Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

messe banner2 caravan 2018

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

lightbulb Idee Alternative zu den Thermomatten / Innenraumverdunkelung

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
21 Sep 2017 20:32 #1 von Nordfahrer
Hallo,

zu diesem Thema gab es schon Beiträge, die aber schwer zu finden sind. Darum fange ich mal neu an, in der Hoffnung, dass das Thema jetzt im Titel eindeutiger beschrieben wird und leichter zu finden ist.

Die zum Nugget mitgelieferten Saugnapf-Thermomatten sind ja bezüglich Haftung an den Scheiben nicht so optimal. Anfangs gings ganz gut, aber ich hatte irgendwann das Gefühl, dass die Saugnäpfe immer schlechter haften, besonders im Winter. Die Saugnäpfe hafteten oft gar nicht, bzw. nicht sehr lange. Morgens habe ich oft festgestellt, dass die Matten heruntergefallen waren. Darum habe ich nach einer alternativen Lösung gesucht - siehe nächster Beitrag und euere nachfolgenden Beiträge.

Gruss Bernd

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
21 Sep 2017 20:54 - 21 Sep 2017 21:24 #2 von Nordfahrer
Meine Alternative zu den Saugnapf-Thermomatten:

Die Thermomatten von www.projekt-camper.de

Ich habe die Matten nur für das Fahrerhaus bestellt und seit einigen Monaten im Einsatz. Ergebnis: absolut zu empfehlen, funktionieren perfekt !
Das Set besteht aus drei Matten: 2x seitlich, 1x Front. Die seitlichen Matten haben eingenähte Magneten. Für die Anbringung der seitlichen Matten benötigt man nur wenige Sekunden: ungefähr in Position bringen, dann klacken die Matten von alleine genau richtig an die Seitenscheiben. Es müssen keine zusätzlichen Magnete an den Seitenscheiben angebracht werden.
Die Frontmatte ist etwas "komplizierter". Sie haftet nicht mit Magneten (könnte man anhand der Infos auf der Website vermuten). Die Matte hat vier eingefädelte Alustäbe, die die Matte stützen und hinter den Sonnenblenden eingeklemmt werden. Die Anbringung erfolgt ebenfalls in Sekunden: auf das Armaturenbrett legen und gegen die Scheibe schieben, etwas ausrichten, Matte hochklappen, Sonnenblenden runter - fertig.
Alle Matten sind hochwertig verarbeitet, sehr passgenau mit ausreichend "Luft", damit kein Spalt offen bleibt. Nur das Packmass der Frontmatte ist wegen der Alustäbe etwas üppiger. Die angebotene Packtasche wird aber nicht benötigt. Ich lagere die Matten immer auf dem zusammengeschobenem Bett.
Ich werde evtl. auch die Vorhänge des Wohnbereichs gegen die Matten von Projekt-Camper austauschen. Ich überlege aber noch ...
Fazit: Die Matten von Projekt-Camper sind zwar nicht günstig, aber sie sind es wert... kein Generve mehr mit nicht haftenden Saugnäpfen.. und die Matten sehen auch noch besser aus ! ... ich würde beim nächsten Mal nur ein anderes Design wählen. Habe das Design "Apona Tiki Mask schwarz/lichtgrau, d.h. innen schwarz. Das Muster ist in sehr dunkelgrau auf schwarz. Sieht unter Tageslicht edel aus, aber abends im Camper ist nur schwarz zu sehen (wie auf der Website, da sieht man eigentlich auch nur schwarz)...

PS: meine Matten habe ich aussen in lichtgrau gewählt, weil mein Nugget silber ist. Ausserdem reflektieren die Matten dann besser. Hätte ich einen schwarzen Nugget, hätte ich die Aussenseiten in schwarz gewählt. Das müsste echt cool aussehen - der Nugget dann ganz in schwarz.. falls jemand diese Kombi hat, bitte mal ein Foto einstellen.

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015
Letzte Änderung: 21 Sep 2017 21:24 von Nordfahrer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, HinFord1016, guncity, Raid0, Cronos, Gulliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Endtopf
  • Endtopfs Avatar
  • Besucher
21 Sep 2017 22:10 #3 von Endtopf
Hi,
Wir haben ebenfalls das Set gekauft, allerdings um die erste Fensterreihe im Wohnbereich erweitert. Unsere Matten sind innen und außen grau (ohne Musterung) und die Einfassung schwarz. Die beiden Seiten haben eine etwas unterschiedliche Struktur und Farbe. Wenn man sich mal gemerkt hat was innen und was außen ist, ist das Verdunkeln eine Angelegenheit von einer Minute!
Für den Wohnbereich liegen Metallplättchen bei, die auf den Fensterrahmen geklebt werden müssen. Damit diese nicht blöd aussehen gibt es farblich ganz gut abgestimmte Aufkleber, die auf die Plättchen geklebt werden. Die Montage ist wirklich keine Herausforderung!
Nordfahrer hat das alles hervorragend beschrieben und erklärt!
Auch unser Fazit fällt sehr positiv aus! Endlich wird man nicht mehr um 5 Uhr Morgens von Lichtstrahlen geweckt, weil in der Nacht die Verdunklungen abgefallen sind (wir schlafen unten... oben der kleine Prinz). Kein morgendliches, mittägliches und abendliches Korrigieren der Matten mehr. Klick und fertig!
Wir haben auch die mitgelieferte Matten aufgerollt und mit einem elastischem Band zusammengehalten. Das Packmass hat sich (inkl. Der beiden zusätzlichen Matten für den Wohnbereich) nicht verändert. Die "Wurst" lagern wir in der Beluga-Beuke vom HD.
Ganz billig sind sie leider nicht - ich würde sie dennoch wieder bestellen!

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
22 Sep 2017 08:32 #4 von Nordfahrer
Hallo Endtopf !

Habt ihr denn die Vorhänge noch dran oder "funktionieren" die Wohnraummatten nur nach Entfernung der Vorhänge ? Es wäre schon praktisch, wenn man mal schnell den Vorhang zuziehen könnte. Obwohl mich die Vorhänge in letzter Zeit aus optischen Gründen stören: sie schlabbern einfach nur so herunter, sind eigentlich auch ein Stück zu lang. Das war bei meinem T4 besser gelöst, da hatten die Vorhänge auch unten eine Führungsschiene.
Wie entfernt man beim Nugget eigentlich die Vorhangschienen ? Die sind ja seitlich in die Kunststoffverkleidungen geführt...

Gruss Bernd

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Endtopf
  • Endtopfs Avatar
  • Besucher
22 Sep 2017 08:39 #5 von Endtopf
Hi,
Die Vorhänge können dran bleiben. Die Matten werden einfach dahinter geschoben.
Persönlich bin ich kein Freund von Vorhängen und würde dicht schließende Rollos bevorzugen. Ich glaube ab T5 ist das verbaut...

Zur Demontage der Vorhänge kann ich also nichts sagen

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2017 14:56 #6 von Sirius999
@Nordfahrer
Danke für den Link.

Wir haben 2 Vorhänge an einer Gardinenleiste zwischen den B-Säulen und sind damit zufrieden. Die Verdunkelung ist schnell und mit geringstem Aufwand möglich und, wenn man irgendwo inkognito stehen will, sieht der Nugget von außen unbewohnt aus.

Ich habe jetzt öfters eine außen angebrachte Verdunkelung in Form einer dünnen Isoliermatte gesehen, die auch die beiden Türfenster umfasst. Das ist eigentlich eine geschickte Lösung, da sie auch eine isolierende Wirkung hat und damit die Kondenswassermengen innen an der Windschutzscheibe reduzieren sollte.

LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2017 21:48 #7 von thie-mobile
Hallo Bernd,
Die Vorhangstange kannst Du leicht abbauen, indem Du die mittige Schraube löst und die Stange anschließend soweit zu einer Seite schiebst, bis sie auf der anderen Seite aus der Kunststoffverkleidung des "Fensterrahmens" herrausgerutscht ist.
Danach nur noch die Stange auch aus der anderen Verkleidungsseite herausziehen - fertig.

Viele Grüße
Thiemo

Nugget HD 3.2017 130PS Euro 6 in frostweiß - genannt: Chicken
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordfahrer, Gulliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2018 21:05 #8 von guncity
Hallo zusammen,

u.A. aufgrund Nordfahrer/Bernds positivem "Erfahrungsbericht" zu den Matten von Projekt-Camper habe ich mir auch welche bestellt. Genervt hatte mich ebenfalls die Sache mit den nicht haltenden Saugnäpfen... :angry:

Gut finde ich, dass die Alustangen der Matte für die Frontscheibe zweigeteilt sind, sie können in der Mitte auseinander gezogen werden. Wie bei einem Zeltgestänge, nur ohne Gummiband innen. So ist das Packmaß ziemlich identisch mit den originalen, vermutlich könnte man sie noch etwas kompakter zusammenrollen/-legen.
Den Rest hat Bernd schon beschrieben, anbringen ist ein kinderspiel, halten tun sie perfekt und Licht kommt keins durch.
Klare Empfehlung als alternative Thermomatten!

Hier noch zwei Bilder, eins von innen und eins von außen mit dem schwarzen Stoff :woohoo:





Gruß,
Alex

Früher: Ford Nugget HD
Jetzt: HYMERCAR Free Blue Evolution

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, Krümel, musikus, benedike, Sirius999, andreas.kuepper, Cronos, Gulliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2018 13:49 - 03 Okt 2018 13:50 #9 von Torti
Hallo,
das ist jetzt keine Alternative, aber eine Verbesserung der bestehenden Verdunkelungsmatten für die Seitenfenstern.

Pro Seitenfenstermatte habe ich vier Magnete zum Einnähen am äußern Saum befestigt.
Zusätzlich habe ich jeweils noch zwei selbstklebende Magnete aufgeklebt, die am Fensterholm haften.
Mit den sechs Magneten pro Seitenfenster ist das Anbringen eine Sachen von wenigen Sekunden, und die Saugnäpfe werden nicht benötigt.









Gruß
Torsten

unser erster Nugget, vorher mit der Familie im Zelt unterwegs :-)
Nugget HD Polarsilber EZ 2017, 170PS, Sicht 3 + Audio 40, Besatzung 2+2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Okt 2018 13:50 von Torti.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Frank11, musikus, Sirius999, hogimobil, MarkusImmig, CamperFein, andreas.kuepper, larry24d, Mvb2000, mhutterer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2018 10:06 #10 von larry24d
Das ist doch Mal ne super Idee! Wozu neue kaufen?!:cheer:
Dankek für den Tip!

HD Nugget EZ 1/2018, 170 PS, natürlich mit "Licht-Aus-Nupsi"
bisher: Ducato Bavaria Camp Sol Y Sombra; Ducato 280 LMC Oldtimer,
T4 Carthago Malibu, T3 Hochdach Post-Selbstausbau, sowie diverse Honda + Kawasaki :-)
Nugget Fan auf YT: www.youtube.com/channel/UCvFskBQBnunvYijrbE4pheg/featured

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.351 Sekunden