Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

question-circle Frage Standheizung steuern (Temperatursteuerung)

  • TheNuggetMan
  • TheNuggetMans Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
26 Sep 2019 14:37 #1 von TheNuggetMan
Standheizung steuern (Temperatursteuerung) wurde erstellt von TheNuggetMan
Hallo liebe Nuggetiere,

ich bin schon seit einem Jahr stiller Leser und dieses Forum hat mir sehr bei der Entscheidung für unseren Nugget geholfen. Vielen Dank!

Zum Problem:
Nach meinem Kenntnisstand lässt sich die Standheizung in unserem 2004er HD Nugget nur in der Leistung von 10-30 regeln. Dazu kann man - per Timer - Anschaltzeiten setzen. Wenn es nachts kalt wird muss also einer aufstehen, die Heizung einschalten, warten bis er warm genug ist und sie dann wieder manuell ausschalten. In der kalten Jahreszeit nun echt lästig, besonders mit kleinem Kind!

Zur Frage:
Ich würde die Standheizung gerne über einen Temperaturregler steuern. Geht das?
Ich habe keine Ahnung wie der „Boardcomputer“ die Standheizung ansteuert. Reicht es eine Temperatursteuerung zwischenzuschalten, die die Leitung bei bestimmten Temperaturen öffnet und schließt? Würde das das Anheizen und kühlen am Ende stören? Wer kennt sich aus und hat vielleicht sogar eine Lösung?

Vielen Dank und beste Grüße,

Sebastian

2004er Nugget HD 2.0 TDCi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Sep 2019 15:09 - 26 Sep 2019 15:44 #2 von tourneo
Servus Sebastian,
willkommen im Forum,

da hast du etwas falsch interpretiert, deine Heizung ist bereits temperaturgesteuert (10-30 Grad einstellbar), du stellst die Temperatur ein und die Heizung, alles andere regelt sich selber. Du brauchst nichts umzubauen.

Alternativ kannst du die Heizung auf eine Zeit programmieren, dann läuft sie genau eine Stunde und schaltet dann ab.
Das alles sollte in der Bedienungsanleitung nachzulesen sein, gibts auch hier bei den Downloads..

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul
Letzte Änderung: 26 Sep 2019 15:44 von tourneo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TheNuggetMan
  • TheNuggetMans Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
26 Sep 2019 16:19 #3 von TheNuggetMan
TheNuggetMan antwortete auf Standheizung steuern (Temperatursteuerung)
Hallo tourneo,

Vielen Dank für die Antwort! So hatte ich mir das auch die ersten Nächte gedacht. Leider ist dem nicht so. Die Bedienungsanleitung nennt es deshalb auch explizit Heizstufen. Egal welche Stufe ich wähle, die Standheizung geht immer an. Was sich ändert ist die Leistung, d.h. das hörbare Tempo des Klackerns der Treibstoffpumpe und die Lüfterdrehzahl erhöhen sich.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es bei den neueren Modellen so ist. :silly:

2004er Nugget HD 2.0 TDCi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TheNuggetMan
  • TheNuggetMans Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
16 Okt 2019 13:00 #4 von TheNuggetMan
TheNuggetMan antwortete auf Standheizung steuern (Temperatursteuerung)
Gibt es keinen, der mir sagen kann wie der Bordcomputer die Standheizung ansteuert? Reicht es ein Relais mit Temperatursteuerung dazwischen zu schalten?

Ich freue mich über jede erdenkliche Rückmeldung.

2004er Nugget HD 2.0 TDCi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2019 15:39 - 16 Okt 2019 15:41 #5 von Sirius999
Ein Relais dazwischen zuschalten dürfte schwierig sein bzw. nicht funktionieren, weil die Standheizung in einer bestimmten Weise hoch- und runtergefahren wird. Wenn du mit einem Relais was wegschaltest, wird es wohl Fehlermeldungen geben und die Heizung auf Störung gehen.
Was macht deine Heizung denn wenn du sie auf 10 oder auf 30 stellst? Beschreibe es doch mal ausführlicher.
Nach meiner Kenntnis ist das die Wunschtemperatur, die man einstellt und die Heizungssteuerung wählt nach dem Hochfahren je nach Regelabweichung die erforderliche Leistungsstufe selbst aus.

Kannst du denn die Heizung über den BC zeitlich steuern? Dann könntest du sie ja nachts auch wechselweise z. B. je eine halbe Std. laufen und pausieren lassen usw. und auf dem Weg eine halbwegs passable Temperatur sicherstellen. Allerdings braucht sie beim Anfahren viel Strom, man kann es also nicht zu oft machen.
LG Sirius

PS: Hast du eine Bedienungsanleitung?

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Letzte Änderung: 16 Okt 2019 15:41 von Sirius999. Begründung: PS ergänzt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 07:32 #6 von xxl_tom
Servus,
Kannst du mal ein Bild deiner Steuerung und deiner Standheizung einstellen?
Vielleicht ergibt sich daraus mehr Stoff für weitere Überlegungen...

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TheNuggetMan
  • TheNuggetMans Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
22 Okt 2019 10:49 #7 von TheNuggetMan
TheNuggetMan antwortete auf Standheizung steuern (Temperatursteuerung)
Hallo Sirius, hallo Tom,

das ist auch meine Sorge beim Zwischenschalten eines Relais.

Einfach ausgedrückt heizt die Standheizung mehr je höher die Stufe (10-30). D.h. die Luft wird heißer und der Lüfter läuft schneller. Angehen tut sie immer. Das Bordthermometer funktioniert auch noch korrekt (oder zeigt zumindest einen korrekten Wert im Display an).

Ich kann zwar 3 Anschaltzeiten setzen, dann läuft die Standheizung aber leider 2 Std. am Stück. Selbst auf niedrigster Stufe ist es damit nach 30 min. und 2 Grad Außentemperatur schon bei 28 Grad im Nugget. Das geht also auch nicht.

Eine Bedienungsanleitung habe ich und auch schon alles darin durchgelesen. Sie spricht wie gesagt auch von Leistungsstufen und schreibt nichts von Temperatursteuerung.

Bilder kann ich später einmal machen.

Viele Grüße,

Sebastian

2004er Nugget HD 2.0 TDCi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2019 10:55 - 22 Okt 2019 11:12 #8 von Dr.Hasenbein
Dr.Hasenbein antwortete auf Standheizung steuern (Temperatursteuerung)
Hi. Wir hatten auch einen 2004er.
Da habe ich dann vor dem Schlafengehen die Wunschtemperatur eingestellt. Es sollte folgendes passieren:
- "Raketenstart": Die Heizung powert los um die Solltemperatur schnell zu erreichen.
- Heizung fährt den Lüfter und die Dieselpumpe runter um die eingestellte Temperatur zu halten. D.h. es kommt permanent warme Luft aus den Ausströmern.
- Manchmal wird noch zwischengeheizt, so dass es wieder etwas lauter werden kann.
- Das sollte dann solange so weitergehen bis man wieder ausmacht (geordnetes nachlüften und so weiter), Diesel oder Batterie alle ist...

Der Innenraumfühler ist unter dem kleinen Gitter über dem Seitenschrank bei der Schiebetür verbaut. Du kannst den ja mal warmföhnen und gucken ob die Heizung dann runterregelt.

Stellst du das denn am zentralen Westfalia Panel ein oder hat eventuell mal einer eine separate Steuerung eingebaut wg Defekt oder so? Da stellt man wirklich °C ein und nicht irgend eine Stufe.
EDIT: Ich sehe gerade, dass in der Anleitung tatsächlich was von Heizstufen steht. Habe das immer als Temperatur interpretiert. Das ändert aber nichts daran, dass man was einstellt, das dann gehalten wird.
So sollte das Panel aussehen:



LG, Dr. Hasenbein

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt wartend auf Clever vario kids

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Okt 2019 11:12 von Dr.Hasenbein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Mit Bine unterwegs als "ButterFlocken-blume2X54L"!
Mehr
22 Okt 2019 12:05 #9 von Flocke-XL
Moin!

So sollte Deine Heizung funktionieren. Bei mir geht sie sogar ganz aus, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist und über einen längeren Zeitraum stabil bleibt.
Wenn Deine Heizung nicht so arbeitet ist die Steuerung defekt.

Gruß Klaus :)

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 140 tkm, 250 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: :) + :) = :lol:
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! :) Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • samybernd
  • samybernds Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • LG Bernd
Mehr
22 Okt 2019 12:32 #10 von samybernd
Wir haben einen 2003er Nugget.
Auch wenn in der Anleitung Heizstufe steht,
gehe ich davon aus, dass damit die Soll Temperatur von 10°C - 30°C eingestellt wird.
So funktioniert es zumindest bei uns.
Kann natürlich sein, dass das nicht aufs Grad genau stimmt.
Aber gefühlt passt es.

Seit 6/2016: HD Bj. 2003 125PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.387 Sekunden