Frage Kurze Frage zu den 230V Steckdosen

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • ...mit Nugget fahr fort, erholt komm heim...
Mehr
12 Mai 2021 21:25 - 12 Mai 2021 21:28 #11 von madmax
madmax antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen
...vielleicht hier mal reinschaun:

13A FI brennt auch ohne Wasserkocher

Wenn die Installationen heute noch so ausschaun würde ich da 2 USB 1A Lader einstecken und eine 20Watt Mückenleuchte aber sicher keinen Wasserkocher, Föhn oder Toaster.
Was mir beim Lesen des Threads damals noch einfiel, m.E. hatte Michi richtig gelegen, der FI ist falsch angefahren, der funktioniert so auch aber die Prüftaste funktioniert m.E. bei dem Ding nur wenn die Primärseite unten ankommt oder lieg ich da falsch?

vg
Max

HD 06/2008 - 10/2009 140PS salsa met. HD 4/2013 140PS mngrey met. werktags Opel Adam "Friseuse" 10.04.21 Der Dicke hat uns verlassen :-( ...und nu!? ...ein Plus HD wird's in 202X??? :-)
ST-Info 734 / 745 12km v. A7 Ellwanger Berge via PN
Letzte Änderung: 12 Mai 2021 21:28 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
12 Mai 2021 21:27 #12 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen

geta schrieb: Was passiert denn, wenn man an die Steckdosen, die nicht mehr als 2.000 Watt liefern können, ein Gerät anschließt, das mehr verlangt?


Dafür gibt es Sicherungen, bei zu hohem Strom löst die Sicherung aus.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Folgende Benutzer bedankten sich: geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2021 21:49 #13 von toms
Kauf dir einen 800 Watt Wasserkocher. 2000 Watt sind erlaubt. Warum stellt man so eine Frage? Stell dich auf dem Platz nicht neben uns , es langt wen ein Nugget abfackelt
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
12 Mai 2021 22:30 #14 von bmwrt7
bmwrt7 antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen
Das sind jetzt aber harte Worte ...........

fürs erste hätte ich geraten, doch mit Gas zu kochen (so viel Zeit geht da nicht drauf).
mein zweiter Rat - kleinerer elektr. Wasserkocher mit weniger Leistung (braucht zwar auch etwas länger als einer mit 2000W).

Wenn man über den Preis eines Nuggets nachdenkt, ist der Preis für einen kleinen Wasserkocher relativ günstig.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2021 03:41 #15 von toms
Hatte Worte?
Wenn du dem den Tipp gib’s das es funktioniert und es passiert was. Der sagt dann der Feuerwehr und Polizei das du gesagt hast alles kein Problem.
2000 ist 2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2021 10:32 #16 von Stefan.AC
Stefan.AC antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen

geta schrieb: Was passiert denn, wenn man an die Steckdosen, die nicht mehr als 2.000 Watt liefern können, ein Gerät anschließt, das mehr verlangt?
Brennen maximal die Sicherungen durch oder verschmoren sogar Kabel oder werden die Geräte einfach nur mit weniger Strom "bedient", arbeiten also langsamer?

Reduziert wird die Leistung nicht, außer dann bei circa 3000 W durch die Sicherung.

Die 2000 Watt sind keine feste physikalische Grenze, sondern dass, was Westfalia seiner Installation zusichert.

Die Leitungen und KOntakte werden (bis zu einem gewissen Punkt) wärmer je höher der Strom ist und je länger er fließt,

Statt 30 min 2000 W kannst du bestimmt auch "kurz" 2800W ziehen ohne den Nugget abzufackeln.
Bei schlampiger Verlegung (s.o.) kriegt man aber schon bei weniger Watt Probleme.

Nugget-HD - Bj 2019 - 170 PS - Absolute Black Pearl - BB D2 - OBDLink-EX - police dark mode
VW T3-HD - Bj 1988 - 70 PS - weiß - wir leben jetzt nach 25 Jahren getrennt
Folgende Benutzer bedankten sich: geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2021 11:13 #17 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen
Vermutlich geht Westfalia auf die sichere Seite und sagt 2 kW.
Von der Zuführung, dem Fi/Ls und den Steckdosen selbst spricht nichts gegen 16 Ampere.
Dafür ist das Zeugs ausgelegt.
Einzig und allein muss es somit an den el. Leitungen liegen.
Mehradrige Leitungen zusammen in einer PVC Ummantelung.
Dazu der Temperaturkorrekturfaktor von etwa 0,6 für die Minderung der Strombelastung.
Die mehradrige Leitung ist durchaus für 16 Ampere ausgelegt.
Gehen wir aber von sehr hohen Temperaturen in der Seitenwand aus, z.B. durch Sonneneinstrahlung, dann reduziert sich der Wert von 16 Ampere auf ca. 10 Ampere.

Für meine Einschätzung spricht nichts dagegen, bei kälteren Umgebungstemperaturen auch etwas mehr zu ziehen. Würde ich für mich machen, mit Sinn und Verstand.

Sollte ich mit meiner These komplett falsch liegen, so erhellt mich bitte.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2021 12:08 - 13 Mai 2021 12:11 #18 von Dachfrisör
Dachfrisör antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen
Ich stimme Maddin voll zu. Es gibt hier einen Sicherheitabschlag von Westfalia, um auch bei hohen Temperaturen der Kabel im Fahrzeug im Sommer keine Überhitzung zu risikieren. Also wenn es eher kühl ist und die Absicherung am Platz 16A ist, dürfte das keine Probleme geben.
Unsere bisherige 3.000 W Wasserkocher zogen auch nur maximal 2.700 W, zudem abhängig von der aktuellen Netzspannung (schwankt um die 230V). Die 2.000 W bleiben auch meist darunter bei 1.800 W. Sprich, auch dort gib es ca. 10% Sicherheitsabschlag.
Falls du ein Strommessgerät bekommen kannst, einfach mal nachmessen.

Gaskochen ist aber im Normalfall deutlich günstiger als Elektro und die Leistung der Brenner im Nugget liegt vergleichbar wie beim Wasserkocher.

Grüße vom Dachfrisör

HD 96 kW/130 PS manuell | Torsen Sperrdiff. | Brink AHK | ACC | Sicht 2 | Audio21 + 
Letzte Änderung: 13 Mai 2021 12:11 von Dachfrisör.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtdigital
  • Nachtdigitals Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
Mehr
13 Mai 2021 13:00 #19 von Nachtdigital
Nachtdigital antwortete auf Kurze Frage zu den 230V Steckdosen
Na ich kann ja beides testen, kenne bisher nur die Standardkartuschenkocher. Hab im N nur getestet ob es geht.
Die Verschraubung am FI werd ich mal auf festen Sitz prüfen, so wie fast alle Schrauben.
Danke Dachfrisör, das wollte ich wissen.

Nugget Plus Chroma Blau, 130PS 6 Gang Schalter, Fensterpaket, BJ 2021, Fiamma F45s 3m,
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.