Frage Faltenbalg am Nugget erneuern

Mehr
01 Apr 2015 11:49 #1 von raikluesi
Faltenbalg am Nugget erneuern wurde erstellt von raikluesi
Wer kann helfen?
Unser geliebter Nugget mit Aufstelldach, Bj. 2005 hat einen an beiden hinteren Seiten durchgescheuerten Faltenbalg. Jetzt muss doch einmal ein neuer her. Ich weiß, dass dieses Thema bereits vor einiger Zeit im Forum war, aber jetzt, da ich es brauche, finde ich leider keine Hilfe mehr dazu.
Wer von Euch hat seinen Faltenbalg selbst erneuert und wo bekommt man ihn her?
Vielen Dank fĂŒr hoffentlich zahlreiche hilfreiche Antworten, eventuell sogar mit Fotos??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 12:13 - 01 Apr 2015 12:21 #2 von GB
GB antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Hallo raikluesi,
vor kurzem wurde ein HochdachtrĂ€ger gesucht und folgender Link angegeben - VW-Bus-Shop - hier gibts auch den Faltenbalg von Ford 393.- € - dĂŒrfte gĂŒnstig sein, mein HĂ€ndler hat mir mal von einem Kunden erzĂ€hlt, der ihn eingeklemmt hatte - Schaden wĂ€re mehr als 1200€ gewesen - natĂŒrlich mit Arbeit.
www.vwbusshop.de/epages/GuenzlClassicPar...ries/Nugget/Zubehoer
VG GB
PS: Wenn du es gemacht hast - berichte bitte darĂŒber - evtl. mit Bildern

Nugget AD 11/2013 - 140 PS
Letzte Änderung: 01 Apr 2015 12:21 von GB. BegrĂŒndung: ErgĂ€nzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 12:42 #3 von raikluesi
raikluesi antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Danke GB fĂŒr den Link., Jetzt habe ich wenigstens schon einmal einen Hinweis auf das Wo, es fehlt nur noch das Wie ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 15:32 #4 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Hi Raikluesi,

das wie ist in einem alten Wohnmobil-Selbstausbaubuch beschrieben, das ich vor Jahren mal gesehen hatte. Es war aus der Reihe "jetzt helfe ich mir selbst" gezeigt wurde es bei einem Ausbau eines T3 sollte aber als Montagehilfe dienen können

gl

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 16:37 #5 von raikluesi
raikluesi antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Danke fĂŒr den Hinweis mit dem T3. Mal sehen, ob mir die Anleitung hilft

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 16:41 - 01 Apr 2015 17:05 #6 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Da Du drĂŒber nachdenkst es selbst zu wechseln und dich selbst dran wagst, denke ich schon...

edit:

lies dich ab hier mal durch mit denm Link zu Bildern vielleicht ist das ja was fĂŒr Dich:
aus BeitrÀgen 2008

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde
Letzte Änderung: 01 Apr 2015 17:05 von xxl_tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2015 17:44 #7 von raikluesi
raikluesi antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Die BeitrĂ€ge aus 2008 behandeln leider nur Löcher, die man evtl. auch noch flicken könnte. Bei uns ist der Faltenbalg direkt an der unteren Schiene ca. 30 cm lang und 20 cm hoch durch Reibung mit der Dachdichtung (ErklĂ€rung meines FordhĂ€ndlers) regelrecht durchgescheuert. Da hilft leider auch kein Flicken mehr. Nachfragen meines FordhĂ€ndlers seinerzeit bei Ford und/oder Westfalia hatte leider kein Ergebnis gebracht, so dass wir damit nun schon etwa 8 Jahre leben. Nur, jetzt geht halt nichts mehr, das große Loch ist auf beiden Seiten drin, leider, leider!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
01 Apr 2015 17:53 - 01 Apr 2015 18:03 #8 von norge
norge antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Hej,

schau doch mal bei den Kollegen von VW vorbei - im T3- oder T4-Wiki ist bestimmt einiges dazu geschrieben, das dir weiter hilft :)

GrĂŒsse norge

P.S. ... oder vielleicht hier in Motortalk ... ?

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ spĂ€ter 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 HundemĂ€del Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 01 Apr 2015 18:03 von norge. BegrĂŒndung: P.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2015 11:17 #9 von raikluesi
raikluesi antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Hallo Norge, danke fĂŒr den, ich glaube entscheidenden, Link von Motortalk. Die Bilder sprechen eigentlich fĂŒr sich. Wenn jetzt mal Zeit da ist, werden wir uns wohl doch daran begeben.

Vielen Dank an alle fĂŒr die vielen RatschlĂ€ge.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr 2015 21:49 #10 von Seegans
Seegans antwortete auf Faltenbalg am Nugget erneuern
Hallo,

ich habe den Faltenbalg vor einigen Jahren einmal an meinem 2004er getauscht, nachdem ein riesen Loch drin war.

Ich bin damals folgendermaßen vorgegangen.

Unten die Gummischnur aus dem Profil ziehen, dann den Faltenbalg rausziehen.
Oben die Aluleiste abschrauben. DafĂŒr benötigst Du im vorderen Bereich am besten einen Schraubendrehen mit einem Winkelgetriebe, sonst kommst du nicht an die Schrauben ran. Ist eine ziemliche Fummelei. Die Gasdruckfedern habe ich zunĂ€chst noch drin gelassen und den Stoff einfach bei den Schlaufen aufgeschnitten.

Jetzt den neuen Faltenbalg einlegen und am besten vorne mit dem Verschrauben anfangen und StĂŒck fĂŒr StĂŒck nach hinten durcharbeiten. Immer wieder prĂŒfen, daß er hinten noch paßt. Am besten geht das, wenn Du die Position der NĂ€hte am Dach markierst, bevor Du den alten Faltenbalg ausbaust.

Nachdem ich die Aluleisten alle wieder festgeschraubt habe, habe ich die Gasdruckfedern nacheinander ausgebaut (ACHTUNG, je nach Alter reicht eine nicht mehr um das Dach oben zu lassen, also muß Du innen irgendwie abstĂŒtzen z.b. mit eine Kantholz, so daß das Dach möglichst weit offen bleibt.
VORSICHT: Die Gasdruckfedern sind im ausgebauten Zustand lĂ€nger als die Dachöffnung. ich habe die Dinger dann mit einem Spannband mit Ratsche oder sehr starken Kabelbindern zusammengezogen, so daß sie auf die LĂ€nge des geöffneten Daches passen. Jetzt in die Schlaufen einschieben und oben und unten einhĂ€ngen. Das ist der schwierigste Moment, da wenn Dir die Ginger auskommen und ausfahren Dir u.U. der Faltenbalg zerreist. Wenn Du dafĂŒr ein GefĂŒhl bekommen willst, probier das Ein- und AushĂ€ngen mit dem alten Faltenbalg aus, dann weißt Du wie es sicher geht und ein neues Loch tut nich so weh ;)

Wenn die Gasdruckfeder drin sind, kannst Du unten den Balg einlegen und die Gummischnur wieder einziehen. Ich habe insgesamt so 3-4 Stunden zu zweit gebraucht.

Viel GlĂŒck und wenn Du noch fragen hast, melde Dich

Gruß
Seegans
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, norge, markus.t

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.