Ford Nugget Forum

Klimaanlage nachrüsten 2012er

Mehr
31 Mär 2024 12:40 #1 von danjoe
Klimaanlage nachrüsten 2012er wurde erstellt von danjoe
Moin zusammen, ich habe schon einen Kaufberatungs Thread offen, aber ich dachte, dass das Thema Klima Nachrüstung ggf interessant für die Allgemeinheit wäre.

Und zwar scheint es wirklich Nuggets ~2012 zu geben, bei denen keine Klima verbaut wurde, aufgrund damaliger Lieferengpässe.
Das Forum hat hier geholfen :)
Es gab einen Thread hier im Forum, wo dann allerdings das Thema schnell untergegangen ist.

Ich wollte mal nachfragen, ob es Menschen hier gibt, die unabhängig vom Baujahr, falls 2012, super, eine Klimaanlage nachgerüstet haben und was für Kosten da auf einen zukommen? Vorzugsweise Anlagen, mit Original Nachrüstung, aber Alternativen sind auch sehr interessant.

Ich habe im netz hier und da mal was über Transits gelesen, die nachgerüstet wurden, wo die Kosten bei ~ 2500 - 3500 lagen. Das sollte ja im Wesentlichen das gleich Prinzip sein..?

Wir sind jahrelang ohne Klima gefahren, was ok war, aber die Möglichkeit einer potentiellen Nachrüstung wäre interessant, bei kaufabsicht eines 2012er, ohne Klima :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
31 Mär 2024 14:22 - 31 Mär 2024 14:25 #2 von madmax
madmax antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Das hatte damals nichts mit Lieferengpässen zu tun, die Klima war eine Wunschausstattung mit deftigem Aufpreis bis 2013. Ich hab einige Lagerfahrzeuge angeschaut, im Regelfall mit der kleinen Motorisierung, die keine Klima hatten.

Ein Nachrüsten ist m.E. sinnfrei.

Viele Grüße Max
11/2022 Plus HD 130PS magnetic
6/2008 HD salsa, 03/2013 HD midnight, 03/2010 HD royal "Interim"
Letzte Änderung: 31 Mär 2024 14:25 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, danjoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2024 16:20 - 31 Mär 2024 16:21 #3 von danjoe
danjoe antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Danke Max, mal wieder🙏
Warum ergibt es für dich keinen Sinn, mit der Nachrüstung?

Und ja, es handelt sich um die 125 ps Maschine.
Letzte Änderung: 31 Mär 2024 16:21 von danjoe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
01 Apr 2024 11:09 #4 von madmax
madmax antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Der Preis für das Nachrüsten wird heute, sofern du überhaupt jemand findest der es macht, vermutlich eine 5, eher eine 6 vorne stehen haben.
Tatsächlich nutzen wir die Klimaanlage bewusst im Nugget ggf. 3 Nachmittage im Jahr. Ansonsten läuft sie eher mit damit sie nicht kaputt geht. Ich fände es auch seltsam in ein 12 Jahre altes Auto gut 15% des ehemaligen Neupreises für eine Klimaanlage zu investieren. Ich investiere lieber 150.- mehr in jeden Satz Marken-Reifen und geb der Werkstattmanschaft zu jedem KD 25.- für die Manschaftskasse.

Viele Grüße Max
11/2022 Plus HD 130PS magnetic
6/2008 HD salsa, 03/2013 HD midnight, 03/2010 HD royal "Interim"
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, danjoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2024 11:30 #5 von wonkothesane
wonkothesane antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Dann würde ich -bevor man den ganzen Wagen vorne komplett auseinandernimmt- eine Dachklimaanlage nehmen, dann kann man es im Stand im Sommer auch schön kühl machen! Kostet zwischen 1200 und 2000,- aber hat durchaus Power. Ist aber idR nur mit 220V zu betreiben! Aber das könnte man während der Fahrt vll sogar zeitweise bewerkstelligen. Wären 125Ampere bei einer kleinen!
www.campingwagner.de/product_info.php/in...Dachklimaanlage.html

19´er N+ (Schalter) mit diversen lustigen Extras
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, danjoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2024 12:29 - 01 Apr 2024 12:40 #6 von GuidoHH
GuidoHH antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
... oder als Idee: einen Maxxfan nachrüsten? Ich habe ihn zwar selbst nicht, hatte aber Bewertungen hier im Forum gelesen dass er auch während der Fahrt die Durchlüftung entscheidend verbessert.

Gruß, Guido

Nugget HD 02/2017, 310 L1, 130PS, Euro 6, Markise, Unterbodenschutz, Remifront Faltverdunkelung, HD Träger, Atera Evo 3+1, Solar 120Wp, 150AH LiFePO4, 30A Booster
Letzte Änderung: 01 Apr 2024 12:40 von GuidoHH.
Folgende Benutzer bedankten sich: danjoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2024 16:57 #7 von danjoe
danjoe antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Vielen Dank für den Input.
Ich werde mir beide Optionen mal anschauen und vor allem, ob es möglich ist, eine dachklima während der Fahrt in Betrieb zu nehmen.

Und 2000€ hätte ich fast noch vertretbar für einen Original Einbau empfunden, aber sofern eine 5 davorstehen sollte, steht das ja wirklich absolut in keinem Verhältnis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2024 17:28 - 01 Apr 2024 17:43 #8 von galli
galli antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Hallo danjoe

Lass es bleiben. (das Nachrüsten)
Wir haben in den beiden letzten Hitzewellen Urlauben mit dem Nugget (BJ13, Temperaturen um und über 40°) die Klima kaum noch benutzt.

Wir waren zu 4. Unterwegs und nur die Fahrerhausplätze haben bedingt was davon gehabt.
Du musst wissen, dass die Lüftung im FT300 (BJ bis 2013) im Vergleich zu gängigen PKW enttäuschend schwach ist. Dazu der Innenraum viel größer, also unterm Strich nicht vergleichbar mit der Wirkung einer PKW Klimaanlage ....

In Fahrtrichtung Nord funktionierts noch ganz gut, da reicht es um etwas kühle Luft über die Fahrerarme zu streichen......scheint aber die Sonne durch die Windschutzscheibe hebt sich das auf und es wird trotzdem sehr drückend im Bus.....

Geöffnete Fenster lüften deutlich angenehmer....
Hinten hatten wir dann beide Schiebefenster auf und vorn nach Bedarf offen um den gewünschten Zugluftgrad einzustellen .....(da geht alles bis "Sturm" ....das war uns viel angenehmer, vor allem hinten.....

allein gegen beschlagene Scheiben im Winter war sie für mich einigermassen sinnvoll.
Aber da hat der 2012er ja beheizbare Front&Heckscheibe serienmäßig.

Tempo über 100 ist natürlich zunehmend laut mit Fenster offen....das haben wir bei Hitze dann einfach sein lassen....(das Tempo....LKW Spur geht ja immer....der Verbrauch ging dann Richtung 6L beim AD und bei richtig heissem Wetter war auch mal Tempolimit tagsüber wegen Asphalthebungsgefahr, ich sag ja RICHTIG heisses Wetter.....) ......

Aber eine fehlende Klima ist ein starkes Preisverhandlungsargument!!

Gute Entscheidung wünsch ich

galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi DSG , ...Camperprojekt 2 im werden....., davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS und BJ10 140PS
Letzte Änderung: 01 Apr 2024 17:43 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, danjoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2024 20:54 #9 von danjoe
danjoe antwortete auf Klimaanlage nachrüsten 2012er
Danke für deinen Erfahrungsbericht :)

Ich lese mich auf jeden Fall noch in die Alternativen ein und dann schaue ich mal, wie und ob wir uns für ein Fahrzeug entscheiden, oder das Ganze auf Herbst, bzw. Nächstes Jahr verschieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage