es das Problem noch, dass von oben Wasser in den Motorraum hineinläuft, so dass Teile der Elektrik immer wieder feucht werden?
d) Stimmt es, dass die Ausstellfenster unten Dichtungen haben, die nach ein paar Jahren undicht werden und nicht ausgetauscht werden können?
Vielleicht gibt es ja ein "gelöst" von Westfalia oder Ford zu dem einen oder anderen Problem, das ich bei meiner Lektüre nicht gesehen habe. Wäre ja schön.
Viele Grüße, Frank

2021er Nugget L1 HD 96kW
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mär 2021 22:33 - 07 Mär 2021 23:18 #2 von Wexelpete
Hallo Frank, zuerst mal GLÜCKWUNSCH-NR.1 zum Nugget-2021!

Unter Forum - Profil - Bearbeiten - Profilinfos - ganz unten: Signatur kannst Du ja was über Dein zukünftiges Goldstück eintragen! Und um Deine getrübte Vorfreude wieder zu klären: Das Forum ist nichts für schwache Nerven... aber in meinem Falle dafür auch ein Quell unendlicher Freude

Anhang wurde nicht gefunden.



GLÜCKWUNSCH-NR.2: Du bekommst das aktuelle Facelift-Modell mit schickerem Cockpit, schönerem Tisch, crash-sichereren Rückbank, zukunftssicherem Motor, besseren Ausstellfensterverschlüssen, optimierter Standheizungsluftansaugung, superkompakten Sitzen mit der Möglichkeit, den Schlafplatz unten zu erweitern:


Well done!

Zu
a) Wenn Du es als Problem siehst: Ja. Nettes Forumsmitglied machen lassen - oder www.conversmod.de/
b) 1x im Monat 24h an Landstrom laden. Und alles wird gut. Und wenn Du eher Ingenieuren aus WOB als aus K vertraust, schmökerst Du mal hier:
tx-board.de/threads/stromversorgung-und-...-es-wirklich.126824/
c) Ich kenne keinen signifikanten Ausfälle durch außen feuchte Bauelemente/Steuergeräte. Du?
d) Nochmal - signifikantes Auftreten? Oder lese hier: tx-board.de/threads/schiebefenster-auch-...noch-undicht.125265/

Pech kannst Du immer haben, auch wenn Du für 25.000 € mehr nach Wolfsburg auf Einkaufstour gehst.
Bsp.: Ich fuhr früher immer Mondeo, aktuell Passat DSG-7. Bin & war mit beiden voll zufrieden.
Bei 120.000 km waren neue DSG-Reib-Beläge fällig ( 1.500 € ).
Nach 140.000 dann die komplette Mechatronik ( 2.000 € ).
Das DQ200 wird millionenfach verbaut - und ich habe einfach Pech gehabt.

GLÜCKWUNSCH-NR.3: Du hast bereits das Nugget-Forum entdeckt: Für mich ist es eine Quelle für tolle Anregungen und Ideen!
Denn so ein Camper lädt geradezu zur Individualisierung & persönlicher Optimierung ein!

Hier noch ungefragt weitere Tipps:

1. Das Fzg. gleich als WoMo zulassen! Ich hatte es verpennt - und so 100.-€ unnötige KFZ-Steuer bezahlt!
2. Bei Deiner ersten Fahrt wird einiges im Wohnraum klappern - das ist normal!
=> Mit optimiertem Luftdruck wird es angenehmer: Vorne 3,8 bar ist o.k. - ist auch so vorgesehen.
Aber hinten würde ich nur 3,0 rein. ( Gilt für meinen L1 AD mit Ganzjahresreifen)
Die empfohlenen 4,0 bar an der Hinterachse sind für "Voll beladen", also 4 Personen mit Gepäck, volle Tanks, 2 Fahrräder,
... das wird nicht Deine Alltags-Situation sein.
3. Laß die Standheizung ruhig mal 1-2 Stunde laufen, während Du fährst.
( Ja, heißt STANDheizung, darf aber auch während der Fahrt betrieben werden. Nur nicht während des Tankens.)
Denn die Heizung riecht erstmal unangenehm, wenn sie neu ist oder lange nicht benutzt, bis sie quasi "eingebrannt" ist.
Dann hast Du hinterher bessere Heizluft, wenn Du mal Wärme brauchst.
4. Lass Dir bei der Übergabe vom Händler den Deckel des Wassertanks aufschrauben - und schraube ihn dann selber wieder zu.
( Das ist der weisse Behälter unter dem Polster und Brett unter dem Herd ). => bei uns mußte dazu ein kräftiger KFZ-Mechaniker gerufen werden! ;-)

5. Vorfreude ist die schönste Freude: www.promobil.de/einzeltest/kochen-ford-n...ezept-3-gaenge-menu/

6. Und um die Wartezeit zu verkürzen kannst Du ja schon trocken trainieren: ;-)



---

So, und jetzt ist mal genug... herzliche Grüße vom sonnigen Bodensee..., und laß Dir nicht die Vorfreude vermiesen!

p e t e r

PS: Auch ein passendes Nugget-T-Shirt kann man nicht früh genug bestellen! Und den Aufkleber!

PPS: Und wenn Du Anregungen brauchst - und Freude hast an kleinen laienhaften Basteleien: Schau' in den Anhang.

Nugget L1 AD HOKKAIDO FNUB 185 PS Autom. 09/19-EZ 02/20 - CaliberCSB2 & EtonUSB-6, Fahrradschlauch-Rainguard, Klapptoilette, BTSoC100% + Hochleistungsmodus, Lincoln_Experience, Solartasche 0,12kWp

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 07 Mär 2021 23:18 von Wexelpete. Begründung: Ergänzung / EFB gestrichen.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, RudiRadlos, norge, champawe, Sirius999, Drei_im_Weggla, Lippe Mike, mhutterer, MinionMaster, Boris12, PeterPanNeverland, FJ, svenne018, Paraguay2es

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2021 10:23 - 05 Mär 2021 10:33 #3 von FJ
Hallo Peter,
hab vielen Dank für den umfassenden und nützlichen Beitrag. Dieses Forum ist wirklich etwas Besonderes!
Ich merke mir deine Tipps. Auch die Anregung zu a) war mir neu.
Die Sache mit der „Relevanz“ bei c) und d) ist mit den von mir gefundenen Berichten grundsätzlich nicht zu beurteilen - Stichwort „selection bias“: Es melden sich seltener Leute zu Wort, bei denen alles in Ordnung ist 🙂
( Wenn ich zu einzelnen Punkten noch Diskussionsbedarf habe, mache ich jeweils ein separates Thema auf, damit hier keine parallelen Threads entstehen).
Viele Grüße, Frank

2021er Nugget L1 HD 96kW
Letzte Änderung: 05 Mär 2021 10:33 von FJ.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2021 21:15 #4 von Wexelpete
Hallo Frank, Update: Habe mal die Batterieabdeckung unterm Fahrersitz gelüftet - tataa:

Unter der Fahrersitz: Zwei 80Ah AGM-Batterien parallelgeschaltet
( Starter- und Zusatz-Batterie): MUTLU AGM 80 Ah H7 800A

Zur Erinnerung: Unter der Beifahrersitz: Zwei 95Ah AGM Wohnraum Batterien:
Varta Professional Dual Purpose AGM 95 Ah(C20) 85Ah (C5)


=> Das ist doch ein Ansage: Keine EFB mehr, sondern 4x AGM!

Bin gespannt, was Deine Ausführung noch für weitere Verbesserungen aufweist!

Viele Grüße, p e t e r

Nugget L1 AD HOKKAIDO FNUB 185 PS Autom. 09/19-EZ 02/20 - CaliberCSB2 & EtonUSB-6, Fahrradschlauch-Rainguard, Klapptoilette, BTSoC100% + Hochleistungsmodus, Lincoln_Experience, Solartasche 0,12kWp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2021 11:59 #5 von FJ
Ich habe auch ein Update zu a) - Außenbeleuchtung beim Betätigen der Schiebetür:
Ein Telefongespräch mit dem Händler hat ergeben, dass es jetzt einen "Camping Modus" in der Bordelektronik gäbe, so dass das Problem bei den neuen Nuggets nicht mehr aufträte. Ich habe vergessen zu fragen, seit wann das so ist. Aber jedenfalls eine gute Nachricht.
Gruß, Frank

2021er Nugget L1 HD 96kW
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, sumanino, Sirius999, MinionMaster, Guy Incognito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2021 18:24 #6 von Guy Incognito
Hallo FJ,
wow das wäre ja wirklich cool! Kann dass noch weh bestätigen?

Danke Guy

Nugget+ AD|185 PS|AT-Getriebe|ziemlich Vollausstattung|außerdem Goldschmitt 2-Kreis Luftfahrwerk|Fahrwerkserhöhung VA +27 mm via SPACCER| Danhag Fernbedienung inkl. GPS Tracker|Votronic Ladebooster VCC1212-30|SOG-System etc. geplanter Liefertermin KW19 2021
Folgende Benutzer bedankten sich: Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2021 19:12 - 08 Mär 2021 19:12 #7 von fxschx
Ein Camping-Modus wäre super.
Hoffentlich war es kein verfrühter Aprilscherz vom Händler ...

Nugget AD, EZ April 2019, 170 PS Schaltung, Polar-Silber
Nugget HD Plus, EZ März 2021, 185 PS Automatik, Chroma-Blau
Letzte Änderung: 08 Mär 2021 19:12 von fxschx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2021 19:26 #8 von Joenugget
Hallo,
bei meiner Abholung im Nov. (Der Wagen ist von Ford Modelljahr 21 allerdings die alte Form des Faltenbalgs) wurde auch vom Campingmodus geredet. In Wirklichkeit wurde nur in der Bedienebene das Blinken beim abschließen deaktiviert. Allerdings nicht das Rundumlicht beim Öffnen der Türen was ich erwartet hatte. Ich hoffe das ist jetzt anders.
Viele Grüße
Jörg Brosda

Nugget AD Basisfahrzeug Bj.21 vom Nov. 20, mit: AHK, Unterfahrschutz, Sicht 3, Audio 21, Aktiver-Parkassistent (seitlich Parksensoren), Toter-Winkel-Assistent

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas1978
  • Thomas1978s Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • ...rollt
Mehr
15 Mär 2021 22:33 #9 von Thomas1978
Hallo Jörg, hallo Ihr Forumsmitglieder, die auf der Suche nach dem "mythischen" Campingmodus sind,

Ich bin durch Buschfunk über nen Kumpel tatsächlich bei Conversmod ( www.conversmod.de ) fündig geworden. Der Techniker Mark (im Raum Rostock, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) war nach wenigen Tagen da und hat tatsächlich ne super Lösung parat gehabt. Super deshalb, weil nicht unumkehrbar und noch dazu einfach über die Fahrzeugeinstellungen im Mäusekino zu aktivieren bzw. deaktivieren. Ich habe mal einige Fotos angehängt, damit Ihr mal einen visuellen Eindruck bekommt..... Das Program nennen die Jungs "Camping-Paket" und die Installation kostet derzeit 69,95 €.
Zur Erklärung: Im aktivierten Modus "Still" (Bilder 1-4) ist das äußere Licht, das Tachodisplay und die Fahrerraumbeleuchtung konsequent ausgeschaltet. D.h. auch beim öffnen der Türen bleibt alles dunkel und der Zeltplatz verharrt beim nächtlichen Ausflug in Ruhe.... Da das Licht allerdings manchmal aber auch ganz praktisch ist, kann man den Modus "Still" deaktivieren und alles blinkt und leuchtet wie immer (Bilder 5-8). Die Lösung ist für mich ganz praktisch und war in ca. 30 min instaliert. Evtl ist das ja was für Euch....
Für mich (und auch für unsere Nachbarn auf dem Zeltplatz) ist damit ein Ärgernis beseitigt....

VG aus Rostock, Thomas

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, nuggar, nuggetmichel63, Tmax, Sirius999, befa, Träumerin?, AvH, GT-Hans, mhutterer, Mawe1, Joenugget, Graber, Bubba Gump, Bodo Busfahrer, Paraguay2es

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2021 23:37 #10 von Mawe1
Ha, ein Rostocker !

Hallo Thomas, habe dich noch gar nicht auf den heimischen Straßen entdeckt.
Unsere Autos dürften ziemlich gleich alt sein.....

Tolle Lösung dieser Camping-Modus, ich werde den Mark auch mal kontaktieren.
Der von mir bisher benutzte Licht-aus-Nupsi hat mich nämlich nicht so überzeugt, da dadurch auch die Alarmanlage lahm gelegt wird. Die hatte ich ja extra bestellt und wollte sie natürlich auch als solche nutzen.

Vielleicht trifft man sich mal auf der Piste.

LG Mathias aus Rostock

Nugget plus HD chroma-blau+Carbonfolie, 185 PS Automatik, 2020, alles dabei, PLZ 18...
Zubehör: doppelt alarmgesichert, Ladebooster, 2 KW Wechselrichter , 3 m Markise mit Höherlegung, 64 Liter Frischwasser , 80 W Büttner Solar + 120 W Solartasche, mft Backbox, TV, Subwoofer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.