Frage Solarladeregler Sicherung durchgeschmolzen

Mehr
27 Jul 2020 22:00 #11 von Dolomiti
🤔
Da gibt es wirklich nicht viel Möglichkeiten für einen Kurzschluss.
Da sitzt meiner auch.
Allerdings habe ich das Kabel unter der Konsole durch gelegt.
Damit nichts passiert Polyamid-Gewebeschlauch außen herum.
Dann kannst du das ja als Fehlerquelle ausschließen.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas_nugget
  • thomas_nuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
27 Jul 2020 22:39 #12 von thomas_nugget
thomas_nugget antwortete auf Solarladeregler Sicherung durchgeschmolzen
Dann ist wahrscheinlich wirklich der Regler kaputt.

Wie kann ich einen Kurzschluss denn ausschließen? Alle Leitungen gegeneinander Widerstand messen und der sollte immer unendlich sein?

Das mit der Ummantelung ist nochmal ein guter Tip für die Sicherheit. Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2020 08:11 #13 von Dolomiti
Wenn du die 20A Sicherung heraus nimmst und am Laderegler die Leitung weg machst, dann sollte die gegen Masse haben.
Vielleicht die Leitung dabei etwas bewegen. Bewegung simulieren.
Hast du eine oder zwei Masse-Leitungen? Du hast ja die Fzg-Batterie mit am Regler am Anschluss 2.
Masse an der Wohnraum-Batterie reicht sonst fängt deine Ladeelektronik an zu spinnen.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas_nugget
  • thomas_nuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
03 Aug 2020 10:10 #14 von thomas_nugget
thomas_nugget antwortete auf Solarladeregler Sicherung durchgeschmolzen
Habe nun noch einmal alles kontrolliert und konnte so wie du Madden es beschrieben hast, keinen Kurzschluss messen.

Jetzt probiere ich den Ective Regler noch einmal aus, ohne dass die Starterbatterie angeschlossen ist. Bisher gibt es noch keine Probleme, aber auch nach dem vorletzten Sicherungswechsel hat es eine Weile gedauert, bis die Sicherung durchgeschmolzen war.

Habe dazu zwei Fragen:
1. Sobald der Motor gestartet wird, werden die Bordbatterien mit der Starterbatterie parallel per Relais geschaltet, richtig? Kann dies in irgendeiner Weise zu hohen Stromflüssen führen, welche ab einer gewissen Häufigkeit die Sicherung in der Bordbatterieleitung zum Schmelzen bringen?

2. Den Regler mit der Starterbatterie habe ich bei dem Axxellon angeschlossen, zu der Leitung welche mit Starterbatterie bereits beschriftet war. Siehe Bild. Ist der Anschluss an dieser Stelle in Ordnung? Spannung hatte ich an dieser Stelle gemessen, um sicher zu sein, dass diese der Spannen z.B. am Zigarettenanzünder unterhalb des Radios entspricht.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2020 13:02 #15 von _Kai_
Es müsste eine 5 - 10A Sicherung in der Starterladeleitung batterieseitig sitzen (also zwischen Axellon und Starter). Falls vorhanden, wäre die Starterseite als Fehlerquelle für die 20A Sicherung ausgeschlossen werden.

Die Solarseite liefert hier ja maximal 6-7 A bei voller Einstrahlung, in der Höhe, bei kaltem Wetter an Kurzschlussstrom. Daher kann der Überstrom nur aus den Bordbatterien her kommen und zwar gehen Masse/Minus. Sofern die Kabelenden offene Adern aufweisen, kann hier durch einzelne Adern die nicht richtig geklemmt sind auch ein Kurzschluss entstehen.

Offene Adern sind übrigens bei den Fahrstuhlklemmen (rechteckige Öffnung) vorzuziehen, da hierdurch eine besserer elektrischer Kontakt entsteht. Hülsen oder Pinkabelschuhe sind von der Passform nicht gut).

Ich tippe auch auf einen defekten Solarregler, dessen Ausgangsbrückenschaltung kann durch Fehlschaltung einen zu hohen Strom aus der Batterie ziehen. Hier wäre auch zu prüfen, ob denn die Nennleistung noch mit dem Regler erreicht wird oder hier bereits eine verminderte Leistung besteht.

Eine Fehlschaltung kann auch durch eine fehlerhafte Firmware entstehen. Die Regler sind recht neu am Markt und der Hersteller hat hier weniger Erfahrung.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas_nugget
  • thomas_nuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
06 Aug 2020 13:37 #16 von thomas_nugget
thomas_nugget antwortete auf Solarladeregler Sicherung durchgeschmolzen
Vielen Dank für Deine Antwort Kai!

Eine 5A Sicherung nahe des erwähnten Starterbatterieanschlusses habe ich eingebaut. Diese ist auch nie durchgeschmolzen. Wie du schon sagst, bleiben da nicht mehr viele Möglichkeiten. Ich habe mir den Votronic MPP 165 bestellt und werde diesen Einbauen. Werde dann berichten, ob ich nach eine Testphase noch Probleme habe oder eben nicht.

Vielen Dank an alle die beigetragen haben!
Folgende Benutzer bedankten sich: _Kai_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas_nugget
  • thomas_nuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
04 Sep 2020 14:15 #17 von thomas_nugget
thomas_nugget antwortete auf Solarladeregler Sicherung durchgeschmolzen
Update nach Urlaub.

Nun ist der Votronic MPP 165 fast vier Wochen in Betrieb und ich habe keinerlei Probleme. Ein unterschied in der Installation zu vorher besteht jedoch darin, dass ich momentan keinen Temperaturfühler angeschlossen habe. Sprich die maximale Ladespannung des Reglers ist dadurch 13.5V. Der Ective ging definitiv über 14V (weiss nicht mehr wie hoch genau).

Aber die 13.5V sind ausreichend, da wir ausser dem Kühlschrank keine Dauerverbraucher haben und so die Batterie tagsüber immer voll aufgeladen wird.

Viele Grüsse,
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 19:35 #18 von _Kai_
Nun, die 13,5V bedeuten aber, dass der Regler bei dieser Spannung den Strom dann abregelt, damit diese Spannung nicht überschritten wird. Also wenn zB. 5 A Strom möglich wären, dann wird zB auf 2A herunter geregelt... Damit hast du die Solaranlage ordentlich "kastriert". Im Winter ist die Spannungslage der BleiBatterien sogar noch höher und damit die Kastration noch stärker. Ich rate dir den Fühler anzuschließen.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.