Ford Nugget Forum

Wasser im Heckklappenverschluss

Mehr
07 Mai 2022 11:59 #11 von Stefan.AC
Stefan.AC antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Vielleicht fehlt in dem Deckel aber auch die Dichtung, oder ist zerdrückt oder so...

Nugget-HD - Bj 04/2019 - 170 PS - 150 Wp Solar - BB D2 - forscan + OBDLink-EX - police dark mode - 100% SOC - oberes Bett ausgebaut - Sitzbank durch Längsbank ersetzt
VW T3-HD - Bj 1988 - 70 PS - weiß - wir leben jetzt nach 25 Jahren getrennt
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
07 Mai 2022 15:43 - 07 Mai 2022 16:53 #12 von madmax
madmax antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
... habt ihr ggf. einen Zusatzwassertank in etwa einen "N...Schmiede" Tank. Der Deckel scheint nichts mit dem Serientank zu tun haben?

PS: Klar, auf dem Bild ist der Deckel vom Abwassertank umgeben. Das scheint dann ein Erweiterungstank zu sein?

Viele Grüße Max
HD 2008 140PS salsarot HD 2013 140PS mngrey HD 2010 140PS royalgrey ...ein 385Nm Plus HD dunkelkarminrot jetzt magnetic wird's in ...Q2/22!? Q3/22!?? ST-Info 734 / 745 via PN
Letzte Änderung: 07 Mai 2022 16:53 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
08 Mai 2022 10:01 #13 von Guy Incognito
Guy Incognito antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Guten Morgen zusammen,
Gestern hat es mich nun auch erwischt... 😐

Ich habe in einem unachtsamen Moment wohl den Tank überfüllt. Anschließend im Bereich der Schlauchaustritte und dem Würgenippel der Pumpenzuleitung eine Undichtigkeit feststellen können. Das ganze ist nicht weiter tragisch. Jedoch frage ich mich. Kann denn die Kabeldurchführung der Pumpe wirklich vollkommen dicht sein?

Wie sind eure Erfahrungen,
Jan

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2022 12:52 #14 von Tmax
Tmax antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Hallo,

bei mir ist alles dicht und beim Vorgänger AD war das auch so. Zum Desinfizieren fülle ich den Frischwassertank bis es am Einfüllstutzen außen rausläuft. Prüfe aber in diesem Zusammenhang innen vorsichtshalber auf Undichtigkeit. Das System sollte dicht sein alles andere wäre aus meiner Sicht ein Fehler/Mangel/Defekt.

Viele Grüße Tmax

Nugget HD Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Fensterpaket + Heckfenster, abn. AHK Brink, 3.0 m Markise, 17" Brock RC 25 T, Thule G6 929, Drive Dressy Bezüge, Besatzung 2+2
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo, Guy Incognito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
11 Mai 2022 15:52 #15 von Guy Incognito
Guy Incognito antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Hallo Tmax,
danke dir für deine Rückmeldung . Dann muss ich mir das ganze doch noch mal genauer anschaut.

Grüße,
Jan

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2022 08:47 - 12 Mai 2022 08:55 #16 von galli
galli antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Bei meinem (2013) war das ganze in "Pfuschmontage" ausgeliefert worden. Weil nichts kaputt war, die Garantie abgelaufen und ich mit der Materie vertraut bin hab ich statt mit Ford/Westfalia zu streiten das selber i.O. gebracht.


Der Haupteinlauf war unzureichend /fehlerhaft abgedichtet (zu wenig und heraushängendes Teflonband.... Ich hab mit Hanf neu eingedichtet, das ist zwar eigentlich nur für Gewindeverschraubungen, dort aber für einige bar Überdruck. Hanf quillt bei Nässe und verstärkt die abdichtende Wirkung, deswegen funktioniert es eigentlich besser als Teflonband auch in dieser glatten Schlauch-Schellenverbindung .




Die Entlüftung
ist über eine Quetschdurchführung aus Gummi abgedichtet. Das war richtig undicht! Ist auch eigentlich nur für Spritzwasser gedacht.

Das ganze sitzt oben im Tank in der Ecke und ist dort eigentlich eine Fehlkonstruktion. Es bedarf viel Schmiermittel (Seife) und Fingerfertigkeit um die Dichtung INNEN odentlich (rundum) anliegend zu bekommen. Dazu muss man die Dichtung gut einschmieren und so lange drehen bis die Wulst im Tankinnern auch oben im Tankeck ungeknickt an der Tankwandung anliegt. Die Tankecke ist da im Weg. Ich Wette, das ist deswegen in jedem 2. Nugget verkehrt montiert. Hier leckt es aber nur bei ganz vollem Tank, (dann aber ordentlich)


Die Kabeldurchführung für den Tankgeber war auch undicht......




Hier habe ich es dabei belassen, die Einführung liegt oben in einer Mulde die nur leicht feucht wird, wenn der Tank gaanz voll ist. Als Konsequenz aus den konstruktiven Leckstellen im obersten Tankbereich habe ich den Frischwassertank (vor der Reperatur) nur bis 2 Balken befüllt, oder wenn auf 3. Balken befüllt sofort 3-4L abgelassen. Danach hab ich ihn getestet Randvoll bis zum Tankdeckel ....... zumindest die beiden reparierten waren danach ganz dicht... so wie es eigentlich ab Werk hätte sein sollen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Mai 2022 08:55 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: RaD, Toffifee, Träumerin?, CLeb, Guy Incognito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
13 Mai 2022 13:11 - 13 Mai 2022 13:14 #17 von Guy Incognito
Guy Incognito antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Hallo zusammen, Hallo Galli,
Danke für die Hilfreichen Ratschläge. Ich habe gerade den Tank und alle seine Anschlüsse vor dem Befüllen fürs Wochenende nochmals gecheckt.
Ich konnte keinerlei Unregelmäßigkeiten feststellen. Entsprechend war der Tank nach dem randvollen Befüllen auch vollkommen dicht!

Anschlüsse innen:


Anschlüsse außen:



Anscheinend hatte ich beim Reinigen, als es zur Undichtigkeit gekommen ist, den Tankverschluss nicht ordentlich verschlossen.

Danke trotzdem für die hilfreichen Tipps,
Jan

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Mai 2022 13:14 von Guy Incognito.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
16 Mai 2022 12:20 - 16 Mai 2022 12:21 #18 von madmax
madmax antwortete auf Wasser im Heckklappenverschluss
Hallo beinand,

die "Kabeldurchführungsdichtung" für die Wasserpumpe lässt sich relativ einfach positionieren wenn man diese mit Silikonfett eincremt incl. Wasserpumpenkabel. Problem an den Durchführungen ist m.E. das die Tankbohrungen nicht entgratet sind und dadurch die Dichtungen sich schwer positionieren lassen und teilweise sogar zerschnitten werden. Ggf. beim Wasserpumpentausch oder bei Undichtigkeiten zusätzlich zum Silikonfett noch entgraten.

Die Tankdeckel lassen sich, nachdem man die Gewinde und Dichtungen ordentlich gereinigt hat, mit Silikonfett langfristig händisch ohne Hilfsmittel Öffnen und Schließen. Hier sollte man ggf. auch auf Grate achten an den Dichtflächen der Tanks und ggf. mit einem scharfen Cutter oder einem Modellbauskalpel und der entsprechenden Feinmotorik diese glätten.

Viele Grüße Max
HD 2008 140PS salsarot HD 2013 140PS mngrey HD 2010 140PS royalgrey ...ein 385Nm Plus HD dunkelkarminrot jetzt magnetic wird's in ...Q2/22!? Q3/22!?? ST-Info 734 / 745 via PN
Letzte Änderung: 16 Mai 2022 12:21 von madmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guy Incognito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage