Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

question-circle Frage Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988

Mehr
06 Nov 2018 15:35 - 06 Nov 2018 15:36 #1 von Derlicki
Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988 wurde erstellt von Derlicki
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und aktuell auf der Suche nach meinem ersten Ford Nugget :)
Ich habe mich schon etwas zu den Modellen eingelesen und habe jetzt einen für knapp 5000€ gefunden. Er soll 255000 km auf dem Tacho haben und ein Solar Modul soll auch mit dabei sein.
Habt ihr ein paar tips für mich worauf ich bei einer Probefahrt alles achten muss und welche Schwachstellen es gibt?
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und ich hoffe dass ich bald meinen eigenen Nugget habe und hier reichlich mitdiskutieren kann :)
Oh fast vergessen :side: es handelt sich um den Dieselmotor
Gruß Flo
Letzte Änderung: 06 Nov 2018 15:36 von Derlicki.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 15:44 #2 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
Servus,

Rost, Rost, Rost

Danach Radlager, Aufhängung...

Und vorher hier mal mittels der Suche ähnliche Fragestellungen mit den Antworten durchlesen... viel Erfolg

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde
Folgende Benutzer bedankten sich: Derlicki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 15:59 #3 von Derlicki
Derlicki antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
Servus Tom,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Über die Suche finde ich meisten nur Beiträge zu den neueren Modellen.
Wie viel Rost ist denn“normal“?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 16:09 - 06 Nov 2018 16:12 #4 von tourneo
tourneo antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
Hallo Flo, Willkommen im Forum,

wenn du in die Suche mal "kaufberatung 88" eingibst findest du einiges.
Viel Spass beim Lesen!

Ohne einen unabhängigen Prüfer würde ich ein solch altes Auto nicht anrühren, damit dir das erspart bleibt:

www.nuggetforum.de/forum/8-laberecke/118...angefangen-hat#11864

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul
Letzte Änderung: 06 Nov 2018 16:12 von tourneo.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Nugget1989, Derlicki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 16:38 #5 von kk56k

Derlicki schrieb: Wie viel Rost ist denn“normal“?


"Normal" ist für einen Transit dieses Alters, dass er aufgrund des Rostbefalls nicht mehr am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf. Die Frage müsste eher sein, bei wie viel Rost sich eine Sanierung (in Eigenregie) noch lohnt, bzw. welche Lebenszeit du von dem Fahrzeug noch erwartest. Wenn du das selbst nicht einschätzen kannst, solltest du jemanden zur Besichtigung jemanden mitnehmen, der's kann.

"RS Istanbul" aka " 's Dickerle" - Nugget HD BJ 2003 125 PS - 250.000 km sind noch nicht das Ende - oder doch?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 21:38 #6 von Nugget1989
Nugget1989 antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
Hallo Flo
es gibt durchaus noch alte Stücke, die vom Rost her durchaus ok sein können. Mit unserem Oldie haben wir wegen Rost absolut kein Problem, deshalb teile ich auch nicht die Ansicht wegen "normalen" Rost

kk56k schrieb:

Derlicki schrieb: Wie viel Rost ist denn“normal“?


"Normal" ist für einen Transit dieses Alters, dass er aufgrund des Rostbefalls nicht mehr am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf.


Auf alle Fälle Prüfung des Fahrzeuges durch unabhängige Stelle, (TÜV oder bei uns in A der ÖAMTC).
Auch der Preis mit 5tsd Euronen ist wohl zu hoch. (Habe selber im Jahre 2010 für unseren mit nachweisbaren 110tsd am Tacho etwa das gleiche bezahlt - sind mittlerweile aber 130tsd Kilometer zusätzlich dazu gefahren.

