Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

messe banner2 caravan 2018

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Unrunder Motorlauf im Stand nach Update + evtl. neues Update?

  • Waldschrat
  • Waldschrats Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
18 Jul 2010 08:05 #1 von Waldschrat
moins,

seit dem Update gegen die Anfahrschwäche tritt manchmal bei meinem Euroline eine sehr unruhige Leerlaufdrehzahl auf. Fühlt sich an wie kurze Aussetzer, sehr deutlich mit Popometer zu spüren ;-)
Überwiegend nach längerer Fahrt bei erhöhten Aussentemperaturen und dann nach längerer Zeit im Leerlauf wie z.B. an lang geschalteten roten Ampeln. Direkt nach dem Update war es öfter als jetzt.

Beim letzten Kundendienst habe ich das neben einigen anderen Sachen mit angegeben. Nun kommt nächste Woche Besuch aus Köln zur Beurteilung. Mein Meister erwähnte dabei ein neues Softwareupdate gegen unrunden Leerlauf, was demnächst von Ford kommen soll. Bin gespannt was Ford Köln dazu sagt, das Prob ist anscheinend nicht unbekannt.

ciao
Waldschrat

Euroline, EZ 04/2009, 140 PS ~ 220.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2015 15:51 - 14 Dez 2015 15:54 #2 von diemo
Uralter Beitrag aber ich hänge das mal hier ran.

Hatte auch die beschriebenen Symptome im Leerlauf. Mal mehr mal weniger und zuletzt gedacht das es am Aral Ultimate Diesel gelegen hat.

Jetzt ist aber endgültig der Fehler gefunden, es war die Zumesseinheit bzw. das Druckregelventil.
Ist bei Opel ein sehr bekanntes Problem und bei einigen Motoren das gleiche Teil wie beim Transit.
Kostet um die 100€ ist in 5 Minuten gewechselt(zwei Schrauben und drei Dichtungen) und es muss nichts hinterher entlüftet werden.
DENSO Nr.294009-0260
Ford Vergleichsnummer 1514885

So hörte sich das ganze vorher und hinter her an.

Gruß
diemo
Letzte Änderung: 14 Dez 2015 15:54 von diemo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, madmax, galli, RudiRadlos, werner_krauss, norge, jettrail, Nugginoob

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2015 17:02 - 14 Dez 2015 17:06 #3 von RudiRadlos

diemo schrieb: ... es war die Zumesseinheit bzw. das Druckregelventil.

Hello,
sorry, no time to translate :( :





@ diemo: DANKE!
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Dez 2015 17:06 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, matze1, norge, lefrog12, knubbel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2016 22:24 #4 von lefrog12
Hola,

ich habe bei meinem Nugget (6/2007) das Ventil wechseln lassen, da er im Leerlauf unrund lief.
Jetzt läuft der Motor nur noch nach dem Anlassen kurz unrund, sprich die Drehzahlnadel bewegt sich drei vier mal
nach oben, auch wenn der Motor warm ist.Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

1000 Dank!

André

Nugget HD 130PS 6/2007 98.000km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2016 12:38 - 19 Mär 2016 12:40 #5 von RudiRadlos
Hallo André,
vielleicht noch einen kurzen Hinweis auf den aktuellen km-Stand?
.. und wann wurde der Dieselfilter zuletzt gewechselt?
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 19 Mär 2016 12:40 von RudiRadlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2016 22:26 #6 von lefrog12
Hallo Rüdiger,

danke für deine Rückmeldung! Ich habe knapp 98.000km auf dem Tacho. Meinen Dieselfilter habe ich im letzten Herbst gewechselt.
Freue mich über Tipps und Hinweise!

Grüße aus Dresden!

André

Nugget HD 130PS 6/2007 98.000km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2016 08:46 #7 von RudiRadlos
Hallo,
spontan fällt mir nur noch der Nockenwellensensor ein, der für die Drehzahlmessung zuständig ist. Daraus wird auch der Einspritzzeitpunkt berechnet. Das Teil kostst zwischen 19,00 und 50,00 Euro, je nachdem wo man es kauft. Der Einbau ist sehr einfach. Normalerweise kann seine Funktion über eine Laptopdiagnose geprüft werden.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2016 09:14 #8 von diemo
Hallo André,

das AGR kannst du ausschließen?!?
Das habe ich bei mir auch gewechselt. Habe es erst gereinigt aber das brachte nichts und dann getauscht.


Gruß
diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mär 2016 20:43 #9 von lefrog12
Hallo,

erstmal vielen Dank an Rüdiger und Diemo.
Mein AGR habe ich vor drei Jahre gewechselt und letztes Jahr reinigen lassen. Ich muss im April zu Durchsicht und werde mal die den Nockenwellensensor überprüfen lassen.

Vielen Dank und sonnige Grüße aus Dresden!

André

Nugget HD 130PS 6/2007 98.000km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 17:10 #10 von FlipFlo
Hi!

Ich habe bei unserem Nugget ebenfalls dieses Drehzahlpendeln festgestellt und das besagte Druckregelventil bestellt, mit der entsprechenden Vergleichsnummer die hier im Forum genannt wurde.
Auf dem gelieferten Ventil der Firma Denso steht aber eine etwas andere Nummer als auf dem verbauten Teil. Ansonsten sehen die exakt gleich aus.
Weiß jemand ob das einen Unterschied macht?
Verbaut: 0360 06J23 111400
Geliefert: 0360 01B19 202470

Besten Dank!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.632 Sekunden