Frage Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt

Mehr
30 Jun 2020 09:39 - 30 Jun 2020 09:39 #1 von nordland
Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt wurde erstellt von nordland
Wir fahren ja fast nur zu zweit und da lässt sich beim Fahren die Temperatur für die Vordersitze gut anpassen - auch bei sehr hohen Aussentemperaturen.
Jetzt sind zum ersten Mal die Enkelkinder hinten mitgefahren und am heißen Wochenende war die Temperatur dort bei 33° C.
Wie ist denn Eure Strategie, den Wohnraum beim Fahren abzukühlen?

Nordland

Nugget Plus - 170 PS - Magnetic-Grau metallic - Automatik - ACC - 12/2019

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 30 Jun 2020 09:39 von nordland.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 09:54 #2 von mhutterer
mhutterer antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Ich hab hinten noch nie gemessen, aber die Kinder haben sich auch noch nicht beschwert (auch nicht in Südfrankreich).
Manchmal machen sie die Seitenfenster auf. Dann zieht Fahrtluft rein - aber so, dass keine Zugluft an den Sitzen entsteht.

Und manchmal müssen wir natürlich die Klimaanlage sehr hoch drehen, vor allem das Gebläse.

Aber ich werde jetzt wirklich mal messen! Nicht dass ich das Thema unterschätze.

Markus

Nugget AD 170 PS (2019/Facelift) names Dumbo, Magnetic-grau, Sicht 3 / Audio 21, Toter-Winkel-Assistent und Cross-Traffic-Alert, Rückfahrkamera, Xenon, abnehmbare AHK Brink...
Expeditionsteam: 2 + 2 + Hund
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 11:27 #3 von wonkothesane
wonkothesane antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Ganz banal achte ich darauf, dass die Ausströmer in der Mitte des Armatiurenbretts möglichst ungestört nach hinten blasen können, das hilft bei Kälte und Wärme!

LG holger


19´er N+ mit diversen lustigen Extras
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, KTM, nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 11:39 #4 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Da wir ja diese komische Klimaautomatik drinnen haben und ich bisher immer noch keine Dokumente zur Bedienung ergattern haben können
(das ist ein Buch mit sieben Siegeln, Ford hat nix, Wölfle auch ned, muss mal den Papst anschreiben, vlt hat der was für mich),
jedenfalls wenn es sehr heiß innen ist, (das merkt man daran wenn der Kohlenmonoxidwarner endlos dudelt :lol: :lol: :lol: )
dann hilft die Fenster erst mal runter, die Klima an, Temperatur runter regeln und mit mittlerem Luftmassenstrom erst mal das Lüftungssystem abkühlen lassen.
Drehe ich die Lüftung voll auf, so meine Erfahrung, dann kommt zuviel heiße Luft und die kann nicht genügend heruntergekühlt werden.
Mach ich etwas langsamer ist die Verweildauer länger im Wärmetauscher und ich komm schneller ans Ziel.
Wenn dann endlich kalte Luft kommt machen wir die Fenster zu sonst bringt die beste Klimaanlage bekanntlich nichts.
Dann dauert es aber noch bis diese kalte Luft die im Fzg gespeicherte Wärme entziehen kann.
Nach paar Minuten (ca. 10) ist es dann soweit, dass es angenehm wird.
Dann kann der Luftmassenstrom auf klein gestellt werden.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 11:54 - 30 Jun 2020 12:05 #5 von galli
galli antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Warmer Sommerwind um die Ohren für alle Passagiere ist uns viel lieber, als eine Klima mit Temperaturgefälle vorn - hinten.
Deswegen sind uns beide Schiebefenster unverzichtbar, weil es damit erheblich leiser ist als nur vorne offene Fenster zu haben....

Nur bei Schwülheissem Wetter oder Fahrtempo über 90 favorisieren wir die Klimaanlage..... (Aber wann rollt unser Nugget schon über 90? :laugh: )

Autobahn bei Hitze bedeutet im "gallischen Reisemodus" (ausserhab von Ballungsraumen) ganz oft:

runter von der Bahn,
Navi auf kürzeste Route
und Fenster auf.....


