Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

check Gelöst Problem mit Pre-Collision Assist - Motor geht aus!!

Mehr
04 Dez 2019 10:31 - 04 Dez 2019 17:53 #1 von Nightowl
Update: Hinweise zur (wahrscheinlichen) Ursache des Problems hab ich hier beschrieben: www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...otor-geht-aus#208934 . Danke nochmal an Udo Kaush und die großartige Facebook-Gruppe - Fan-Award 1000%ig verdient!!!


Hallo zusammen,

So, nun hats mich scheinbar auch mal erwischt :-( Ich bin ja aktuell auf dem Rückweg nach Deutschland und aktuell in Schweden unterwegs. Gestern Abend gab es das Phänomen schon einmal, war dann aber wieder weg. Ein Anruf in der Werkstatt brachte keine neuen Erkenntnisse, so dass ich hoffte, es tritt nicht mehr auf... heute gings dann zunächst, jetzt nach ca. 1 km und Tankstop tritt es wieder auf. Und zwar folgendes:
Ich starte den Motor, dieser geht aber sofort wieder aus... oder der Nugget fährt ein paar Meter und der Motor geht dann wieder aus. Dazu kommt die Meldung "Pre-Collision Assist deaktiviert". Das kommt ja durchaus ab und zu vor wenn die Kameras z.B. vom Schnee verdeckt sind o.ä. - aber dass dann gleich der Motor nicht mehr läuft?! Andere Fehlermeldungen oder Warnlampen sind nicht aktiv.

Gestern sprang der Nugget dann nach ein paar Minuten warten wieder an und sogar die Fehlermeldung war nach 15 min. Warten und Neustarten wieder verschwunden. Trotzdem habe ich jetzt Schiss - falls er jetzt wieder fahren würde - dass ich irgendwo mitten auf der Straße liegenbleibe. Daher habe ich jetzt erstmal die Ford Assistance angerufen, die jemanden vorbeischicken. Meine Befürchtung ist jedoch, dass es dann, wenn der Techniker da ist, wieder geht und sie nichts finden können.
Daher die Frage an euch: Kennt ihr dieses Problem und wisst, was dahintersteckt? Nach dem beschriebenen Fehlerbild konnte sich weder die Werkstatt noch die Ford Assistance erklären was das sein könnte. Das Forum, die FB-Gruppe und das Netz haben auch nicht wirklich etwas hergegeben - oder ich habe falsch gesucht.

Danke auf jeden Fall für eure Rückmeldung!

LG
Katja

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018
Letzte Änderung: 04 Dez 2019 17:53 von Nightowl. Begründung: Hinweis zur Ursache des Problems eingefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
04 Dez 2019 11:38 #2 von Träumerin?
Liebe Katja,
ich kann mir vorstellen, wieviel Unsicherheit solch eine Situation mit sich bringt. Leider kann ich inhaltlich dazu nichts beitragen, aber ich möchte dir empfehlen, sollte der Fehler nochmals auftreten, dies unbedingt mit Fotos und Video zu dokumentieren! Mir hat das schon geholfen, so konnte ich beweisen, dass ein Fehler auftritt, im BC stand natürlich nichts und die Werkstatt konnte sich nicht rausreden.
Ich wünsch dir viel Glück!

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, wonkothesane, Sirius999, Nightowl, rollschmidts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 14:22 - 04 Dez 2019 14:53 #3 von RudiRadlos
Hallo,

als erstes würde ich den Sensor suchen (ev. eine Kameralinse, es könnte sich aber auch um ein einen Ultraschallsensor ohne Linse handeln, siehe Bild) und so gut wie's geht reinigen. Das müßte sich im Bereich des Kühlergrills befinden.





Dann würde ich versuchen, im Menue die Sensinbiltät einzustellen. Leider habe ich dazu nur was in Englisch gefunden:

How to Adjust Alert Sensitivity

From the Settings menu, select Driver Assist > Pre-Collision > Alert Sensitivity.

Choose between High, Normal and Low sensitivity settings.

Note: High means earlier, more frequent warnings. Low means fewer warnings
.

Als letzte Alternative (ohne Fremdhilfe) würde ich die Minuspole aller Batterien für ca. 5-10 Minuten entfernen. Das aber erst ca. 5 Minuten nach dem Abstellen des Motors und Zündschlüssel raus, damit das System ordentlich heruntergeregelt ist (Auch die Standheizung ggf. vorher runterfahren!).

Nach dem Wiederanschließen der Batterien fährt der Bordcomputer langsam hoch und kann diverse Probleme selbst neutralisieren. Um das Radio benutzen zu können, solltest Du den 4-stelligen Radio-Code bereithalten (oder aufs Radio verzichten) :( .

Viel Glück,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Dez 2019 14:53 von RudiRadlos. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, werner_krauss, norge, Nightowl, opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 15:01 #4 von Nightowl
Ich danke euch für eure schnellen Antworten, und insbesondere die detaillierte Anleitung Rüdiger!! Ja, bei meinem Pr-Collision Assist wirken wohl die 2 Kameras sowie ein Radar - beide vorn im Kühlergrill - mit. Diese habe ich gereinigt.

Nun bin ich, nachdem der Fehler nach ein paar Minuten weg war, der Abschleppdienst mich zur Sicherheit zur nächsten Werkstatt geleitet hat, diese aber keine Zeit hatte und auch keinen Rat wußte, 150 km weiter ohne Probleme gefahren. Hier werde ich jetzt erstmal übernachten und schauen, was morgen ist.

Der Tipp mit dem Dokumentieren (Foto, Video) ist sehr gut - als es mir vorhin dann einfiel, war der Fehler allerdings schon wieder weg. Aber beim nächsten Mal!!


In der Facebook-Gruppe war die Vermutung, dass durch gestiegene Temperaturen (jetzt wieder um die 0 Grad) nach einigen Tagen Dauerfrost irgendwas an der Elektronik kondensiert ist und somit diese etwas gestört wurde. Könnte ich mir gut vorstellen. Hoffe, das hat sich nun erledigt...
Was trotzdem komisch ist: Ein (deaktivierter) Pre-Collision Assist kann ja eigentlich nicht den Motor ausschalten. Das klingt ja eher wie ein Problem mit der Treibstoff-Zuführung o.ä. Aber sonst gabs keine Fehlermeldungen, z.B. zum Dieselfilter oder so. Na mal schauen. Sporadische Fehler ohne Fehlermeldung sind auf jeden Fall ätzend :(

Aber wird schon! Danke nochmal und LG,
Katja

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 17:52 - 04 Dez 2019 20:29 #5 von Nightowl
Da es in der Facebook-Gruppe den (wahrscheinlich) entscheidenden Hinweis auf die Ursache meines Problems gab, möchte ich diese hier natürlich auch kundtun: Daniel Schimkat und Udo Kaush aus der FB-Gruppe brachten mich auf die richtige Spur. Udo sagte mir, dass ich wohl wie er auch ein Problem hätte, welches Nuggets zwischen BJ 2012 und 08/2018 betreffen kann. Und zwar handelt es sich wohl um einen Serienfehler, bei dem auf der linken Seite zwischen Kotflügel und Scheibe Wasser in den Motorraum läuft und entlang des Kabelbaums in das zentrale Motorsteuerungssystem. Wenn dort zuviel Wasser ist gibt es unterschiedliche Fehlermeldungen (meine war jetzt wohl zufällig die mit dem Pre-Collision Assist) und der Motor kann ausgehen bzw. nicht mehr angehen.

Wichtig: die Service-Nummer zu diesem Schreiben ist TSI 18-2275 - falls ihr selbst mal so ein Problem habt und nicht wie ich auf mehrerer ratlose Werkstätten stoßen wollt.

Nun hoffe ich, dass ich die Kilometer bis zur Fähre und nach Hause noch schaffe und es noch eine Werkstatt gibt, die mir noch vor Weihnachten helfen kann... danach geht es nämlich gleich schon weiter bei mir.

Also dann, danke nochmal für eure tolle Hilfe!!

LG
Katja

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018
Letzte Änderung: 04 Dez 2019 20:29 von Nightowl.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, Fränki, Sirius999, manumaticx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 19:41 #6 von Sirius999
Danke für die Info. Das würde mich schon sehr interessieren, welche Servicemaßnahme hier konkret vorgesehen ist oder durchgeführt wird.
Irgendwo hatte ich mal die Empfehlung gelesen, das Steuergerät mit Alufolie zu umhüllen, um es vor dem Tropfwasser zu schützen. Bei so einem Karosseridesign fehlen mir echt die Worte. :angry:
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2019 20:28 #7 von Nightowl
Ja, so richtig nachvollziehbar ist das alles nicht... Vor allem, dass Ford ein Rundschreiben an die Händler / Werkstätten schickt und wenn man dann als Kunde mit dem beschriebenen Problem anruft, die Werkstätten keine Ahnung haben, was es sein könnte (bei mir in 3 von 4 Werkstätten so gewesen, die 4. wußte wenigstens von dem Schreiben nachdem ich es erwähnt habe). Gibts da keine Suche in ihrer Service-Datenbank oder so??

Udo hat in der FB-Gruppe geschrieben, dass da wohl eine spezielle Dichtmasse verwendet werden soll (steht wohl so auch im Service-Dokument), welche auch das innere des Kabelbaums dichten soll. Muss aber scheinbar von der Werkstatt bestellt werden.

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 09:02 #8 von _Kai_
Zu dem Problem mit dem Wasser im Steuergerät und der Service Nummer gab es schon einen Thread hier:
www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...-elektrik-tsi18-2275

Die resultierenden Fehlermeldungen sind dadurch wohl vielfältig und für uns daher dann im Forum schwer ausfindig zu machen.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Sirius999, Nightowl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 00:25 #9 von Nightowl
Danke Kai!! Ja, es ist wirklich schwierig, hier die richtigen Suchbegriffe zu finden. Danke daher für den Link!
Von mir aus können wir auch meinen Thread unter den anderen hängen... gehört ja irgendwie zusammen denk ich.

LG
Katja

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 11:16 - 06 Dez 2019 11:18 #10 von RudiRadlos

Nightowl schrieb: Von mir aus können wir auch meinen Thread unter den anderen hängen... gehört ja irgendwie zusammen


Hallo,

das würde ich nicht raten, denn sonst gehen Deine aktuellen Erfahrungen im allgemeinen Spekulationszirkus völlig unter. Kais Link passt hier schon besser.

Viele Grüße & weiterhin gute Fahrt,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 06 Dez 2019 11:18 von RudiRadlos. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.504 Sekunden