Frage Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)

  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 91
06 Jan 2020 11:38 #11 von Kürbis
Kürbis antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Was ich nicht ganz verstehe:
In Larry24ds Rechnung stehen 9,8 Liter Motoröl!
9,8 Liter? Kann das überhaupt stimmen?
Laut Datenblatt hat der 170 PS-Motor 5,4 Liter (5,7l incl. Ölfiltermenge).
Oder sind diese Angaben falsch?
Wie viel Öl passt denn nun wirklich rein?

seit 29.5.2020: kürbisfarbener Ford Nugget Plus 185PS Schaltgetriebe, Vollausstattung 🎃

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 252
06 Jan 2020 11:53 #12 von qwei
Habe bei mir 8.5L rein gemacht, da steht er genau in der Mitte zwischen MIN und MAX.
9.8L stimmt wenn man voll auffüllt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ide
  • Ides Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Loslassen→ Freiheit geniessen up up & away... ;-)
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 76
07 Jan 2020 09:05 #13 von Ide
alter Schwede,
das ischa 'ne ganze Menge Öl, was da so reingeht...
hätte ich gar nicht gedacht.
LG

1996 - 2004: Bj '86er-benziner-AD-Nugget mit 4 "Leuten" & 2 Hunden ♥
→EZ 9/2019, Nugget-AD, 170 PS manuell, AHK, blazer-blau, Opensky etc...
- Solo, oder manchmal → 2 Leute & 1 Hund... - Ide in Kiel B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • spartan
  • Offline
  • Blech Nugget
  • AD 05/2018 6b 130 PS
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
12 Jan 2020 01:33 - 12 Jan 2020 01:34 #14 von spartan
spartan antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Besten Dank Mario!
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 01:34 von spartan. Begründung: Name vergessen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 319
12 Jan 2020 05:37 #15 von Sutti
Sutti antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Die Ölmenge ist abhängig von der Farbe der Ölmessstab Spitze: Bei grauer Spitze sind es 8,1l ohne Filterwechsel und mit Filter 8,3l. Bei den meisten dürfte es eine gelbe Spitze sein, hier werden bei einen Zwischenservice ohne Filterwechsel 9,2l und mit Filter 9,8l benötigt.

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido,Warmwasser Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
12 Jan 2020 08:22 #16 von caddyoli
caddyoli antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Hallo,

also mein Tipp bezüglich Inspektionen ist. Was zu tun ist, ist vom Hersteller vorgegeben, da gibt es keine 2 Meinungen. Deshalb erst ein Angebot einholen. Ich habe da bei meinem Auto schon etliche Hundert Euro einsparen können.

In Regionen wo Hohe Gehälter bezahlt werden, sind auch die Kosten höher (Stuttgart, Frankfurt, München...) . Wenn das Auto dann in Randregionen bei denen niedrigere Löhne bezahlt werden zur Inspektion gibt (Bayrischer Wald, Erzgebirge...).

Da hat man die Kosten für das Wochenende schnell wieder drin und das Auto hat den Stempel im Serviceheft.

VG Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 129
13 Jan 2020 01:29 - 13 Jan 2020 01:31 #17 von margol
margol antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Hallo zusammen,

Öl anliefern geht eigentlich immer.

Egal ob Citroen, Peugeot oder VW.

Wie sich mein Ford Händler anstellen wird, werde ich dann im März 2021 sehen, wenn die erste Inspektion ansteht. Sonst fahren wir halt PKW-technisch eher die Franzosen.

Bei den geleasten Firmenwagen habe ich jeweils Öl beigefügt und ohne ADDblue, Scheibenwischer und Scheibenfrostschutz die Inspektionen in Auftrag gegeben.

Klar, die Spezifikation des Öls muss korrekt sein, sonst erlischt die Garantie.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, Hohlraum-ge-sandert und semikomplett.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Jan 2020 01:31 von margol.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 16
13 Jan 2020 19:56 #18 von Tina+Phil
Tina+Phil antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
Bei uns hat die Vierjahres Inspektion ca 420euro gekostet Öl Ölfilter Luftfilter innenraumfilter und bremsenflüssigkeit wurde gemacht und Korrosionsschutz

Alles beim Ford Vertragshändler

Lg

Ford Transit Custom Nugget 310 L1H1 2,2TDCI 114KW
Indic-Blau Metallic mit Aufstelldach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 60
03 Jun 2020 13:00 - 03 Jun 2020 13:03 #19 von Krümel
Krümel antwortete auf Inspektionskosten Nugget (Bj 2018)
1. Inspektion nach 2 Jahren, inklusive Bremsflüssigkeitswechsel, Räder von vorne nach hinten tauschen, Korrosionsschutzkontrolle und Leihwagen für einen Tag = 400 € (inkl. Öl)
Ford Hünker in Nortorf.
Letzte Änderung: 03 Jun 2020 13:03 von Krümel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.