Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Zug für Rückbankhebel gerissen

Mehr
09 Mai 2018 15:37 #1 von schtewan
schtewan erstellte das Thema Zug für Rückbankhebel gerissen
Hallo Ihr Lieben,

ich brauche Eure Hilfe.
Nach der überfälligen TÜV-Untersuchung für unsere Gasanlage ließ sich die Rückbank nur noch extrem schwerfällig zurückschieben. In der Werkstatt des Autohauses, wo ich den Nugget (Bj 2012) gekauft habe, sagte man mir, der Zug wäre gerissen und müsste bei Westfalia nachbestellt werden. Ist jetzt gut drei Wochen her und ich habe immer noch keine Aussage, wann der Zug kommt und ob er überhaupt lieferbar ist. Habt Ihr eine Ahnung, was man hier machen könnte? Ist dieser Bowdenzug im Nugget denn einzigartig oder kann man den überall nachbestellen? Und ist der Einbau aus Eurer Sicht ein Problem?

Problem ist, dass wir nächste Woche Freitag zu viert in die NRW-Pfingstferien fahren wollen und nun das untere Bett nicht aufbauen können. Dämlicherweise ist auch der Hauptgashahn zu, so dass wir nicht mal den Herd benutzen könnten.

Vielen Dank im Voraus und ein schönes verlängertes Wochenende!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2018 15:41 #2 von tourneo
tourneo antwortete auf das Thema: Zug für Rückbankhebel gerissen
Wenn du die Sitzbank aufmachst, dann solltest du auch die Verriegelungsstifte mit der Hand betätigen können, evtl mit einer Zange daran ziehen. Zumindest als Übergangslösung sollte das im Urlaub weiterhelfen,
gruss michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2018 13:25 #3 von schtewan
schtewan antwortete auf das Thema: Zug für Rückbankhebel gerissen
Hallo Michi,

klappt, danke! Wird wohl für das zweimalige Umbauen in den Pfingstferien provisorisch reichen. Den Zug gibt´s bei Westfalia übrigens als Ersatzteil, vielleicht klappt es nächste Woche auch noch mit dem Einbau.

Liebe Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 17:59 #4 von Transefahrer
Transefahrer antwortete auf das Thema: Zug für Rückbankhebel gerissen
Hallo, kaufe dir Stahlseil aus dem Baumarkt und die größte Lüsterklemme und Bau dir auf die schnelle ein bowdenzug Gruß Transefahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 19:29 #5 von RebellS
RebellS antwortete auf das Thema: Zug für Rückbankhebel gerissen
Als Mopedschrauber der Oldtimerszene hätte ich noch den Tipp:
Züge beim nächsten Zweiradhändler holen. Der kann Dir dann auch die entsprechenden Nippel anquetschen / löten oder schrauben. Ich mach das im übrigen zur Not auch vor Ort bei einer Panne, wenn ich alles dabei habe. Viel Glück beim schrauben.

Und immer dran denken:
Es hält nichts länger als das Provisorium! B)

Gruß Rebell S B)

- immer auf der Suche nach Stauraum im Goldstück -
HD, EZ 2006, 100 PS, Feuerrot, Besatzung 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.553 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Google+ ga('create', 'UA-29057191-1'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js'); ga('send', 'pageview');