Sonst die üblichen Wehwechen:
Welche Einspritzpumpe: Wenn Lucas - aufpassen (ich würde sagen Hände weg). Bosch ist ok.
Motor selber ist eigentlich nicht umzubringen.
Radlager hinten: Da kommt mit der Zeit Diff-Öl durch und "schmiert" die Bremse....
Radlager vorne: Tausch ist kein Problem.
Getriebe: Dürfte ein T9 drinnen sein. Kann zu Problemen führen, speziell wenn schlecht gewartet (Ölkontrolle)
Anmerkung: Unseres ist nach 230tsd tadellos -

Und ein wenig Liebhaber der Schrauberei muss man bei so einen Oldie natürlich schon sein. Habe da im Forum ja schon einiges geschrieben.
Aber es hat riesig Charme, wenn Du mit so einem Oldie am Campingplatz (meist zwischen dicken Weißwänden) stehst und dann von vorbeigehenden Campern hört: "Ach schau mal, so haben wir auch mal angefangen." :laugh:
Viel Glück und beste Grüße
Hans

Ein AD-Nugget, EZ 2/1989, seit 2010 in unserem Dienst. 2,5 Diesel, 68 PS. Derzeit gute 235tsd am Tacho und noch immer gut in Schuss. War in der Saison 2017 mehr als 21tsd Kilometer quer durch Europa unterwegs (D-S-N-I-CH-F-E-P) Nicht der Schnellste, aber im Urlaub hat man ja Zeit :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, galli, Mk3Di, Derlicki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2018 16:25 #7 von Derlicki
Derlicki antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
Hallo Hans,
vielen Dank für deine Antwort! :)
Das sind ja schon einige gute tips die ich bei einer Besichtigung berücksichtigen werde.
Zurzeit werden die meisten Modelle welche noch recht fit sind für weit über 5000€ angeboten :huh:
Ich bleib aber dran und hoffe bald einen günstigen zu finden :)
Gruß
Flo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2018 18:46 #8 von Mk3Di
Also ich bereue es nicht einen Alten Nugget zu fahren ....
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und jetzt mit
H-Kennzeichen
Folgende Benutzer bedankten sich: Nugget1989, Derlicki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 17:55 - 08 Nov 2018 17:56 #9 von Nugget1989
Nugget1989 antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988

Derlicki schrieb: Zurzeit werden die meisten Modelle welche noch recht fit sind für weit über 5000€ angeboten :huh:


Na wenn das mit den (Liebhaber)preisen sich so weiterentwickelt, dann kann ich in ein paar Jahren meinen Oldie wohl ohne Aufzahlung gegen einen neuen Nugget eintauschen. :laugh: :laugh:
Aber vorher fahren wir im neuen Jahr mit unserem Goldstück schon noch zum Kastlhof und zum Transit-Stammtischtreffen am Waginger See. Und im Herbst geht unser Oldie dann wieder mal auf richtig große Fahrt zum Surf nach Frankreich - Spanien und Portugal. :)
Gruß Hans

Ein AD-Nugget, EZ 2/1989, seit 2010 in unserem Dienst. 2,5 Diesel, 68 PS. Derzeit gute 235tsd am Tacho und noch immer gut in Schuss. War in der Saison 2017 mehr als 21tsd Kilometer quer durch Europa unterwegs (D-S-N-I-CH-F-E-P) Nicht der Schnellste, aber im Urlaub hat man ja Zeit :-)
Letzte Änderung: 08 Nov 2018 17:56 von Nugget1989.
Folgende Benutzer bedankten sich: Derlicki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2018 15:42 #10 von Derlicki
Derlicki antwortete auf Kaufberatung Ford Westfalia Bj 1988
:laugh: dann sollte ich jetzt noch schnell zuschlagen.
Das hört sich nach einem echt schönen Trip an!
Ich hab jetzt einen möglichen Kandidaten bei mobile gefunden:
Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=27...board&utm_medium=ios

Ford Nugget Westfalia Aufstelldach TÜV Neu
Erstzulassung: 05/1987
Kilometer: 230.000 km
Kraftstoffart: Diesel

Preis: 3.900 €

Was haltet ihr von dem? Bis auf die Sterne sieht er soweit ganz solide aus :)
Gruß Flo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.605 Sekunden
Powered by Kunena Forum