Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

exclamation-circle Wichtig Genauigkeit Geschwindigkeitsanzeige und Kilometerzähler

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Mit Bine unterwegs als "ButterFlocken-blume2X54L"!
Mehr
24 Jan 2017 18:10 - 24 Jan 2017 18:10 #1 von Flocke-XL
Moin!

Jeder weiß das, wenn man auf den Tacho schaut zeigt der meistens 10% mehr an, als man eigentlich fährt. Da der Kilometerzähler vom gleichen Sensor bedient wird sollte der den gleichen Messfehler aufweisen.

Um das zu überprüfen habe ich heute auf dem Weg zur Arbeit und zurück mal eine Messung durchgeführt.
Wegstreckenmesser 1 ist der Tageskilometerzähler
Wegstreckenmesser 2 ist ein TomTom-Navi (Rider 400)
Wegstreckenmesser 3 ist ein Garmin eTrex (einfachstes Modell)

Ergebnis:
W1 = 147,5 km
W2 = 148,2 km
W3 = 152.0 km

Da hab ich dann doch gestaunt, denn die Abweichung in der gefahrenen Geschwindigkeit liegt bei 100 km/h laut GPS bei 6 km/h (Anzeige Tacho =106 km/h). Offenbar zeigt der Kilometerzähler die exakte Entfernung an und die Mehranzeige in der gefahrenen Geschwindigkeit wird über einen Aufschlag im Gerät selbst realisiert. Bisher ging ich immer davon aus, dass die Hersteller hier auch "beschubsen" und man bei vermeintlich 100 gefahrenen Kilometern nur 90-95 km gefahren ist und sich somit der errechnete Durchschnittsverbrauch auch nur auf diese kürzere Strecke bezieht, was ihn ja nochmal nach oben verändern würde. Schön, dass das zumindest bei meinem Transit nicht so ist. Beim Focus werde ich das die Tage mal testen.

Was habt Ihr für Erfahrungen? Nachahmung erbeten! :cheer:

Gruß Klaus

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 140 tkm, 250 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: :) + :) = :lol:
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! :) Danke
Letzte Änderung: 24 Jan 2017 18:10 von Flocke-XL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 18:24 #2 von buengerloch
Dein Test bestätigt meine Messung: Tacho, Navi TomTom, Runtastic App Android.
Die Runtastic App hatte am wenigsten gemessen. Das Tacho genaue Wegstrecke aber etwas höhere Geschwindigkeit. Wobei ein Navi in der Srecke wohl nicht exact misst.

Costum Nugget Hochdach 2014, 155PS, wegen Verkauf: haustierloser Nichtraucherhaushalt, Nichttrinker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 18:41 #3 von nogger
Hi Flocke,

also erstmal: 10% Abweichung des Tachos wäre ein Grund für den Entzug der Betriebserlaubnis!
Aber vielleicht ist es nur die Art der Darstellung: Der Gesetzgeber erlaubt max. 7% Abweichung vom Tacho-Nennwert. Bei niedrigen Geschwindigkeiten kann das schon mal über 10% vom aktuellen Fahr-Wert sein.
Und dann: Vergleich mit GPS ist sehr schwer möglich, da das Signal sehr stark pendelt. Die Geräte zeigen bei konstentem Tempo doch schon plusminus 2 Km/h an.
Daher mein Tip: Einfach mal 10 km auf der Autobahn exakt 120 km/h nach Tacho fahren (ist an vielen Tagen kein Problem, vor allem, wenn man nen Tempomat hat) und die kleinen blauen Schilder am Strassenrand als Pylone für die Zeitmessung nehmen. Die Sollzeit nach 10 Km wäre 5 Minuten = 300 Sekunden. Wenn Ihr z.B. 15 Sekunden länger braucht, dann geht Euer Tacho 5% vor. Diese Methode ist wesentlich zuverlässiger als GPS. Und genauso kann man die Abweichung des Kilometerzählers ermitteln. Die Positionen der Autobahn-Markierungen alle 500 m sind auf 10 cm genau.
Allerdings: Wer Schlangenlinien fährt, sollte:
a) seine Messwerte entsprechend zu niedereren Geschwindigkeiten korrigieren
b) überprüfen, ob er vielleicht einen zuviel im Tee hat und seine Ehefrau weiter fahren lassen

Gruß Nogger

2014 Woelcke Autark-Runner Allrad + Geländeuntersetzung + 2-Kreis-Luftfederung
165 PS 38 cm Bodenfreiheit 75 cm Wattiefe 150 Liter-Tank
6950mm x 2780mm x 2000mm - 3250 kg LG - Verbrauch 8,7 l/100km
375 Watt Solar - Ladebooster - LIFEPO 100 Ah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 20:31 - 24 Jan 2017 22:00 #4 von _Kai_
Im meinem E91 3er BMW konnte ich den BC im Service Mode schalten... dort hat er die exakte Geschwindigkeit digital angezeigt (stimmte sehr gut mit dem GPS), der analoge Tacho (ist übrigens auch ein digitaler Schrittmotor, auch bei Ford) zeigte immer höher an. Das ist so gewollt, weil ein Nachgehen für den Hersteller unangenehme Folgen hätte. Ich denke bei Ford ist das nicht anders realisiert. Eine Radumdrehung relativ genau zu erfassen ist mit heutigen Computern kein Problem.

... jetzt muss ich mal den OBD Stecker aktivieren, ich meine auch dort wird die momentane Geschwindigkeit sehr exakt ausgegeben.

-Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 24 Jan 2017 22:00 von _Kai_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
24 Jan 2017 21:40 #5 von norge

_Kai_ schrieb: ... jetzt muss ich mal den OBD Stecker aktivieren, ich meine auch dort wird die momentane Geschwindigkeit sehr exakt ausgegeben. ...


Hej Kai,

habe vor kurzem mal einige Fahrten mit OBD2 gelogt - GPS- und OBD-Geschwindigkeits-Daten waren dabei bei unserem 2012er beinahe deckungsgleich - nur zeitlich ganz leicht verschoben.

Die Abweichung zur Tachoanzeige beträgt aktuell mit den Michelin-Winterreifen ca. 6 km/h bei 110 km/h (GPS) - mit den originalen Sommer-Contis sind es eher 1-2 km/h weniger.

Gruss Thomas

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2017 22:32 - 24 Jan 2017 22:33 #6 von _Kai_

nogger schrieb: b) überprüfen, ob er vielleicht einen zuviel im Tee hat und seine Ehefrau weiter fahren lassen

Nee! Die kommt mir erst gar nicht in den Nugget - höchstens die Freundin ;)

Laut Richtlinie 75/443/EWG, Absatz 4.4 darf der Tacho nur voreilen und das maximal 10% von angezeigten Wert + 4 km/h.
eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ....X:31975L0443:DE:HTML

Also die GPS Geschwindigkeit kann sehr genau sein, laut einer Aussage seitens Garmin aus 2011 sind es nur 1-2 km/h.
Auch gibt hier Ford an, dass nur die angezeigte Geschwindigkeit erhöht angezeigt wird und der Km-Zähler davon nicht betroffen ist.
Quelle: www.ktipp.ch/artikel/d/tachometer-von-gesetzes-wegen-ungenau/

@norge
Gut dann spare ich mir das Anwerfen des OBD Dongels und der App... ich erinnere mich das es auch beim 2014 recht genau war.

Viele Grüße
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 24 Jan 2017 22:33 von _Kai_.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Freigeist
Mehr
25 Jan 2017 08:50 #7 von Butzkopf
Das Instrumente- und Anzeigenfieber greift im Forum um sich.:P
Bin schon erstaunt was hier als relevant erachtet wird. Aber nicht dass jetzt einer beleidigt istB)
Ich lese halt schmunzelnd mit und denk so für mich: geile Kiste bei der es keine relevanten Probleme zu geben scheint .
Folgende Benutzer bedankten sich: dorisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2017 09:08 - 25 Jan 2017 17:25 #8 von galli
Hallo Butzkopf
Bist du jetzt auf den Hund gekommen.....

:silly: -modus ein
...geht mir ähnlich, früher wußte ich dass ein abgefahener Sommerreifen rund 14mm mehr weniger ø hat als ein neuer und deswegen der Tacho genauer wird je älter der Reifen ..... aber das ist sehr lange her....heute hab ich GPS...gelegentlich ....und der neueste Schrei scheint jetzt eine Ehefrau oder Freundin mit Stoppuhr zu sein oder habe ich das jetzt zu oberflächlich gelesen.........
:silly: -modus aus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 25 Jan 2017 17:25 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Freigeist
Mehr
25 Jan 2017 10:40 - 25 Jan 2017 10:44 #9 von Butzkopf
@galli: Du bist einer der wenigen Menschen die mir das Leben so erklären können, dass es sogar ich verstehe. Kann man dich auch privat oder für den Job ausleihen?
Flirtmodus ein:
Dazu schätze ich es sehr wenn sich Menschen selber nicht so wichtig nehmen sondern auch mal über sich selber lachen können.
Flirtmodus aus.

Nein auf den Hund bin ich nicht gekommen- leider. War der Tack, mein treuer Begleiter von 2000 bis 2013. Der hatte auch so einige Wesensmerkmale die ich irgendwie noch heute bewundere.
Letzte Änderung: 25 Jan 2017 10:44 von Butzkopf.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2017 10:46 #10 von galli
:blush: :blush::blush:

:silly: -Tag heute....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.532 Sekunden