Ford Nugget Forum

Drei Kindersitze im neuen Nugget

  • The Nuclear Nugget
  • The Nuclear Nuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
Mehr
13 Sep 2017 22:30 #21 von The Nuclear Nugget
The Nuclear Nugget antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Ganz früher war ohne Kindersitz auch sicher genug und noch früher sogar ohne Gurte...
Das Isofix hat man eben erfunden weil es sicherer ist und für die Kinder es nie sicher genug sein kann. Ein Sitz ist am sichersten wenn er fest mit der Karrosserie verbunden ist, aus dieser Erfahrung heraus entstand die Idee zum Isofix.
Und gerade das die Kinder sicherer sind als man selbst ist für die meisten Eltern die höchste Priorität.
Aber wenn wir ein drittes Kind bekommen sollten, werden wir wohl oder übel auch auf Isofix Verzichten müssen, denn sonst bekommt man keine drei Kindersitze nebeneinander. Ein Problem das viele Fahrzeuge haben, fast immer sind nur die beiden äußeren Sotze mit Isofix bestückt, selten auch mal der Beifahrersitz und noch seltener der mittlere Sitz.

Eine schmale Person passt übrigens schon zwischen die beiden Kindersitze mit Isofix, aber beengt ist es dennoch.

Gruß Max.

Ex-Nugget AD "Juni 2016"
9 1/2 Monate Austragungszeit!
Nugget Plus „Juli 2020“
11 Monate Austragungszeit!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2017 00:03 #22 von BE_CH
BE_CH antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Isofix ist leider eher was für Einzelkinder.
Schon mit zwei Maxi Cosis haben wir auf die Isofix-Base verzichtet. Die nimmt im Camping-Betrieb zu viel Platz weg und man kommt auch schlechter an die Kinder ran. Beim PKW mit Zugang von den Seiten ist das wohl anders - im Nugget kann ich es nicht empfehlen. Prinzipiell sehe ich hier aber mit Isofix eine leichtes Plus an Sicherheit.

Mit den Kindersitzen geht Isofix gar nicht. Beim Frontalaufprall sehe ich da keinerlei Sicherheitsvorteil, da das Kind vom Prallkörper gehalten wird und der hängt direkt im Gurt. Lediglich beim Seitenaufprall sehe ich einen leichten Vorteil. Der Sicherheitsgewinn ist aber mehr als dahin, wenn kein der Beifahrer nicht nach hinten gehen kann und bei der Jungmannschaft für Ruhe sorgen kann. Daher nutzen wir auch hier Isofix nicht und die Sitze sind jeweils ein paar Zentimeter nach aussen geschoben. Ich kann nicht verstehen, warum die Metallbügel so kurz sind.

BE_CH

Ford Custom 310 L1 / 2.2 TDCI 125PS / 6-Gang Handschalter/AD / EZ 07/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flattereumel
  • Flattereumels Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Plus bestellt 02/2021
Mehr
01 Feb 2020 16:40 #23 von Flattereumel
Flattereumel antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Isofix verbessert die Sicherheit dadurch, dass Fehlinstallationen der Kindersitze so gut wie ausgeschlossen werden. Einklicken, fertig.
Die Fehlerquelle Mensch bei der Befestigung des Kindersitzes mit dem Fahrzeuggurt hat NCAP dazu bewogen, Isofix zu belohnen.
Gruß Felix

Plus HD mit 3+2 Besatzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2020 08:43 #24 von bonnbus
bonnbus antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Guten Morgen,
wir sind jetzt drei Jahre mit drei Kindersitzen unterwegs gewesen. Ohne Isofix. Das einzige Problem besteht darin, dass der äußere Kindersitz von der Bank kippen kann, wenn nicht die Armlehne heruntergeklppt ist. Um etwas mehr Breite zu bekommen, habe ich in das Rückenteil des äußeren Kindersitz (Cybex Solution X) seitlich eine kleine Aussparung für die Armlehne gemacht, so dass man ihn etwas weiter in Richtung Gang schieben kann. Der Sitz wird nunmehr nicht mehr gebraucht - bei Interesse bitte einfach melden!
LG,
Bernd

Nugget Plus HD 2021 - Unser zweiter Nugget!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2020 10:37 #25 von Dominic
Dominic antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Hallo Bernd,

Hab dir ne PN geschickt.