Dauert viel länger, ist viel kurzweiliger und hat viel mehr ungeplante (aber meißt interessante) Pausenstopps.......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 30 Jun 2020 12:05 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland, nowi, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 12:16 #6 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt

galli schrieb: runter von der Bahn,
Navi auf kürzeste Route
und Fenster auf.....
Dauert viel länger, ist viel kurzweiliger und hat viel mehr ungeplante (aber meißt interessante) Pausenstopps.......


So ist es, nur wenn es wirklich schwülwarm ist, dann benutzen wir sie auch.
Oder der andere Modus, dass du an das Auto kommst und es haut dich um.

Normalerweise fahren wir auch mit offenem Fenster herum.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
30 Jun 2020 12:23 #7 von qwei
qwei antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Wenn es richtig heiß ist habe ich die Klima an Gebläse auf 1 und die hinteren Fenster auf, dadurch entsteht ein Untedruck im Fahrzeug der die Kalte Luft nach hinten befördert.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, nordland, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 12:33 #8 von nordland
nordland antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt

galli schrieb: ...
Deswegen sind uns beide Schiebefenster unverzichtbar ...


Unser hat leider keine Schiebefenster mehr.

Nordland

Nugget Plus - 170 PS - Magnetic-Grau metallic - Automatik - ACC - 12/2019

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 12:53 - 30 Jun 2020 12:53 #9 von PePaTe
PePaTe antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Das geht auch mit den Aufstellfenstern.

Häufig probiert im Peugot Partner :)

Nugget HD, -SLN- BJ 2015, 155 PS, Polar-Silber, Luftfederung, Audio Paket 40, Markise, LED, AHK, Stahlräder

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


www.guttempler.de
Letzte Änderung: 30 Jun 2020 12:53 von PePaTe. Begründung: Rechtschreibung :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 16:02 #10 von Keinhorst
Keinhorst antwortete auf Wohnraum-Temperatur bei der Fahrt
Hallo an alle Hitzegeplagten, hier ein einfacher, wirkungsvoller Tipp: Wenn geöffnete Seitenfenster nicht mehr ausreichend kühlen, zieht man sein Hemd oder T-Shirt aus, taucht dieses ganz in Wasser ein u. wringt es leicht aus bis es nicht mehr stark tropft u. zieht es dann wieder an. Durch die Verdunstungskälte wird der Körper 30-45 Min. angenehm gekühlt. Der Vorgang lässt sich mehrfach wiederholen.

Wir waren im Hochsommer im südlichen Afrika unterwegs, Kenia, Tansania, Namibia (Namib)etc., 9 Monate, und haben die Klimaanlage des Defenders aus Prinzip nicht genutzt. Die trockene Luft der Klimaanlage u. der Temperaturschock beim Aussteigen führen nachweislich vermehrt zu Erkältungskrankheiten. Außerdem ist es viel schöner mit offenen Fenstern zu fahren. Bei Safarifahrten in den Nationalparks von morgens 6 bis abends18 Uhr empfiehlt es sich immer mit offenen Fenstern zu fahren. Viele Tiere mögen es nicht , wenn der Motor läuft, die Klimaanlage auf Hochtouren läuft u. man die elektrischen Fensterheber betätigt.

Wir gehen oft wenn es heiß ist auf Toiletten u. machen unsere T-Shirts nass. Toiletten hat es überall. Bei Wanderungen findet sich immer wieder ein Bach oder ein See.
Mit dieser Methode übersteht man auch die heißesten Tage, auch im Auto u.das ohne Klima.
Herzlichen Gruß Hans!

zuvor T3 TD Westf. Multivan m.AD, seit 4/2013 Nugget HD neu,140 PS,9-10l, Midnight Sky Grau Met., 100W Solar, Goldschmitt 2 Kreis Zusatzluftfed., Lokari Innenkotfl.,
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, GB, nordland, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.