Frage Gelbatterie wird nicht mehr geladen

Mehr
07 Aug 2008 22:16 #1 von FamBusch
Gelbatterie wird nicht mehr geladen wurde erstellt von FamBusch
Nugget Bj. 2003: Plötzlich lädt sich die Gelbatterie nicht mehr über das 230V-Netz auf. Leider haben wir das im Urlaub zu spät gemerkt und die Milch im Kühlschrank war hin. Ich habe alle Sicherungen überprüft. Über das Bordnetz (14V) lädt sich die Batterie ganz normal auf. Auch der Test der Zentralelektronik meldete keine Schäden. Aufgefallen ist mir nur, dass das Steuergerät auf 2 Zusatzbatterien eingestellt ist - das Fahrzeug hat aber neben der Starterbatterie nur eine Gelbatterie (140AH). Ich habe am Steuergerät jedoch nie etwas verändert. Wenn das Ladegerät defekt sein sollte, wird es teuer(laut Ersatzteilliste 492 Euro). Ich bin kein Elektriker, kann es selbst also kaum prüfen. Hat jemand einen Tipp?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2008 22:24 #2 von tourneo
Hallo,

ist der FI Schalter drin, der ist unter dem Küchenblock im extrasicherungsfach?
Wenn du angesteckt bist, haben dann die anderen steckdosen im Fahrzeug Strom?
Wenn das Ladegerät defekt sein sollte, würde ich kein originalteil nehmen, da gibt es günstigere Alternativen die auch noch besser sind. Schau mal im Forum bei \"Batterieladegerät austauschen\"

gruss michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2008 22:29 #3 von FamBusch
FamBusch antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
Ja - FI ist drin, alle 230 V Steckdosen funktionieren. FI - Schaltertest durchgeführt - alles in Ordnung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2008 06:59 #4 von tourneo
OK,
dann müsstest du dir mal jemand suchen, der am Ladegerät messen kann ob da noch Spannung rauskommt. Ich glaube nicht, dass da noch eine Sicherung im Ladegerät ist, an meines komme ich aber nicht mehr hin zum nachschauen, weil ich es woanders eingebaut habe.

gruss michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2008 12:24 #5 von FamBusch
FamBusch antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
Ich werde mir einen Fachmann suchen und das Ergebnis mitteilen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2008 12:37 #6 von diehoelle
diehoelle antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
Hallo,
wird in der Elektronikzentrale der 220Volt Anschluss angezeigt, wenn gesteckt ist?

Euroline Bj.96 ab 2003, dann BJ. 04.2007 HD, Silber, 130PS,, seit 02.2016 EuraMobil Terrestra 650 EB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2008 20:34 #7 von FamBusch
FamBusch antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
Ja - Die Anzeigen der Zentrale zeigten keinerlei Probleme an. Es ist schon so, dass das Auto lange Zeit in der warmen Sonne stand und der Kühlschrank viel gearbeitet haben wird - er war auch recht kalt (5 Grad) eingestellt. Es war aber der 220 Volt Anschluss immer gegeben. Auch auch eine Nacht ohne 12 Volt Stromverbrauch und 220 Volt Anschluss half der Batterie kaum. Am Morgen sank der Wert schnell wieder unter 10,5 Volt und der Kühlschrank ging aus. Eine Ausflugsfahrt von ca.1,5 Stunden brachte sie dann aber schnell wieder in einen gut geladenen Zustand. Sie hielt dann auch wieder einige Tage durch (allerdings bei 10 Grad Kühltemperatur).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2008 11:45 #8 von nugget62
nugget62 antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
man sollte prüfen ob da wirklich die Gelbatterie (wie alt?) nicht geladen wird oder der Kühlschrank defekt ist. Wie lange leuchten den die Lampen an der Küchenseite und im Hochdach (12V Leuchten). Der Kühlschrank kühltnormal bis auf -18°C. Bei mir war auch mal der Kompressor defekt, weil die Magarine im Sommer in Frankreich geschmolzen ist und mehr als 8°C Kühltemperatur wurde nicht erreicht. der Austausch ging jedenfalls noch auf Garantie.

Gru& nugget62
ehemals HD, EZ. 02/06, 92 kW-2.0 ccm, sibermetallic
nun Pössl Vario 499

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2008 12:33 #9 von diehoelle
diehoelle antwortete auf Re:Gelbatterie wird nicht mehr geladen
Hey,
wenn die 220V Steckverbindung im Display angezeigt wird, sollte auch der Gleichrichter funktionieren.
Sicherheitshalber einfach an einer 12 Volt Steckdose messen, die über die Bordbatterie aufgeladen wird.
Messen ohne Ladung, und 1h nach Anschluss der 220V kontrollieren (kurz danach sieht man wahrscheinlich keinen Unterschied), Verbraucher wie Kühlbox sollt eingeschaltet sein.
Wenn dies in Ordnung ist, die Kabelsteckverbindungen vom Ladegerät unter der Kühlbox kontrollieren. Eventuell die Steckverbindungen auseinander ziehen und wieder stecken.

Ich hatte im letztem Urlaub auch mal einen Ausfall. Nach der ganzen Kontrolle funktionierte es aber wieder, ohne das ich einen Fehler gefunden hatte!

Euroline Bj.96 ab 2003, dann BJ. 04.2007 HD, Silber, 130PS,, seit 02.2016 EuraMobil Terrestra 650 EB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.