Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Votronic LCD-Batterie-Computer S mit Smart-Shunt

Mehr
11 Jan 2020 16:10 - 12 Jan 2020 09:32 #1 von Sebi
Hallo Nugget-Gemeinde, liebe Elektriker,
ich würde gerne in meinen 2013er Nugget einen Batteriecomputer einbauen. Da ich aber durch die Ford/Westfalia-Standardverkabelung, sowohl an Starter-Batterie unterm Sitz, als auch jene der Wohnraumbatterie nicht durchsteige, hier mal die Frage, ob jemand von Euch schon mal einen solchen Mess-Shunt eingebaut hat? Besonders würde mich interessieren, welches das an der Wohnraumbatterie angeschlossene Plus-Kabel ist, das von der Start-Batterie (+) nach hinten kommt.

Bzw. die Frage, ob alles auf der "Plus"-Seite angeschlossen bleibt und von der Starter-Batterie ein extra Kabel nach hinten zum Votronic Mess-Shunt gelegt werden muss? Oder kommt da bereits was von vorn, was man benutzen könnte?

Hat da jemand Ahnung und kann mir weiterhelfen? Dachte mal wieder, das ist schnell eingebaut - aber da an dem Plus der Wohnraumbatterie 5 Kabel angeschlossen sind und ich nicht sehen kann was da von wo nach wo geht, frag ich lieber mal nach. Danke für Hilfe & Rat.

Beste Grüße
Sebastian






Ford Nugget Westfalia HD - BJ 2013 - 140 PS - Midnight Sky - 100 W Solar/Victron Energy SmartSolar MPPT 75/10 - Climbing, Surfing, Skiing...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Jan 2020 09:32 von Sebi. Begründung: Klick auf 'Anhang' und 'Einfügen' - Grüsse norge ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2020 12:17 #2 von Eifeljojo
Hallo Sebastian!

Ich habe den Votronic LCD-Solar-Computer S seit Jahren eingebaut.
Das ist auch ganz einfach. Er wird mit dem beiliegenden Kabel mit dem Votronic Solar-Laderegler verbunden und fertig.

Die ablesbaren Informationen (Spannung, Ladeleistung, Strom, etc.) beziehen sich ausschließlich auf die Solaranlage und die Aufbaubatterie - auch wenn die Starterbatterie zur Ladungserhaltung an den Laderegler angeschlossen ist.

Von daher verstehe ich die Fragen zu den unterschiedlichen Batteriekabeln nicht.

Ich habe die Starterbatterie NICHT an den Solarregler angeschlossen, da ich so den Trennschalter umgehen würde, was keinen Sinn macht bzw. weitere Trennschalter erforden würde.

Grüße aus der Eifel!

Jo

"De Bussi" - EZ 11/2011, HD, Polarsilber, 140 PS, AHK, Solar (100 Wp), Markise, Park-Pilot & Rückfahrkamera, Scheibenfolierung, Fiamma Carry Bike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
08 Feb 2020 12:29 - 08 Feb 2020 12:31 #3 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Votronic LCD-Batterie-Computer S mit Smart-Shunt
Hallo Jo,

du hast eine Solar-Computer, Sebastian hat einen Batteriecomputer mit Mess-Shunt.
(oder hast du auch diesen Mess-Shunt?)

Bei dir wird der erzeugte Solarstrom angezeigt, bei Sebastian der Batterieladezustand.

Evtl. konnte Sebastian das Problem lösen, wenn nicht dann melde dich hier noch einmal.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 08 Feb 2020 12:31 von Drei_im_Weggla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden