Standheizung Fehler F10 Baujahr 99

  • Tangomenia
  • Tangomenias Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
Mehr
16 Okt 2021 14:16 #1 von Tangomenia
Standheizung Fehler F10 Baujahr 99 wurde erstellt von Tangomenia
Hallo Zusammen und besonders an die Spezialisten der älteren Baureihe (bis 2000)

Ich bin aktuell in Frankreich unterwegs und habe dieses Standheizungs-Problem:
Bei Landstrom fährt die Standheizung bs zu einem bestimmten Punkt normal an: Vor dem Start 13,9 V - beim Starten des Lüfters sinkt die Anzeige auf 13,2 V, Die Kraftstoffpumpe fängt normal an zu Ticken. Dann auf einmal steigt die Voltzahl bis auf 15,1 V an und nach einigen Sekunden erscheint die Fehlermeldung F10 im Display. Ich glaube, dass passiert in dem Moment, als die Heizphase beginnt.

Bei Batteriebetrieb ist alles in Ordnung. Die Heizung funktioniert in dem Modus einwandfrei. Aber sobald ich während des Betriebs wieder den Landstrom dranhänge, kommt der Fehler wieder und die Heizung schaltet sich ab.

Das heißt: die Heizung läuft nur im Batteriebetrieb.

geprüft habe ich die Masseleitung von der Batterie zu der Karosse. Ab und wieder angeschraubt. Außerdem habe ich die Westfalia-Elektronik für 10 Minuten vom Netz genommen und wieder anbgeschlossen. Der Fehler bleibt trotzdem bestehen.

Hat jemand einen Tip, was ich hier machen/versuchen kann?

LG Hotti

HD - Bj 99 - Feuerrot - 2,5 TD früher 112 PS / jetzt wieder 86 PS- Aluminium-Koffer-Heck auf AHK - Markise F45 Ti 2,8 m - AHK - Heki-Dach - 215er Bereifung Alu 15 Zoll -Rueckfahrkamera - 30 Watt Solarpanel - Fensterfolie - LED-Umruestung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2021 14:35 #2 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Hi, F10 besagt „Überspannung“.
Dein Ladegerät bringt irgendwie zu viel Spannung raus.
Ist es noch das Originale?
15,1 Volt sind zu viel.
14,9 Volt wären noch gut.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Mk3Di

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni gämpfn!
Mehr
16 Okt 2021 14:35 - 16 Okt 2021 14:37 #3 von Dymo
Glückauf,
habe gerade im T4-Forum von einem ähnlich gelagerten Fall gelesen, da war es eine defekte Glühkerze bzw. die Steuerplatine der Glühkerze.
Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Cheers, Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Letzte Änderung: 16 Okt 2021 14:37 von Dymo. Grund: Schreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tangomenia
  • Tangomenias Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
Mehr
16 Okt 2021 14:45 #4 von Tangomenia
Tangomenia antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Ja… das weiß ich auch. Leider 0,2 V zu viel. Aber ich weiß nicht, wo die herkommen. Da die Standheizung bei Batteriebetrieb normal ohne Probleme läuft, glaube ich auch nicht an einer defekten Glühkerze oder an einem Defekt der Platine…

HD - Bj 99 - Feuerrot - 2,5 TD früher 112 PS / jetzt wieder 86 PS- Aluminium-Koffer-Heck auf AHK - Markise F45 Ti 2,8 m - AHK - Heki-Dach - 215er Bereifung Alu 15 Zoll -Rueckfahrkamera - 30 Watt Solarpanel - Fensterfolie - LED-Umruestung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2021 15:44 #5 von Mk3Di
Mk3Di antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Servus Hotti,
hab dir ne PN geschickt...
Check das Ladegerät ....
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Tangomenia, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
17 Okt 2021 10:11 - 17 Okt 2021 11:27 #6 von norge
norge antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Hallo Hotti,

noch eine Frage dazu - du hattest doch zwei neue Batterien gekauft (scheinen ja aufgrund der Spannungslage auch gut zu funktionieren) :)
Die Einstellung am Westfalia-Bedienteil hast du aber nicht verändert - oder ?
Hier gibt es auf der Rückseite die Möglichkeit mittels der kleinen weissen Dip-Schalter zwei verschiedene Batterietypen einzustellen - im VW T4 Wiki werden sie glaube ich als "Sonnenschein" und "Deta" bezeichnet.
Eine davon steht steht für eine Nass- die andere für eine GEL-Batterie.
Die Ladespannung sollten unterschiedlich hoch sein - schau doch am besten mal bei den VW Kollegen rein ob sich herausfinden lässt welche der beiden höher ist und prüf bei dir welche Einstellung vorliegt.

... und hast du bei deinem Modell eigentlich in der Nähe der Batterien einen Temperatursensor (wie der aussieht findest du in unserem Forums-Wiki) ?

Dieser bewirkt in Verbindung mit dem originalen Westfalia-Ladegerät normalerweise eine Erhöhung der Ladespannung bei niedrigen bzw. eine Reduzierung bei hohen Temperaturen.

Viel Erfolg und Grüsse

norge

P.S. ... auf die Schnelle gefunden : Sonnenschein => GEL
Deta => Blei-Säure

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 17 Okt 2021 11:27 von norge. Grund: P.S.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tangomenia
  • Tangomenias Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
Mehr
17 Okt 2021 20:03 #7 von Tangomenia
Tangomenia antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Hey Norge
Habe ich eingestellt. In Moment ist alles in Ordnung und klappt wieder… Dank der tollen Hilfe von MK3DI…

HD - Bj 99 - Feuerrot - 2,5 TD früher 112 PS / jetzt wieder 86 PS- Aluminium-Koffer-Heck auf AHK - Markise F45 Ti 2,8 m - AHK - Heki-Dach - 215er Bereifung Alu 15 Zoll -Rueckfahrkamera - 30 Watt Solarpanel - Fensterfolie - LED-Umruestung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2021 20:08 #8 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
???
Müssen wir dumm sterben oder bekommen wir auch die Erhellung?
;) ;)

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2021 20:54 #9 von Mk3Di
Mk3Di antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
Hier wird keiner dumm streben....
Es wurde das Ladegerät an die neuen Batterien angepasst ,da die vorhandenen Einstellungen nicht zum Batterietyp gepasst haben.
Kleine Ursache große Wirkung...
LG Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, bmwrt7, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
17 Okt 2021 22:32 #10 von norge
norge antwortete auf Standheizung Fehler F10 Baujahr 99
... prima :)

... und welche Einstellungen wurden gewählt damit es wieder läuft ?

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.