Viele Grüße
Dominic

Nugget AD Facelift 2019, chromablau, 130PS, AHK, Heckträger Fiamma.
EZ 01/2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2021 12:25 #26 von sonnewj
sonnewj antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Hallo zusammen,

wir sind seit diesem Sommer mit unserem Nugget Plus HD und zwei Kindern (2 und 4 Jahre) unterwegs und haben einen tollen ersten Sommerurlaub sowie einige schöne Kurztrips mit unserem neuen zweiten Zuhause erlebt.

Nun werden wir ab nächstem Jahr zu fünft unterwegs sein, brauchen also einen Kindersitz mehr. Deshalb hoffe ich das Thema hier wiederzubeleben, um die beste (Kinder-)Sitzkonfiguration zu finden.

Aktuell nutzen wir zwei Kindersitze mit den Isofix-Befestigungen. Das wird wohl zukünftig nicht mehr möglich sein, da zwischen den beiden Sitzen nur 24cm Platz ist:
  • Britax Römer Dualfix i-Size (nur Isofix)
  • Cybex Pallas SL (kann über Isofix und/oder Gurt befestigt werden)

Unser aktuelles potenzielles Lösungsszenario für den nächsten Sommerurlaub sieht folgendermaßen aus:
  • den Cybex auf den Beifahrersitz zu schnallen
  • den Britax Römer auf der Fensterseite zu befestigen (Nachteil der Tisch lässt sich nicht mehr aufklappen ohne den Kindersitz abzubauen)
  • daneben die Babyschale -> diese müsste dann spätestens übernächsten Sommer durch einen möglichst schmalen Sitz für den Ältesten ersetzt werden
  • und ich sitze am Gang und falle hoffentlich nicht bei jeder Kurve von der Bank ;)

So, jetzt meine Fragen an euch:
  1. Vielleicht übersehen wir ein besseres Lösungsszenario ohne alle Kindersitze neu kaufen zu müssen und bei dem ich weiterhin auf dem Beifahrersitz sitzen kann?
  2. Gibt es jemanden, der mit ähnlicher Kids-Konstellation und vielleicht einem ähnlichen Sitz rumfährt, so dass wir vielleicht noch eine Lösung hätten, bei der wir nur einen der bestehenden Kindersitze ersetzen und einen neu kaufen?
  3. Gibt es eine Möglichkeit Isofix auf dem Beifahrersitz nachzurüsten? Dann könnten wir nämlich den sperrigen Sitz auf den Beifahrersitz packen.

Danke schonmal für eure Antworten!
Sone

Nugget Plus HD seit 06/2021 | 185 PS Automatik | Chroma-Blau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2021 13:19 #27 von Katzengold
Katzengold antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Hallo,

Es gibt einen Adapter mit dem sich die Isofix-Befestigungen nach außen versetzen lassen. Ein Arbeitskollege von mir hat damit 3 Kinder auf der Rückbank eines 5er BMWs transportiert. Evtl. passt dieses System ja auch in den Nugget.

www.rivekids.de/der-kindersitz-adapter-r...t-bauartgenehmigung/


Gruß
Katzengold

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2021 13:54 #28 von Jaggele
Jaggele antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Ich kann nur soviel dazu sagen: Wir sind jetzt schon 4 Jahre zu fünft auf Reisen und ich freue mich auf den Moment, wo wir die Kindersitze langsam loswerden. Nicht, weil sie keinen Platz auf der Bank haben, sondern weil sie beim Übernachten, vor allem auf Stellplätzen, immer im Weg sind. Wie man an dem Bild sieht, können die Kids ganz gut nebeneinander sitzen, unter zwei Bedingungen: Die Armstütze rechts muss runtergeklappt werden, sonst fliegt das Kind mit Sitz aus der Kurve und Isofix funktioniert natürlich nicht. Es gibt nur zwei und die liegen total dämlich nach innen versetzt. Die haben wir nie benutzt, weil es einfach zu unpraktisch ist. Und wenn ein Unfall so gravierend wäre, dass das bisschen Isofix irgendeinen Unterschied machen würde, dann hat man sowieso ganz andere Probleme. Für mich läuft das unter Pseudo-Innovation, um ein Produkt, was jeder schon hat, nochmal zu verkaufen. Wie auch Reboarder kindersitze usw. Immer wird ein bisschen was "verbessert", zum neuen Standard erklärt und dann soll man sich ein Produkt doppelt und dreifach zulegen.

Die Kindersitze sind zwei Cybex-Pallas fix (ja, Isofix, aber nicht angeschlossen) und in der Mitte ein Britax/Römer Adventure, weil maximal klein und leicht. Klar können die Kinder auch mal vorne sitzen, aber gerade auf langen Fahrten finde ich es sicherer, wenn man sich vorne gegenseitig unterstützen kann. Außerdem spielen die Kinder hinten auch gerne und vorne schlafen sie oft sofort ein, das lohnt sich dann gar nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Isofix vorne so einfach nachrüsten lässt und wenn es einfach ginge, wäre es mir suspekt. Dann hat man außerdem noch mehr scharfe Kanten und Ecken im Nugget, davon gibt's jetzt schon mehr als genug.
Das wurde jetzt mehr eine Meinungsäußerung, sorry dafür.
Liebe Grüße, schöne Reisen und alles Gute für die Familie!
Jakob

Ford Transit Custom Nugget HD, HD, Stratosphere Blau Metallic, Alufelgen, 155 PS, Großes Dachfenster und Heckdachfenster, Sicht-Paket-Premium

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Dymo, Erdbeer Mütze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2021 16:26 #29 von bonnbus
bonnbus antwortete auf Drei Kindersitze im neuen Nugget
Hallo Großfamilien!
Schön von euch zu hören, wir gehören ja auch zum Club...!
Nach fast 6 Jahren Nugget mit drei Kindern auf der Rückbank sind unsere Drei nun 12,10,8 Jahre alt - und immer noch auf der Rückbank. Mittlerweile gibt es nur noch eine einzige Sitzerhöhung, das entspannt die Lage ungemein.
Wir haben auch immer alle drei hinten auf der Bank gehabt, drei Kindersitze nebeneinander. Weiter vorne kann man darüber lesen.

Die drei Kindersitze hatten wir lange Zeit in einem, bzw. zwei XXL-Grünschnittsäcken. In den einen die Sitze, den anderen andersrum drüberstülpen. In grüner Tarnfarbe einfach neben das Auto stellen, nur Mut...

Das Isofix- Problem! Ich selbst halte Isofix in einem so großen Auto ebenfalls zwar für sinnvoll, aber tendenziell für überschätzt. Ein Gurt mit Gurtkraftbegrenzer ist ja mal auch nicht schlecht. Nur an einer Stelle macht Isofix wirklich Sinn: am Außenplatz am Gang. Denn da könnte der Kindersitz beim Seitenaufprall (ist sogar schon in der schnellen Kurve spürbar) weniger seitlich wegrutschen (weil ja die Armlehne im Weg ist), wohl aber seitlich kippen. Ich habe mir deshalb vom Schlosser dort Stahllaschen (passend gebogener Rundstahl) an das Bankgestell schweißen lassen. Natürlich sind die nicht zugelassen. Aber können sie schlechter sein als keine Laschen? Dieses "Risiko" war mir der eindeutige und nachvollziehbare Sicherheitsgewinn wert. Vielleicht funktioniert das mit der oben beschriebenen Adapterlösung auch, das würde ich ausprobieren.

Dann hatten wir also zwei schmale normale Kindersitze und einen Isofix-Sitz außen. Weiter oben kann man sehen, dass wir den Außensitz noch so angepasst haben, dass er noch ein wenig weiter zur Seite rutscht.

Jetzt stoßen wir mit den drei Kindern übrigens eher an Platzgrenzen beim Thema schlafen. Daher baue ich gerade unseren neuen Plus um, ins Heck kommt ein Querbett. Wenn das fertig ist, mache ich mal ein paar Bilder.

Viele Grüße,
Bernd

Nugget Plus HD 2021 - Unser zweiter Nugget!
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Jaggele, petermei, Erdbeer Mütze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage