Ford Nugget Forum

Euroline Verhalten nach Batterietausch

  • Eurotester
  • Eurotesters Avatar Autor
  • Offline
  • Bronze Nugget
Mehr
07 Jun 2022 19:39 #1 von Eurotester
Euroline Verhalten nach Batterietausch wurde erstellt von Eurotester
Hallo,

ich habe gestern beim Euroline (Bj. 2012) die 10 Jahre alten AGM-Batterien unterm Fahrersitz (80Ah/800A + 95Ah/850A) gewechselt, da mir aufgefallen war, dass sie im Winter schon leicht schwĂ€chelten und wĂ€hrend mehrerer 800km-Fahrten die Boardspannung mit meinem China-ZigarettenanzĂŒnder-Adapter permanent mit ca. 14.7V angezeigt wurde. Ich meine mich zu erinnern, dass frĂŒher die Spannung immer mal wieder deutlich niedriger (wenn die Starterbatterie voll geladen?) war.

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass der Transit eine 'intelligente' Lima (wurde vor 2Jahren erneuert) hat, die sich 'abschaltet' wenn die Ladeendspannung erreicht ist. Ist das richtig?

Da die neuen Batterie vor dem Einbau komplett aufgeladen wurden, hab ich mich nicht gewundert, dass die Boardspannung zwischen 12,4V und 12,9V am ZigarettenanzĂŒnder angezeigt wurde. Wenn ich ihn bergab rollen lasse, steigt die Spannung auf 13,3V-13,7V. Auch dies passt eigentlich zum meinem VerstĂ€ndnis.

Da ich aber in 2 Tagen wieder nach Schweden fahren möchte, wĂŒrde ich mich gerne vergewissern, dass die Ladung ĂŒber die Lima wirklich funzt ... nicht dass beim Batteriewechsel unbemerkt eine Sicherung geflogen ist ...

Auf einer kurzen Testfahrt habe ich alle möglichen Verbraucher angemacht um eine Ladung und einen Anstieg auf >14V zu provozieren, hat leider nicht geklappt, sie blieb bei 12,5V. Als ich die Verbraucher abgeschaltet habe, ist die Boardspannung kurzzeitig auf ca. 13,5V angestiegen, um danach wieder auf 12,5V abzusinken.

Eigentlich ist alles wie ich es erwarte, mit der langen Fahrt im Hintergrund bin ich unsicher geworden und der Test hat mich nicht wirklich beruhigt ...

Mein externes LadegerĂ€t lĂ€dt im Erhaltungsmodus mit 0,8V ĂŒber Ladeendspannung, dieser Wert passt in etwa zur beobachteten Boardspannung bei Bergabfahrt und zum Wert nach Abschaltung aller Verbraucher. Aber sollte die Lima Ă€hnlich arbeiten und bei meinem Test zwischen 'Erhaltungsladung' und keinerlei Ladung wechseln, haltet ihr das fĂŒr möglich?

Hat jemand VorschlĂ€ge, wie ich die Lima-Ladung zuverlĂ€ssig prĂŒfen kann ohne zu riskieren, liegen zu bleiben. Leider hab ich keine Stromzange, nur ein billiges Multimeter.

VG Torsten

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2022 23:17 #2 von Arno007
Hallo Torsten!

Ziehe mal den Stecker von der Zentralelektronik ab und schließe sie wieder an. Habe eine zusĂ€tzliche Anzeige von Votronic eingebaut. Es scheint so, als wĂŒrde die Messung ĂŒber die Zentralelektronik manchmal herum spinnen ...

Nicht vergessen die Uhrzeit, Temperatur des KĂŒhlschranks, etc. danach wieder einzustellen ...

MFG Arno

140 PS, HD, Modell 2011

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eurotester
  • Eurotesters Avatar Autor
  • Offline
  • Bronze Nugget
Mehr
08 Jun 2022 17:25 #3 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Euroline Verhalten nach Batterietausch
Hallo Arno,

Danke fĂŒr deine Antwort, sie bezieht sich sicher auf das zentrale Bedienteil des Nugget, richtig?
Das hat der Euroline in dieser Form nicht.

Hab gestern ein wenig in der nachgelesen:
In den Aufbaurichtlinien von 2012 steht, dass der Transit seit 26.9.2011 ĂŒber ein 'intelligentes Regenerativladesystem' (SRC) verfĂŒgt. Dies steuert die Lichtmaschine, dessen minimale Spannung bei 12,2V und maximale Ladespannung zwischen 14,5-14,9V liegt. Nur im 'Auffrischmodus' können bis zu 15,2V erreicht werden. Dieser Auffrischmodus soll wohl wegen der 'lĂ€ngeren 80%-Ladung' (zyklisch?) ausgefĂŒhrt werden.
Eigentlich geben alle bisher gemessen Spannung keinen eindeutigen Hinweis, dass die Nachladung nicht erfolgt ... ich werde los- und somit erfahren, ob es funzt :whistle:

VG Torsten

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
08 Jun 2022 22:18 - 08 Jun 2022 22:39 #4 von madmax
Hallo Torsten,

die Stille hier bezgl. Euroline und SRC liegt daran dass das SRC beim Nugget nicht aktiv ist. Die Batterieausstattung im Nugget ist etwas schizo mit den BleiCalcium Starterbatterien und den Gelbatterien im Aufbau. Die Batterien im Nugget verhalten sich gegenlĂ€ufig im Bezug auf Temperatur und Ladespannung sodaß dort mit den starren 14,4V maximaler Lichtmaschinenspannung wohl der Mittelweg fĂŒr beide Batterietypen gefunden wurde.

In deinem Euroline hast du vermutlich identische und hoffentlich die von Ford angedachten Batterietypen drin. Da ist deine Beobachtung mit den neuen Batterien m.E. denkbar, sofern dort auch eine 80% Ladung von dem SRC angestrebt wird. Wenn deine Batterien voll waren beim Einbau wird das SRC diese auf unter 80% ziehen bevor es wieder anfĂ€ngt zu laden. Evtl. kannst du deine Batterien mit Radio, Standheizung o.Ă€. mal auf 12,3V entladen, dann wirst du wieder hohe Ladespannungen wĂ€hrend der Fahrt sehen, zumindest fĂŒr einige Kilometer.

Die Ladeendspannung der AGMs wird um 13,6 - 13,8V liegen (bei 20°!?), eine "Erhaltungsladung" bzw. das entsprechende LadegerÀt dazu sollte deutlich unter der "Ladeendspannung" des jeweiligen Batterietyps liegen, ich vermute um 13,3V. Deine beobachteten 14,X V in der Vergangenheit sind ggf. eher den sterbenden alten Batterien geschuldet.

Viele GrĂŒĂŸe Max
HD 2008 140PS salsa / HD 2013 140PS mngrau / HD 2010 140PS royalgrey / ein 385Nm Plus HD magnetic met. wird's nach 19 Mon ggf. 10/22!? ST-Info 734 / 745 via PN
Letzte Änderung: 08 Jun 2022 22:39 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eurotester, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eurotester
  • Eurotesters Avatar Autor
  • Offline
  • Bronze Nugget
Mehr
09 Jun 2022 00:04 #5 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Euroline Verhalten nach Batterietausch
Hallo Max,
besten Dank fĂŒr deine ErklĂ€rung, es gibt mir einfach ein besseres GefĂŒhl bevor es morgen auf Tour geht. Die Chefin hat wohl auch meine Unruhe mitbekommen und schon mit 'Umbuchung' gedroht :woohoo:

Der Euroline weicht in vielen Punkten vom richtigen Nugget ab, kein Wunder dass hier die RĂŒckmeldung zu Aufbauthemen geringer sind.

Ja, mein Euroline hatte beide originalen Ca-AGM's von Johnson Controls mit Ford Branding drin. Die 10-jĂ€hrige Lebensdauer hat mich sehr positiv ĂŒberrascht, obwohl ich die Aufbaubatterie im Urlaub teilweise sehr tief entladen und in der gesamten Zeit nur einmal extern aufgeladen habe.

Ich hab sie nun durch die Varta G14 und F21 ersetzt, mal sehen wie die sich schlagen.

Ob das SRC ĂŒber ODB2 auslesbar ist?

LG Torsten

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
09 Jun 2022 09:00 - 09 Jun 2022 10:54 #6 von madmax
...das SRC habe ich an unserem 2013er Euro V Nugget damals in minimaler AusprĂ€gung vermutet und spĂ€ter auch darĂŒber in der BEMM gelesen. Mit Forscan hab ich da nie versucht reinzuschauen, sollte m.E. gehen.

Der FFH kann auf jeden Fall das Ding konfigurieren wie beispielsweise die Anzahl der Batterien im Transit ... Es war bei den laufenden hardcore Softwareupdates bei den alten Euro Ver zumindest immer ratsam den FFH auf die nuggetspezifische Konfiguration hinzuweisen. Das SRC wurde da auf 1 Starterbatterie gesetzt wenn ich mich richtig erinnere, diese wurde dann immer auf 100% gehalten bzw. bewirkte das wohl eine Deaktivierung des SRC. Die Gelbatterie in der KĂŒche ist eigentlich "dazugebastelt".

Viele GrĂŒĂŸe Max
HD 2008 140PS salsa / HD 2013 140PS mngrau / HD 2010 140PS royalgrey / ein 385Nm Plus HD magnetic met. wird's nach 19 Mon ggf. 10/22!? ST-Info 734 / 745 via PN
Letzte Änderung: 09 Jun 2022 10:54 von madmax.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2022 07:29 #7 von Naturbursche 80
Naturbursche 80 antwortete auf Euroline Verhalten nach Batterietausch
Hallo an alle Nuggetarier,
da ich neu hier bin und kein Thema zu meinem Problem gefundn habe, schreibe ich einfach mal unter dieser Kategorie und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Meine Starterbatterie ist nach neun Jahren platt gewesen und durch ĂŒberbrĂŒcken, habe ich es dann nach Huase bzw. zu meinem privaten Mechanikler gebracht, der ein paar Tage spĂ€ter mir eine neue besorgt hat und diese verbaut hat.

Mein Problem ist jetzt aber, dass die Fernentriegelung nicht funktioniert, ich nach jedem Start den Code fĂŒrs Radio eingeben muss und das der TageskilometerzĂ€hler bei jedem mal, wenn ich die ZĂŒndung an mache, auf null springt. Der Nugget springt zwar jetzt tadellos an, aber ich habe halt das genannte Problem.
Gestern war ich in einer Ford Fachwerkstatt, da sie mir meine SchlĂŒssel neu teachen wollten, da der Nugget nach dem Batterieabfall wohl in einen Schonbetrieb geht und alle unnötigen Verbraucher "ignoriert/abstellt". Das hat aber leider nicht funktioniert. Die haben kein Problem feststellen können und sogar die neue Batterie gecheckt, aber diese ist korrekt angeschlossen und tadellos (ist ja auch nagelneu).
Sie haben mich gefragt, ob er noch eine dritte Batterie hÀtte, aber das weiss ich ja auch nicht.
Wenn ich den Nugget starte, bzw. auf ZĂŒndung schalte, dann leuchtet alles und er springt, wie gesagt, tadellos an, aber wenn ich den Motor abstelle, also nur eine Stufe zurĂŒck drehe, dann geht der Tacho sofort aus und auch das Radio, was vorher nicht der Fall war.

Kennt Jemand so ein Problem und kann mir vielleicht Tipps geben?

Dankeschön

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2022 21:46 - 15 Jun 2022 23:31 #8 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Euroline Verhalten nach Batterietausch
Hallo,

Zwischen dem Trennrelais (unter dem Fahrersitz) und der Aufbaubatterie (unter der KĂŒche) verlĂ€uft ein stromfĂŒhrendes Kabel. Dieses ist sowohl nahe des Trennrelais wie auch nahe des Pluspols der Aufbaubatterie mit je einer starken Sicherung (ca. 100 Amp) abgesichert.
Beim Batteriewechsel kommt es öfter vor, dass eine ( oder beide) Sicherungen durchbrennen. Dann kann die Aufbaubatterie (die nach 'ZĂŒndung aus" fĂŒr fast alle Funktionen zustĂ€ndig ist), keinen Strom Richtung Fernbedienung, Radio etc. abgeben.

Suche und finde die Sicherungen, und alles wird gut :) .

Gruß,

RĂŒdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'EisbÀr'
Letzte Änderung: 15 Jun 2022 23:31 von RudiRadlos. Grund: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: nugget_dir_ein, Naturbursche 80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2022 15:22 #9 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Euroline Verhalten nach Batterietausch
Das Thema hatten wir schon vor kurzem:

www.nuggetforum.de/forum/2-allgemeines/9...t-kein-steckersymbol

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔹Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch fĂŒr die neuen Modelle interessant 😉
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Naturbursche 80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und gĂŒnstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhĂ€ltlich) ausgestattete Van verfĂŒgt ĂŒber ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-KĂŒche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen LĂ€ngen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer LĂ€nge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer LĂ€nge von 5.34m besticht durch grĂ¶ĂŸeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhĂ€ltlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-KĂŒche im Heck, 5 SitzplĂ€tze, 4 SchlafplĂ€tze, die breite RĂŒcksitzbank mit vollwertigen drei SitzplĂ€tzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzĂŒgigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten RĂŒcksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten wĂŒrden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe fĂŒr Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die BettwĂ€sche auch liegen bleiben darf, verfĂŒgt dafĂŒr aber ĂŒber ein Ausmaß von 200cm LĂ€nge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhĂ€ltlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerĂŒstet und bietet eine enorme Stehhöhe ĂŒber den gesamten Wohnraum. FĂŒr einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem RaumgefĂŒhl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lĂ€sst sich im Schrank verstauen und mitfĂŒhren. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra fĂŒr den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm grĂ¶ĂŸeren LĂ€nge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer SpĂŒlung, ein zusĂ€tzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lĂ€sst sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m LĂ€nge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" LeichtmetallrĂ€dern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter SchiebetĂŒr, KĂŒhlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage fĂŒr einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstĂŒtzt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim grĂ¶ĂŸten Ford Nugget HĂ€ndler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat fĂŒr alle WĂŒnsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjĂ€hrige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natĂŒrlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage