Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Wendekreis stark different mit unterschiedlicher Felgengröße

  • Columbus
  • Columbuss Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
  • mag kein VW Bulli Hype mehr - zukünftig 2 Zimmer
Mehr
09 Jul 2019 13:45 #1 von Columbus
Hallo,

im Online Prospekt des Customs mit kurzem Radstand ist ein Wendekreis von 10,9 m* angegeben.

Folgende Anmerkung ist darunter angezogen:

*Ausführung L1 mit 15"-Stahlrädern; 11,6 m mit 16"-Rädern; 11,8 m mit 17"-Rädern; 12,2 m mit 18"-Leichtmetallrädern

Frage hierzu:
Wird bei einer größeren Felge auch der maximale Lenkwinkeleinschlag eingegrenzt ? Wenn ja, wie wird das bewerkstelligt ?
Nur mit einer im Zentimeterbereich breiteren Felge kann sich doch nicht ein Wendekreis von 10,9 m um 130 cm auf 12,2 m vergrößern ?

Hat da jemand eine Erklärung ?

Besten Dank im voraus,

Columbus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jul 2019 11:56 - 11 Jul 2019 11:58 #2 von RudiRadlos

Columbus schrieb: Wird bei einer größeren Felge auch der maximale Lenkwinkeleinschlag eingegrenzt ? Wenn ja, wie wird das bewerkstelligt ?


Hallo,

ob FORD das genau so macht, weiß ich nicht, aber es gibt im Zubehörhandel sogenannte "Lenkeinschlagbegrenzer", die man bei Zahnstangenlenkungen, wie sie beim Transit verbaut sind, montieren kann.



Die Bilder dazu sind von dieser Seite

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Jul 2019 11:58 von RudiRadlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Columbus
  • Columbuss Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
  • mag kein VW Bulli Hype mehr - zukünftig 2 Zimmer
Mehr
11 Jul 2019 12:39 #3 von Columbus
Hallo Rüdiger,

erst Pfadfinder (DPSG Stammesleiter) - bald Nugget AD Driver ;-),

vielen Dank für deinen Beitrag - es scheint also wirklich eine Wendekreisvergrößerung bei breiteren Felgen bzw. größeren Räder werksseitig zu geben.
Hat ein Forumsteilnehmer schon einmal den Wendekreis real mit breiten Werksrädern nachgemessen ?
Wäre eine echt hilfreiche Entscheidungshilfe zugunsten kleiner Radgrößen, da ein um 1,3 m größerer Wendekreis schon oft zum zusätzlichen Rangieren zwingen können.
Weiterhin wäre interessant, ob entsprechende Nachrüstlösungen Probleme mit schleifenden Rädern erzeugt.

Gruß,

Columbus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Each person needs a multimeter
Mehr
11 Jul 2019 12:53 #4 von Dymo
Nicht zum Thema Wendekreis aber wir waren auch ca. 15 Jahre in der DPSG (dort habe ich meine Frau kennengelernt).
Besonders schön war die Zeit am Schluß als Wölflingsleiter, die Kleinsten bei den Pfadfindern sind schon eine besondere Herausforderung!

Pfadfinder zu sein ist eine Lebensphilosophie und endet nie!

In diesem Sinne, weiter im Thema und
Gut Pfad!

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Columbus
  • Columbuss Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
  • mag kein VW Bulli Hype mehr - zukünftig 2 Zimmer
Mehr
11 Jul 2019 13:10 #5 von Columbus
...mit Nugget AD und DPSG Frau haben wir schon 3 Gemeinsamkeiten ;-) - Gut Pfad, Columbus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Mit Bine unterwegs als "ButterFlocken-blume2X54L"!
Mehr
12 Jul 2019 10:56 #6 von Flocke-XL

Columbus schrieb: Weiterhin wäre interessant, ob entsprechende Nachrüstlösungen Probleme mit schleifenden Rädern erzeugt.

Um Probleme mit schleifenden Rädern zu verhindern werden ja gerade die Lenkeinschlagsbegrenzungen montiert. Ob man die braucht hängt nicht allein von der Felgengröße ab. Da kann man auch noch mit Felgenbreite und Einpreßtiefe experimentieren. Notfalls hilft eine schmale Distanzscheibe, solange man das noch unter die Karosserie bekommt. Das ist beim PKW natürlich alles viel einfacher, als beim Transit, weil man bei dem auch noch die Tragfähigkeit der Reifen/Felgen beachten muss. Da gibt es leider nicht so die Auswahl...

Gruß Klaus :)

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 140 tkm, 250 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: :) + :) = :lol:
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! :) Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.335 Sekunden